Bastiaan Ragas: Caught In the Act – eine Band voller Talente… 1

protrait von Bastiaan Ragas

Nachdem   Eloy de Jong gerade Solo im Schlagerbereich große Erfolge feiert und Benjamin Boyce sich (zusammen mit Michael Morgan) ebenfalls im Schlagergenre tummelt, startet auch Bandkollege  Bastiaan Ragas voll durch.  Er ist ein Multitalent, schon früh sammelte Bastiaan Erfahrungen in vielen Bereichen. Egal ob Musical, Theater TV oder die Musikbühne… Bastiaan fühlt sich überall zu Hause.

Der am 30.06.1971 in Lisse geborene Sänger ist Vater von vier Kindern. Über seine Erfahrungen vom „Vater werden“ und „Vater sein“ hat er ein Buch geschrieben. „Schnuller,Sex und Kinderkacke“ war in den Niederlanden bereits ein Bestseller und ist auch in Deutschland erfolgreich. Bastiaan nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht Tacheles.

Seinen Bucherfolg bringt er nun auf die Bühne, in „Kinderkacke-die Show“ bietet Bastiaan Ragas ein sehr lustiges Programm mit vielen schlimmen Witzen und schönen Songs.  Neben Alltime-Hits von z. B. Elvis Presley singt er viele eigene Songs.

Ragas hat jetzt auch die deutsche Sprache für sich entdeckt: Nachdem der Song „Season of our love“ schon deutsche Passagen hat, folgt bald sein Lied „Nicht allein“ auf Deutsch.  Die Fans der ersten Stunde freuen sich ebenso wie das hinzugekommene Publikum auf neue Musik.

Wer einen Abend mit schöner Musik und lustigen Momenten erleben möchte, sollte sich das Programm „Kinderkacke – die Show“ nicht entgehen lassen.

Bild von Schlagerprofis.de

KINDERKACKE ist brutal, ehrlich und lustig und hier zu sehen (Hinweis: Der Termin in Wetzlar am 17.12. wurde gestrichen):

Bild von Schlagerprofis.de

16.12.18 – 20.15 Uhr –  Maritim Hotel Köln

17.12.18 – 20.00 Uhr – Wetzlar

24.01.19 – 20.00 Uhr – Steigerwaldstadion Erfurt

25.01.19 – 20.00 Uhr – Gymnasium Verl

27.01.19 – 14.30 Uhr – Lutherturm by Fliegende Koche, Kassel

28.01.19 – 20.30 Uhr – Primafila MĂĽnchen

23.02.19 – 20.00 Uhr – Aula Langballig

Tickets fĂĽr alle Events gibt es unter: http://cu-gastro.com

Offizieller Pressetext:   

Kinderkacke… mit dem Programm ist der Autor, dem Sänger und 4-fach Vater Bastiaan Ragas on Tour. Der Bestseller-Autor Bastiaan Ragas lädt zu einem Abend ein, an dem er aus seinem ins Deutsche ĂĽbersetzte Buch Schnuller, Sex und KINDERKACKE sehr persönlich erzählt und mit seinen Songs die Seele streichelt.  Sie erleben Stand-up Comedy in Verbindung mit romantischen Songs.

Bastiaan Ragas startete seine Karriere in den 90er Jahren als Leadsänger einer der erfolgreichsten Boygroups der Welt: CAUGHT IN THE ACT. Jahre lang war er das Idol vieler Teenies, verkaufte Millionen an Schallplatten und lebte das Showbusiness Leben, von dem er so lange geträumt hatte. Nachdem die Geräusche der weinenden und kreischenden Fans verklungen waren, hatte er nur einen Traum – Vater werden!

In seiner Heimat, den Niederlanden, wurde er Musical-, Film- und Fernsehstar und heiratete seine groĂźe Liebe Tooske (in Deutschland bekannt durch die Moderation von DSDS) und auch ihr größter Traum wurde wahr, sie erwarteten ihr erstes Baby…..und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute glĂĽcklich ….. ABER dieser rosa Traum entwickele sich zum schlaflosen Albtraum….

Ăśberhaupt keinen schlaf, keine freie Zeit… Und: kein Sex!

DafĂĽr volle Windeln, hohe Rechnungen und Baby-Kurse!

Sofort änderte sich sein Leben, er fĂĽhlte sich total alleine, keine Hormone, die ihm halfen und keine Barmherzigkeit von irgendwem, er entdeckte das größte Tabu von allen……die meisten Männer mögen Babys – wenn es die von anderen sind. Warum hat ihm das vorher keiner erzählt.

Seine Frau wandelte sich ständig von einer Freundin in eine Feindin. Alles änderte sich und niemand hat ihn gewarnt. Kopfüber von den kreischenden Fans zum weinenden Baby – der Sound ist der Gleiche, aber die Gage nicht… „Schnuller, Sex und Kinderkacke“ ist die ehrliche Geschichte einer frühen Vaterschaft, die sich niemand traut, ehrlich zu erzählen. Bastiaan nimmt kein Blatt vor den Mund er spricht Tacheles.

In Schnuller, Sex und KINDERKACKE erzählt und singt Bastiaan in seiner humorvollen und ironischen Art über die ersten Babyjahre seiner Familie – vom Popstar-Himmel in die Vater-Hölle! Er macht harte Witze und präsentiert romantische Songs.

Quelle: Vielen Dank an Andrea Schulz!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

NICOLE: Ihr Schlagerbooom-Beitrag auf Instagram wurde gelöscht – Zensur? SILBEREISEN-Show so geheim? 1

Bild von Schlagerprofis.de

NICOLE: Handschriftlicher auf Instagram geschriebener Brief plötzlich verschwunden

Es ist einfach nur „kurios“, mit welchen Methoden alles daran gesetzt wird, die aktuellen Planungen zum Thema „Schlagerbooom“ zurĂĽckzuhalten. Es ist nicht einmal ein Monat hin, bis die „Show mit FLORIAN SILBEREISEN“, so wird sie von der ARD angekĂĽndigt, während der kommunikativere ORF, der sich dessen bewusst ist, nicht das PrivatvergnĂĽgen eines einzelnen Papstes zu sein, glasklar den „Schlagerbooom 2022“ „live aus Dortmund“ ankĂĽndigt, wie wir HIER als erstes Schlagerportal berichtet haben. Die Kollegen von smago! haben es ebenso bemerkt wie einige Kommentatoren in sozialen Medien: Der NICOLE-Beitrag auf Instagram ist verschwunden. 

Zur Erinnerung – der Brief von NICOLE enthält folgende Informationen: 

  • Am 21.10.22 ist die Generalprobe vom Schlagerbooom und
  • am 22.10.22 wird der Schlagerbooom als Liveshow ausgestrahlt.

In beiden Shows ist NICOLE als Gast dabei, so dass folgende Konzerte verschoben werden mussten: 

  • 21.10.2022 St. Wendel auf 19.12.2022 verschoben.
  • 22.10.2022 Homburg / Saar auf 20.12.2022 verschoben.

Am 28. Oktober wird NICOLE in der Talkshow Riverboat zu Gast sein. Auch an dem Tag war eigentlich ein Konzert vorgesehen: 

  • 28.10.2022 Idar Oberstein auf 30.10.2022 verschoben.

Man muss das Kind beim Namen nennen, das haben wir im Fall von BEATRICE EGLI auch bereits im anderen Zusammenhang getan: Hier wird ganz klar der Album-Promotion und dem TV-Auftritt der Vorrang gegenĂĽber zahlenden Konzertbesuchern gegeben. Dass es nicht einfach ist, diesen Drahtseilakt zu bewerkstelligen, ist verständlich. NICOLE hat das in ihrem offensichtlich „zensierten“ Post recht gut formuliert:

Ich versuche wirklich, den Erwartungen hier wie dort gerecht zu werden.  

Mit „hier wie dort“ sind die Interessen der Plattenfirma und der TV-Verantwortlichen (besser gesagt des TV-Verantwortlichen) auf der einen Seite und des Konzertveranstalters und der Zuschauerinnen und Zuschauer auf der anderen Seite gemeint. – Ganz offensichtlich sind aber die Erwartungen eines einzelnen Entscheidungsträgers hier am wichtigsten, da wird dann der Post, in dem die neuen Konzerttermine stehen, einfach mal gelöscht. 

Kommunikatives Desaster

Auf der offiziellen NICOLE-Seite finden sich aktuell (23.09.22, 21 Uhr) noch immer die ALTEN (falschen) Tourdaten – siehe HIER. 

Auch der Konzertveranstalter kommt bei dem Hin und Her durcheinander, indem er HIER den Homburg/Saar-Termin auf den 17.12. legt. 

Nun muss man sagen: All das war vorhersehbar. Die Kollegen von smago! haben sogar bereits im August auf die irritierenden Termine hingewiesen – offensichtlich hat man das nicht ernst genommen. Traurig ist, dass dieses Durcheinander auf NICOLE, die fĂĽr die unliebsame Situation als KĂĽnstlerin, die fĂĽr administrative Dinge nicht zuständig ist, NICHTS kann, zurĂĽckfällt.

Auf ihrer eigenen Instagram-Seite hat NICOLE klargestellt, welche Termine verschoben wurden und was die GrĂĽnde dafĂĽr waren. Dass sie ganz offensichtlich dazu genötigt wurde, diesen ehrlichen Post zu löschen, spottet jeder Beschreibung. Nicht wenige Schlagerfans fĂĽhlen sich da sicher fĂĽr dumm verkauft unter dem Motto: Wenn das gelöscht ist, weiĂź es auch keiner mehr. Und wenn ich die Hände vor die Augen halte, sieht man mich nicht – das ist wohl die Logik, die hier verfolgt wird und selbstredend nicht aufgeht. 

Da es auf den Seiten von NICOLE nirgends zu finden ist, geben wir gerne den Hinweis, dass am 15.12. die NICOLE-Fans aus NRW auf ihre Kosten kommen werden (, wenn dann nicht wieder eine Show von FLORIAN SILBEREISEN dem entgegensteht). An dem Datum gibt sich die KĂĽnstlerin in Hagen die Ehre – siehe HIER. 

Problem des Vertrauens in den Vorverkauf

Wir haben es schon bei BEATRICE EGLI getan und stehen nach wie vor dazu: Wenn derart offensichtlich immer Promotion der Vorrang gegeben wird und das sogar so weit geht, dass man erläuternde Posts dazu löschen muss, dann besteht die groĂźe Gefahr des Vertrauensverlusts. Motto: Dann kaufe ich halt das Ticket an der Abendkasse, wenn eh ständig die Konzerte verschoben werden – gerne auch Wochenendkonzerte auf einen Wochentag.

Wenn dann noch Hotelbuchungen eine Rolle spielen, könnte der eine oder andere auf die Idee kommen zu sagen – wenn die KĂĽnstlerin selbst es wichtiger findet, in einer Phantomshow aufzutreten, bei der die Produktionsfirma selbst einen Monat vor Ausstrahlung noch nicht mal das Stattfinden der Show bestätigt geschweige denn den Ticketverkauf dafĂĽr startet – wenn DAS wichtiger ist als Fans, die ein Ticket gekauft haben, dann ist das nicht nur fĂĽr die KĂĽnstlerin gefährlich, sondern fĂĽr die ohnehin strauchelnde Veranstaltungsbranche, weil man so eine Erfahrung vielleicht 1- oder 2-mal macht, dann aber eben keine Tickets mehr im Vorverkauf erwirbt.

Dass der Auftritt von NICOLE, auf den sich angesichts ihrer Krankengeschichte, ihres Könnens und ihrer groĂźartigen Karriere sehr sehr viele Fans freuen, wegen organisatorischer Fehlplanungen (sorry, so stellt es sich uns dar, wir verweisen auf den smago-Artikel, aus dem hervorgeht, dass man das viel frĂĽher hätte klären können, wenn man professionell vorgegangen wäre) unter so einem schlechten Stern steht, ist bedauerlich, aber nicht zu ändern. Trotzdem drĂĽcken wir NICOLE sehr feste die Daumen fĂĽr einen schönen Auftritt beim Schlagerbooom, bei dem sie nach unserer Vermutung auch den Klassiker „Es gibt ein Wiedersehen“ präsentieren wird. 

Foto: TELAMO, Nikolaj Georgiew

 

Folge uns:

ELOY DE JONG: Auch sein „dritter Streich“ hat es in die Top-10 der Albumcharts geschafft – Platz 2 bei den Schlageralben 0

Bild von Schlagerprofis.de

ELOY DE JONG: Auch „Lass das Leben Musik sein“ hat eingeschlagen

Frohe Kunde für den sympathischen Holländer: Erneut hat sein Album es in die Top-10 geschafft. Über sein drittes Album mit deutschen Schlagern erzählte ELOY, dass es sein bislang persönlichstes und intimstes Album gewesen sei. Laut Pressetext habe er mit jedem neuen Song ein weiteres Puzzleteil seiner Geschichte und seiner Weitsicht vertont.

FĂĽr ESC-Fan ist vielleicht ein Highlight das „Duett“ mit JOY FLEMING, deren Original-Stimme bei der Neuaufnahme von „Ein Lied kann eine BrĂĽcke sein“ zu hören ist. Wir gratulieren ELOY DE JONG zu diesem schönen Erfolg, auch wenn die beiden ersten Alben mit Platz 1 und Platz 2 noch etwas höher eingestiegen sind – aber das soll den Erfolg von „Lass das Leben Musik sein“ nicht schmälern. 

Pressetext zum Charteinstieg

Auch mit seinem dritten Solo-Album „Lass das Leben Musik sein“ erreicht Eloy de Jong wieder vordere Chartplätze und steigt direkt auf Platz 6 der Offiziellen Deutschen Albumcharts ein.

Eloy de Jong: „Ich bin der festen Meinung, dass wenn die Zeiten schwierig sind, man Musik für sich gut nutzen kann, um sich ein wenig besser zu fühlen. Dass mein neues Album „Lass das Leben Musik sein“ für viele Menschen so eine Rolle spielt, macht mich glücklich und stolz.“

Ken Otremba, TELAMO-Geschäftsführer: „Herzlichen Glückwunsch an Eloy, an Christian Geller und das gesamte Team. Eloy beweist auch mit seinem dritten Album, dass er fest in der deutschen Musiklandschaft als Solokünstler etabliert ist. Dank an dieser Stelle geht auch an unseren Partner Starwatch, der von Beginn an Eloy unterstützt hat.“
 
Christian Geller, Produzent: „Eloy und ich kennen uns nun schon seit über 20 Jahren, ein langer gemeinsamer Weg! Dass wir nun zum dritten Mal in Folge ein erfolgreiches Album in Deutschland haben, freut mich ganz besonders!“

„Lass das Leben Musik sein“ ist Eloy de Jongs bislang persönlichstes und intimstes Album: Er vertont mit jedem neuen Song ein weiteres Puzzleteil seiner Geschichte und seiner Weltsicht. Das Dreamteam Eloy de Jong und Erfolgsproduzent Christian Geller haben zusammen mit ausgewählten Songwritern den perfekten zeitgenössischen Sound gefunden, um das Leben tatsächlich in Musik zu verwandeln – und so das Motto zu vertonen: „Lass das Leben Musik sein“.

Im Gespräch über die Entstehung des neuen Albums betont Eloy mehrfach diese Nähe zum eigenen Leben, und „dass die Texte noch viel mehr als früher meine persönliche Message tragen.“ Inhaltlich gehe es ganz klar um (Lebens-)Lektionen und Inspirationen, also immer wieder „einfach um das, was wirklich zählt – und was ich gelernt habe und wichtig finde.

Mit seinem „Kopf aus – Herz an“- Solodebüt gelang es dem in Den Haag geborenen Sänger im Jahr 2018 zunächst wochenlang die Spitzenregionen der deutschen Charts aufzumischen, um schließlich sogar die #1 zu erobern. Das erste Solo-Album des ehemaligen „Caught in the Act“ Sängers wurde mit Gold und Platin ausgezeichnet und war 117 Wochen in den Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Auch das Follow up-Album von Eloy de Jong „Kopf aus-Herz an“ erreichte auf Anhieb Platz 2 der Charts.

„Lass das Leben Musik sein“ ist am 16.09.22 bei TELAMO erschienen.

Pressetext: TELAMO

Folge uns: