Eloy de Jong: Sensationeller Erfolg in den Jahres-Charts Kommentare deaktiviert für Eloy de Jong: Sensationeller Erfolg in den Jahres-Charts

CD Cover kopf aus herz an vinyl

Als am 1. Juni Eloy de Jongs Album „Kopf aus – Herz an“ erschien, hat wohl niemand mit diesem unglaublichen Erfolg gerechnet. Dass er es in die Top-10 der internationalen(!) offiziellen GfK-Jahres(!)-Charts schaffen würde, konnte wohl kaum jemand ahnen. In der Ultimativen Chartshow hat es sogar für die Top-3 gereicht – direkt hinter Helene Fischer und Ed Sheeran, womit eindrucksvoll belegt wird, in welcher Liga Eloy inzwischen spielt. Wir von den Schlagerprofis gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und präsentieren euch von der Plattenfirma Telamo den Pressetext zu diesem interessanten Sachverhalt:

Eloy de Jongs #1-Album „Kopf aus – Herz an“ landet bei der „ultimativen Chart Show“ von RTL sensationell in den Top-3 der Jahrescharts! ++ Platz #10 in den deutschen Album-Jahrescharts

Die Erfolgsserie von Eloy de Jong reißt nicht ab: Nachdem der Niederländer hierzulande mit dem #1Album „Kopf aus – Herz an“ zum erfolgreichsten Schlager-Newcomer des Jahres avancierte, ist sein von Christian Geller produziertes Debüt nun auch in den internationalen Top-3 gelandet, die RTLModerator Oliver Geissen am vergangenen Freitag in seinem Jahresrückblick für „Die ultimative Chart Show – Best Of 2018“ präsentierte! Zuletzt hatte sich de Jong über eine Goldauszeichnung freuen dürfen – keine fünf Monate nach seiner allerersten TV-Performance als Schlagersänger! Obendrein belegte das Debütalbum sensationell den 10. Platz der offiziellen deutschen Album-Jahrescharts!

Im traditionellen Jahresrückblick der RTL-Musikshow, die am 7. Dezember ausgestrahlt wurde, landete der holländische Sänger, der schon Anfang der neunziger Jahre erste Erfolge mit Caught In The Act feiern konnte, sensationell auf Platz 3 – einzig Helene Fischer und der britische Superstar Ed Sheeran lagen vor ihm in den Album-Jahrescharts. Nach der Goldauszeichnung und Platz #10 in den offiziellen Album-Jahrescharts ist die Top-3-Platzierung in der RTL-Show die neueste Sensationsmeldung für Eloy de Jong, dessen Schlager-Senkrechtstart auf der erfolgreichen Kooperation von TELAMO und Starwatch Entertainment basiert. „Die ultimative Chart Show“ wird seit 2003 beim Sender RTL ausgestrahlt; erst seit 2017 ist auch ein Countdown der besten 25 Alben Teil des beliebten TV-Musikformats.

Mit dem von Geller aufregend produzierten „Kopf aus – Herz an“-Erstling, der inzwischen auch als Deluxe-, Fanbox- und limitierte Vinyl-Edition erhältlich ist, sollte Eloy de Jong im Sommer 2018 zunächst wochenlang die Spitzenregion der deutschen Charts aufmischen, um schließlich sogar die #1 zu erobern (flankiert von Platz #2 in Österreich und Top-10 in der Schweiz). Mit einer ganzen Serie von erfolgreichen Auskopplungen – u.a. „Egal was andere sagen“, „Schritt für Schritt“, „Liebe kann so weh tun“ feat. Marianne Rosenberg und „An deiner Seite“ –, mischte Eloy de Jong seither nicht nur die Verkaufs- und Airplay-Charts auf, sondern landete bei YouTube & Co. auch astreine Viral-Hits (allein der Clip zu „Egal was andere sagen“ hat längst die Marke von 5 Millionen Views geknackt).

„Die Erfolgsstory von Eloy de Jong im Jahr 2018 ist wirklich unglaublich“, kommentierte Ken Otremba, der Geschäftsführer von TELAMO. „Die #1 in den Albumcharts, Gold, unzählige TV-Auftritte – und nächstes Jahr dann die erste große Solotour. Es macht uns sehr stolz, diesen Erfolg in dem großartigen Team um Eloy und Christian Geller, Warner Music und Starwatch entwickelt zu haben. Es ist und bleibt einfach die Königsdisziplin im Musikgeschäft, ein Newcomer-Thema in Rekordzeit auf Edelmetallstatus zu heben!“

Quelle: Telamo

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

FLORIAN SILBEREISEN: Auch bei „Schlager oder nixx“ die ewig gleichen Gäste 7

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Nach wie vor die gleichen Gäste

FLORIAN SILBEREISEN zieht es gnadenlos durch. Nach wie vor heißt es „keine Experimente“. Die ersten Gäste, die sich in der MDR-Show „Schlager oder nixx“ am 12. März ab 20.15 Uhr  „ungewohnten Herausfoderungen stellen“ und „möglichst viele Schlager singen wollen“, sind:

  • BEATRICE EGLI
  • GIOVANNI ZARRELLA
  • UTE FREUDENBERG
  • RAMON ROSELLY
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK und STEFAN MROSS

Show dauert halbe Stunde länger

Auch spannend: Ein FLORIAN SILBEREISEN hat alle Freiheiten. Eigentlich sollte die Show 90 Minuten dauern – nun sind zwei Stunden angesetzt.

Wir hätten eine Idee für eine „ungewohnte Herausforderung“: Lasst doch statt dieses gruseligen Vollplaybacks die Leute einfach mal live singen. Zumindest ROMAN ROSELLY und BEATRICE EGLI. Man darf gespannt sein, wie lange diese Form, immer die gleichen Leute einzuladen, noch mit guten Quoten belohnt wird…

Foto: © MDR/ARD/Thorsten Jander,

Folge uns:

DANIELA ALFINITO: Eins der Besten als beste Sängerin des Jahres 6

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA ALFINITO: Damit haben wir nicht gerechnet…

Wow, das ist eine faustdicke Überraschung. DANIELA ALFINITO hat tatsächlich die „Eins der Besten“ als Sängerin des Jahres erhalten – die GfK hat es so ermittelt. Ihr Album „Splitter aus Glück“ war das erfolgreichste Album einer SÄNGERIN, das 2020 veröffentlicht wurde. Sehr clever: KERSTIN OTT, HELENE FISCHER, MAITE KELLY, ANDREA BERG – sie alle haben 2020 kein neues Album veröffentlicht. Wenn man dann zu Jahresbeginn ohne Konkurrenz das Album raushaut.. – passt es.

DANIELA ALFINITO bringt ihren Sohn mit

Da anscheinend niemand mehr ohne Familienmitglieder kommen darf, hat DANIELA ALFINITO ihren Sohn MAURIZIO mitgebracht, der eindrucksvoll bewiesen hat, dass er absolut nicht in die Show passte…

Großer Respekt für den „Papst“

Okay oft kritisieren wir den „Papst“. Aber diesmal muss man sagen – doof ist der Mann nicht. Das ist wirklich doppelt clever. Erstens: Er hat DANIELA ALFINITO eingeladen und straft diejenigen Lügen, die behaupten, dass sie nicht eingeladen würde. Und dann wird ein derart peinlicher unterirdischer Auftritt mit ihrem Sohn präsentiert, der zwei Dinge bietet: Wieder mal das beliebte Familiending. Und dann gibt es ja Statistiken, die die Umschaltimpulse messen. Wir tippen, dass der Wasserverbrauch beim ALFINITO-Auftritt sprunghaft angestiegen ist.

Kinderchor taktisch klug drübergelegt

Trotz Vollplaybacks sorgte der „Bergwerk“-Auftritt von DANIELA ALFINITO und ihrem Sohn für Irritationen. Gesangliche Defizite wurden hier und da bemängelt, aber immerhin: Man hat einen Kinderchor drüber gelegt, um es passabel klingen zu lassen. Okay, wir sind es selber Schuld. Wir haben gesagt, sie ist erfolgreich, daher muss sie in die Show. Nun ist es passiert – gnadenlos wurde uns gezeigt, was passiert, wenn man einfrach nur nach kommerziellem Erfolg geht. In dem Fall war der Papst dann wohl doch unfehlbar…

Folge uns: