MINH-KHAI PHAN-THI: Frßher in ROLAND KAISER verliebt, aber enttäuscht von LENNY KRAVITZ 13

Bild von Schlagerprofis.de

Minh-Khai Phan-Thi: ROLAND hui, LENNY KREVITZ pfui

FrĂźher war MINH-KHAI PHAN-THI beim Musiksender VIVA als Moderatorin tätig. Es gab viele interessante Begegnungen. Eine davon war die mit LENNY KRAVITZ, den sie eigentlich verehrt hat und der sich als unangenehmer Interviewpartner herausgestellt hat. Das erzählte sie in einem spannenden Gespräch dem Talkmaster GIOVANNI DI LORENZO, der mal wieder ein investigatives Interview gefĂźhrt hat, indem er sie auf ihre vermeintliche Schlager-Vergangenheit angesprochen hatte. Die Ăźberlegte, ob es in Richtung VIVA ginge – aber nein: MINH-KHAI bekannte, unsterblich in ROLAND KAISER verliebt gewesen zu sein. 

Nachdem sie den KAISER später getroffen habe, habe der augenzwinkernd gesagt, er hoffe, sie habe daran nicht zu großen Schaden genommen. Wir vermuten: Damals wie heute gibt es auch andere Fans, die unsterblich verliebt sind – aber sympathisch, dass sich MINH-KHAI zu ihrem Schwarm auch heute noch bekennt. 

Foto: ARD Degeto / Stefan Erhard 

Hinweis: In der ersten Form des Artikels wurde aufgrund einer Verwechslung ein falscher Name notiert. Korrektur ist erfolgt.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

13 Kommentare

  1. Entschuldigung, aber es ist mir unbegreiflich, wie es zu diesem Artikel und einer derartigen Verwechslung kommen konnte.
    So sehr das Interview gelobt wird und so interessant es auch gewesen ist – gefĂźhrt wurde es mitnichten mit Mai Thi Nguyen-Kim. Die war nämlich nie bei VIVA tätig, sondern schon immer Wissenschaftlerin. Zu Gast war Minh-Khai Phan-Thi.
    Damit gerät das Lob fßr das Gespräch ziemlich unglaubwßrdig und zeigt, dass die Prioritäten in der Berichterstattung wohl eher woanders lagen.

    1. Hier ist ein Fehler passiert, dessen Korrektur wir hier angemerkt haben – der „Folgefehler“ basierte ja auf dem ursprĂźnglichen Fehler. Daher haben wir die Korrektur der Berufsbezeichnung, die sich – wie wir dachten SONNENKLAR auf die Verwechslung bezogen hat – nicht noch einmal extra erwähnt. Nun sollte es aber „passen“.

      1. Mit „redaktioneller Anmerkung mach Korrektur“ meinen „wir“ aber nicht in den Kommentaren, sondern am Ende des Artikels. So, wie es in seriĂśsen Medien Ăźblich ist.

        1. Nachdem unterhalb des Artikels nun 3-mal auf das Versehen und die Korrektur hingewiesen worden ist, sollte das eigentlich reichen. Aber wenn es glĂźckseligmachend ist, weisen wir auch im Artikel selber noch einmal drauf hin…

  2. Echt verrĂźckt was jetzt auf Twitter los ist. Eine solche Verwechslung kann mal passieren, dass hat NICHTS mit Rassismus zu tun.
    Aufforderungen Herrn Immings Adresse zu veröffentlichen und ihm einen „Besuch abzustatten“ sind vollkommen unterirdisch. Wo leben wir hier eigentlich?

    Martin W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht verĂśffentlicht.

BERNHARD BRINK: Am Freitag begrüßt er LINDA HESSE und JULIAN DAVID bei „Schlager des Monats“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK: Mal etwas „andere“ Gäste bei den „Schlagern des Monats“

Im Juli erscheinen einige spannende neue Schlageralben – z. B. demnächst von KARSTEN WALTER und von MARIANNE ROSENBERG. Spannend: Die sind nicht zu Gast bei BERNHARD BRINK. Vielleicht dafĂźr in anderen Shows? – Das ist aber nicht schlimm – im Gegenteil – auf die Art und Weise begrüßt der Schlagertitan Gäste mit ihren neuen Songs, auf die sich viele Schlagerfans sicherlich auch sehr freuen: 

LINDA HESSE: Videopremiere „Ich warte auf die Nacht“

Einen neuen Anlauf nimmt Schlagersängerin LINDA HESSE, die mit Songs wie „Ich bin doch kein Mann“ schon sehr gut „im Geschäft“ war. Nun startet „Lovely LINDA“ endlich wieder durch – und hat ihren Titel „Ich warte auf die Nacht“ schon mehrfach im TV präsentiert – die Videopremiere ist am Freitag bei BERNHARD BRINK. 

JULIAN DAVID: Videopremiere „Alle zusammen“

Spannend: Die neue Single von JULIAN DAVID wurde von CHRISTOPH PAPENDIECK, dem „Musik-Chef“ der GIOVANNI-ZARRELLA-Show, produziert. Einen schĂśnen sommerlichen „Samba-Titel“ hat der JULIAN geschrieben – gut mĂśglich, dass das ehemalige voXXclub-Mitglied auch mit seinem neuen Song wieder die Airplay-Charts aufmischt. Auch seine TV-Videopremiere feiert er bei BERNHARD BRINK. 

DAMIANO MAIOLINI landet mit „Solo tu“ den „Hit des Monats“

Gegen prominente Namen wie MARIA LEVIN konnte sich DAMIANO souverän durchsetzen: Mit 50 Prozent aller Stimmen landete der „Voice-Of-Germany“-Kandidat den Hit des Monats. Vermutlich wird er mit „BB“ auch Ăźber seinen gemeinsamen Auftritt mit GIOVANNI ZARRELLA plaudern. 

Foto: Š MDR/fmp/Evelyn Sander

 

 

Folge uns:

ANDREA BERG am kommenden Sonntag Gast bei „Immer wieder sonntags“ mit STEFAN MROSS 2

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA BERG: Hochkarätiger Gast bei STEFAN MROSS

Nach dem sehr erfolgreichen Saisonbeginn von „Immer wieder sonntags“ liegt die Quoten-Messlatte fĂźr STEFAN MROSS zwar hoch – nun wartet er aber mit einem Topstar des Schlagers auf, der ein Quotengarant ist: ANDREA BERG. Wie STEFAN MROSS hĂśchstselbst verkĂźndet hat, wird ANDREA am kommenden Sonntag in der beliebten Show mit dabei sein.

Grund zur Freude haben auch die Fans von ERIC PHILIPPI: Auch er gibt sich am kommenden Sonntag die Ehre bei „IWS“. Auch OLAF DER FLIPPER wird dabei sein und bestimmt Ăźber den aktuellen Hype von „Wir sagen DankeschĂśn (40 Jahre die FLIPPERS)“ erzählen (Schlagerprofis.de berichtete darĂźber als erstes Schlagerportal).

Somit freuen dĂźrfen wir uns auf:

  • ANDREA BERG
  • ERIC PHILIPPI
  • FRANCINE JORDI
  • LEONARD
  • OLAF DER FLIPPER
  • MAGGIE REILLY
  • DIE FETZIG’N AUS DEM ZILLERTAL u. a.

 

Folge uns: