FLORIAN SILBEREISEN: Lautet die Antwort auf die Frage „Schlager oder nixxx?“ (u. a. mit ANDY BORG) diesmal: „Nixxx!“? 4

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Landet Show im „Giftschrank“?

„Aus aktuellem Anlass“ und mit absolut guten GrĂĽnden wurde eine fĂĽr den 26. Februar 2022 im MDR geplante Show „Schlager oder nixxx“ mit FLORIAN SILBEREISEN verschoben – sicher eine mehr als nachvollziehbare Entscheidung. Nach unserer Kenntnis ist die Show längst „im Kasten“. Folgende Stars wurden eingeladen: 

  • ANDY BORG
  • DANIELA ALFINITO
  • MARINA MARX und KARSTEN WALTER
  • BEN ZUCKER
  • DIE DRAUFGĂ„NGER

Das ist nun fast fĂĽnf Monate her. Leider ist der damalige Anlass auch heute noch aktuell. WĂĽrde man sagen – nach wie vor „passt“ es nicht, so eine Show auszustrahlen – es wäre eine nachvollziehbare Sichtweise. Wenn im Juli aber gleich zwei oder sogar DREI neue SILBEREISEN-Shows „inflationär“ produziert werden (die Kollegen von smago haben HIER bereits am 28. Mai angedeutet, dass tatsächlich NOCH eine SILBEREISEN-Show im Sommer produziert wird – weil man sich in den letzten Monaten ja auch das DSDS-Desaster (sorry) konzentriert hat.) Wir wollten es nicht glauben, aber anscheinend ist tatsächlich NOCH eine Sommer-Show geplant.

Da ist es anscheinend schwer, dann auch noch fĂĽr „Schlager oder nixxx“ einen Sendetermin zu finden. 

Wird „Schlager oder nixxx“ noch gesendet?

Insbesondere die Fans von DANIELA ALFINITO dĂĽrften traurig sein, wenn „Schlager oder nixxx“ weiter verschoben wird, weil „ihr“ Star ja nicht ständig in SILBEREISEN-Shows eingeladen wird. Der Promotion-Aspekt dĂĽrfte leider fĂĽr sie und die anderen Teilnehmer der Sendung verpuffen, weil die Sendung zum Ausstrahlungstermin ja mindestens ein halbes Jahr alt sein wird und somit aktuelle Veröffentlichungen nicht mehr vorgestellt werden. 

Foto: MDR, JĂĽrgens TV, Dominik Beckmann

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

4 Kommentare

  1. Es ist einfach nur erbärmlich was aus den Feste-Shows und anderen Shows beim MDR, der ARD geworden ist. Warum sollte man sich als Schlagerfan diese drei Shows ansehen? Die Künstler hatten schon zig Auftritte in den letzten Wochen. Dazu kommt das auch die SchlagerInsel vor kurzem in Berlin und der noch stattfindende Lieblingsschlager (Bohlen ist auch dabei) demnächst wie Silbereisenshows besetzt sind. Giovanni Zarella ist außerdem bei seiner letzten Show für Silbereisen eingesprungen. Man kennt alles In- und Auswendig.

    1. @Martin
      Du kritisierst, dass die Schlagershows im Fernsehen zu eintönig sind.

      Aber was ist denn mit deinen Kommentaren?! Seit Monaten, immer die inhaltlich gleichen Kommentare, sobald Florian Silbereisen und Co. Thema eines Artikels hier sind.

      Jetzt gibt es hier einen Artikel ĂĽber „Schlager oder Nixxx? Diese Sendung wird ja durchaus von einigen als Quatschveranstaltung oder Kindergeburtstag gesehen. Da wäre insofern durchaus Raum fĂĽr Kritik an der Sendereihe durch dich.

      Stattdessen aber zum tausendsten Mal der gleiche Kommentar. Böser MDR, Böse Feste-Shows, Alles immer das selbe, Giovanni blöd, Beatrice blöd, Florian blöd, usw.

  2. Kedves Márton! Ezt a vélemény a műsorok producének, és a műsorokat szervező stábnak kell elmondani. Sajnos az észrevételei és javaslatai nem jutnak el hozzájuk.
    Ezért a műsorokat vezető moderátor van folyton ostorozva.
    Valószínű, hogy a Jürgens TV és annak producerre, egy számára jól bevált koncepciót követ és ebből nem enged. Így nem is tud illetve nem is akar ezen változtatni.
    Így ön és mások is továbbra elmondják véleményüket és vannak akik egyetértenek, vannak akik nem.
    Jó lenne ha Flórián Silbereisennek több beleszólása lehetne abba, hogy kik jelenjenek a műsoraiban, akár külföldi énekesek is.

BERNHARD BRINK: November-Ausgabe von „Schlager des Monats“ anders als sonst 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK entfĂĽhrt die Schlagerfans hinter die Kulissen

Bei seiner vorletzten Moderation der „Schlager des Monats“, bei der auch wirklich SCHLAGER gespielt werden, entfĂĽhrt BERNHARD BRINK seine Fans einmal hinter die Kulissen, es wird daher auch nur einen Gast geben, nämlich die Siegerin des „Hits des Monats“, ROMY MAYER aus Ă–sterreich. Wer wissen möchte, was in der Regie der Sendung passiert, wie es im KostĂĽmfundus und in der Maske ausschaut, der darf sich auf die besondere Ausgabe der „Schlager des Monats“ am kommenden Freitag (09.12.2022) freuen. 

Bild von Schlagerprofis.de

Mit „Alles ist möglich“ setzte sich in Sachen „Hit des Monats“ diesmal die Niederösterreicherin ROMY MAYER durch, die sich charmant und eloquent mit BERNHARD BRINK unterhalten hat. Gerne präsentieren wir den Pressetext ihrer Sieger-Single: 

Pressetext

Romy Mayer mit „Alles ist möglich“ Hit des Monats beim MDR!

Die junge Sängerin ROMY MAYER aus Niederösterreich konnte sich beim Voting zum „Hit des Monats“ durchsetzen und ist am Freitag 9.12., 20:15 bei der TV-Sendung „Schlager des Monats“ im MDR mit Bernhard Brink dabei. – Die Freude ist riesig, ist es doch Romy Mayers erster Auftritt in einer groĂźen Fernsehsendung! Die Sängerin und Schauspielerin ist schon seit ihrer Kindheit mit der BĂĽhne verbunden.

Romy Mayer wirkte in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen mit u.a. in dem Musical „Ab in den Wald“ (Leitung: Luzia Nistler). Neben ihrem Studium am Vienna Music Institut (Gesangspädagogik und Konzertfach Gesang im Bereich Pop und Jazz) und am Kirchenkonservatorium St.Pölten (Lied, Messe und Oratorium) unterrichtet Romy Mayer in den Musikschulen Martinsberg, Ottenschlag und Gföhl als Gesangslehrerin.

Die vielseitige Sängerin ist zwar in vielen Bandprojekten involviert, aber ihr Herz schlägt für den Popschlager. Ihre erste Single „Ich nenn es mal Liebe“ (Juli 2021) schaffte es auf Anhieb in die Radios und erntete großes Lob. Musik ist Romy Mayers größtes Lebenselexier. Sie liebt es, Menschen mit ihrer Stimme zu erreichen und zu berühren. Ihre freie Zeit verbringt sie mit ihrem Pferd Ginger, das auch im Musikvideo ihrer 2. Single „Einmal noch“ zu sehen ist.

„Alles ist möglich“ – so lautet das Motto der KĂĽnstlerin Romy Mayer – ein grooviger Popschlager, der grenzenlose Lebensfreude versprĂĽht!

Termine:
Mi 7. Dezember 18-18:30 „meet&greet“ Weihnachtsmarkt/Spittelberg beim Stand „musik ab hof“
Fr 9. Dezember 20:15 MDR in der TV-Sendung „Schlager des Monats“
Sa 17. Dezember 15:00 Weihnachtskonzert mit David Blabensteiner im Schloss Ottenstein

Quelle Pressetext: Stella Musica
Fotos: Daniela Jäntsch – vielen Dank!

Folge uns:

BLĂ„CK FĂ–Ă–SS: Ihr sensationelles „50 +2 live vum Roncalliplatz“-Konzert erscheint am 16.12. als CD 0

Bild von Schlagerprofis.de

BLÄCK FÖÖSS: Hammerkonzert mit TOMMY ENGEL wird am 16.12. veröffentlicht

Nach dem einfach nur groĂźartigen Jubiläumsalbum „5Ă–“ zum 50. Geburtstag der BLĂ„CK FĂ–Ă–SS legt die legendäre Band nun noch einmal nach. Pandemiebedingt musste das groĂźe Jubiläumskonzert in Köln verschoben werden. Gleich 3-mal sind die FĂ–Ă–SS im August in Köln aufgetreten – TV-Ausstrahlung im WDR inklusive. Zu hören gab es Gänsehaut-Repertoire der Urgesteine aus fĂĽnf Dekaden. Ganz besonders emotional wurde es bei der „RĂĽckkehr“ des langjährigen Sängers TOMMY ENGEL. Gänsehaut, den Klassiker „Katrin“ mal wieder von ihm gesungen zu hören. 

Aber auch ansonsten war das Konzert beste Werbung fĂĽr LIVE gespielte Musik – schön, dass es dazu nun eine klasse Erinnerung gibt. Die Doppel-CD „50+2 live vum Roncalliplatz“ erscheint am 16.12.2022.

Bild von Schlagerprofis.de

Folge uns: