Florian Silbereisen: Unfassbar tolles Staraufgebot bei den Schlager Champions-Jubiläumsshow Kommentare deaktiviert für Florian Silbereisen: Unfassbar tolles Staraufgebot bei den Schlager Champions-Jubiläumsshow

schlager champions 2019 das grosse fest der besten

Am 12. Januar wird wohl DAS Schlagerevent des Jahres stattfinden. Die Stardichte ist beeindruckend, so dass wir davon ausgehen, dass trotz der starken TV-Konkurrenz diesmal eine unfassbare Quote erzielt werden wird.

Als erstes Portal haben wir von den Schlagerprofis die Namen Helene Fischer und Andrea Berg kommunizieren können, auch Ben Zucker, Maite Kelly und Roland Kaiser haben wir bereits im Vorfeld ermitteln können. Im Gegensatz zu den letzten Shows hat die ARD weitere Superstars des Schlagers vor uns kommuniziert (unverschämt! – kleiner Scherz 🙂 – allen voran Andreas Gabalier. Die Kelly Family gehört seit längerer Zeit ja schon fast zum Inventar bei den „Feste“-Shows – womöglich glauben die inzwischen selber, dass sie „Schlager“ machen.

Mit Santiano und Pur sind weitere Topgruppen am Start. Und wenn Marianne Rosenberg schon bestätigt ist, müsste es fast schon mit dem Teufel zugehen, wenn nicht auch Eloy de Jong mit am Start wäre. Mit Heino, Kerstin Ott und den Draufgängern haben die Kollegen von Schlager.de drei weitere Namen ausfindig machen können. Wir selbst haben schon vor längerer Zeit auch Thomas Anders kommunizieren können.

Insofern stehen folgende Schlager Champions Teilnehmer fest:

Helene Fischer
Andrea Berg
Andreas Gabalier
Roland Kaiser
Maite Kelly
Santiano
Kelly Family
Kerstin Ott
Heino
Marianne Rosenberg
Draufgänger
Thomas Anders

Historisches Staraufgebot zu Florian Silbereisens Jubiliäumsshow

Dass die Superstars Helene Fischer, Andrea Berg und Andreas Gabalier in einer Show gemeinsam singen, gab es erst einmal: Am 9. Januar 2016 – auch damals beim „Großen Fest der Besten“. Auch damals waren übrigens Maite Kelly und Santiano dabei – ein Zeichen langjährigen Erfolgs. Allerdings waren 2016 NICHT Roland Kaiser und die Kelly Family dabei – insofern ist dieses Staraufgebot schon fast historisch zu nennen. Vielleicht gibt es dafür einen Grund: Die Schlager Champions sind die 80. Show Florian Silbereisens im Rahmen der „Feste“-Show – ein tolles womöglich historisches Jubiläum. Damals lag die Einschaltquote übrigens bei „bemerkenswert starken 5,64 Millionen Zuschauern bzw. 18,2 Prozent Marktanteil“ – so hat es Quotenmeter.de damals formuliert. Auch Carmen Nebel hatte die drei Stars zusammen in einer Show, und zwar am 20. Mai 2017 – damals sahen laut Quotenmeter 4,31 Mio. Zuschauer. Nach unserer Recherche treffen die drei Superstars nun also zum dritten Mal in einer Show aufeinander. Bei DEM Staraufgebot und der Vorgeschichte mit Helene und Florian halten wir eine Steigerung dieser starken Quoten für möglich.

Sehr wahrscheinliche weitere Teilnehmer an der Show

Mit folgenden Teilnehmern kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gerechnet werden – Folgende Stars sind für den smago!-Award am Sonntag, 13. Januar bestätigt – wir gehen schwer davon aus, dass sie daher auch bei den Schlager Champions dabei sind:

KLUBBB3 (gehören fast zum Inventar)
Eloy de Jong (als Newcomer des Jahres gesetzt, erst recht, nachdem Marianne Rosenberg als Teilnehmerin bestätigt wurde)
Semino Rossi (hatte zwar 2018 keinen spektakulären Hit, aber ist einer der Rekordteilnehmer der Feste)
voXXclub (sind bei der Schlagerfest-Tour dabei und hatten ESC-Hit)

Ebenfalls eigentlich kaum anders vorstellbar ist, dass Michelle mit dabei sein müsste. Hier wäre vielleicht denkbar, dass Töchterchen Marie einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird. Andererseits wird Matthias Reim Gerüchten zufolge NICHT mit dabei sein, obwohl er als Teilnehmer der Silbereisen-Tour 2019 eigentlich gesetzt sein müsste – wobei wir gerade in letzter Zeit erlebt haben, dass es hier auch immer wieder Umentscheidungen gibt. Auch Fantasy sind denkbare Kandidaten. Bei Vanessa Mai könnte es eventuell eng werden – die hat ja weniger musikalische, dafür aber „andere“ Schlagzeilen produziert – ob das honoriert wird, bleibt abzuwarten.

Für die Teilnahme DJ Ötzis spricht, dass er 2019 sein 20-jähriges Jubiläum spricht und zu dem Anlass eine Woche vor der Show seine Jubiläums-CD veröffentlicht haben wird. Andrerseits ist er am 4. Januar schon bei Bernhard Brinks Schlagern des Monats dabei und kurz darauf bei „Wer wird Millionär“ – das widerspricht der eigentlich strengen Exklusiv-Regel, die für die Silbereisen-Show im Allgemeinen gilt, deshalb färben wir seinen Namen mal spekulativ rot.

Florian-Intimus Ross Antony könnte vielleicht erst in der übernächsten Show am 16. März (davon gehen wir aus) dabei sein – deshalb tippen wir darauf, das er diesmal fehlen könnte? Für seine Teilnahme spricht die Auszeichnung der Goldenen Henne als bester Entertainer – es bleibt spannend.

Weitere Florian-„Lieblinge“ sind eigentlich immer für einen Auftritt in der großen Show gut:

Bernhard Brink (hat ein neues Duett mit Francine Jordi und präsentiert „Schlager des Monats“)
Andy Borg (immer wieder gern gesehener Gast)
Marie Wegener (war eigentlichschon beim Adventsfest „gesetzt“, außerdem Platz 2 bei der Wahl der „Schlager des Jahres“)
Sotiria (wurde schon zwei-mal eingeladen, obwohl der einzige Trumpf der „Unheilig“-Bonus ist)
Sasha (der hat nun schon 2-mal „frech“ in der Silbereisen-Show die Idioten (sorry) LÜgen gestraft, die immer behaupten, heutzutage könne in einer großen Live-Show nicht live gesungen werden – er hat bewiesen, dass es eben doch geht).
Linda Fäh (vielleicht darf sie ihre Rolle als „Quoten-Schweizerin“ ja erneut ausfüllen)
Frank Schöbel („Ost-Bonus“ und Platz 3 der „Schlager des Jahres“)
Ute Freudenberg („Ost-Bonus“)

Trotz immensen Erfolges gibt es auch Stars, bei denen man davon ausgehen kann, dass sie aus irgendwechen Gründen nicht „wohlgelitten“ sind. Hein Simons‚ Album „Heintje und ich“ hat inzwischen Goldstatus, und über den Erfolg der Amigos müssen wir wohl nicht reden. Übrigens – in Sachen Hein Simons haben wir schon im Oktober darauf hingewiesen, dass ein Auftritt in der Feste-Show eigentlich angezeigt wäre – auch dieses HIER von uns angesprochene Thema wurde später gerne auch „anderweitig“ aufgegriffen…

Beatrice Egli ist unseres Wissens nach ihrer erfolgreichen „Wohlfühlgarantie“-Tour erstmal in den wohlverdienten Urlaub gefahren, so dass wir vermuten, dass die sympathische Schweizerin leider nicht bei den Schlager Champions dabei ist – vielleicht wird sie ja von Linda Fäh und / oder Francine Jordi vertreten…

So oder so wird am 12. Januar wohl eine der gigantischsten Schlagershows des Jahrzehnts über die Bühne gehen, auf die wir uns schon heute sehr freuen.

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Auch bei „Schlager oder nixx“ die ewig gleichen Gäste 7

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Nach wie vor die gleichen Gäste

FLORIAN SILBEREISEN zieht es gnadenlos durch. Nach wie vor heißt es „keine Experimente“. Die ersten Gäste, die sich in der MDR-Show „Schlager oder nixx“ am 12. März ab 20.15 Uhr  „ungewohnten Herausfoderungen stellen“ und „möglichst viele Schlager singen wollen“, sind:

  • BEATRICE EGLI
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • UTE FREUDENBERG
  • RAMON ROSELLY
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK und STEFAN MROSS

Show dauert halbe Stunde länger

Auch spannend: Ein FLORIAN SILBEREISEN hat alle Freiheiten. Eigentlich sollte die Show 90 Minuten dauern – nun sind zwei Stunden angesetzt.

Wir hätten eine Idee für eine „ungewohnte Herausforderung“: Lasst doch statt dieses gruseligen Vollplaybacks die Leute einfach mal live singen. Zumindest ROMAN ROSELLY und BEATRICE EGLI. Man darf gespannt sein, wie lange diese Form, immer die gleichen Leute einzuladen, noch mit guten Quoten belohnt wird…

Foto: © MDR/ARD/Thorsten Jander,

Folge uns:

DANIELA ALFINITO: Eins der Besten als beste Sängerin des Jahres 6

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Damit haben wir nicht gerechnet…

Wow, das ist eine faustdicke Überraschung. DANIELA ALFINITO hat tatsächlich die „Eins der Besten“ als Sängerin des Jahres erhalten – die GfK hat es so ermittelt. Ihr Album „Splitter aus Glück“ war das erfolgreichste Album einer SÄNGERIN, das 2020 veröffentlicht wurde. Sehr clever: KERSTIN OTT, HELENE FISCHER, MAITE KELLY, ANDREA BERG – sie alle haben 2020 kein neues Album veröffentlicht. Wenn man dann zu Jahresbeginn ohne Konkurrenz das Album raushaut.. – passt es.

DANIELA ALFINITO bringt ihren Sohn mit

Da anscheinend niemand mehr ohne Familienmitglieder kommen darf, hat DANIELA ALFINITO ihren Sohn MAURIZIO mitgebracht, der eindrucksvoll bewiesen hat, dass er absolut nicht in die Show passte…

Großer Respekt für den „Papst“

Okay oft kritisieren wir den „Papst“. Aber diesmal muss man sagen – doof ist der Mann nicht. Das ist wirklich doppelt clever. Erstens: Er hat DANIELA ALFINITO eingeladen und straft diejenigen Lügen, die behaupten, dass sie nicht eingeladen würde. Und dann wird ein derart peinlicher unterirdischer Auftritt mit ihrem Sohn präsentiert, der zwei Dinge bietet: Wieder mal das beliebte Familiending. Und dann gibt es ja Statistiken, die die Umschaltimpulse messen. Wir tippen, dass der Wasserverbrauch beim ALFINITO-Auftritt sprunghaft angestiegen ist.

Kinderchor taktisch klug drübergelegt

Trotz Vollplaybacks sorgte der „Bergwerk“-Auftritt von DANIELA ALFINITO und ihrem Sohn für Irritationen. Gesangliche Defizite wurden hier und da bemängelt, aber immerhin: Man hat einen Kinderchor drüber gelegt, um es passabel klingen zu lassen. Okay, wir sind es selber Schuld. Wir haben gesagt, sie ist erfolgreich, daher muss sie in die Show. Nun ist es passiert – gnadenlos wurde uns gezeigt, was passiert, wenn man einfrach nur nach kommerziellem Erfolg geht. In dem Fall war der Papst dann wohl doch unfehlbar…

Folge uns: