Florian Silbereisen: „Schlager Champions 2018“ erfolgreichster deutschsprachiger Sampler der Jahrescharts Kommentare deaktiviert fĂĽr Florian Silbereisen: „Schlager Champions 2018“ erfolgreichster deutschsprachiger Sampler der Jahrescharts

CD Cover Schlagerchampions

Die GfK hat bekanntlich fĂĽr sich beschlossen, das Jahr aus 11 Monaten bestehen zu lassen – dazu haben wir uns HIER ausfĂĽhrlich geäuĂźert.

Schlager-Champions 2018 bietet Bravo-Hits Paroli und platziert sich besser als Kuschelrock und The Dome

Ein Blick in die Compilationcharts des Jahres 2018 lässt aufhorchen: Unter denn 8 meistverkauften Samplern des Jahres befindet sich 7-mal ein Album der Reihe „Bravo Hits“. Nur ein einziger Sampler konnte sich dazwischenschieben: „Schlager Champions 2018 – das groĂźe Fest der Besten“. Damit hat Florian Silbereisens Sampler es erneut z. B. vor den Kuschelrock-Sampler geschafft und sich um einen Platz verbessert: Im Vorjahr waren ndie „Schlager Champions 2017“ auf Platz 6. Und fĂĽr 2019 steht die Aussicht nicht schlecht: Am 11. Januar wird „Schlager Champions 2019 – das groĂźe Fest der Besten“ erscheinen. Wir tippen, dass auch das wieder ein groĂźer Erfolg werden könnte, wobei es einen Sampler gibt, bei dem eigentlich alles, was Rang und Namen hat im Schlager, vertreten ist: „Schlager 2018“ (siehe auch HIER).

Silbereisen als Interpret und Präsentator einer Compilation erfolgreich

Wir von den Schlagerprofis hatten ja exklusiv als erstes Portal darĂĽber berichtet, dass Florian Silbereisen in diesem Jahr seinen ersten Chartserfolg unter seinem Namen feiern können – andere Portale haben das gerne „ĂĽbernommen“ (leider branchenĂĽblich ohne Quellenangabe). HIER findet sich unsere damalige Berichterstattung. Wir sind gespannt, ob auch dieser groĂźartige Erfolg Florian Silbereisens, den seit zwei Jahren erfolgreichsten Schlagersampler am Markt zu positionieren, so gut „ankommt“, dass das auch anderweitig kommuniziert wird – wir lassen uns ĂĽberraschen… So oder so gratulieren wir Florian zu diesem tollen Erfolg!

Sampler „Ultimative Chartshow“ fliegt womöglich wegen eigener Taktik aus den Charts

Ein Blick in die Jahrescharts des letzten Jahres lässt ĂĽbrigens schmunzeln: Der Sampler „Die ultimative Charts Show – Die erfolgreichsten Hits 2017“ hat es im vergangenen Jahr auf Platz 7 der Jahrescharts gebracht. Damals war bei der GfK ein Jahr noch ein Jahr. Und nun stolpert die Chartshow ĂĽber ihre eigenen Regeln. Denn auch die ultimative Chartshow wird ja bereits Anfang Dezember ausgestrahlt. Und so kommt es bei der RTL-Show zu teils deutlich von den Jahrescharts abweichenden Platzierungen. Nun muss der RTL-Sampler sich dem selbst konstruierten Sachzwang, schon Anfang Dezember einen JahresrĂĽckblick präsentieren zu mĂĽssen, beugen und findet in den Jahrescompilationcharts nicht statt.

Nur weil 95 Prozent der Menschen Fakten egal sind, muss man Fakten nicht benennen dĂĽrfen..?

Spannend ist, wenn Argumente aufkommen, den rein kommerziell angedachten JahresverkĂĽrzungs-Ansatz zu begrĂĽnden, dass es die meisten Fans nicht interessiere, ob im Dezember oder Januar die Jahrescharts veröffentlicht wĂĽrden. – Unsere Meinung dazu ist: Wenn es 95 Prozent der Menschen nicht interessiert, ob eine Statistik korrekt oder gefälscht ist und wenn 95 Prozent der Menschen Fake-News gut finden, sind wir gerne bei den 5 Prozent, die eine saubere und korrekte Statistik (und damit eben keine typischen Fake-News) gut finden…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM & JEANETTE BIEDERMANN heute Abend in 90er-Show und Wörthersee-Show 0

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM & JEANETTE BIEDERMANN: Erneut kuriose Doppelprogrammierung

Als vor zwei Wochen die von THOMAS GOTTSCHALK moderierte Show „50 Jahre ZDF-Hitparade – die Zugabe“ gesendet wurde, wurden gleich zwei Schlagershows dagegen programmiert. „Schlager SpaĂź mit Andy Borg“ und die „Musi“. Dass THOMAS GOTTSCHALK trotz dieser Konstellation gigantisch gute Quoten holte (trotz Programmierung in ARD und auf allen Dritten Programmen sahen bei der gestrigen ARD-Spendengala weniger Menschen zu), war wohl nicht abzusehen.

THOMAS GOTTSCHALK: Setzt er sich wieder souverän durch?

Auch diesmal hat THOMAS GOTTSCHALK ein Pfund in der Hand. Die 90er Jahre sind derzeit „angesagt“, und er begrĂĽĂźt einige Ikonen der Zeit, darunter auch Schlagerstars. Ebenso wie bei „Stars am Wörthersee“, moderiert ĂĽbrigens ausgerechnet von der Moderationskollegin BARBARA SCHĂ–NEBERGER, mit der er sonst gemeinsam moderiert, wird MATTHIAS REIM dabei sein – auch JEANETTE BIEDERMANN gibt sich bei THOMAS GOTTSCHALK die Ehre.

Bild von Schlagerprofis.de

Weitere Schlageracts der Show

Schlagerfreunde werden sich im ZDF heute wohl auĂźerdem auf folgende Stars freuen:

JASMIN WAGNER und

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA

Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: ZDF, Sascha Baumann

Folge uns:

HELENE FISCHER: LUIS FONSI meldet sich: Er will „Deutsch lernen“ 1

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: LUIS FONSI freut sich ĂĽber die Zusammenarbeit

Der Weltstar LUIS FONSI hat sich nun auch zum Duett mit HELENE FISCHER zu Wort gemeldet. Er freut sich auf die Kooperation mit dem deutschen Superstar und bezeichnet HELENE sogar als seine Freundin. Auf Facebook schreibt er (ĂĽbersetzt ins Deutsche via Google):

Der deutsche Star, meine Freundin HELENE FISCHER, hat mich eingeladen, ein Lied mit ihr aufzunehmen, damit ich Deutsch ĂĽbe: Ich fĂĽhle mich so geehrt und bin unglaublich stolz darauf, mit the-one-and-only HELENE FISCHER einen Song aufgenommen zu haben!

Also doch ein deutschsprachiger Song?

Dieses Statement von LUIS FONSI lässt orakeln, dass es sich um einen Deutsch-Spanischen Song handeln könnte. – Manche Fans haben sich gefragt, warum HELENE FISCHER LUIS FONSI als Duettpartner erwählt hat. Die Zahlen sprechen da eine eindeutige Sprache – hier mal einige Fakten:

HELENE-Duett mit LUIS FONSI das meistangesehene Duett

Auf dem YouTube-Kanal von HELENE FISCHER ist das Duett mit LUIS FONSI das meistgeklickte Duett mit ĂĽber 14,2 Mio. Views. Lediglich die Solo-Hits wie „Atemlos durch die Nacht“, „Achterbahn“, „Herzbeben“, „Hallelujah“ und „Nur mit Dir“ konnten noch mehr Klicks generieren – das Duett mit LUIS FONSI hat sogar die „Flieger (live)“-Klicks aktuell ĂĽberholt.

LUIS FONSI: „Despacito“ zweitmeistgeklicktes YouTube-Musikvideo aller Zeiten

Auch wenn der eine oder andere HELENE-Fan gefragt haben mag: „Luis wer…?“, muss man sagen, dass LUIS FONSI klar ein Weltstar ist. Lange Zeit war sein „Despacito“ das meistgeklickte Musikvideo auf YouTube und steht in der ewigen Bestenliste noch immer auf Platz 2. Ăśber 7 Milliarden(!!!) Klicks sprechen eine sehr eindeutige Sprache. Auch vor dem Hintergrund dĂĽrfte er als Duettpartner ausgewählt worden sein.

Foto: Universal / Sandra Ludewig

Folge uns: