MICHELLE: Ihren Knaller „Romeo und Julian“ hat sie in einer „Extended Version“ veröffentlicht 1

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Auskopplung aus dem Erfolgsalbum „30 Jahre – das war’s noch nicht“

Mit „30 Jahre – das war’s noch nicht“ hat MICHELLE offensichtlich ins Schwarze getroffen. Dass die GfK es geschafft hat, aus den Plätzen 1-2-2-1 einen dritten Platz zu machen, ist schon „ganz groĂźes Kino“. Aber egaaal, angesichts einer mehr als bemerkenswerten Chartperformance muss die Sängerin sich nicht grämen – im Gegenteil. Mit „Romeo und Julian“ legt sie nun einen weiteren mehr als hitverdächtigen Song des Albums vor – und zwar in der „extended Version“. Gut möglich, dass der Song sich durchsetzt – insbesondere bei Veranstaltungen wie dem CSD…

Pressetext

Eine Hymne für Toleranz & Liebe: Michelle veröffentlicht “Romeo & Julian” in der Extended Version

Es gibt Konstanten auf der Welt, die sind nicht weg zu leugnen. Gefühlt waren sie schon immer da und haben dazu beigetragen, diesen Ort zu einem besseren zu machen. MICHELLE ist ohne Zweifel ein solcher Fall. Sensationelle 30 Jahre dauert ihre Glanzkarriere bereits an, mit all ihren Höhen und Höhen. Dabei ist dieser scheinbar ewig junge Paradiesvogel des deutschsprachigen Schlagerkosmos noch immer in vollem Flug. Durch unsere Ohren, Herzen und Seelen. Anlässlich ihres 30. Bühnenjubiläums erschien vor einigen Wochen das Album “30 Jahre MICHELLE: Das war’s… noch nicht” mit neuen Klassiker, neuen Songs und viel mehr.

Jetzt gibt es als Hymne für Toleranz und Liebe die neue Single “Romeo & Julian” in der Extended Version. 

Pressetext: Universal
Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. „Dass die GfK es geschafft hat, aus den Plätzen 1-2-2-1 einen dritten Platz zu machen, ist schon „ganz groĂźes Kino“.“

    Den Satz verstehe ich ganz, gibt es da vielleicht eine Hintergrundinfo, die man kennen muss?

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: