ROLAND KAISER: Titel des nächsten Songs bekannt – und: Offensichtlich Kaisermania-Version Playback gesungen? 6

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Nächster Titel von „Perspektiven“ durchgesickert

Einen umjubelten Auftritt konnte ROLAND KAISER am Samstag bei der viel beachteten Schlagerstrandparty feiern. Dort sang er seine aktuellen Songs „Gegen die Liebe kommt man nicht an“ und „Sag mir wann“. Der dritte bekannte Song aus ROLANDs neuem Song heiĂźt „Zuversicht„. Das Thema ist ROLAND ĂĽbrigens schon 1999 mit seinem Lied zur damaligen ARD-Fernsehlotterie angegangen. Im Song „Ganz weit vorn“ heiĂźt es: „Ganz weit vorn schlägt das Herz – bekommt das Nichts die Zuversicht„. Wir sind gespannt auf ROLANDs neuen Song.

40 Jahre alten Song in Kaisermania-Version Playback gesungen

Live vor Ort waren wir angetan: Wow, der Kaiser singt ja live. Allerdings war der Pressebereich meilenweit weg von der BĂĽhne, da bekam man nicht einmal die Hälfte mit, zumal spannende Ereignisse wie JĂśRGEN DREWS‚ Verabschiedung, die wir bereits vorab via Facebook angekĂĽndigt hatten, von unseren Plätzen schlicht nicht einsehbar waren. – TV-Zuschauer hatten da bessere Aussichten – oder aber man gehört zu den präferierten Zeitungen, die direkt am Geschehen sind.

Jedenfalls haben wir es vor Ort nicht mitbekommen, am Bildschirm aber war klar: Ja, es handelt sich um eine Liveaufnahme, die war aber offensichtlich eingespielt und nicht vor Ort live gesungen worden, vielmehr sang KAISER ganz offensichtlich erneut Vollplayback zur eingespielten Liveversion. Jedenfalls hört sich die „kaiserliche“ Version von „Manchmal möchte ich schon mit dir“ von Samstag genau so an wie die Kaisermania-Version von 2018. Immerhin hat ROLAND diesmal – anders als beim Vollplayback-„Konzert“ seiner Weihnachtslieder – keine In-Ear-Monitore gehabt, um Livegesang vorzutäuschen.

Da auch keine Monitorboxen auf der BĂĽhne standen, dĂĽrfte auch ROLAND wie die anderen Interpreten nicht live gesungen haben. Bei allem Respekt fĂĽr die Quote: Dicker Pluspunkt fĂĽr GIOVANNI ZARRELLA, der anders als FLORIAN „Volles Risiko“ geht und auch mal live singen lässt…

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

  1. Ich habe mir die Sendung gestern nochmal am TV angesehen, da hatte ich den Eindruck, das zumindest „Manchmal möchte ich schon mit dir“ live gesungen war, und auch einige andere live gesungen haben, z. B. Gabalier, Philippi, wer definitiv Playback gesungen hat (und es scheinbar ĂĽberhaupt nicht beherrscht) war Andy Borg.

    1. Wie im Artikel zu lesen ist, war „Manchmal möchte ich schon mit dir“ eine LIVE-Version, die aber Playback gesungen wurde. VolkstĂĽmlich gesagt: Jemand hat das Band abgespielt und ROLAND KAISER dazu den Mund auf und zu gemacht. FĂĽr uns nicht nachvollziehbar, warum ein Superstar sich auf so etwas einlässt – aber ganz offensichtlich ist es so gewesen…

      1. Danke für die Belehrung, aber ich weiß schon, was Playback ist, und ich meine, es wäre kein Playback gewesen

        1. @ Stefan
          Nein , Sie wissen nicht den Unterschied zwischen Voll – und Halbplayback bzw Live-Gesang mit Live gespielter Musik…..denn sonst wĂĽrde nicht immer solch dämliche Kommentare kommen….sehr peinlich ! đź‘Ť

          1. @ Hovi
            Wer hier dämliche, ja sogar dümmliche Kommentare abgibt ist wohl nicht zu übersehen.
            Ich habe selten so einen geistigen DĂĽnnschiss gelesen wie von Ihnen

  2. Roland Kaisers Liebe zur SPD scheint ja wirklich groĂź zu sein. SchlieĂźlich ist das Album-Cover des neuen Albums im Atrium des Willy-Brandt-Haus aufgenommen worden.

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: