FLORIAN SILBEREISEN: Neues Format bei RTL? 5

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Trotz DSDS-Flop neues Format bei RTL – oder heiĂźe Luft?

Dass man fĂĽr die „letzte Staffel“ DSDS noch einmal DIETER BOHLEN ins Boot geholt hat, spricht Bände. Ăśber die desaströsen DSDS-Quoten der SILBEREISEN-Saison haben Medien wie die BILD-Zeitung „komischerweise“ nicht berichtet – im Gegenteil wurden vergleichsweise schlechte Quoten noch „schön geschrieben“. Folgerichtig wird FLORIAN SILBEREISEN wieder gegen DIETER BOHLEN ausgetauscht. Spannend sind die „warmen Worte“, die man findet – bei RTL ist im Pressebereich zu lesen:

Mit Florian Silbereisen entwickelt RTL neue eigenständige Programmformate.

Nun hat man ähnliche Töne auch schon gehört, als das Supertalent abgesetzt wurde und es um LUKAS PODOLSKI ging. Dennoch scheint RTL durchaus weiter ein Auge auf FLORIAN zu haben. MARKUS KÜTTNER, der RTL-Unterhaltungsshow, dankt der aktuellen Jury (, die er ja genau genommen gefeuert hat,) und sagt dann:

Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Florian Silbereisen.

Was das konkret bedeutet, bleibt abzuwarten. Vermutlich wĂĽrden sich die Fans schon freuen, wenn im kommenden Jahr nicht erneut ein halbes Jahr im Ersten keine einzige Show ausgestrahlt wird, um dann mitten im Hochsommer alles nachzuholen – weil der Moderator im FrĂĽhjahr bei DSDS unterwegs war. Wobei der Begriff „eigenständige Programmformate“ ja fĂĽr FLORIAN SILBEREISEN etwas Neues wäre, weil er ja in den letzten Jahren hauptsächlich Shows „ĂĽbernommen“ und nicht selber „erfunden“ hat – vielleicht könnte er das bei RTL tun? Aber was ist dann mit dem MDR?

Auf jeden Fall ist es interessant zu wissen, dass das Kapitel RTL auch nach DSDS fĂĽr FLORIAN SILBEREISEN offensichtlich noch nicht abgeschlossen ist.

Quelle: RTL Hub
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Ich freue mich sehr für Florian, dass er als Moderator und Showmaster, sowie in seiner Funktion als Juror gut bei RTL angekommen ist. Im Endeffekt lag die schlechte Quote ja auch nicht an Florian selbst und hätte nicht jede Woche erwähnt werden müssen. Für mich hat er einen tollen Job gemacht und vielleicht kann er ja zeitweise auch bei RTL (3-4 mal im Jahr) ein Sendeformat bekommen? Eine Talentshow im Bereich Schlager und Volksmusik wäre auch mal schön!

    1. Wie kann er in einer Jury sitzen, wo Gesangstalente gesucht werden und kann selber nicht richtig singen. Die Frage steht doch im Raum ! 🤣

    2. Du lebst doch auch in einer anderen Welt…. Realität nimmst du ĂĽberhaupt nicht wahr ! 🤣🤣🤣

  2. Neues Format….bis es abgesetzt wird , weil die Quote schlecht ist ! 🤣
    Total ĂĽberbewerteter Typ !

  3. Am Beispiel DSDS zeigt sich in diesem Fall doch sehr deutlich, dass es nicht wesentlich einfacher ist, eine Sendung zu ĂĽbernehmen, als eine ganz neue zu starten.
    Florian Silbereisen ist nun bald 20 Jahre der Moderator der „Feste“- Shows und hat die Sendung zusammen mit Michael JĂĽrgens dabei auch gewissermaĂźen neu erfunden und neue Zielgruppen erschlossen.
    Barbara Schöneberger hat bei „Verstehen Sie SpaĂź?“ momentan auch nicht den leichtesten Weg vor sich.

    Die schlechten Quoten der Silbereisen-Staffel von DSDS wurden in den Medien meines Erachtens im Ăśbrigen keineswegs ausgespart, sondern auch klar so benannt (die Bild-Zeitung ist der objektiven Berichterstattung nun bekanntermaĂźen nicht gerade zugetan).
    Man muss allerdings auch wahrnehmen (wollen), dass die inhaltlichen Kritiken/Rezensionen zur Staffel fast ausnahmslos positiv waren. Das verändert die Tonart von Berichterstattung.
    Hier bei schlagerprofis.de hingegen hat man sich lieber auf die Quoten konzentriert.

    Und so hat Staffel 19 mit ihren Quoten eigentlich nur gezeigt, dass der langlebige Erfolg einiger heutiger Interpreten des Schlagers mit DSDS nur marginal in Verbindung zu bringen ist, da es den meisten Zuschauern offensichtlich nicht in erster Linie um musikalische Qualität ging.
    Beatrice Egli hätte es in ihrer Bühnenpersönlichkeit so nie gegeben, hätte Dieter Bohlen seine Fehleinschätzung nicht bemerkt und sich plötzlich doch hinter sie gestellt.

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: