BEATRICE EGLI: Neuer Song „Volles Risiko“ von ERIC PHILIPPI geschrieben und produziert(!) – Pressetext da 6

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: Infos zu ihrer ersten Ariola-Single

Als erstes Portal haben wir HIER darĂĽber berichtet, dass BEATRICE EGLIs neuer Song von ERIC PHILIPPI geschrieben wurde und dass sie nun bei Ariola unter Vertrag steht. Inzwischen gibt es sogar „offizielle“ Informationen dazu, denen man entnehmen kann, dass ERIC PHILIPPI den Song auch produziert hat. Weitere interessante Informationen sind dem nun vorliegenden Pressetext zu entnehmen…

Pressetext

Seit fast zehn Jahren zählt Beatrice Egli zu den beliebtesten und erfolgreichsten Künstlerinnen innerhalb des deutschsprachigen Pop-Schlagers. Nach fünf Top 3-Alben in Folge, unzähligen Edelmetall-Awards und Millionen restlos begeisterter Fans beginnt für die sympathische Schweizerin nun ein ganz neues Schaffenskapitel: Nach einer schier endlos erscheinenden Corona-Zwangspause meldet sich Beatrice Egli in diesem Sommer mit einem brandneuen Song von einem neuen Produzenten auf einem neuen Label in völlig neuer Stärke zurück. 2022 setzt Beatrice Egli alles auf eine Karte und geht „Volles Risiko“!

Mit ihrem mitreißenden Power-Mix aus modernen Sounds, zeitgemäßen Texten und ihrem besonderen Schweizer Charme hat Beatrice Egli in den vergangenen Jahren maßgeblich dazu beigetragen, das Schlager-Genre gründlich zu entstauben und ein neues, junges Publikum zu begeistern. Nachdem sie mit ihren letzten fünf, vielfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Alben jeweils die Top 3 der deutschen Charts enterte (mit ihrem im letzten Jahr veröffentlichten Album „Alles was du brauchst“ knackte sie den ersten Platz in Deutschland und in der Schweiz) macht Beatrice Egli nun den nächsten Schritt auf ihrem steilen Weg nach oben – mit ihrer brandneuen Single „Volles Risiko“.

„Sag mir, spürst du auch dieses Adrenalin?“ fragt Beatrice Egli in der ersten Zeile ihres neuen Songs – natürlich eine rein rhetorische Frage, die ihre Fanbase nach einer scheinbar unendlichen Zeit des Verzichts auf Liveauftritte nur mit einem millionenfachen „Ja!“ beantworten kann. Überwältigt von den Emotionen in dieser Zeit des Neuanfangs bei den ersten Konzerten nach der Wiedereröffnung des Live Entertainments entstand „Volles Risiko“ in enger Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollegen und Songwriter Eric Philippi. Erstmals wagt Beatrice Egli den Schritt mit einem neuen Produzenten und geht damit laut eigener Aussage nach zehn Jahren „Volles Risiko“. Doch nicht nur das: Gleichzeitig feiert Beatrice Egli mit ihrer neuen Single ihr frisch unterzeichnetes Signing bei ihrem neuen Label Ariola.

Auf „Volles Risiko“ überrascht die Sängerin mit einem neu definierten, facettenreichen Sound, während sie gleichzeitig die unvergleichliche und sofort wiedererkennbare Beatrice Egli bleibt, für die ihre Fans sie lieben. „Volles Risiko“ ist ein packender Ohrwurm, der gute Laune pur und positive Aufbruchstimmung verbreitet, die noch viel Spannendes und Neues für den Rest dieses Jahres verspricht! Lassen wir uns von Beatrice Egli mit „Volles Risiko“ durch den treibenden Beat mitreißen und uns von ihr fragen: „Wie weit, wie weit, wie weit bist du bereit noch zu gehen?“

Quelle: Ariola, Sony Music

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

6 Kommentare

  1. Inkonsequent und widersprüchlich. Jetzt schon wieder ein Neu anfangen mit dem Labelwechsel. Dann die Auflösung ihres Fanclubs in der Schweiz aufgrund von Festivalabsagen in der Schweiz. Die Vorsitzende des Clubs scheint einfach nur die Schnauze voll zu haben. Fans geben Geld aus und Beatrice Egli sagt ab weil Ihr Silbereisen Auftritte wohl wichtiger zu sein scheinen als ihre zahlenden Fans. Dann die Enthüllung ihrer Wachsfigur bei Madame Tussauds in Berlin. Kann es sein, das ihr der Erfolg langsam zu Kopf steigt und sie ihre Bodenhaftung verliert?Von der Beatrice Egli die vor knapp 9 Jahren DSDS gewonnen hat (glaube selbst das
    ist ihr mittlerweile egal) ist nicht mehr viel. übrig. Ihr derzeitiger, Erfolg beruht nur noch auf einem dauerhaften Hype innerhalb der Schlagerszene. Schade das man sich so verändern kann. Aber eine Veränderung ist das ja nicht, heute nennt man das Weiterentwicklung.

    1. Zu ehemaligen schweizer Fanclub:

      Die Vorsitzende des ehemaligen Schweizer Fanclubs Glücksgefühle hat in der Presse klargestellt das auch Sie weiterhin ein großer Fan von Beatrice Egli und ist inzwischen Mitglied des Fanclubs Pure Lebensfreude geworden. Mehrere Fanclubs, insbesondere der große Deutsche Fanclub haben klargestellt, dass der Vorwurf der ehemaligen schweizer Fanclubleiterin völlig überzogen ist. Sie können die Vorwürfe bzgl. der Behandlung von Fanclubs an Frau Egli nicht teilen. Sie haben mit Frau Egli andere Erfahrungen gemacht. Demzufolge ist die Aussage der ehemaligen schweizer Fanclubleiterin nicht repräsentativ.

      Zu Md. Tussaud Berlin Wachsfigur:

      Beatrice Egli hat die Anfertigung dieser Wachsfigur nicht selber in Auftrag gegeben. Die Wachsfigur wurde aufgrund der großen Anzahl an Anfragen, d.h. auch ihrer Beliebtheit, Popularität und ihr bisher geleistetes, angefertigt. Das ist der Grund warum man als Wachsfigur in solch ein Kabinett kommt. Das gilt übrigens auch für alle anderen Künstler, die in diesem Kabinett stehen.

      Zu Auftritten bei Florian Silbereisen:

      Die Auftritte bei Florian Silbereisen sind keine Fun-Auftritte sondern haben einen tieferen Sinn.
      Sie präsentiert Ihre neue Single vor einem großen Publikum (Millionen) um eine möglichst große Reichweite zu erzielen. Das heißt den Verkauf anzukurbeln bzw. viele Streams zu erreichen. Das erwartet ihre Plattenfirma. Wir leben in der Marktwirtschaft. Alle anderen Künstler tun dies auch.

      Ich hoffe damit zur Aufarbeitung ihrer „Informationsdefizite“ bzgl. Beatrice Egli, anderer Künstler und dem Schlager beigetragen zu haben.

      Ob Sie Beatrice Egli persönlich leiden können oder nicht ist Ihre Sache. Kritik ist selbstverständlich an einzelnen Künstlern erlaubt. Sie sollten aber objektiv und nicht subjektiv kritisieren.

      1. @Martin: Andere Sänger wechseln auch ihre Plattenfirmen oder mal das Management, Produzenten. Ist nun mal so, ob es ihnen gefällt oder nicht.

        1. Das weiĂź ein Hr. Martin sicherlich auch alles, was sie ihm zur Aufarbeitung alles geschrieben haben (Plattenlabel-Wechsel, M. Tussaud, etc.). Die Schlagersänger*innen gehen alle den gleichen Weg, aber oft hat man jedoch den Eindruck, dass sie nur getrieben werden, vom Management, in jegliche Richtungen, um irgendwie mehr aus allem herauszuholen. Und schlussendlich machen die Sänger*innen erst einmal irgendwie mit. Ob sie sich selbst dabei immer gut fĂĽhlen, möchte man ‚mal dahingestellt lassen. Und das Management bezeichnet dieses einfach dann mit dem Wort bzw. als Weiterentwicklung. Ja, ja; das liebe Geld.

    2. 👍 mein „exaktes Kommentar zur totalen wohl gewollten Veränderung BEgli!?!“
      .. Diese Veränderung kann man absolut nicht verstehen – zumal Egli Jahre LANG auf Erfolgs – Kurs gelobt wurde !! und dabei happy war .
      Ein Erfolg nach dem nächsten seit Bohlens Zeitraum …

      Schade – dass dieser Erfolg zu Kopf stieg und sie ihren bisherigen Erfolg in Frage stellt respektive ĂĽberhaupt NEUES sucht – hatte sie nicht nötig .
      „Schuster – bleibe bei Deinen Leisten“

      … bekanntes Sprichwort !

      Ich muss MARTIN total RECHT geben ! Was war ich happy einst hinsichtlich des bisherigen Erfolgs BEgli!
      – besonders konnte man jeden aber auch jeden Song vom Text her verstehen und mit singen –
      ..der NEUE Song ? – nicht nachvollziehbar… leider !

      Schade schade …. 🎶??

ANDREA BERG zu Gast bei „Ein Herz fĂĽr Kinder“ (ZDF) – aber 2022 gar nicht bei FLORIAN SILBEREISEN… 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Nanu – ist sie aktuell exklusiv nur beim ZDF zu haben?

Am 17.12. wird vom ZDF die Show „Ein Herz fĂĽr Kinder“ ausgestrahlt. Mit dabei ist u. a. ANDREA BERG, die erneut (im ZDF) mit VANESSA MAI auftreten wird. Dass VANESSA MAI schon lange nicht mehr bei den „Festen“ mit FLORIAN SILBEREISEN eingeladen wird, ist bekannt. Dass hier nicht im geringsten konzeptionelle, qualitative oder erfolgsabhängige Aspekte eine Rolle spielen, sondern nur merkwĂĽrdige patriarchalische Machtspiele, wird hier von nicht wenigen Fans vermutet. In diesem Fall sprechen wir den Namen mal lieber nicht aus und halten es wie VANESSA MAI in ihrem Buch: „Der, dessen Name nicht genannt werden darf“ (der betroffene Name taucht in ihrem Buch NULL mal auf). 

2022 bei KEINER „Feste“-Show mit FLORIAN SILBEREISEN dabei

Dass VANESSA MAI bei FLORIAN SILBEREISEN eine „persona non grata“ ist und sich mit einigen anderen Stars, denen es ähnlich geht, die das aber nicht explizit zum Thema machen, zusammen tun kann, ist bekannt. Was allerdings inzwischen schon SEHR auffällig ist und aus unserer Sicht eine ganz andere Qualität hat: ANDREA BERG gehört zu DEN Topstars des deutschen Schlagers. Nach unserer Kenntnis (eine Show steht ja noch aus) war ANDREA 2022 in KEINER EINZIGEN groĂźen SILBEREISEN-Show dabei. Im ZDF hingegen ist sie sehr präsent. Bei folgenden ZDF-Shows war sie in diesem Jahr dabei: 

  • GIOVANNI-ZARRELLA-Show 09.04.2022
  • GIOVANNI ZARRELLA präsentiert: 30 Jahre ANDREA BERG am 06.08.2022
  • GIOVANNI-ZARRELLA-Show 05.11.2022
  • „Ein Herz fĂĽr Kinder“ am 17.12.2022 (erneut mit VANESSA MAI)

Nebenbei bemerkt, ist auch GIOVANNI ZARRELLA nie bei FLORIAN SILBEREISEN aufgetreten, seit er eine eigene Show hat. Auch das hat NICHTS mit der Popularität des KĂĽnstlers zu tun, sondern eher mit MachtausĂĽbung – so zumindest unsere Einschätzung. Dass FLORIAN mit ANDREA einen Titel im Duett gesungen hat, den er NICHT in der Jubiläumsshow mit ihr performt hat (so ziemlich ALLE anderen Stars des Albums haben sich so einen Affront nicht erlaubt), spricht da natĂĽrlich Bände. Wird es ANDREA etwa zum Verhängnis, dass sie nun aktuell „gemeinsame Sache“ mit VANESSA MAI und dann auch noch „unverschämterweise“ mit GIOVANNI ZARRELLA macht?

Der war ĂĽbrigens „ausgerechnet“ bei den Schlagerchampions 2021 letztmals dabei – also der bislang letzten Ausgabe dieses Formats, das man sich aktuell nicht zutraut, weil man aktuell lieber aufzeichnet (vielleicht sitzt auch hier der Frust tief, dass andere Formate kein Problem mit groĂźen Live-Shows haben). 

Wenn ROLAND KAISER 3-mal in diesem Jahr in einer SILBEREISEN-Show dabei war und ANDREA BERG (genau wie GIOVANNI ZARRELLA) 0-mal, ist das schon sehr „interessant“: Von einem öffentlich-rechtlichen Sender wĂĽrde man durchaus erwarten, dass in erster Linie die Interessen und WĂĽnsche des Publikums und nicht einzelner Macher umgesetzt wĂĽrden. 

===

Musikalische Gäste „Ein Herz fĂĽr Kinder“

Wenden wir uns erfreulicheren Dingen zu – das ZDF strahlt am 17.12.2022 wieder die Gala „Ein Herz fĂĽr Kinder“ an – folgende musikalische Acts sind dabei: 

  • ANDREA BERG & VANESSA MAI („Unendlich“)
  • ALVARO SOLER, KELVIN JONES & NICO SANTOS (Weihnachts-Medley)
  • ROLAND KAISER („Winter Wonderland“)
  • SHIRIN DAVID („Let It Snow“)
  • MICHAEL PATRICK KELLY & REA GARVEY („Best Bad Friend“)

Vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere Ăśberraschung – die Show wird LIVE aus Berlin-Adlershof am 17.12.2022 ab 20.15 Uhr ĂĽbertragen. 

Folge uns:

PETER WAGNER: Bedeutender Musikproduzent von UDO JĂśRGENS, ROLAND KAISER und PETER MAFFAY ist tot 0

Bild von Schlagerprofis.de

PETER WAGNER: Produzent von UDO JĂśRGENS kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben

Laut dem „Komponistenlexikon“ war PETER WAGNER seit 1965 zunächst als Musiker tätig und wurde von der Komponistenlegende HEINO GAZE ausgebildet. Seit 1978 war er als freiberuflicher Produzent tätig und schnell erfolgreich. 

Obwohl sehr bedeutend, ist der Name PETER WAGNER eher Schlager-Insidern ein Begriff. Seit Mitte der 1970er Jahre war er bereits fĂĽr UDO JĂśRGENS als Tonmeister tätig. Ununterbrochen von 1984 bis zum Tod des groĂźen Sängers 2014 war er der Produzent von UDO JĂśRGENS. Bereits 1976 wurde er auf dem Album „Meine Lieder 2“ als Toningenieur des bedeutenden Albums aufgefĂĽhrt, auf dem Hits wie „Aber bitte mit Sahne!“ zu finden waren. Noch das letzte Album von UDO „Mitten im Leben“ wurde von WAGNER produziert – ĂĽber die Aufnahmesession hat er ĂĽbrigens auch in einer auf CD erschienenen „Audiostory“ höchstselbst berichtet. 

Und auch posthum war PETER WAGNER in die Aufarbeitung der Aufnahmen von UDO JÜRGENS eingebunden. 

Spannend: Gleich mehrfach „beerbte“ PETER WAGNER als Produzent seinen genialen Produzentenkollegen JOACHIM HEIDER – sowohl UDO JĂśRGENS, PETER MAFFAY als auch MARIANNE ROSENBERG vertrauten zunächst JOACHEIM HEIDER und später eben PETER WAGNER die Produktion ihrer Alben an. 

Übrigens war PETER WAGNER auch über einige Jahre hinweg der Produzent von UDOs Nachnamensvetterin ANDREA JÜRGENS. 

Erster groĂźer Erfolg mit PETER MAFFAY

Als Produzent erreichte PETER WAGNER seinen ersten groĂźen Erfolg mit dem Superhit „So bist du“ und dem richtungsweisenden Nummer-1-Album „Steppenwolf“. Etwa zehn Jahre war er Produzent des deutschen Rocksuperstars, an dessen Metamorphose zum Rocker WAGNER nicht unwesentlich beteiligt war. Auch Kollege VOLKER LECHTENBRINK zählte auf WAGNERs Fähigkeiten. 

Langjährige Zusammenarbeit mit ROLAND KAISER

ROLAND KAISER, der keinen Hehl aus seiner Verehrung fĂĽr UDO JĂśRGENS macht, zählte ebenfalls bei vielen Alben ĂĽber die Jahrzehnte hinweg auf PETER WAGNER, der erstmals 1984 und letztmals 2016 als Produzent fĂĽr ihn tätig war. Weitere Parallele: Auch ROLAND KAISER setzte schon Mitte der 1970er Jahre (dank seines Produzenten THOMAS MEISEL) auf PETER WAGNER als Tonmeister – bei den ersten Aufnahmen war PETER als Toningenieur verantwortlich und arbeitete von Anfang an eng mit ROLAND zusammen. Als die Ă–ffentlichkeit noch nicht ĂĽber ROLANDs Lungenkrankheit wusste, war PETER einer der wenigen Eingeweihten – so eng war die Beziehung.

Logisch, dass PETER WAGNER auch am Mischpult der CD war, die ROLAND mit seinen Kindern JAN und ANNALENA aufgenommen hatte. So gesehen war er auch Produzent von ANNALENA KAISER :-)… – Zur Aufnahme eines der ersten Hits („Amore Mio“) sagte ROLAND in Bezug auf WAGNER:

Peter hatte ein präzises Gehör, ein sicheres Gespür für Rhythmus und Tempo und holte die faszinierendsten Klänge und Effekte aus seinem Mischpult. Er begriff schnell, reagierte schnell, er war sympathisch, hilfsbereit und extrem fleißig. Ich mochte ihn.

Auch als Komponist erfolgreich

Auch wenn PETER WAGNER insbesondere als Produzent sehr erfolgreich war, erzielte er auch als Songautor einige groĂźe Erfolge, so schrieb er an „Tabaluga“ (B-Seite von „Nessaja“) mit. Ein echter Hit war aus Komponisten-Sicht wohl vor allem der ROLAND-KAISER-Klassiker „Ich glaub, es geht schon wieder los“. 

Aktuelle Single von UDO JĂśRGENS eine PETER-WAGNER-Produktion

Interessant: Anlässlich der CD-VĂ– des „neuen“ UDO-JĂśRGENS-Albums „Da Capo“ wurde eine Single ausgekoppelt: Die Live-Version von „Liebe ohne Leiden“ mit JENNY. Der Song war auf dem ersten Album von UDO, bei dem WAGNER als Produzent angegeben war (GOLD-Album „Hautnah“). 

Leider ist in den Weiten des Internets angesichts der großen Bedeutung des Starproduzenten recht wenig Biografisches zu finden. Leider ist der eher im Background agierende bescheidene Musiker kurz vor seinem 80. Geburtstag verstorben. Möge er in Frieden ruhen. 

PS: Leider haben wir kein „freies“ Foto von PETER WAGNER finden können. Wir wĂĽrden uns freuen, wenn uns jemand ein Portrait des Verstorbenen zur VerfĂĽgung stellen könnte. 

 

Folge uns: