DIETER BOHLEN laut BILD zurĂĽck bei DSDS – FLORIAN SILBEREISEN kann Fokus wieder auf „Feste“-Shows legen 2

20180705 Bohlen

DIETER BOHLEN: Ăśberraschendes Comeback bei DSDS

Mit FLORIAN SILBEREISEN wollte man die Quotenentwicklung von DSDS verbessern. Das Ergebnis ist bekannt. Wir haben recht ausfĂĽhrlich ĂĽber das Quotendesaster berichtet, während die BILD in Form von TANJA MAY anfangs sehr „weitsichtig“ davon ausging, dass sich die Quoten verbessern wĂĽrden – siehe HIER. Damals schrieb TANJA MAY:

Endlich habe ich wieder Freude daran, mir die Casting-Show anzusehen…

Hat sie dann 2023 keine Freude mehr daran, sich das anzusehen – oder wie? :-)… – Das hat man wohl alles nun „vergessen“ – Motto bei RTL und DIETER: „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich“. Und so sind DIETER BOHLEN und RTL nebst BILD-Zeitung anscheinend wieder „Best friends“. Folglich berichtet das größte Boulevardblatt mal wieder als erstes Organ ĂĽber den Coup von DIETER BOHLEN.

Hohe Sachkunde bei den Entscheidungsträgern

Laut BILD-Zeitung wird die „Wiedereingliederung“, wenn man es so nennen mag, von DIETER BOHLEN wie folgt begrĂĽndet (und nein, das ist nach unserem Empfinden kein Scherz, das wird wohl ernsthaft so gesagt):

Man hat festgestellt, dass DSDS, wenn ĂĽberhaupt, nur mit DIETER hinhaut.

Dass man fĂĽr diese bahnbrechende Erkenntnis „nur“ eine Staffel gebraucht hat, zeigt, dass bei den Entscheidungsträgern wohl eine hohe Sachkompetenz vorherrscht. Auf jeden Fall darf man davon ausgehen, dass viele Fans der Show kĂĽnftig vielleicht wieder einschalten werden. Denn dass die Info stimmt, obwohl sie (mal wieder) nicht von denen kommt, von denen sie kommen mĂĽsste, nämlich vom ausstrahlenden Sender, halten wir fĂĽr (fast) sicher…

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Das sind gute Nachrichten für die Schlager-Fans! Dann gibt es im nächsten Jahr hoffentlich keine so lange Pause bei den Feste-Shows.

    Und Quotentechnisch brauch Florian Silbereisen DSDS nicht um zu zeigen, dass er gute Quoten holt. (Sieht Samstag oder den letzten Schlagerbooom)

  2. Das wird dann die letzte Staffel DSDS sein.
    Das Format hat sich einfach überlebt, den Wechsel zu Silbereisen hätte man sich besser gespart, wobei er und die anderen der neuen Jury wohl nicht dafür verantwortlich gemacht werden können, das war vorher schon abzusehen, das da was künstlich in die Länge gezogen wurde.

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: