DANIELA KATZENBERGER singt bei Vorab-Single aus dem Album “LUCAS CORDALIS” mit Kommentare deaktiviert fĂĽr DANIELA KATZENBERGER singt bei Vorab-Single aus dem Album “LUCAS CORDALIS” mit

Bild von Schlagerprofis.de

DANIELA KATZENBERGER & LUCAS CORDALIS: Erneut singen sie im Duett

Am 22. Juli erscheint das neue Album von LUCAS CORDALIS – damit dĂĽrfte er fĂĽr die groĂźe SILBEREISEN-Show am 23. Juli aus Ă–sterreich gesetzt sein. Seine Frau DANIELA KATZENBERGER wirkt auch beim neuen Album wieder mit. Das gemeinsam gesungene Lied “Wir haben uns so was von verdient” passt gut in eine groĂźe TV-Show – interessant ist, dass es schon jetzt als Vorab-Single veröffentlicht wird. Produzent CHRISTIAN GELLER hat natĂĽrlich den Song “mit” geschrieben. Gerne veröffentlichen wir die Information der Plattenfirma dazu. 

++ Das Album „Lucas Cordalis“ kommt im Hochsommer ++

Bevor sich Ende Juni unter dem Motto „Gestatten? Die Katze“ bei RTL2 die Türen für eine weitere Staffel öffnen, hält Lucas Cordalis seiner Ehefrau die Tür (zur Gesangskabine) auf und zelebriert das gemeinsame Liebesglück: „Wir haben uns sowas von verdient“ heißt die neueste Single von Lucas Cordalis & Daniela Katzenberger. Ab dem 17. Juni überall im Stream, kündigt der Sänger mit dem neuen Duett zugleich sein nächstes Album an, das schlicht „Lucas Cordalis“ heißen und am 22. Juli erscheinen wird.

Die wenigen Kritikpunkte, die Mr. Cordalis an seiner Gemahlin hat, räumt er gleich zu Beginn aus dem Weg: Natürlich braucht sie im Badezimmer deutlich zu lang, natürlich gibt es auch ordentlichere Naturen als die Katze („bist Chaos pur, und das an jedem Tag“) – aber „un-term Strich gibt’s nichts, was ich mehr mag“, so das verliebte Fazit des Allround-Entertainers, der in diesem Jahr tatsächlich schon sein 25. Jubiläum im Rampenlicht feiert.

Auch das Arrangement von Hit-Garant Christian Geller (u.a. Eloy de Jong, Giovanni Zarrella) und Co-Songwriter Christoph Aßmann sorgt vom ersten Takt an für beste Jeden-Tag-ist-Hochzeitstags-Feierstimmung: Elektrisierender Popschlager-Sound mit Dancefloor-Garantie – sommerlich leicht, mit flirrenden Synthesizern und lässigem Beat. Der perfekte Sound-track also, um dazu tatsächlich in den sechsten Hochzeitstag (auch im Juni!) hineinzutan-zen!

„… auch wenn es manchmal Diskussionen gibt“, übernimmt die Dame des Hauses das Wort am Mikrofon, vergleicht die Chemie dieser Ehe insgesamt aber doch mit der von Bonnie & Clyde und stimmt auch beim Schwur für die kommenden Jahre mit ein: „… und das für den Rest der Zeit“.

Der gebürtige Frankfurter Lucas Cordalis stand zwar schon als Vierjähriger mit Papa Costa (1944-2019) auf der Bühne – so richtig für die Musik entschied er sich jedoch erst mit 30: „Viva la Noche“ hieß seine erste Veröffentlichung im Jahr 1997, die er zusammen mit dem Vater und seiner Schwester Kiki aufnahm. Danach regelmäßig als Familien-Duo und -Trio auf den größten Bühnen unterwegs (u.a. ZDF-Fernsehgarten, immer wieder sonntags), zog Lucas Cordalis 2002 nach Mallorca, wo er sein Label Supersonic Entertainment Mallorca inklusive eigenem Tonstudio gründete.

Seither auch als Produzent und Komponist erfolgreich, arbeitete er danach u.a. mit Größen wie David Hasselhoff und DJ Bobo – und schrieb mit „Baby Come Back“ (von Worlds Apart) sogar einen astreinen Welthit. Auch für seine sportlichen Ausnahmeleistungen immer wieder in den Schlagzeilen, hat er inzwischen mehr als 10 Millionen Tonträger verkauft. Dazu gab’s Preise wie den Schlagerdiamant und die Goldene Eins der ARD.

Ab sofort wieder ganz ohne Erdmännchen-Kostüm unterwegs, dafür mit gesanglicher Verstärkung seiner Gattin Daniela Katzenberger, gibt Lucas Cordalis mit der Duett-Single „Wir haben uns sowas von verdient“ jetzt den Startschuss fürs nächste Kapitel. Das neue Album „Lucas Cordalis“ kommt am 22. Juli!

Die Single „Wir haben uns sowas von verdient“ erscheint am 17. Juni 2022.

Quelle Pressetext: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

PATRICK LINDNER: Zum 3. Mal auf Platz 1 der Airplaycharts – erneut vor WOLKENFREI und MITCH KELLER 0

Bild von Schlagerprofis.de

PATRICK LINDNER: Er hat es wieder geschafft!

Das war wohl kaum absehbar – wir gratulieren besonders herzlich: PATRICK LINDNER hat es tatsächlich zum 3. Mal in Folge auf Platz 1 der Airplay-Liste National Konservativ Pop geschafft und ist damit vielleicht sogar ein Anwärter auf die Ăśbernahme der Spitze bei den “Schlagern des Monats” – lassen wir uns ĂĽberraschen. Wir gratulieren dem sympathischen Sänger herzlich zu seinem erneuten Erfolg mit seinem u. a. von TANJA LASCH geschriebenen Song “(All) Deine Farben”. 

WOLKENFREI: Schon wieder Platz 2 ein schöner Erfolg für VANESSA MAI

Die Taktik, VANESSA MAI in Sachen Schlager unter dem alt bekannten Namen “WOLKENFREI” auftreten zu lassen, scheint aufzugehen – die Radioredakteure spielen ihren Song “Uns gehört die Welt” so fleiĂźig, dass auch in dieser Woche der Song “Silber” holen konnte. Mal gucken, was da noch geht – immerhin ist ja am gestrigen Freitag das neue WOLKENFREI-Album auf den Markt gekommen. 

MITCH KELLER: “Du bist mein Chaos” hält sich auf Bronze

Auch das ist nicht selbstverständlich – erneut hat es die Berliner Plattenfirma Monopol mit einem Song in die Top-3 der Airplaycharts geschafft – Grund zur Freude bei MITCH KELLER, der es damit erneut auf Bronze gebracht hat. 

 

 

Folge uns:

ANDY BORG: Heute Abend heiĂźt es wieder “Schlager-SpaĂź” mit ANDY BORG – bessere Alternative als “60 Jahre ZDF”! 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Heute erstmals von drei Sendern ausgestrahlt

Wie wir als erstes Schlagerportal gemeldet haben, wird die heutige Schlager-SpaĂź-Folge erstmals von DREI Sendern ausgestrahlt: SWR, MDR und ORF2 werden das Format ausstrahlen. Die Gästeliste kann sich absolut sehen lassen. Und man muss sich nicht ĂĽber den “Aprilscherz” wundern, den das ZDF zum 60. Geburtstag allen Ernstes (?) veranstaltet. Solide Unterhaltung hingegen verspricht ANDY BORG – mit dabei sind unter dem Motto “Wir heiĂźen den FrĂĽhling Willkommen”: 

SEMINO ROSSI

Bild von Schlagerprofis.de

PALDAUER

Bild von Schlagerprofis.de

MONIQUE

Bild von Schlagerprofis.de

Fans dĂĽrfen sich auf ein “Frankreich-Medley” im Duett mit dem Moderator freuen

HARPO

Bild von Schlagerprofis.de

…wird natĂĽrlich seinen größten Hit “Moviestar” performen. 

VANESSA NEIGERT

Bild von Schlagerprofis.de

…wird das Publikum mit Hits der 60er Jahre begeistern.

STEVEN FISCHER

Bild von Schlagerprofis.de

…beweist, dass auch Herren mit dem Nachnamen FISCHER singen können. Er präsentiert Hits von ELVIS PRESLEY und PETER ALEXANDER. Es ist schon der helle Wahnsinn, dass der Heimatsender des verstorbenen Stard, der Mondquoten mit PETER ALEXANDER holte, ihn nicht einmal erwähnt, dafĂĽr aber ANDY BORG in seiner Show. Ein weiterer Grund, sich fĂĽr den SWR (oder MDR oder ORF) zu entscheidn. 

DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL

Bild von Schlagerprofis.de

…werden an FrĂĽhlingslieder von G. G. ANDERSON erinnern – im Duett mit ANDY BORG, versteht sich. 

AuĂźerdem…

…gibt es in der “TV-Truhe” ein Wiedersehen mit GUNTHER PHILIPP. Klar, dass sich auch der Moderator ĂĽber eine Ăśberraschung in seiner Show freuen darf. 

       Bild von Schlagerprofis.de

Fotos: © SWR/Kerstin Joensson

 

Folge uns: