PETER SCHILLING: Fast 40 Jahre nach VÖ gibt es Gold fĂŒr sein Hammeralbum „Fehler im System“ Kommentare deaktiviert fĂŒr PETER SCHILLING: Fast 40 Jahre nach VÖ gibt es Gold fĂŒr sein Hammeralbum „Fehler im System“

Bild von Schlagerprofis.de

PETER SCHILLING: Fast 40 Jahre nach VÖ wird sein Album „Fehler im System“ mit Gold zertifiziert

Das ist ein schöner „verspĂ€teter“ Super-Erfolg fĂŒr PETER SCHILLING: Sein Ende 1982 erschienenes Album „Fehler im System“ bekommt nun „endlich“ Gold. Die Plattenfirma beschrieb seine Musik damals wie folgt: „Seine Musik orientiert sich an vielen Stilrichtungen und entzieht sich einer Kategorisierung wie Rock, Neue Deutsche Welle oder Synthie-Pop. Er sieht sich vielmehr als kritischen Poeten, der mit vielen Worten symptomatische Situationen unserer Zeit zu beschreiben versteht.“ Dieses mit „Fehler im System“ beschriebene Konzept kam an – mindestens 250.000 Einheiten des Albums mĂŒssen verkauft worden sein, da das Album nun „Gold-Status“ erreicht hat – und bis 1999 diese Zahl an TontrĂ€gern fĂŒr „Gold“ erforderlich waren.

Bild von Schlagerprofis.de

Superhit „Major Tom“ nun mit Doppel-Platin ausgezeichnet

Den Hit seines Lebens landete PETER SCHILLING mit „Major Tom (völlig losgelöst)“. Der Song wurde damals wie folgt beschrieben: 

Ein Raumpilot sagt der Kommandozentrale, den wissenschaftlichen Experimenten und seiner Frau ade und entschwebt in ungeahnte und unbekannte Fernen. 

Nunmehr hat dieser Titel Doppel-Platin erreicht. Die Auftritte in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade dĂŒrften dabei sehr geholfen haben. Mit anderen Worten wurden allein in Deutschland mehr als 1 Mio. Singles dieses Hits verkauft – auch dazu gratulieren wir sehr herzlich – und sind gespannt, ob es auch zu einer wĂŒrdigen Verleihung von Gold und Doppelplatin kommen wird 😉

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

BERNHARD BRINK: November-Ausgabe von „Schlager des Monats“ anders als sonst 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK entfĂŒhrt die Schlagerfans hinter die Kulissen

Bei seiner vorletzten Moderation der „Schlager des Monats“, bei der auch wirklich SCHLAGER gespielt werden, entfĂŒhrt BERNHARD BRINK seine Fans einmal hinter die Kulissen, es wird daher auch nur einen Gast geben, nĂ€mlich die Siegerin des „Hits des Monats“, ROMY MAYER aus Österreich. Wer wissen möchte, was in der Regie der Sendung passiert, wie es im KostĂŒmfundus und in der Maske ausschaut, der darf sich auf die besondere Ausgabe der „Schlager des Monats“ am kommenden Freitag (09.12.2022) freuen. 

Bild von Schlagerprofis.de

Mit „Alles ist möglich“ setzte sich in Sachen „Hit des Monats“ diesmal die Niederösterreicherin ROMY MAYER durch, die sich charmant und eloquent mit BERNHARD BRINK unterhalten hat. Gerne prĂ€sentieren wir den Pressetext ihrer Sieger-Single: 

Pressetext

Romy Mayer mit „Alles ist möglich“ Hit des Monats beim MDR!

Die junge SĂ€ngerin ROMY MAYER aus Niederösterreich konnte sich beim Voting zum „Hit des Monats“ durchsetzen und ist am Freitag 9.12., 20:15 bei der TV-Sendung „Schlager des Monats“ im MDR mit Bernhard Brink dabei. – Die Freude ist riesig, ist es doch Romy Mayers erster Auftritt in einer großen Fernsehsendung! Die SĂ€ngerin und Schauspielerin ist schon seit ihrer Kindheit mit der BĂŒhne verbunden.

Romy Mayer wirkte in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen mit u.a. in dem Musical „Ab in den Wald“ (Leitung: Luzia Nistler). Neben ihrem Studium am Vienna Music Institut (GesangspĂ€dagogik und Konzertfach Gesang im Bereich Pop und Jazz) und am Kirchenkonservatorium St.Pölten (Lied, Messe und Oratorium) unterrichtet Romy Mayer in den Musikschulen Martinsberg, Ottenschlag und Gföhl als Gesangslehrerin.

Die vielseitige SĂ€ngerin ist zwar in vielen Bandprojekten involviert, aber ihr Herz schlĂ€gt fĂŒr den Popschlager. Ihre erste Single „Ich nenn es mal Liebe“ (Juli 2021) schaffte es auf Anhieb in die Radios und erntete großes Lob. Musik ist Romy Mayers grĂ¶ĂŸtes Lebenselexier. Sie liebt es, Menschen mit ihrer Stimme zu erreichen und zu berĂŒhren. Ihre freie Zeit verbringt sie mit ihrem Pferd Ginger, das auch im Musikvideo ihrer 2. Single „Einmal noch“ zu sehen ist.

„Alles ist möglich“ – so lautet das Motto der KĂŒnstlerin Romy Mayer – ein grooviger Popschlager, der grenzenlose Lebensfreude versprĂŒht!

Termine:
Mi 7. Dezember 18-18:30 „meet&greet“ Weihnachtsmarkt/Spittelberg beim Stand „musik ab hof“
Fr 9. Dezember 20:15 MDR in der TV-Sendung „Schlager des Monats“
Sa 17. Dezember 15:00 Weihnachtskonzert mit David Blabensteiner im Schloss Ottenstein

Quelle Pressetext: Stella Musica
Fotos: Daniela JĂ€ntsch – vielen Dank!

Folge uns:

BLÄCK FÖÖSS: Ihr sensationelles „50 +2 live vum Roncalliplatz“-Konzert erscheint am 16.12. als CD 0

Bild von Schlagerprofis.de

BLÄCK FÖÖSS: Hammerkonzert mit TOMMY ENGEL wird am 16.12. veröffentlicht

Nach dem einfach nur großartigen JubilĂ€umsalbum „5Ö“ zum 50. Geburtstag der BLÄCK FÖÖSS legt die legendĂ€re Band nun noch einmal nach. Pandemiebedingt musste das große JubilĂ€umskonzert in Köln verschoben werden. Gleich 3-mal sind die FÖÖSS im August in Köln aufgetreten – TV-Ausstrahlung im WDR inklusive. Zu hören gab es GĂ€nsehaut-Repertoire der Urgesteine aus fĂŒnf Dekaden. Ganz besonders emotional wurde es bei der „RĂŒckkehr“ des langjĂ€hrigen SĂ€ngers TOMMY ENGEL. GĂ€nsehaut, den Klassiker „Katrin“ mal wieder von ihm gesungen zu hören. 

Aber auch ansonsten war das Konzert beste Werbung fĂŒr LIVE gespielte Musik – schön, dass es dazu nun eine klasse Erinnerung gibt. Die Doppel-CD „50+2 live vum Roncalliplatz“ erscheint am 16.12.2022.

Bild von Schlagerprofis.de

Folge uns: