HELENE FISCHER: FLORIAN SILBEREISEN hat sie bei ihrem Mega-Konzert in M√ľnchen angesagt und: „Ich bin Mama“ 12

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Ihr „Ex“ hat sie angesagt

W√§hrend im MDR die von ihm pr√§sentierten „Schlager des Sommers“ kurz vor der Ausstrahlung standen, gab sich FLORIAN SILBEREISEN beim Konzert von HELENE FISCHER in M√ľnchen die Ehre. Er betrat vor Konzertbeginn die B√ľhne und l√§utete das Konzert ein – mit den Worten:¬†

Sie ist hei√ü. Sie ist mittlerweile genau so nass, durchgeschwitzt, durchgeregnet wie wir…

Immerhin gab es dann also doch ein kurzes „Vorprogramm“.¬†

Wir waren NICHT vor Ort – aber auch so dringen Infos durch

Vorab: Klar, wir waren nicht vor Ort. Nicht, weil wir nicht eingeladen waren (das sind wir ja gewohnt), sondern auch, weil diese Art von Events in unseren Augen keine „Konzerte“, sondern eben Veranstaltungen sind. Nat√ľrlich freuen wir uns √ľber die Popularit√§t von HELENE und geben mal einige Infos weiter, die hier und da zu finden sind:

  • Preis f√ľr eine Bratwurst nach Fan-Angaben: 8 EUR
  • Kritische Kommentare sollen hier und da auf wundersame Weise verschwinden.
  • Lange Zeit Wetterkapriolen, viele sprachen von „Schwimmbad“ – aber Konzert konnte p√ľnktlich beginnen.¬†
  • Kommentare besagen, dass trotz VIP-Ticket Essen ausgegangen ist und keine wirklich gute Aussicht gegeben sei.
  • Die Tagesthemen haben √ľber das Konzert berichtet (Zitat „einziges Konzert in diesem Jahr“ – √ĖR-Medien eben)
  • Erstmals hat HELENE es offiziell verk√ľndet: „Ich bin Mama“

Neue Live-Version von „Vamos a Marte“

Ein echtes Highlight soll die neue Version von „Vamos a Marte“ sein, bei der HELENE eine kleine „Rap-Einlage“ gab. Darauf darf man sich sicherlich besonders freuen.¬†

Nach dem, was wir – ohne dabei gewesen zu sein – mitbekommen haben, l√§sst sich der Abend einfach zusammenfassen: HELENE war wieder mal gro√üartig und gab ein einzigartiges Konzert. Das „Drumherum“ hingegen wird – so nehmen wir es wahr – teils kritisch gesehen (mal abgesehen von einigen „Ultras“). Vielleicht wird es ja irgendwann dazu ein neutrales Bild geben. So oder so kann man HELENE FISCHER nur gratulieren, 130.000 Menschen f√ľr ein einziges Konzert mobilisieren zu k√∂nnen. Gl√ľckwunsch also an HELENE und ihren Veranstalter!

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

12 Kommentare

  1. Sie √ľbertreibt masslos. Was soll das ganze? Das Konzert hat von den Dimensionen sogar das Monsters of Rock Festival in England/Donington gesprengt. Schade, l√§ngst vorbei sind die
    Zeiten wo Helene im Fernsehgarten oder bei Immer wieder Sonntags aufgetreten ist. Das ganze ist nur noch eine Maschine zum Geld verdienen. 8‚ā¨ f√ľr eine Wurst? Anhand der derzeitigen Teuerungswelle ist das einfach nur ūüė†ūüė†ūüė°ūüė°ūüĎéūüĎé. Auch das verschwinden von Kritiken sagt alles. Helene hat ihre Zeit gehabt. Sie soll ihre Karriere endlich beenden, soll sich um ihr Kind und ihren Mann k√ľmmern. Ganz einfach.
    Wenn die Schlagerszene nicht endlich bereit ist, Kritik anzunehmen und jede ge√§u√üerte Kritik als Dissen oder was weiss ich bezeichnet dann ist ihr nicht mehr zu helfen. Habe mir gestern Abend das Konzert von 2013 aus dem Deutschen Theater in M√ľnchen angesehen. Alles sch√∂n trocken. Auf kleiner B√ľhne mit nur begrenzter Zuschaueranzahl. Sehr Intim. Wirkt auch heute rund 9 Jahre sp√§ter wie ein kleines Club-Konzert. Einfach √úberzeugend.

      1. Welches Frauenbild ich habe, das m√ľssen sie mir schon √ľberlassen.
        Aber typisch. Die Meinungsfreiheit wird immer gefordert. Die, die aber dann von der Meinung des propagierten Mainstreams abweichen denen wird dann ihre Meinung verboten. Den besten Artikel zu dem Konzert gibt es bei der tz M√ľnchen. Es war zuviel des Guten ist dort zu lesen. Als sich Helene beim Veranstalter Leutgeb
        bedankt hat, gab es Buh-Rufe. Kurz gesagt, zuviel Brimborium, zu wenig Konzert.

  2. Ich war dabei.
    Wie sehr Helene geschätzt wird, sieht man daran, daß trotz extremst schlechtem Wetter die Ränge voll besetzt waren und die Stimmung hervorragend war.
    Als die große Show startete, gibt die Sonne auf und ein toller Regenbogen erschien.
    Das Konzert wird √ľbrigens im ZDF gezeigt.

    1. Ich war dabei.
      Wie sehr Helene geschätzt wird, sieht man daran, daß trotz extremst schlechtem Wetter die Ränge voll besetzt waren und die Stimmung hervorragend war.
      Als die große Show startete, ging die Sonne auf und ein toller Regenbogen erschien.
      Das Konzert wird √ľbrigens im ZDF gezeigt.

  3. Oh, super f√ľr die Info zur Ausstrahlung, irgendwann. Die DVD ist jetzt, Gott sei Dank, dann doch noch gelungen, mit dem Wahnsinns-Sonnenuntergang und auch die teils dramatische Kulisse im Hintergrund, mit den tollen Lichteffekten. Der Wettergott hat auf sicherlich vieler Flehen und Bitten, aufzuh√∂ren zu regnen, doch noch seine Milde gezeigt. Dadurch war es sicherlich auch eines der spannendsten Konzerte zurzeit, aufgrund der h√∂heren Gewalt. Was hat ihm auch diese S√§ngerin schon getan? Regnen kann es auch noch einen Tag danach. Sicherlich ist alles von ihr perfektioniert (Performance, Reden, etc.), doch es passte einfach so gut von den Songs her auf die momentane Situation/Weltgeschehen (Wann wachen wir auf, Genau dieses Gef√ľhl, Null auf Hundert). Chapeau H.F.

  4. Die ViP Tickets kosteten bis zu 600 ‚ā¨. Es bleibt spannend, wieviel sich das in Zukunft noch leisten k√∂nnen? Wenn die n√§chste Stromrechnung/ Gasrechnung das doppelte oder mehr kostet sieht alles ganz anders aus. Selbst wenn ich mir das leisten k√∂nnte, w√ľrde ich das nicht ausgeben. Damit kann man wenn man entsprechende Super-Spar-Tickets bei der DB bekommt, 4 oder 5 mal nach √Ėsterreich und zu zur√ľck in den Norden Deutschlands fahren. Solche Preisdimensionen sind trotz mehrerer Aktionen √ľber den K√∂pfen der Zuschauer in keinster Weise gerechtfertigt. Es wird in st√§ndigen medialen Berieselungen gefordert zu Sparen. Dann sollen die B√ľhnen stars und die gro√üen Veranstalter wie Leutgeb oder Semmel endlich selbst damit anfangen Vollkommen abgehoben, von Bodenst√§ndigkeit ganz weit entfernt.

  5. Helene Fischer Konzert gestern war eine absolute Frechheit. 200‚ā¨ f√ľr Diamond Circle und man sieht eine schwarze Wand und die halbe B√ľhne und ist √ľber 100 Meter weg. Was denkt ihr euch eigentlich bei den Preisen dabei? Dann die billige Ausrede dass Diamond auch noch zwei geteilt wird. Blablabla dann macht den Diamond einfach kleiner und nehmt die restliche Fl√§che in die Kategorie Gold auf. Getr√§nkepreise zum abgew√∂hnen. Jacky Cola 15‚ā¨ zzgl. Pfand. Steak mit Salat 15‚ā¨. Cola und zwei Radler 26‚ā¨, Respekt f√ľr die Ausreden die hier gefallen sind. Hauptsache es gibt einen neuen Porsche in der Garage. Wo waren die versprochenen Leute mit Tankrucks√§cken im Innenbereich? Nein man muss wieder raus 30 Minuten anstehen und bis man zur√ľck ist hat man das halbe Konzert verpasst… Mal davon abgesehen dass man eh nicht mehr rein kommt, da die Bereiche v√∂llig √ľberf√ľllt waren Hoffentlich haben Sie gesp√ľrt durch das Pfeifen und Aus-Buhen, welchen Unmut Sie verursacht haben. Wetter hin oder her das war einfach eine riesen Frechheit.

  6. Und die Hotelpreise gehen bei Messen und Konzerten/Veranstaltungen auch immer durch die Decke (300 ‚ā¨/Nacht), zwar nicht pro Person, aber es wird ordentlich zugegriffen, ob wirtschaftliche Krise/Lage hin oder her. Und die Stars/Management verdienen sich dumm und dusselig. Es ist wie immer: Es gibt kein Nehmen und Geben. Immer nur Nehmen. Jeder muss f√ľr sich entscheiden, ob und wo er hingehen m√∂chte und ob es ihm das Geld wert ist. Die meisten, die sich diese Events leisten, haben oft nicht viel oder genug, um es sich leisten zu k√∂nnen, doch tun es trotzdem oder gerade, um sich einmal etwas Sch√∂nes zu bieten und zu erf√ľllen. Die Stars bedanken sich zwar immer f√ľr das Kommen und das sie sich ohne uns ja nicht so pr√§sentieren k√∂nnten, doch in etwas kleineren Dimensionen ginge es nat√ľrlich auch.
    Darum hat der Wettergott auf dem H.F.-Planeten ja vielleicht auch den ganzen Tag und Abend so gegrollt, denn die Kosten und Emissionen f√ľr so ein Spektakel gehen ja ins Unermessliche.

  7. Doch als sie auf die B√ľhne kam, war auch milde gestimmt und hat ihr einen wundersch√∂n-farbigen Sonnenuntergang geschenkt.

  8. Also ich habe f√ľr mein Hotelzimmer 77‚ā¨ inkl. Fr√ľhst√ľck bezahlt, das war zwar etwas vom Konzertgel√§nde entfernt, aber vom Hotel wurde ein Shuttleservice (70‚ā¨ f√ľr 3 Personen, hin und zur√ľck) angeboten.

    Man muß sich halt ein bißchen informieren und schauen.

BERNHARD BRINK pr√§sentiert: „Die gro√üe Schlager Hitparade XXL“- Eventbericht aus Kamen 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Schlagertitan räumt in Kamen ab

Bild von Schlagerprofis.de

Von Anfang an lie√ü BERNHARD BRINK in Kamen keine Zweifel aufkommen, wer der Schlagertitan ist. Um Punkt 19 Uhr (so einen p√ľnktlichen Veranstaltungsbeginn haben wir wohl noch nie erlebt) ging es mit „Die gro√üe Schlager Hitparade XXL“ los – und fast wie die selige ZDF-Hitparade wurde das Event aufgezogen: Viele Schlagerstars gaben sich die Ehre – pr√§sentiert von einem charismatischen und mitrei√üenden Moderator, der auch selbst als S√§nger in Erscheinung trat. Und so startete der Abend dann auch mit dem Titelsong des letzten BRINK-Albums: „lieben und leben“.

ALEXANDER MARTIN begeistert mit Songs von Vater ANDREAS MARTIN und eigenen Titeln

Bild von Schlagerprofis.de

Traurig: Eigentlich wollte ANDREAS MARTIN im Rahmen der Hitparaden-Tour sein gro√ües Comeback geben. Er war auf einem guten Weg und wurde demzufolge als Star der Tour angek√ľndigt – daraus wurde leider nichts, nach wie vor l√§sst seine Gesundheit √∂ffentliche Auftritte leider nicht zu. Er wurde aber mehr als w√ľrdig von Sohn ALEXANDER vertreten. Wer die Augen schloss, k√∂nnte meinen, dass Papa ANDREAS h√∂chstselbst die Songs interpretieren w√ľrde. Wie auf dem Foto zu erkennen ist, durfte nat√ľrlich der Hit „Ich fang dir den Mond“ nicht fehlen, womit ALEXANDER das Publikum buchst√§blich von den Sitzen riss. Aber auch eigene Songs wie sein Hit „Geht gar nicht“ durften nat√ľrlich nicht fehlen.

CHARLY BRUNNER ist eingesprungen

Bild von Schlagerprofis.de

Noch immer hat man das legend√§re Duo „BRUNNER & BRUNNER“ auf der Zunge – aber nein: Das Geschwisterduo ist wohl unwiderbringlich Geschichte – wobei damit auch die Erinnerungen an glanzvolle Zeiten wohl ewig bestehen bleiben – zumindest bei denen, die sich in der Musik auskennen, selbstgef√§llige WDR-Redakteure sind hier nicht gemeint, denen ist der Publikumsgeschmack bekanntlich ohnehin egal. Dazu ggf. sp√§ter noch mal mehr. – Jedenfalls hat CHARLY seine Aufgabe sehr vielseitig gel√∂st. Zun√§chst trug er einige seiner Solosongs im Medley vor. Dann wurde wieder die Br√ľcke zu ANDREAS MARTIN geschlagen.

BRUNNER & BRUNNER Reloaded

Bild von Schlagerprofis.de

Viele wissen es vielleicht nicht: Genau DER hat den legend√§ren Song „Schenk mir diese eine Nacht“ geschrieben. Und da das nun einmal ein Duetttitel ist, war es naheliegend, noch mal ALEXANDER auf die B√ľhne zu bitten – f√ľr quasi BRUNNER & BRUNNER Reloaded. Die CHARLY/ALEXANDER-Version wusste zu √ľberzeugen, die Fans waren begeistert. Lediglich eine Frage bleibt unbeantwortet: „Und wenn’s passiert, schlaf ich in deinen Armen ein“, hei√üt es in dem Song. Die Frage ist: WAS passiert denn da, das zum Einschlafen animiert…? :-)…

SIMONE darf nicht fehlen

Bild von Schlagerprofis.de

Seit vielen Jahren an der Seite von CHARLY BRUNNER ist SIMONE. Die pr√§sentierte sich in einem tollen Kleid und trug u. a. ihren gro√üen Erfolg „Wahre Liebe“ vor. Duette mit dem G√∂ttergatten Charly durften nicht fehlen. Zu h√∂ren gab es Riesenhits wie „Wir sind alle √ľber 40“, aber auch vom Rundfunk verhinderte Hits wie „Arche Noah“.¬†

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK mit epischem Medley

Eingel√§utet von einem Song aus dem Album „lieben und leben“ („Du und ich“) pr√§sentierte Schlagertitan BERNHARD BRINK ein episches Medley mit seinen gro√üen Hits und lie√ü dabei auch die Hits aus der Anfangszeit wie „Frei und abgebrannt“ und „Ich w√§r so gern wie du“ nicht aus. Die Pause wurde dann mit „Aber dich gibt’s nur einmal f√ľr dich“ eingel√§utet – gut m√∂glich, dass bei der urspr√ľnglichen Planung f√ľr diesen Song ANDREAS MARTIN vorgesehen war, der als erster K√ľnstler √ľberhaupt diesen Evergreen in die deutschen Charts katapultiert hatte .

DIE MUSIKAPOSTEL

Bild von Schlagerprofis.de

Nachdem BERNHARD BRINK den 2. Teil des Abends mit seinem aktuellen Song „Es geht immer weiter“ eingel√§utet hat, wurde es Zeit f√ľr das Trio MUSIKAPOSTEL, das insbesondere viele Damen in Verz√ľckung versetzte. Das Konglomerat aus zwei Schweizern und einem √Ėsterreicher √ľberzeugte mit eigenen Songs, sorgte aber insbesondere mit dem FLIPPERS-Cover „Mona Lisa“ f√ľr Begeisterung.¬†

TANJA LASCH

Bild von Schlagerprofis.de

Der Apfel f√§llt nicht weit vom Stamm: TANJA LASCH hat das Songautoren-Talent von Papa BURKHARD LASCH geerbt. Der schrieb Riesen-Hits wie „Jugendliebe“ und „Alt wie ein Baum“ – bis heute Klassiker. Nicht wenige Fans haben vielleicht genau diese Hits erhofft – oder das „Die immer lacht“-Cover. „Leider“ entschied sie sich f√ľr ein Medley von UDO J√úRGENS – allein das mitgebrachte Playback war mit Verlaub des verstorbenen Superstars nicht w√ľrdig. Dabei hat TANJA doch bewiesen, dass sie covern kann – ihre Version von „Die immer lacht“ wurde schlie√ülich Millionenfach auf YouTube angeklickt. Sei’s drum – mit ihren eigenen Titeln, insbesondere mit der r√ľhrenden Ballade „Mama“ hat die die Fans in Kamen √ľberzeugt.¬†

ART GARFUNKEL JR. singt die Welthits seines Vaters

Bild von Schlagerprofis.de

An seine Jugendzeit erinnerte sich BERNHARD BRINK bei der Ansage des n√§chsten K√ľnstlers. Damals – „vor 100 Jahren“ – stand er auf die BEATLES – und auf SIMON & GARFUNKEL. Und der Sohn von Letztgenanntem l√§sst die gro√üen Welthits dieses Duos wieder aufleben – und zwar sehr erfolgreich in deutscher Sprache. ART GARFUNKEL JR., der sogar die anwesende Administratorin seiner Facebookseite pers√∂nlich von der B√ľhne aus begr√ľ√üte, lie√ü keinen der gro√üen Hits aus. Und so schwelgte das Kamener Publikum in Erinnerungen: Die deutschen Versionen von „The Boxer“, „Cecilia“, „Sounds Of Silence“, „El Condor Pasa“ und nat√ľrlich „Mrs. Robinson“ ber√ľhrten die Herzen der Fans.

Ein Highlight war das Duett mit BERNHARD BRINK. Gemeinsam mit dem Schlagertitan sang ART die deutsche Version von „Crying In the Rain“:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

Den kr√∂nenden Abschluss bot dann das gemeinsam gesungene „Loop di Love“. Der Schlagertitan BERNHARD BRINK sang die Zeilen – und der Chor der Stars hatte die Aufgabe „loop-di-loop-di-love“ zu singen. Der im Original aus dem Jahr 1960 stammende Song („Ntirlanta (Dirlada)“) wurde in Deutschland 1971 erstmals ein Hit – und damit sogar noch ein Jahr vor dem Karrierebeginn von BERNHARD BRINK, der den Titel 2016 wieder ins Bewusstsein r√ľckte.¬†

Unter dem Strich verlie√üen nach weit √ľber drei Stunden Showzeit gl√ľckliche Menschen die Kamener Stadthalle. Ein Hauch von ZDF-Hitparade lag in der Luft – f√ľr Fans dieses Formats (viele popul√§re Schlagerstars pr√§sentieren popul√§re Schlager) ist das sicher eine Alternative zu den einschl√§gigen anderen Formaten. Gerade das eher intime und pers√∂nliche Format ist ein Alleinstellungsmerkmal der Konzertreihe. Wir durften ausnahmsweise mal ein befreundetes Paar mitbringen (Danke daf√ľr an den Veranstalter Thomann!), das genau DAS besonders genossen hat – einfach die Musik ganz ohne Gerangel, ohne Ellbogen, einfach zu genie√üen und dabei den Alltag zu vergessen, das tat einfach gut.¬†

Wir schlie√üen uns dem ebenfalls anwesenden Kollegen von smago.de an (HIER kann der Konzertbericht von ANDY TICHLER nachgelesen werden) – auch wir danken Tourleiterin SUSAN DEINHARD f√ľr die gute und freundliche Organisation.¬†

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: Daniela Jäntsch

 

 

 

 

 

 

Folge uns:

DIE AMIGOS: BERND ULRICH erkrankt -zwei Konzerte m√ľssen verschoben(!) werden 0

Bild von Schlagerprofis.de

DIE AMIGOS: Konzertverschiebung wegen Krankheit

Leider ist BERND ULRICH aktuell erkrankt, so dass die f√ľr das kommende Wochenende geplanten Konzerte nicht stattfinden k√∂nnen. Wie Thomann Management informiert, gibt es bereits Ersatztermine f√ľr die ausverkauften(!) Konzerte:¬†

  • 10.02.2023: Konzert in Dessau wird auf 19.05.2023 verschoben.
  • 11.02.2023: Konzert in Nabbau wird auf 06.05.2023 verschoben.¬†

Tickets behalten f√ľr Nachholtermine ihre G√ľltigkeit.¬†

Wir w√ľnschen BERND ULRICH baldige und gute Genesung!

 

Folge uns: