TOBIAS REITZ & EDITH JESKE: Ausschreibung der „Celler Schule“ 2023 ist da 0

Bild von Schlagerprofis.de

TOBIAS REITZ & EDITH JESKE leiten auch 2023 den Lehrgang „Celler Schule“

Ăśber 25 Jahre ist es her, dass die heute „Celler Schule“ fĂĽr Textdichter unter dem Namen „Förderseminar fĂĽr Textschaffende“ an den Start ging. Das vom 10. bis 14. April dauernde Seminar fand in Celle statt daher der Name „Celler Schule“. Schon damals war EDITH JESKE die Dozentin. Ihr zur Seite stand der Psychologe und Schriftsteller Dr. JĂśRGEN VOM SCHEIDT. HANS GEORG MOSLENER gab Hinweise zum Verfassen von volkstĂĽmlichen Texten norddeutscher Texte und HANS HEE referierte zu Fragen des Urheberrechts. (Was er zu den ständigen Umtextungen in der Show „Immer wieder sonntags“ gesagt hätte, weiĂź man nicht). Leider sind diese beiden sehr prominenten Herren verstorben. 

Seither ist die Celler Schule eine Erfolgsgeschichte – im Folgejahr wurde das Seminar verlängert – vom 2. bis 9. April 1997 fand es statt. Und auch 2023 geht es weiter – inzwischen ist seit vielen Jahren TOBIAS REITZ an der Seite von EDITH JESKE als Referent tätig. 

Pressetext

CELLER SCHULE: Die neue Ausschreibung ist da!

Die Celler Schule ist das wohl renommierteste Seminar für Textdichterinnen und Textdichter in Deutschland. Sie ist Förderkurs und Masterclass in einem und wurde 1996 von Edith Jeske gegründet, die sie noch heute zusammen mit Alumni und GEMA-Aufsichtsratsmitglied Tobias Reitz leitet. Als musikalischer Begleiter des Kurses fungiert Rainer Bielfeldt.

Wer sich für einen der zehn Plätze der Celler Schule qualifiziert, erhält alles, was man für das professionelle Schreiben von deutschen Songtexten braucht: vom systematischen Entwickeln einer Idee bis zum Feinschliff an eigenen Texten, von Blockadenprävention bis zum Verhandlungscoaching – ergänzt durch ein maßgeschneidertes GEMA-Basiswissen. Hinzu kommen konkrete Aufgaben und der Gedankenaustausch mit Köpfen der Musikbranche. Finanziert wird das Seminar durch die GEMA-Stiftung und den Freundeskreis Celler Schule e.V.

Termin: 04.-18.06.2023

Leitung: Edith Jeske und Tobias Reitz

Einsendeschluss fĂĽr die Bewerbung: 31.10.2022

www.celler-schule.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

FRANK ZANDER: Sein Weihnachtsfest fĂĽr Obdachlose steigt in diesem Jahr zum 28. Mal 1

Frank Zander Urgestein Front

FRANK ZANDER: Respekt vor seinem Engagement

Auch mit 80 Jahren lässt es sich FRANK ZANDER nicht nehmen, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen und sich mit vollem Engagement für sein Weihnachtsfest für Obdachlose einzusetzen. Inzwischen ist es eine Tradition: Bereits zum 28. Mal organisiert der Ur-Berliner dieses Weihnachtsfest und freut sich auf seiner Facebook-Seite mit den Worten:

DIE TRADITION GEHT WEITER!!!

Wie im Vorjahr fahren FRANK und seine Helfer mit dem Foodtruck von „Mama & Sons“ durch die StraĂźen. FrĂĽher wurde das Fest im Hotel Estrel gefeiert, das ist offensichtlich auch in diesem Jahr nicht möglich. FRANK ZANDER sagt dazu: „Die Geschäftsleitung hat uns ihre Absage fĂĽr dieses Jahr und ihre Bedenken ausfĂĽhrlich begrĂĽndet und dafĂĽr haben wir vollstes Verständnis„. Um so löblicher, dass FRANK und sein Team dennoch auch fĂĽr dieses Jahr eine Lösung gefunden haben – groĂźer Respekt, lieber Herr ZANDER!

Folge uns:

HELENE FISCHER: ZDF veröffentlicht weitere Pressefotos zum Konzertmitschnitt „Wenn alles durchdreht“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Weitere Fotos zum Mega-Konzert in MĂĽnchen

In diesem Jahr hat HELENE FISCHER mit einem Mega-Konzert Geschichte geschrieben. Nicht weniger als 130.000 Menschen haben HELENE live in München gesehen. Ausschnitte aus dem Konzert präsentiert das ZDF am kommenden Samstag ab 21.45 Uhr. Nun liegen weitere Fotos des Events vor, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Pressetext

Mit dem Konzertfilm „HELENE FISCHER – Wenn alles durchdreht“ zeigt das ZDF exklusiv die Highlights vom Messegelände in MĂĽnchen.

Es ist das bis dato größte Konzert ihrer bisherigen Karriere und das einzige Deutschlandkonzert im Jahr 2022. Über 130.000 Zuschauer sind vor Ort dabei, um gemeinsam mit Helene Fischer das gigantische Konzerterlebnis zu teilen.

Die Fans und Zuschauer der Entertainerin dĂĽrfen sich auf die neuesten Songs aus ihrem Album „Rausch“ ebenso freuen wie auf ihre größten Hits. Helene Fischer performt auf einer gigantischen, 150 Meter breiten BĂĽhne. Umgeben ist sie dabei von ihrer Band und ihren Tänzern, die Stammgäste auf internationalen BĂĽhnen sind. Regie fĂĽhrt der preisgekrönte und Grammy-nominierte Paul Dugdale.

„Ich kann es kaum erwarten, live auf der BĂĽhne zu stehen und mit meinem Publikum das Leben zu feiern. Die Emotionen und die Energie eines solchen Abends sind durch nichts zu ersetzen. Mein ganzes Team ist wie elektrisiert. Wir fiebern alle auf den Tag hin, an dem wir in MĂĽnchen endlich wieder das tun können, was wir am meisten lieben: die Menschen durch Musik zusammenzubringen, mit maximaler Kraft zu unterhalten und ihnen einen unvergesslichen Moment zu schenken“, verrät Helene Fischer.

Fotos

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de  Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: ZDF, Sandra Ludewig
Pressetext: ZDF

 

Folge uns: