Melissa Naschenweng: Pressetext zu ihrem dritten Album „Wirbelwind“ Kommentare deaktiviert f√ľr Melissa Naschenweng: Pressetext zu ihrem dritten Album „Wirbelwind“

Wirbelwind

Als erstes Schlagerportal haben wir Melissa Naschenwengs neues Album ank√ľndigen k√∂nnen – siehe auch HIER. Mit Riesenschritten geht es auf das neue Jahr und damit auf die imposante Ver√∂ffentlichung zu. Das Plattencover wurde noch etwas ver√§ndert (wow!) – und nun liegen auch Informationen zu den Songs vor, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Spannend ist √ľbrigens das V√Ė-Datum am 11. Januar und damit genau am Wochenende der Schlager Champions – ob das Zufall ist?

Pressetext

Melissa Naschenweng ist ein, nicht ‚Äöder‚Äė Wirbelwind. Frau. Ein Energieb√ľndel. Selbstbewusst. Als ‚ÄöK√§rntner Wirbelwind‚Äė wird sie immer wieder in den Medien genannt und da diese Bezeichnung ‚Äörichtig gut auf mich zutrifft‚Äė, entschied Melissa, dass ‚ÄúWirbelwind‚ÄĚ als Titel auf dem Cover ihrer neuen CD stehen soll.

Es ist Melissas drittes Album. ‚ÄúWirbelwind‚ÄĚ ist die Nachfolger-CD von ‚ÄúKunterbunt‚ÄĚ (2017) und zeigt ganz deutlich die musikalische Entwicklung der jungen Lesachtalerin. Und es zeigt auch, dass man Authentizit√§t nicht am Rei√übrett kreieren kann. Man hat sie, oder hat sie nicht. In die Klischeekiste braucht Melissa nicht zu greifen. Ihr Leben, ihre Herkunft, ihr Umfeld, all das findet sich in ihrer Musik wieder. Zeitgem√§√ü im Melissa-Sound.

Melissa ist Lesachtalerin. Oma und Opa haben einst auf der Alm √ľber Jahrzehnte eine Bergh√ľtte betrieben. Melissa ist auf der Alm mit aufgewachsen. Der Vater auch als Musiker unterwegs, Mutter und Bruder‚Ķ alle sind sie im Lesachtal daheim. Geboren, aufgewachsen, geformt von der Umwelt, von Traditionen. Das Tal steckt ihnen allen in den Genen und wenn Melissa nun Lieder singt wie ‚ÄúSo a sch√∂ner Ort‚ÄĚ, ‚ÄúWillkommen in den Bergen‚ÄĚ, oder zugibt, dass ‚ÄúBergbauernbuam‚ÄĚ bei ihr bessere Karten haben als Stadt-Bobos, dann ist auch das genau so gemeint und hat mit Marketing nichts zu tun.

Melissa ‚ÄúWirbelwind‚ÄĚ Naschenweng und ihr neues Album sind zu einer Einheit zusammengewachsen. Aus Kunterbunt ist hier ein klares Alleinstellungsmerkmal geworden. Rund um Melissas Harmonika hat sich eine Soundlandschaft aus Euro-Dance und Partyelementen und entwickelt, die dann aber auch immer wieder mit gef√ľhlvollen Balladen √ľberrascht. Melissa und ihre Produzenten haben ein rundes Album aus einem Guss geschaffen. Die Texte teils witzige Wortspiele, dann wieder gef√ľhlvolle Zeilen mit pers√∂nlichem Hintergrund und Mitsing-Heuler.

Bild von Schlagerprofis.de
Quelle: MCS Berlin

Foto : Sony Music / Ariola

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

DAVID HASSELHOFF: Auch er ein Kandidat f√ľr die „Schlagercomeback“-Show von FLORIAN SILBERESIEN 2

Bild von Schlagerprofis.de

DAVID HASSELHOFF: Am 17. Juli feiert er seinen 70. Geburtstag

Auch Helden der Jugend kommen in die Jahre. Nicht nur als Schauspieler („Knight Rider“ und „Baywatch“) brach DAVID HASSELHOFF die Herzen seiner zahlreichen (oft weiblichen) Fans, sondern auch als S√§nger. Sein Superhit hie√ü „Looking For Freedom“, der so etwas wie eine Hymne der deutschen Einheit geworden ist – sein Silvester-Auftritt am Brandenburger Tor hat durchaus Geschichte geschrieben – sogar politisch. Dabei trat er schon im M√§rz 1989 bei „Wetten, dass…?!“ mit seinem Hit auf:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

F√ľr die Single gab es noch kurz vor der Einheit Platin – √ľberreicht im Rahmen der RTL-L√∂wenverleihung, bei der DAVID „nebenbei“ den Goldenen L√∂wen von RTL gewonnen hatte (damals waren solche Preise noch eine gro√üe Ehre).¬†

„Best Of“ zum 70. Geburtstag

Zum 70. Geburtstag ver√∂ffentlicht nun TELAMO ein „Best Of“ von DAVID HASSELHOFF, dessen musikalische Karriere mit einem Namen verbandelt ist: JACK WHITE. Und wenn FLORIAN schon mal dabei ist, k√∂nnte er ja auch JACK WHITE mit einbeziehen. Angesichts des V√Ė-Termins der „Best Of“ kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass „THE HOFF“ sich bei FLORIAN zum passenden Motto „Schlagercomeback“ die Ehre geben wird – „wetten, dass …?!“…

 

Folge uns:

NICOLE startet wieder durch – Termine beim „Schlagercomeback“ u. a. TV-Shows und erste Tourtermine 2

Bild von Schlagerprofis.de

NICOLE: Auch sie startet ein „Schlagercomeback“

Wenn am 23. Juli HELENE FISCHER nach l√§ngerer „Abstinenz“ nun doch erkannt hat, dass es ohne FLORIAN SILBEREISN schwierig ist, den ganz gro√üen Erfolg zu haben, gibt sich auch NICOLE die Ehre. Sie war letztmals 2018 in einer SILBEREISEN-Show zu Gast („Heimlich“) – nun gibt sie ihr TV-Comeback – sehr zur Freude der Fans. Gut m√∂glich, dass sie sogar einen neuen Song im Gep√§ck haben k√∂nnte – sie ist ja immerhin „zur√ľck“ (- ob das auch Inhalt des Songs ist, bleibt abzuwarten). Endlich kann nun auch das Jubil√§um von „Ein bisschen Frieden“ gefeiert werden.¬†

Am 31. Juli bei „Immer wieder sonntags“

Anscheinend startet NICOLE wieder richtig durch. Auf ihrer Facebookseite wurde kommuniziert, dass sie auch bei STEFAN MROSS zu Gast ist – am 31. Juli in dessen „Immer wieder sonntags“-Sendung. Und auch der „Fernsehgarten“-Termin ist ja noch vakant – eigentlich wollte der Schlagerstar dort bekanntlich auftreten, allerdings musste sie krankheitsbedingt absagen.¬†

Erste Tourtermine „Ich bin zur√ľck“ stehen fest

Im Oktober gibt NICOLE einige Konzerte, die allerdings insbesondere in ihrer saarl√§ndischen Heimat stattfinden – dennoch ein sch√∂nes Zeichen daf√ľr, dass mit ihr wieder zu rechnen ist, zumal noch in diesem Jahr angeblich ein neues Album kommen soll.¬†

 

Folge uns: