ANDY BORG: Am Kiosk zu haben ist sein neues Musikmagazin „Beim ANDY“ 2

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDY BORG: Ein Musikmagazin rund um den beliebten Schlagersänger und -moderator

Das ist eine ziemliche Ăśberraschung, die wir heute am Kiosk erlebt haben: Ein neues Magazin namens „Beim Andy“ lachte uns an. Die Neugier hat gesiegt, und schon waren EUR 2,98 fĂĽr das Heft bezahlt. DafĂĽr wird einiges an Information geboten. Beispielsweise werden die Songs des neuen Albums von ANDY BORG vorgestellt (wir haben bereits HIER am 7. September darĂĽber berichtet, im Heft finden sich die Stories zu den Songs). DarĂĽber hinaus gibt es einen RĂĽckblick auf vergangene Schlager-SpaĂź-Sendungen und auch die Vorschau auf die Sendung am kommenden Samstag (1. Oktober). Die besten SprĂĽche von ANDY fehlen ebensowenig wie Musikkunde. 

Infos ĂĽber Neuigkeiten von den Schlagerstars

Natürlich dürfen in einem Musikmagazin Schlagernews nicht fehlen. Und so gibt es neben Infos zu ANDY BORG auch Artikel über HANSI HINTERSEER, ELOY DE JONG, OLAF DER FLIPPER und den FERNANDO EXPRESS. Da ist es gut, wenn man entsprechende Kontakte zu den diversen Pressevertretern hat (oder ist das nur eine Person?), die ihre News dann kanalisiert an die entsprechenden befreundeten Kanäle weitergeben können. 

Informationen gibt es aber auch über die Superstars des Schlagers wie HELENE FISCHER, ANDREA BERG und ROLAND KAISER sowie über Newcomer wie NEON, wobei auch die genau genommen ja schon seit fast zehn Jahren im Geschäft sind. 

In wieweit ANDY BORG höchstselbst bei der Gestaltung des Heftes involviert ist, ist uns unbekannt. Im Vorwort erzählt er jedenfalls davon, dass er beim „Nachwuchswettbewerb ‚die groĂźe Chance‘ gewonnen(!)“ habe – nach unseren Informationen wurde er bei diesem Wettbewerb zwar von einem Produzenten gehört, der dann die entsprechenden Kontakte einfädelte – aber das ist eine lange Geschichte. Gewonnen hat er diesen Wettbewerb unserer Kenntnis nach jedenfalls nicht. 

Auf jeden Fall drĂĽcken wir dem Projekt „Beim ANDY“ die Daumen – das Heft scheint ab sofort am Kiosk erhältlich zu sein (zumindest beim Kiosk unseres Vertrauens). Die nächste Ausgabe von „Beim Andy“ erscheint am 21. November – wir sind gespannt darauf. 

Bild von Schlagerprofis.de

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Sein Schlager-SpaĂź ist Super. Er sollte aber von der ARD endlich die Chance bekommen eine groĂźe Live-Schlagersendung im Abendprogramm zu moderieren. Am Samstag sind Ramon Roselly und Saskia Leppin dabei. Ramon Roselly hatte schon einige Auftritte bei Andy Borg. An den letzten Auftritt von Saskia Leppin kann man sich auch noch erinnern. Um hier nicht zuviel Wiederholung reinzubringen kann man doch mal Christian Lais und Maria Voskania, einladen. Wie sieht es aus mit NEON? Wie Herr Imming schreibt sind sie mit 10 Jahren im Business keine Neulinge mehr. Ihr Song Phantombild ist Klasse.

DIETER BOHLEN: DSDS-Start bewusst gegen „Schlagerabschied“ von FLORIAN SILBEREISEN programmiert? 1

Bild von Schlagerprofis.de

DIETER BOHLEN: SchieĂźt RTL bewusst gegen den Juror des Vorjahrs?

Das ist schon interessant – wenn am 14. Januar 2023 (der Pressetext spricht von 2022, aber wir korrigieren das mal eigenmächtig) die vermeintlich letzte DSDS-Staffel mit DIETER BOHLEN startet, startet man gleich mit der ersten Show, die vermutlich viele neugierige Menschen anlocken wird, an einem Sendetermin, an dem eine neue (also bislang nicht ausgestrahlte) SILBEREISEN-Show ausgestrahlt wird. Poptitan gegen den König von Mallorca – das verspricht, ein spannendes Duell zu werden. Spannend wird auch sein, ob mit BOHLEN die guten DSDS-Quoten zurĂĽckkommen, während FLORIAN ja durchweg eher enttäuschende historisch schlechte Quoten holte – auch wenn die BILD-Zeitung das anders prognostiziert hatte.

Fakt ist: Im Vorjahr startete DSDS eine Woche später, damals hat man sich (wenig verwunderlich, weil sonst SILBEREISEN gegen SILBEREISEN angetreten wäre) eine Woche mehr Zeit gelassen mit dem Start der Staffel. In den Vorjahren ging es oftmals auch frĂĽher los – oft am ersten Samstag des neuen Jahres. Die „Punktlandung“ auf den 14. Januar ist schon spannend. 

Immerhin hat das Publikum am 14. Januar damit die Chance, sich zwischen Vollplayback- und Livegesang entscheiden zu können. Ob die „Schlagerchampions“ u. a. deshalb NICHT stattfinden, weil es peinlich wĂĽrde, wenn genau die am erfolgreichsten sind, die bei SILBEREISEN nicht stattfinden (Puffmama Layla, ZARRELLA, ANDREA BERG, DANIELA ALFINITO, AMIGOS etc.) – darĂĽber lässt sich derweil spekulieren…

Pressetext RTL: 20 Jahre DSDS (befreit von Deppen-Genderei)

Bohlen is back! Am Samstag, 14. Januar 2023, 20.15 Uhr, geht mit „Deutschland sucht den Superstar“ Europas erfolgreichste Talentshow in die Jubiläumsstaffel bei RTL. 20 Jahre DSDS – da darf Dieter Bohlen natĂĽrlich nicht fehlen, das weiĂź auch der Poptitan: „DSDS? Das D steht fĂĽr Dieter!“

GroĂźe Stimmen, extravagante Freigeister und das alles mit Unterhaltungsfaktor20 und einem Augenzwinkern – das ist DSDS. Dazu ein Dieter Bohlen, wie man ihn kennt und liebt: Von sanften Tönen ĂĽber gnadenlose Kritik bis hin zu KultsprĂĽchen, bei denen kein Auge trocken bleibt. Kurzum: Alles, was die DSDS Fans lieben, bekommen sie wieder. Und zum Jubiläum auch den ein oder anderen RĂĽckblick und ein Wiedersehen mit liebgewonnenen DSDS-Kultkandidaten.

Mit der 20. Staffel sind die Zuschauer NOCH näher dran, begleiten die Kandidatinnen und Kandidaten auf ihrem oftmals auch – bisweilen wortwörtlich – steinigen Weg zum Superstar und sind hautnah dabei, wenn Freud und Leid aufeinandertreffen. Mit Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Katja Krasavice und Leony erlebt das Publikum auch die Jury so nah wie nie. Unser Versprechen: SO haben Sie Dieter Bohlen noch nie gesehen!

RTL zeigt die erste Folge der Jubiläumsstaffel exklusiv am Samstag, 14. Januar 2022, 20.15 Uhr. Bei RTL+ werden die Folgen 1 & 2 im Anschluss zum Stream bereitgestellt. Alle weiteren Sendungen werden jeweils mit TV-Ausstrahlung als Preview der nächsten Folge bei RTL+ angeboten.

Produziert wird „Deutschland sucht den Superstar“ erneut von UFA Show & Factual GmbH.

Quelle Pressetext: RTL
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Folge uns:

FANTASY: Autsch! Tour 2023 soll komplett abgesagt worden sein 8

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

FANTASY: Auch ihre Tour wird abgesagt – BegrĂĽndung wie bei SEMINO ROSSI

Es ist schon bitter, welch groĂźe Namen ganze Konzerttourneen absagen. Vor einigen Monaten war es SEMINO ROSSI, der zu seinem groĂźen Bedauern seine Tour absagen musste. Als GrĂĽnde wurden „logistische, technische und personelle“ GrĂĽnde genannt. Kurios: Die Absage der Tour „Die groĂźe Arena-Tour“ von FANTASY soll vom Veranstalter mit den gleichen Aspekten begrĂĽndet worden sein. Traurig: „Alle Konzerte der bereits verlegten Tour aus 2020/2021 sind davon betroffen“.

Nach unseren Informationen werden gekaufte Tickets zurĂĽckerstattet, hierzu soll man sich an die jeweilige Vorverkaufsstelle wenden, wo die Tickets erworben worden sind. Ă„hnlich wie bei SEMINO ROSSI gilt auch bei FANTASY: „Alle nicht zur Tour gehörenden Konzerte finden wie geplant statt“.

Kurios: Aktuell finden wir seitens des Duos und seitens des Veranstalters keinen Hinweis ĂĽber die Tourabsage, wir gehen angesichts unserer Quellen davon aus, dass die Information stimmt.

Folge uns: