ROLAND KAISER: MDR strahlt Kaisermania 2022 am 30.07. live aus – mit Vorprogramm, Aftershow und weiteren Konzertmitschnitten 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Den 30. Juli sollten sich Fans dick im Kalender ankreuzen

Nach langen Jahren der Entbehrung hei√üt es in diesem Sommer endlich wieder: „Ich glaub, es geht schon wieder los!“ – ROLAND KAISER gibt am Elbufer wieder seine legend√§ren „Kaisermania“-Konzerte – und der MDR ist ausf√ľhrlich live dabei, und zwar am 30. Juli. Hier der Zeitplan:

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: © MDR/Marcel Brell

Countdown Kaisermania

Im Prinzip steht der ganze Samstagabend im Zeichen des Kaisers. Gleich mehrmals wird vor der Kaisermania live nach Dresden geschaltet, und zwar mit folgenden Sendungen:

  • 13.15-13.25 Uhr: Countdown Kaisermania – Live aus Dresden
  • 16.20-16.30 Uhr: Countdown Kaisermania – Live aus Dresden
  • 18.00-18:15 Uhr: Countdown Kaisermania – Live aus Dresden
  • 19:50-20:15 Uhr: Countdown Kaisermania – Live aus Dresden – mit Sarah von Neuburg & Lars-Christian Karde

Kaisermania 2022

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: © MDR/Marcel Brell

Das Highlight des TV-Programms ist am 30. Juli nat√ľrlich die um 20.15 Uhr startende „Kaisermania 2022“. Das Sch√∂ne an der Live-Veranstaltung ist, dass nicht nur live gespielt und gesungen wird, sondern nicht merkw√ľrdige Tontechniker aus einem tollen Liveevent ein steriles Tondokument gemacht wird, wie es leider (zumindest aus unserer Sicht) teilweise mit dem 2021er Konzert aus der Meredes-Benz-Arena passiert ist, wo man beim Ton fast den Eindruck eines Vollplaybacks hatte angesichts der irren Nachbearbeitung. Diese „Verschlimmbesserung“ ist bei der Kaisermania zum Gl√ľck nicht zu erwarten. Man darf sich auf ein tolles Livekonzert freuen

22.45 Uhr: Aftershowparty

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: © MDR/Marcel Brell

Ein sch√∂ner Ausklang wird sicher die „Aftershowparty“ der Kaisermania werden, die bis 23 Uhr geht. Und dann bleibt der MDR dem KAISER in der Programmgestaltung treu. Weiter geht es n√§mlich mit:

23.00 Uhr Р1.00 Uhr ROLAND KAISER РDas große Konzert aus der Arena am Berliner Ostbahnhof

Wie gerade beschrieben – leider extrem bearbeitet, werden sich die Fans dennoch auf die Zwei-Stunden-Version(!) des Konzerts in Berlin aus 2021 freuen – hier der Pressetext dazu:

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: © mdr/rbb

Nach anderthalb Jahren Zwangspause fiel f√ľr Roland Kaiser und seine Band im September 2021 der Startschuss f√ľr die erste gro√üe Arena-Tournee seit Beginn der Pandemie in Deutschland. „F√ľr mein gesamtes Team, meine Band und mich ist es gerade kaum fassbar, dass wir tats√§chlich auf gro√üe Arena-Tournee gehen k√∂nnen. Die Vorfreude ist unbeschreiblich“, sagte Roland Kaiser damals. Anl√§sslich der langen Roland Kaiser-Nacht zeigen wir noch einmal das Konzert in voller L√§nge.

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: © mdr/rbb

Mit √ľber 90 Millionen verkauften Alben und unz√§hligen Gold- und Platinauszeichnungen z√§hlt der geb√ľrtige Berliner nicht nur zu den erfolgreichsten deutschen K√ľnstlern √ľberhaupt, sondern ist vor allem live ein Ph√§nomen. Auch nach √ľber 40 Jahren im Musikbusiness ist die Leidenschaft, mit der er sein Publikum in den Bann zieht, ungebrochen. Seine Fans k√∂nnen sich auch in Berlin wieder auf gro√üe Hits und viel Gef√ľhl freuen – von „Santa Maria“ bis hin zu „Dich zu lieben“ oder „Warum hast du nicht nein gesagt“ wird Roland Kaiser eine abwechslungsreiche Reise durch sein gesamtes musikalisches Repertoire unternehmen.

01.00 Uhr – 02.30 Uhr – „Legenden – die ROLAND KAISER-Story“

Ab 01.00 Uhr gibt es am 31. Juni dann noch einmal die sch√∂ne „kaiserliche“ Doku „Legenden“ zu sehen. Zur Erinnerung auch hier noch mal der Pressetext:

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: MDR

Roland Kaiser ist einer der erfolgreichsten Schlagers√§nger in Deutschland, eine Ikone der Unterhaltungsmusik. Er hat bis heute √ľber 90 Millionen Platten verkauft, viele erreichten Gold- und Platinstatus. Vor allem aber begeistert er bis heute als Live-S√§nger sein Publikum. Seine am Dresdner Elbufer stattfindende „Kaisermania“ zieht Schlagerfans aller Generationen aus ganz Deutschland an und ist l√§ngst ein Riesen-Event geworden. Damit ist er wirklich „der Kaiser“ seines Genres. Und einer, der den Osten eroberte, als die Mauer noch stand.

Es ist der 21. Dezember 1973, als Roland Kaiser das erste Mal in seinem Leben in einem Tonstudio ein Lied einsingt: „In the Ghetto“ von Elvis Presley. Mit einer unverwechselbaren Baritonstimme und eigener Interpretation. Thomas Meisel, Chef der Hansa Studios, ist sofort klar: Das ist die absolute Schlagerstimme! Was folgt, ist ein Vertrag bei Hansa und der kometenhafte Aufstieg eines jungen Mannes aus einfachen Verh√§ltnissen. Als „Ronald Keiler“ im Berliner Arbeiterbezirk Wedding am 10. Mai 1952 geboren gibt ihn seine leibliche Mutter nach der Geburt ab. Er w√§chst liebevoll und in fehlendem Wohlstand bei einer Pflegemutter auf, erlebt den Mauerbau, die geteilte Stadt, wird erst Autoverk√§ufer und dann Superstar.

Aus Ronald Keiler wird Roland Kaiser, der mit Liedern wie „Dich zu lieben“, „Manchmal m√∂chte ich schon mit Dir“ und „Ich glaub es geht schon wieder los“ die Herzen der Fans im Sturm erobert. Allein sein erster gro√üer Hit „Santa Maria“ verkauft sich 1,2 Millionen Mal. Unverkennbar seine eindeutig zweideutigen Texte. In ihnen sucht der Schlager den Schulterschluss mit strotzender Sinnlichkeit. Bei den Konzerten heute tanzen und singen junge Menschen, die noch gar nicht geboren waren, als seine ersten Lieder auf den Markt kamen. Die „Kaisermania“, vor allem an den Elbwiesen in Dresden ist von einem Event zu einem Ph√§nomen geworden.

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: MDR

Aber nicht nur H√∂hen erlebt der S√§nger, auch Tiefen. 2010 wird dem an COPD erkrankten S√§nger eine Spenderlunge transplantiert. Acht Monate sp√§ter steht Roland Kaiser wieder auf der B√ľhne. Wer ist dieser Mann, der niemals aufgibt? Der 90-min√ľtige Film „Die Roland Kaiser Story“ blickt hinter die Fassade des Ausnahmek√ľnstlers und dokumentiert eine sehr wechselvolle und mitunter dramatische Lebensgeschichte. Sehr offen spricht der S√§nger √ľber seine Kindheit, seinen Aufstieg zum Schlagerstar, √ľber seine Krankheit, seine Gef√ľhle, √ľber die guten und schlechten Zeiten in seinem Leben, √ľber Verantwortung, Hochmut und Demut.

Gleichzeitig ist der Film aber auch ein geschichtliches Zeitdokument, in welchem die Zuschauerinnen und Zuschauer mit Roland Kaiser den Mauerbau, das Leben in einer geteilten Stadt, den Mauerfall, die 70er, 80er und 90er Jahre hautnah miterleben – bis heute in die Gegenwart. Bisher unver√∂ffentlichte Fotos aus dem privaten Fundus von Roland Kaiser werden gezeigt, Weggef√§hrten kommen zu Wort und erz√§hlen, wie sie ihre Zeit mit dem K√ľnstler erlebt haben.

Ob Ireen Sheer, Maite Kelly oder der erste Musikmanager von Kaiser, Gerhard K√§mpfe, – sie alle plaudern aus „dem N√§hk√§stchen“ – mit einem sehr pers√∂nlichen Blick auf den K√ľnstler. Sogar Bundespr√§sident Frank-Walter Steinmeier erz√§hlt √ľber seine freundschaftliche Verbindung zu Roland Kaiser, die weit mehr als das gemeinsame Thema „Organspende“ beinhaltet. Denn Roland Kaiser ist nicht nur Tr√§ger des Bundesverdienstkreuzes, er bezieht auch 2015 auf der Anti-Pegida-Demo in seiner Lieblingsstadt Dresden politisch Stellung. Ein Mann der Unterhaltung mit Haltung. Aber vor allem geht es in dem Film um viel Musik, um die unz√§hligen Hits, die Kaiser-Lieder, die jeder mitsingen kann und die alle Zeiten √ľberdauern.

02.30-04.00 Uhr: Alle lieben Kaiser! – Das exklusive Alles oder dich – Konzert

Bild von Schlagerprofis.de
Foto: © WDR/MDR/Marcel Brell

Mit dem exklusiven Live-Konzert aus der Berliner Columbiahalle beweist Roland Kaiser einmal mehr, dass er der Grandseigneur des deutschen Schlagers ist. All seine Songs seines Studioalbums „Alles oder Dich“ sind im legend√§ren Hansa-Studio in Berlin entstanden und kn√ľpfen an den Erfolgssound der letzten Jahre an – modern, mitrei√üend und √ľberraschend. So konnte Roland Kaiser f√ľr ein Duett eine ganz besondere Gesangspartnerin gewinnen: Barbara Sch√∂neberger.

Ein weiterer Gast wird Maite Kelly sein, die gemeinsam mit Roland Kaiser das Erfolgsduett „Warum hast du nicht nein gesagt“ performen wird. Seit √ľber 40 Jahren ist die B√ľhne sein zuhause, seit √ľber 40 Jahren feiern ihn seine Fans. Mit √ľber 90 Millionen verkauften Tontr√§gern, zahlreichen Hits und einer Vielzahl von Auszeichnungen z√§hlt Roland Kaiser zu den beliebtesten und erfolgreichsten deutschen K√ľnstlern. Klassiker wie „Santa Maria“ oder „Joana“ sind l√§ngst zu deutschem Kulturgut avanciert und d√ľrfen auf keiner Schlagerparty fehlen.

Titelfoto: © MDR/Marcel Brell

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MICHELLE erneut Platz 1 der Schlagercharts, dahinter ELLA ENDLICH und BATA ILLIC(!!!) 3

Bild von Schlagerprofis.de

MICHELLE: Schon wieder Platz 1 in den Schlagercharts

MICHELLE hat sich Platz 1 der Schlagercharts zur√ľckerobert – HANSI HINTERSEER ist b√∂se zur√ľckgefallen, so dass MICHELLE wieder den Thron besteigen konnte. Seit sechs Wochen ist ihr Album „Das war’s … noch nicht“ nun platziert – nach 6 Wochen im Schlagersegment noch immer auf dem Thron zu sein und immerhin noch in den internationalen Top-30 platziert zu sein, ist ein toller Erfolg.

ELLA ENDLICH: Sternschwimmer holt sich Silber

Auch ein toller Erfolg: ELLA ENDLICH ist mit „Sternschwimmer“ auf Platz 2 gelandet – international wurde es Platz 37 – das ist die zweitbeste Chartnotiz, die ELLA jemals erreichen konnte. Wir gratulieren auch ihr zu diesem tollen Erfolg, den die K√ľnstlerin ohne gro√üe Promotion in einer der Schalger-Shows holen konnte – daf√ľr ist die Platzierung mehr als aller Ehren Wert.

BATA ILLIC: Wahnsinn РEin 82-jähriger Sänger holt Platz 3 der Schlageralbumcharts

Geschenkt: „International“ ist es Platz 48 geworden – aber auch das ist ein toller Erfolg – wir erinnern uns

  • Als BATA ILLIC letztmals in den deutschen Charts platziert war, handelte es sich ebenfalls um Platz 48
  • Bild von Schlagerprofis.de
  • Das ist nun etwas √ľber 48 Jahre her – und
  • Und nun ist es wieder Platz 48 geworden – mit einer fulminanten Aufholjagd des Albums, das es nun sogar in die Top-50 geschafft hat.

Schlageralben: Beste Chartnotiz seines Lebens mit 82 erstmals in den Top-3 der Schlageralben

Mit Platz 3 in den nationalen Charts d√ľrfte BATA ILLIC die beste Chartnotiz seines Lebens in diesem Bereich gelungen sein. Als er damals in den internationalen Charts war, waren mehr als zwei Schlageralben vor ihm platziert, z. B. „Seine gro√üen Erfolge 4“ von HEINO (damals Platz 11), „mm“ von MIREILLE MATHIEU (damals Platz 15) und „Der Junge mit der Mundharmonika“ von BERND CL√úVER (damals Platz 19). Von daher: Gratulation zu einem einzigartigen Charterfolg f√ľr BATA ILLIC! Und weil MICHELLE zuletzt so oft Thema war, haben wir diesen Artikel mit dem Albumcover von BATA ILLIC versehen.

Wer nicht wei√ü, wie man „BATA ILLIC“ ausspricht – 1969 gab es da eine praktische Hilfestellung – den Namen muss man sich merken: ūüôā

Bild von Schlagerprofis.de

…und ANDREAS GABALIER?

Gro√üe Schlagererfolge feierten in den letzten Wochen BIANCA und HANSI HINTERSEER – damit waren sie in den SCHLAGER-Listen und auch bei den „Schlagern des Monats“ gut platziert. Die Berater von ANDREAS GABALIER halten es wohl nach wie vor f√ľr „klug“, den „Volks-Rock’n’Roller“ im Segment „volkst√ľmliche Musik“ einzusortieren. Damit ist er nicht in der Schlagerliste (, die er sonst logischerweise souver√§n angef√ľhrt h√§tte).

Erstaunlich: GABALIER hat es mit „Ein neuer Anfang“ „nur“ auf Platz 2 der offiziellen deutschen Albumcharts geschafft. Nicht etwa, weil irgendein Rapper parallel ver√∂ffentlicht h√§tte oder weil irgendwer eine Box mit einer Gummipuppe ver√∂ffentlicht hat – sondern, weil RAMMSTEIN es schon wieder auf Platz 1 geschafft haben. Und das, obwohl GABALIER mit seinem aktuellen Produkt (anders als z. B. MICHELLE) eine Fanbox ver√∂ffentlicht hat. Auch ihm gilt nat√ľrlich die Gratulation f√ľr einen sch√∂nen Erfolg – was Platz 1 angeht, muss man aber sagen: „Es kann nur einen geben!“ – vielleicht gelingt es ja, wenn das Album mal koordiniert den Medienpartnern (nicht nur ausgew√§hlten) vorgestellt wird…

 

 

Folge uns:

ANDREA BERG: Ein Duett ihres neuen Albums ist mit VANESSA MAI – Single folgt 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

ANDREA BERG: Wow, Duett mit VANESSA MAI

Das ist eine faustdicke √úberraschung. Okay, Ger√ľchte hat es viele gegeben, aber nun bewahrheitet es sich: Track Nummer 2 von „Ich w√ľrd’s wieder tun“ ist ein Duett von ANDREA BERG mit der Schwiegertochter ihres Gatten, also mit VANESSA MAI, die den Song auch noch zusammen mit ANDREA geschrieben hat. (Ein weiterer Coautor ist JESPER BORGEN, der bereits bei VANESSAs Song „Faded“ mitgeschrieben hat). Name des Songs: „Unendlich“.

Gemeinsamer Auftritt in ZDF-Show?

Alles andere als ein gemeinsamer Auftritt von VANESSA mit ANDREA in deren ZDF-Show, die von GIOVANNI ZARRELLA moderiert wird, ist wohl kaum vorstellbar. Bekanntlich wird das Open Air am 29. Juli aufgezeichnet und am 6. August ausgestrahlt. – Und wenn VANESSA ohnehin da ist, k√∂nnte es doch richtig >>WOLKENFREI<< zugehen? Wobei es dazu noch keine n√§heren Details gibt. Eins ist klar: VANESSA macht dem Namen ihres Buchs alle Ehre: „I Do It May Way“.

Gemeinsames Video

Beide K√ľnstlerinnen haben das gemeinsame Video bereits verklausuliert „angeteasert“. In ihren Storys hatten die Damen den gleichen Drehort angegeben. Ob der Song auch auf dem Album von VANESSA zu h√∂ren sein wird, ist nicht bekannt – auf ANDREAs Album ist es Track 2. Da aber VANESSA bei Sony Music unter Vertrag ist, ist nicht unwahrscheinlich, dass auch auf ihrem Album der Track vorkommen wird.

Folge uns: