DJ Ă–tzi: Sein neues Album „20 Jahre DJ Ă–tzi – Party ohne Ende“ wurde in MĂĽnchen vorgestellt Kommentare deaktiviert fĂĽr DJ Ă–tzi: Sein neues Album „20 Jahre DJ Ă–tzi – Party ohne Ende“ wurde in MĂĽnchen vorgestellt

20 jahre dj oetzi party ohne ende

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Eins der ersten bemerkenswerten Alben des kommenden Jahres 2019 dürfte „20 Jahre DJ Ötzi – Party ohne Ende“ sein. Am 8. August 1999 war DJ Ötzi mit „Anton aus Tirol“ erstmals in den österreichischen Charts – folglich gilt es, im folgenden Jahr das 20-jährige Jubiläum des Schlagerstars zu feiern. In Hamburg wurde nun sein neues „Best Of“-Album vorgestellt – zu dem wir zwar nicht eingeladen wurden, aber im Gegensatz zu anderen Portalen zeitnah darüber berichten wollen.

Live Is Life – oder eben nicht…

Gerry Friedle und seine Frau und Managerin Sonja präsentierten in Hamburg das neue DJ-Ă–tzi-Album. Sehr gerne erinnerte Gerry an seine erfolgreiche zurĂĽckliegende Tour, bei der einige Fans allerdings etwas „überrascht“ waren, weil Ă–tzi es bei einem Konzert nicht fĂĽr erforderlich hielt, live zu singen. Es gibt YouTube-Videos, die zeigen, wie Gerry seine Stimme lieber vom Band erklingen lässt, als live zu singen – siehe z. B. HIER. Es ist  schon interessant, wie selbstverständlich es fĂĽr DJ Ă–tzi ist, dass seine Stimme fĂĽr das Publikum zu hören ist, obwohl er selbst nicht einmal am Mikrofon zu sehen ist. Angeblich sind fĂĽr 2019 weitere „Live“-Aktivitäten geplant, wobei der Begriff „live“ offensichtlich dehnbar ist. (Nebenbei bemerkt: Track 32 des Albums ist „Live Is Life……..“).

Fanbox mit Ă–tzi-MĂĽtze

Diesen „Live“-Auftritt seiner Tour haben die Medienvertreter in MĂĽnchen vermutlich nicht wahrgenommen – vielmehr ging es u. a. um DJ Ă–tzis vermeintliche internationale Verkaufserfolge. Wir von den Schlagerprofis freuen uns einerseits ĂĽber erfolgreiche Schlager-Acts wie die von DJ Ă–tzi. Wir sind gespannt auf DJ Ă–tzis im Januar erscheinendes Doppelalbum „20 Jahre DJ Ă–tzi – Party ohne Ende“, das auch als Fanbox erscheinen wird, in der zusätzlich zum Doppelalbum eine Fan-CD, eine original DJ Ă–tzi MĂĽtze, eine Jubiläums-Sonnenbrille, ein Stockwappen, ein Autogramm und Postkarten enthalten sind.

Als erstes Schlagerportal präsentieren wir euch die Tracklist der Doppel-CD:

1. Bella Ciao (Silverjam RMX)
2. I Want You To Want Me
3. Hotel Engel (Remastered 2019)
4. Ein Stern (Bassflow Remix) – DJ Ötzi & Nik P.
5. Noch in 100.000 Jahren (Bassflor Remix)
6. Heimweh – Voxxclub feat. DJ Ötzi
7. Hey Baby (Remastered 2019)
8. Anton aus Tirol (Silverjam RMX)
9. Der DJ aus den Bergen (Remastered 2019)
10. Tirol (Remastered 2019)
11. Was Liebe war, muss Liebe bleiben (Remastered 2019)
12. Geboren, um dich zu lieben (Remastered 2019)
13. A Mann fĂĽr Amore (Remastered 2019)
14. Wie ein Komet (Flying Hirsche Remix 2019)
15. Sieben SĂĽnden (Xtreme SOuund Remix 2019)
16. Und wenn das Schicksal (Remasterd 2019)
17. Leb deinen Traum (Remastered 2019
18. Tränen (Version 2019) – DJ Ötzi und Marie Wegener
19. Die Welt steht still
20. Leb dein Leben

21. Hey Baby (Remastered 2019)
22. Summer Of ’69 (Remastered 2019)
23. Sweet Caroline (Remastered 2019)
24. What A Wonderful World
25. You’ll Never Walk Alone
26. Suspicious Minds (Remastered 2019)
27. My Girl (Remastered 2019)
28. Rama Lama Ding Dong (Remastered 2019)
29 .Doo Wah Diddy (Silverjam Remix)
30. Do You Love Me (Remastered 2019)
31. Like A Star (Remastered 2019)
32. Live Is Life (Remastered 2019)
33. I Need More Of You (Remastered 2019) (DJ Ă–tzi & Bellamy Brothers)
34. Leaving On A Jetplane (Remastered 2019)
35. Islands In the Stream (Remastered 2019) (DJ Ă–tzi & Bellamy Brothers)
36. Don’t Say Goodbye (Remastered 2019)
37. Crossfire (Remastered 2019) (DJ Ă–tzi & Bellamy Brothers)
38. Don’t You Just Know It (Remastered 2019)
39. Let Your Love Flow (Remastered 2019)
40. Ring the Bell

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

BERNHARD BRINK im Quotenrausch – allein im MDR-Gebiet fast 100.000 Zuschauer mehr als „Musi“ mit STEFANIE HERTEL 5

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

BERNHARD BRINK verabschiedet sich mit ĂĽberragender Quote

Vorab: Leider ist uns die bundesweite Quote der gestrigen „Schlagercharts“ nicht bekannt – veröffentlicht wurde (bislang) nur die im Sendegebiet des MDR erreichte Quote fĂĽr die Sendung „Schlagercharts“. Aber die kann sich nicht nur sehen lassen, sondern ist schon extrem stark. Wir erinnern uns: Am vergangenen Samstag wurde STEFANIE HERTEL fĂĽr ihren schönen Quotenerfolg mit der „Musi“ gefeiert – den Erfolg wollen wir angesichts des „Konkurrenzprogramms“ auch nicht schlecht reden, ANDY BORG gegen STEFANIE HERTEL zu programmieren, ist natĂĽrlich selten dämlich – sind halt echte Experten am Werk. – Aber ein Vergleich der Quoten im Sendegebiet des MDR (dort wurden ja beide Sendungen ausgestrahlt) ist schon interessant: 

  • „Schlagercharts“ mit BERNHARD BRINK im MDR: 448.000 Zuschauer, 13,7 % Marktanteil
  • „Wenn die Musi spielt“ mit STEFANIE HERTEL im MDR: 356.000 Zuschauer, 11,1 % Marktanteil

Auch ĂĽber 30 Jahre nach seinem Einstieg beim MDR hat BERNHARD BRINK gute Quoten geholt. Dass der MDR seinen Top-Moderator einerseits scheinheilig (sorry) feiert fĂĽr seine Erfolge und ihn dennoch abgesetzt hat, obwohl die Sendung konstant ordentliche Einschaltquoten erreicht hatte, ist nicht nachvollziehbar – man darf gespannt sein, ob das gute Niveau gehalten werden kann. Zu wĂĽnschen wäre es dem vom Schlagertitan etablierten Format. Und wer weiĂź? Vielleicht fällt ja dem einen oder anderen Sender auf, dass BRINK ganz offensichtlich recht konstant fĂĽr gute Quoten steht.

Foto: © MDR/Tom Schulze

Folge uns:

MAITE KELLY: Löst sie FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS an der Spitze der Airplay-Charts ab? 2

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: „Shooting Star“ mit „Ich brauch einen Mann“

Wir haben es fast kommen sehen. Okay, MAITE KELLY ist immer fĂĽr einen Radiohit gut. Mit „Ich brauch einen Mann“ hat sie nach unserer Meinung aber einen richtigen Volltreffer gelandet – eine echte Wohltat im derzeitigen Schlager-Einerlei, wo sonst alles recht gleich und ähnlich klingt. Wir gratulieren MAITE und ihren Song-Coautoren DANIEL SOMMER, SEBASTIAN WURTH und FLORIAN KRAHE – wirklich ein groĂźartiger Schlager, dem wir wĂĽnschen, in der nächsten Woche an der Spitze der Airplaycharts zu stehen. In den Single-Charts wird es bei den Promotern schwierig – der Radiopromoter hingegen macht ja seinen Job, so dass man hier wirklich optimistisch sein kann. Platz 2 in der aktuellen Liste ist ein toller Erfolg…

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: „Aller guten Dinge sind Drei“

Wie in der vergangenen Woche, konnten sich auch diesmal FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS an der Spitze der Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop durchsetzen – insgesamt zum nunmehr dritten Mal. Wir gratulieren! – „Fan-nah“ wie das Team von FLORIAN ist, wird natĂĽrlich NICHTS darĂĽber gesagt, wann die nächste „Feste“-Show produziert und / oder ausgestrahlt wird. Wobei man ja einfach eine beliebige Show des letzten Jahrs noch mal wiederholen könnte – Gäste und Titel sind ja ohnehin immer gleich, Vollplayback sowieso. Vielleicht sollte man nicht unbedingt das „Adventsfest“ nehmen, das wĂĽrde vielleicht auffallen. – Aber all das kann dem von CHRISTIAN GELLER produzierten Nummer-1-Hit nichts anhaben – so bleibt zu hoffen: „Alles wird gut„. 

ANDREA BERG: Noch immer Top-3 mit „Viel zu schön, um wahr zu sein“

Mit ihrer aktuellen Single hat ANDREA BERG einen tollen Radiohit gelandet. Seit vielen Monaten hält sich die Schlagerqueen in den Top-3 der Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop – und auch aktuell steht sie noch immer auf Platz 3 – einmal mehr gratulieren wir herzlich zu diesem groĂźartigen Erfolg. 

Folge uns: