DIE FLIPPERS: Wahnsinn – nun ist „Wir sagen Dankeschön“ (das Original!) in den Midweek-Single-Charts angekommen 2

Bild von Schlagerprofis.de

DIE FLIPPERS: Original bleibt Original

Auch wenn OLAF DER FLIPPER kräftig fĂĽr seine neue Version „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ kräftig die Werbetrommel rĂĽhrt – Original bleibt Original. Das sehen wohl auch die Fans so – und siehe da: Erstmals ist der Song in den Top-100 der Midweek-Charts gelandet und hat gute Karten, am Freitag in den Singlecharts einzusteigen. Das Ende der Fahnenstange scheint noch nicht erreicht zu sein. Das gerade beim jĂĽngeren Publikum beliebte Produzentenduo „HBz“ (NILS & NIKLAS) hat einen Remix erstellt, der auf YouTube bereits fast 300.000-mal aufgerufen wurde (siehe HIER). Inzwischen gibt es den Song in der Version auch auf Spotify, so dass noch ganz andere Chartregionen zu erwarten sind.

…und OLAF DER FLIPPER?

Ob sich parallel die bei TELAMO veröffentlichte Single von OLAF DEM FLIPPER auch durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Nach unserer Meinung ist der Song einfach zu stark auf die Band, die Gruppe bezogen und nicht auf eine Einzelperson. Auch der „Hype“ entstand um die Gruppe. Schade, dass BERND HENGST (noch?) nicht zu einem „Comeback“ zu bewegen ist, wobei vielleicht die weitere Entwicklung zu einem Umdenken fĂĽhren könnte – das wäre zumindest aus unserer Sicht einfach toll… – zunächst einmal aber darf man sich nach unserer Einschätzung auf eine tolle Notiz in den Singlecharts freuen – wetten, dass…?!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. FLIPPERS waren sensationell und jeder Titel voller Lebensfreude und Hitpotenzial.

    Vergleichbar mit dem ⚽⚽⚽⚽ spielten Olaf, Bernd und Manfred in der Champions League über 40 Jahre lang ♥️⚽♥️

  2. Es ist sehr schön und super für die Flippers. Aber ein Comeback wie es gerne die Medien hätten, kann es nicht mehr geben. Der Manfred ist schon gestorben, Basta. Aber gerade für diesen Song hätte ich mir gerne ein Duett mit Bernd gewünscht. Man kann auch Bernd verstehen, er möchte eben nicht mehr im Rampenlicht stehen.

ROSS ANTONY: Im September heiĂźt es wieder „ROSS ANTONY Show“ im MDR 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROSS ANTONY: Sendetermin der 2. Ausgabe seiner Show steht fest

Den Termin sollten sich die Fans von ROSS ANTONY im Kalender anstreichen. Nachdem der quirlige Entertainer sich am 4. September bei STEFAN MROSS‘ „Immer wieder sonntags“ die Ehre gibt, wird seine Personalityshow am 24. September 2022 vom MDR ausgestrahlt. Bis auf MATZE KNOP sind noch keine weiteren Gäste bekannt.

Aufzeichnung am 15. September

Wie meine-schlagerwelt.de bereits am 1. August kommuniziert hat, wird die Show am 15. September in Erfurt aufgezeichnet. Wer mag, kann sich sogar als „Programmmacher“ beteiligen, dazu muss man aber sehr schnell sein: Die Bewerbungsfrist endet dafĂĽr nämlich am heutigen 15. August.

Pressetext

Schlagerstar und Entertainer Ross Antony begrüßt in der zweiten Ausgabe seiner Musikshow im Jahr 2022 bekannte Künstlerinnen und Künstler, tolle Musiker und Musikerinnen und natürlich auch Newcomer. Gemeinsam mit seinen Gästen möchte Ross Antony wieder einmal Lust auf viel Musik, Spiel und Spaß machen und natürlich darf dabei auch Stammgast Matze Knop nicht fehlen.

Quelle: MDR
Foto: © SWR/Andreas Braun/mediensegel

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Erstmals seit Mai wieder unter 17 Prozent Marktanteil mit Fernsehgarten 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Sportliche Konkurrenz drĂĽckt Marktanteil leicht

Das sportliche GroĂźevent „European Championships“ macht auch vor den sonntäglichen Musiksendungen nicht halt. „Immer wieder sonntags“ musste fĂĽr eine Woche pausieren, und ANDREA KIEWEL gegen das europäische Turnier senden – das hat sich – allerdings ĂĽberschaubar – auf die Quote ausgewirkt. Am Sonntag schauten diesmal immerhin 1,71 Mio. Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 16,8 Prozent entspricht – eigentlich ein sehr ordentlicher Wert, läge die Messlatte in dieser Saison nicht so hoch. Immerhin gut 500.000 Zuschauer mehr zog der „Mallorca-Fernsehgarten„. Wir gehen davon aus, dass nach der Pause kommende Woche die Zahlen wieder nach oben gehen.

Quoten „Fernsehgarten“ 2022 im Überblick

  • 08.05.2022 – 1,54 Mio. (15,8 % Marktanteil)
  • 15.05.2022 – 1,73 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 22.05.2022 – 1,66 Mio. (17,1 % Marktanteil)
  • 29.05.2022 – 2,28 Mio. (18,6 % Marktanteil)
  • 05.06.2022 – 1,76 Mio. (17,6 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 12.06.2022–  1,82 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 19.06.2022–  2,20 Mio. (20,6 % Marktanteil)
  • 03.07.2022–  1,96 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 10.07.2022–  2,21 Mio. (19,8 % Marktanteil)
  • 17.07.2022–  1,87 Mio. (19,1 % Marktanteil)
  • 24.07.2022–  2,29 Mio. (21,1 % Marktanteil)
  • 31.07.2022–  2,25 Mio. (21,6 % Marktanteil)
  • 07.08.2022–  1,94 Mio. (19,2 % Marktanteil)
  • 14.08.2022–  1,71 Mio. (16,8 % Marktanteil)

Quelle: AGF / GfK
Foto: ZDF, Marcus Höhn

Folge uns: