GIOVANNI ZARRELLA: ZDF verrät schon jetzt weitere Details seiner Show am 5. November 6

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA: Bei ihm ist Kommunikation über seine Show möglich

Man muss dem ZDF schon Respekt zollen – während noch immer nicht einmal der Name der Show, die am 22. Oktober von FLORIAN SILBEREISEN moderiert wird, bekannt ist, gibt man sich in Mainz kommunikativ und präsentiert fĂĽr die zwei Wochen später stattfindende GIOVANNI-ZARRELLA-Show spannende Details, die wir euch nicht vorenthalten wollen. 

Pressetext 

Gerade erst mit dem Deutschen Fernsehpreis fĂĽr die “Beste Einzelleistung/Moderation Unterhaltung” ausgezeichnet, präsentiert Giovanni Zarrella eine neue Ausgabe seiner Musikshow im ZDF.

In der Baden Arena in Offenburg begrüßt er Schlagerstars, deutsche Popgrößen und internationale Gäste. Mit dabei sind Andrea Berg, Peter Maffay, Johannes Oerding, Vanessa Mai, PUR, Ben Zucker, Ireen Sheer, Kerstin Ott, Kim Fisher, Marina Marx und die Band Blue.

Im September 2021 feierte Giovanni Zarrella sein mit Spannung erwartetes Debut als Moderator einer großen Samstagabendshow im ZDF. Ein Jahr später präsentiert er als frisch gekürter Deutscher-Fernsehpreis-Gewinner eine neue Ausgabe der nach ihm benannten Musikshow, diesmal live aus Offenburg. In der Baden-Arena begrüßt der Entertainer und Sänger zahlreiche Künstler auf seiner Bühne, darunter Schlagerstars wie Vanessa Mai, Ben Zucker, Marina Marx und Kerstin Ott.

Ein Wiedersehen gibt es außerdem mit Andrea Berg, deren 30-jähriges Bühnenjubiläum Giovanni im August dieses Jahres mit einem großen Open-Air-Konzert im ZDF feierte. Ein besonderer Moment für alle Schlagerfans wird der Auftritt von Ireen Sheer, die ihre Karriere im nächsten Frühjahr nach über 50 Jahren beenden wird.

Peter Maffay wird in der “Giovanni Zarrella Show” neue Musik des Rockmärchens “Tabaluga” vorstellen – der kleine grĂĽne Drache feiert 2023 seinen 40. Geburtstag. AuĂźerdem freut sich Giovanni auf den Besuch von Sänger und Songwriter Johannes Oerding und auf die Erfolgsband PUR: Partystimmung und Mitsingen ist angesagt, wenn die Musiker um Frontmann Hartmut Engler neben einem aktuellen Titel ein Medley ihrer Hits aus ĂĽber 40 Jahren Bandgeschichte anstimmen.

Aus GroĂźbritannien hat sich auĂźerdem die Band Blue angekĂĽndigt, auch sie mit ihrer aktuellen Single und einem Song aus frĂĽheren Boygroup-Zeiten: Zusammen mit Giovanni werden sie “Breathe Easy” in einer englisch-italienischen Version singen.

Moderatorin und Schauspielerin Kim Fisher, die sich nach ĂĽber 20 Jahren als Sängerin zurĂĽckgemeldet hat, zählt ebenfalls zu den Gästen. Santiano wird gemeinsam mit Wellerman-Sänger Nathan Evans auftreten. Selbstverständlich bietet Giovanni an diesem Abend auch Newcomern wieder eine groĂźe BĂĽhne: Stimmgewaltig präsentiert sich Alexander Eder aus Ă–sterreich, und der kleine Adriano wird mit “Alle Macht den Träumen”, einem Cover des Filmmusik-Klassikers “Never Ending Story”, erneut sein Talent unter Beweis stellen.

Quelle Pressetext: ZDF
Foto: ZDF, Tobias Schult

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

  1. dieser nachgemachte Italiener
    bringt nichts eigenes auf die Beine ausser deutsche Schlager im italienischen nachzuträllern.
    Haben wir keine deutschen Enttainer fĂĽr so eine Show.
    Traurig, traurig

    1. Hallo Hans Peter, er wird ja als Nachfolgerin von Carmen bezeichnet.
      Meine Favoritin war und ist immer noch Stefanie Hertel. Es gibt ja fast keine weiblichen Moderatorinen mehr außer Beatrice Egli und Uta Bresan. Für eine große Show wäre Stefanie Hertel ideal.

  2. Auf der Seite der Männer wäre Roman Kilchsperger der Schweizer ideal. Er hat mehrere Ausgaben von Hello Again in der Schweiz moderiert. Er kann mit Schlager eine Menge anfangen. Giovanni Zarella ist durch seine Vergangenheit zu viel Popmusik. Er behauptet ja auch, das Schlager und Popmusik alles eins sind. Quatsch, Schlager ist eine bestimmte Stilrichtung der Popmusik neben vielen weiteren. Warum lädt er Blue ein? Ungefähr so interessant wie ein Reissack der Umfällt Was sollen die mich interessieren? Warum lädt er nicht Tom Gaebel ein. Wo ist eigentlich André Rieu abgeblieben? Bei Carmen Nebel war er öfters dabei. Im Grunde genommen macht Giovanni Zarella es nicht anders als Silbereisen. Er lädt nur die ein die ihn interessieren, alle anderen läßt er links liegen. Ich konnte mit Giovanni Zarella noch nie was anfangen und das wird sich auch in Zukunnft nicht ändern.

  3. Govanni Zarella macht seinen Moderatoren -Job in seiner Show sehr gut.
    Das Musikangebot ist breit aufgestellt.

    Die Einschaltquoten sprechen “im Schnitt” eindeutg fĂĽr diese Show!!!
    Die Leute wollen so eine Show offensichtlich sehen.

    Nachteil:
    Durch das breite Musikangebot wird der Schlager-Anteil zurĂĽckgefahren.
    Handelt es sich also hier noch um eine Schlagershow???

    Wenn nicht , dann werden die Schlagerportale in Zukunft ĂĽber diese Sendung nicht mehr berichten mĂĽssen.

  4. Was gehört eigentlich zu dem Begriff Schlager? Trallala Lieder vom Ballermann, Songs/Balladen mit Texten denen man zuhört und der KĂĽnstler hinter seiner Musik steht? Man sollte endlich den Begriff “Schlager” genauer definieren.

    1. Das ist das Problem.

      Eine eindeutige Definition von „Schlager“ gibt es in der Musikwissenschaft nicht und wird von einzelnen Autoren als „schwierig“ und „nicht möglich“ bezeichnet. Die systematische Abgrenzung zu anderen Genres erweist sich ebenso als schwierig.

      Man könnte es sich also einfach machen und sagen, zu “Schlager” gehört eigentlich alles. Aber so einfach geht es eben auch nicht.

PATRICK LINDNER: Zum 3. Mal auf Platz 1 der Airplaycharts – erneut vor WOLKENFREI und MITCH KELLER 0

Bild von Schlagerprofis.de

PATRICK LINDNER: Er hat es wieder geschafft!

Das war wohl kaum absehbar – wir gratulieren besonders herzlich: PATRICK LINDNER hat es tatsächlich zum 3. Mal in Folge auf Platz 1 der Airplay-Liste National Konservativ Pop geschafft und ist damit vielleicht sogar ein Anwärter auf die Ăśbernahme der Spitze bei den “Schlagern des Monats” – lassen wir uns ĂĽberraschen. Wir gratulieren dem sympathischen Sänger herzlich zu seinem erneuten Erfolg mit seinem u. a. von TANJA LASCH geschriebenen Song “(All) Deine Farben”. 

WOLKENFREI: Schon wieder Platz 2 ein schöner Erfolg für VANESSA MAI

Die Taktik, VANESSA MAI in Sachen Schlager unter dem alt bekannten Namen “WOLKENFREI” auftreten zu lassen, scheint aufzugehen – die Radioredakteure spielen ihren Song “Uns gehört die Welt” so fleiĂźig, dass auch in dieser Woche der Song “Silber” holen konnte. Mal gucken, was da noch geht – immerhin ist ja am gestrigen Freitag das neue WOLKENFREI-Album auf den Markt gekommen. 

MITCH KELLER: “Du bist mein Chaos” hält sich auf Bronze

Auch das ist nicht selbstverständlich – erneut hat es die Berliner Plattenfirma Monopol mit einem Song in die Top-3 der Airplaycharts geschafft – Grund zur Freude bei MITCH KELLER, der es damit erneut auf Bronze gebracht hat. 

 

 

Folge uns:

ANDY BORG: Heute Abend heiĂźt es wieder “Schlager-SpaĂź” mit ANDY BORG – bessere Alternative als “60 Jahre ZDF”! 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Heute erstmals von drei Sendern ausgestrahlt

Wie wir als erstes Schlagerportal gemeldet haben, wird die heutige Schlager-SpaĂź-Folge erstmals von DREI Sendern ausgestrahlt: SWR, MDR und ORF2 werden das Format ausstrahlen. Die Gästeliste kann sich absolut sehen lassen. Und man muss sich nicht ĂĽber den “Aprilscherz” wundern, den das ZDF zum 60. Geburtstag allen Ernstes (?) veranstaltet. Solide Unterhaltung hingegen verspricht ANDY BORG – mit dabei sind unter dem Motto “Wir heiĂźen den FrĂĽhling Willkommen”: 

SEMINO ROSSI

Bild von Schlagerprofis.de

PALDAUER

Bild von Schlagerprofis.de

MONIQUE

Bild von Schlagerprofis.de

Fans dĂĽrfen sich auf ein “Frankreich-Medley” im Duett mit dem Moderator freuen

HARPO

Bild von Schlagerprofis.de

…wird natĂĽrlich seinen größten Hit “Moviestar” performen. 

VANESSA NEIGERT

Bild von Schlagerprofis.de

…wird das Publikum mit Hits der 60er Jahre begeistern.

STEVEN FISCHER

Bild von Schlagerprofis.de

…beweist, dass auch Herren mit dem Nachnamen FISCHER singen können. Er präsentiert Hits von ELVIS PRESLEY und PETER ALEXANDER. Es ist schon der helle Wahnsinn, dass der Heimatsender des verstorbenen Stard, der Mondquoten mit PETER ALEXANDER holte, ihn nicht einmal erwähnt, dafĂĽr aber ANDY BORG in seiner Show. Ein weiterer Grund, sich fĂĽr den SWR (oder MDR oder ORF) zu entscheidn. 

DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL

Bild von Schlagerprofis.de

…werden an FrĂĽhlingslieder von G. G. ANDERSON erinnern – im Duett mit ANDY BORG, versteht sich. 

AuĂźerdem…

…gibt es in der “TV-Truhe” ein Wiedersehen mit GUNTHER PHILIPP. Klar, dass sich auch der Moderator ĂĽber eine Ăśberraschung in seiner Show freuen darf. 

       Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kerstin Joensson

 

Folge uns: