ANDY BORG, HOWARD CARPENDALE u. a.: Gästeliste “Schlagerstrandparty” mit FLORIAN SILBEREISEN fĂĽllt sich 12

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG und Co.: Gästeliste der “Schlagerstrandparty” fĂĽllt sich

FLORIAN SILBEREISEN hält es mit der deutschen Eiche: “Was kĂĽmmert es die Eiche, wenn ein Schwein sich an ihr reibt”. Mit anderen Worten: Auch die “Schlagerstrandparty” scheint wie ĂĽblich zu “funktionieren” – groĂźe Geheimniskrämerei um die Gäste, die dann wie ĂĽblich die gleichen sind “wie immer”. Und selbst groĂźe Stars wie HOWARD CARPENDALE, die in anderen Shows davon schwärmen, wie schön es ist, statt des Vollplayback-Betrugs einfach live zu singen, spielen wieder mit und tun nur so als wĂĽrden sie singen. Ob es so kommen wird – lassen wir uns ĂĽberraschen, die Gästeliste liest sich jedenfalls wenig innovativ (freundlich formuliert):

  • ANDREAS GABALIER
  • BEATRICE EGLI
  • ROLAND KAISER
  • JĂśRGEN DREWS
  • MATTHIAS REIM
  • ANDY BORG
  • HOWARD CARPENDALE
  • MARIANNE ROSENBERG
  • LUCAS CORDALIS

Foto: MDR / Thorsten Jander

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

12 Kommentare

      1. Bei den Namen weiss man jetzt schon welche Songs gespielt werden. Silbereisen lohnt sich nicht mehr. Da schaue ich mir mit Hilfe von Youtube meine eigene Schlagershow an. Das trifft übrigens auf Andy Borg und Stefan Mross nicht zu. In der Gästeliste gibt es nur ein Highlight, das ist Andy Borg.

        1. Also ich habe bei der letzten Giovanni Zarella Show auch gemeckert. Das war nämlich eine astreine Kopie der Silbereisen Shows. Ich richte mich nicht mehr danach was in den Medien usw die Topstars des Schlagers sind, ich habe meine eigenen Stars.

          1. Das ist ja auch dein gutes recht Martin. Gucke an was dir gefällt.

            Aber die bei z.B FS (Florian Silbereisen) auftretenden Stars treten fast alle auch bei IWS und Andy Borg auf. Nur nicht in einer Sendung, sondern über viele Sendungen verteilt. Das ist der Unterschied. Das können die machen weil Andy Borg (Schlager-Spass) und IWS (Immer wieder Sonntags) viel mehr Sendungen haben als FS. Das heißt Sie treten dort (IWS und Andy Borg) nicht so komprimiert auf.

  1. Das wird sicherlich eine tolle Sendung!

    Die Kritik über die Gästeauswahl kann ich vor dem Hintergrund, dass die letze große Schlagershow von Florian Silbereisen fast 9 Monate zurückliegt nicht ganz verstehen. Da freut man sich auch gut bekante Gesichter wieder zu sehen.

  2. Jaja da lädt nach sooo langer Zeit F.S. wieder ein. Und ja, es sind Bekannte, die oft bei ihm auftreten. Na und? Genau diese Stars werden bei anderen Schlagershows als ” Top-Stars” oder “hochkarätiges Staraufgebot” bezeichnet und fulminant angekĂĽndigt, da ist alles o.k. Aber bei Silbereisen-Show wird gleich wieder gemeckert. Wer diese genannten Stars sehen und hören möchte, schaut sich die Sendung an. Aber hier wird gegen Silbereisen und Management “geschossen”. Ich schau mir die Sendung an, wegen der Stars und dem Moderator.

  3. Ich bin kein eingefleischter Schlagerfan und deshalb interessieren mich die KĂĽnstler und der Moderator nicht. Sollte mein einziger Favorit mal dabei sein, wĂĽrde ich mir dessen Auftritt in der Mediathek anschauen. Aber leider hat dieser zur Zeit weder eine neue Single, noch ein neues Album zu vermarkten und deshalb keine Chance eingeladen zu werden. Also wenn man es genauer nimmt, sind die Shows reine Werbesendungen fĂĽr die Singles oder Alben der anwesenden KĂĽnstler/innen, deren Erscheinungsdatum genau auf die jeweilige Sendung angepasst wird.

PATRICK LINDNER: Zum 3. Mal auf Platz 1 der Airplaycharts – erneut vor WOLKENFREI und MITCH KELLER 0

Bild von Schlagerprofis.de

PATRICK LINDNER: Er hat es wieder geschafft!

Das war wohl kaum absehbar – wir gratulieren besonders herzlich: PATRICK LINDNER hat es tatsächlich zum 3. Mal in Folge auf Platz 1 der Airplay-Liste National Konservativ Pop geschafft und ist damit vielleicht sogar ein Anwärter auf die Ăśbernahme der Spitze bei den “Schlagern des Monats” – lassen wir uns ĂĽberraschen. Wir gratulieren dem sympathischen Sänger herzlich zu seinem erneuten Erfolg mit seinem u. a. von TANJA LASCH geschriebenen Song “(All) Deine Farben”. 

WOLKENFREI: Schon wieder Platz 2 ein schöner Erfolg für VANESSA MAI

Die Taktik, VANESSA MAI in Sachen Schlager unter dem alt bekannten Namen “WOLKENFREI” auftreten zu lassen, scheint aufzugehen – die Radioredakteure spielen ihren Song “Uns gehört die Welt” so fleiĂźig, dass auch in dieser Woche der Song “Silber” holen konnte. Mal gucken, was da noch geht – immerhin ist ja am gestrigen Freitag das neue WOLKENFREI-Album auf den Markt gekommen. 

MITCH KELLER: “Du bist mein Chaos” hält sich auf Bronze

Auch das ist nicht selbstverständlich – erneut hat es die Berliner Plattenfirma Monopol mit einem Song in die Top-3 der Airplaycharts geschafft – Grund zur Freude bei MITCH KELLER, der es damit erneut auf Bronze gebracht hat. 

 

 

Folge uns:

ANDY BORG: Heute Abend heiĂźt es wieder “Schlager-SpaĂź” mit ANDY BORG – bessere Alternative als “60 Jahre ZDF”! 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Heute erstmals von drei Sendern ausgestrahlt

Wie wir als erstes Schlagerportal gemeldet haben, wird die heutige Schlager-SpaĂź-Folge erstmals von DREI Sendern ausgestrahlt: SWR, MDR und ORF2 werden das Format ausstrahlen. Die Gästeliste kann sich absolut sehen lassen. Und man muss sich nicht ĂĽber den “Aprilscherz” wundern, den das ZDF zum 60. Geburtstag allen Ernstes (?) veranstaltet. Solide Unterhaltung hingegen verspricht ANDY BORG – mit dabei sind unter dem Motto “Wir heiĂźen den FrĂĽhling Willkommen”: 

SEMINO ROSSI

Bild von Schlagerprofis.de

PALDAUER

Bild von Schlagerprofis.de

MONIQUE

Bild von Schlagerprofis.de

Fans dĂĽrfen sich auf ein “Frankreich-Medley” im Duett mit dem Moderator freuen

HARPO

Bild von Schlagerprofis.de

…wird natĂĽrlich seinen größten Hit “Moviestar” performen. 

VANESSA NEIGERT

Bild von Schlagerprofis.de

…wird das Publikum mit Hits der 60er Jahre begeistern.

STEVEN FISCHER

Bild von Schlagerprofis.de

…beweist, dass auch Herren mit dem Nachnamen FISCHER singen können. Er präsentiert Hits von ELVIS PRESLEY und PETER ALEXANDER. Es ist schon der helle Wahnsinn, dass der Heimatsender des verstorbenen Stard, der Mondquoten mit PETER ALEXANDER holte, ihn nicht einmal erwähnt, dafĂĽr aber ANDY BORG in seiner Show. Ein weiterer Grund, sich fĂĽr den SWR (oder MDR oder ORF) zu entscheidn. 

DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL

Bild von Schlagerprofis.de

…werden an FrĂĽhlingslieder von G. G. ANDERSON erinnern – im Duett mit ANDY BORG, versteht sich. 

AuĂźerdem…

…gibt es in der “TV-Truhe” ein Wiedersehen mit GUNTHER PHILIPP. Klar, dass sich auch der Moderator ĂĽber eine Ăśberraschung in seiner Show freuen darf. 

       Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kerstin Joensson

 

Folge uns: