Marie Wegener: Doch nicht beim Adventsfest dabei…? Kommentare deaktiviert für Marie Wegener: Doch nicht beim Adventsfest dabei…?

Fanclub Foto

Um unserem Anspruch, kompetent, aber auch aktuell über die Schlagerszene zu berichten, gehen wir einen anderen Weg als andere und sind bemüht, „in der Szene“ Informationen zu bekommen. Sehr oft sind Fanclubs engagiert und gut informiert. Im Netz fanden wir Hinweise darauf, dass Marie Wegener am 1. Dezember bei Florian Silbereisens Adventsfest der 100.000 Lichter auftreten würde. Unter anderem stand das in Marie Wegeners offiziellen Fanclub. Wir hatten noch andere Quellen, die wir auf Anfrage gerne weitergeben können – aber das hat den Ausschlag gegeben, Maries Teilnahme beim Adventsfest zu kommunizieren. 

Ganz aktuell wird Marie Wegener bei fast allen Portalen als Teilnehmerin am Adventsfest gelistet – übereinstimmend berichten die Kollegen von Schlager.de (siehe HIER), schlagerplanet.com (siehe HIER), schlagerfieber.de (siehe HIER) und andere über Maries Teilnahme beim Adventsfest. Viele freilich NACH den „Schlagerprofis“, so dass der Verdacht sich erhärtet, dass unsere Themen auch bei anderen sehr beliebt sind. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, haben die Kollegen von smago.de die Teilnahme Marie Wegeners NICHT kommuniziert und lagen damit nach unserer aktuellen Kenntnis richtig. 

Nun war es ja so, dass Marie ja auch bei den Schlagern des Jahres zu Gast war. Dort hat sie NICHT ihre aktuelle „weihnachtliche“ Version von „Königlich“ gesungen, sondern die „normale“ – man könnte jetzt sagen: „Das war ja auch die Hit-Version“ – nur, ob ein Titel ein Hit war, war bei den Schlagern des Jahres eher nebensächlich – mit Verlaub gesagt. Der Verdacht lag also nahe, dass die Weihnachts-Version dem Adventsfest vorbehalten war.

Inzwischen wurde uns auf Anfrage vom offiziellen Fanclub Marie Wegeners gesagt, dass die Information einer Teilnahme Maries bei Florians Adventsfest eine Fehlinformation war. Es wurden seitens des Fanclubs Informationen eigentlich seriöser Medien übernommen, obwohl der Termin von Maries Management nicht bestätigt wurde – so wurde es uns von Maries Fanclubleitung mitgeteilt.

Wir von den Schlagerprofis wundern uns. Da steht Marie Wegeners Name als Teilnehmerin auf allen gängigen und großen Schlagerportalen (bis heute: 29. November, 22.30 Uhr) – und die Rede ist von einer „Fehlinformation“? Sei es wie es sei, da ist die beste Quelle natürlich die Künstlerin selbst – und die offizielle Fanclubleitung hat uns bestätigt, dass Maries Managerin gesagt habe, dass Marie NICHT beim Adventsfest auftrete – dementsprechend hat der Fanclub auf seiner Seite den Termin wieder gecancelt und demzufolge gehen auch wir davon aus, dass Marie dann wohl doch nicht mit dabei ist – das erste Mal, dass wir falsch lagen.

Die Frage ist nun: Waren es wirklich die „bösen Medien“, die „Fakenews“ verbreitet haben – oder war Maries Teilnahme nicht vielleicht DOCH geplant und wurde aufgrund irgendwelcher Animositäten wieder gecancelt? Manchmal würden wir von den Schalgerprofis uns wünschen, wenn da einfach mal mit offenen Karten gespielt würde – aber wenn ein offenes Wort in der großen Politik schon nicht mehr üblich ist, kann man das wohl leider auch in der Schlagerbranche nicht erwarten. 

So oder so gehen wir davon aus, dass Marie Wegener-Fans sich dann eben auf einen Auftritt ihres Lieblings bei Carmen Nebel freuen dürfen.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SCHLAGERKIDS lassen den DJ ÖTZI-Hit „Einen Stern“ neu leuchten 0

Bild von Schlagerprofis.de

SCHLAGERKIDS & DJ ÖTZI – nun auch als Single

Wie wir HIER „zuerst bei Schlagerprofis.de“ berichtet haben, haben die SCHLAGERKIDS ein „Duett“ mit DJ ÖTZI aufgenommen und haben sich den größten Hit des Österreichers vorgeknöpft: „Einen Stern, der deinen Namen trägt“.Der Song erscheint parallel zum Album „Vol. 1“ am Freitag als Single.

Produktion von THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH

Niemand geringerer als die Starproduzenten THORSTEN BRÖTZMANN und ROMAN LÜTH haben sich des Titels angenommen. Wir sind gespannt, wie die neue Version klingen wird – immerhin haben sich prominente Namen des Titels angenommen.

Premiere bei den Schlagerchampions

Wir gehen davon aus, dass der Titel bei den Schlagerchampions Premiere feiern wird. Immerhin wird auch DJ ÖTZI bei der Show dabei sein.

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerchampions Verwirrung: Sendung wird ausgestrahlt! 0

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Irritationen wegen Absage Schlagerlovestory

Als gestern von uns und andren darüber berichtet wurde, dass die „Schlagerlovestory“ abgesagt wurde, hat das sehr offensichtlich für Irritationen gesorgt. Wie wir selber beobachten konnten, gab es gleich mehrere nennenswerte Fanforen, in denen spekuliert wurde, dass die „Schlagerchampions“ ausfallen würden – der Grund dafür ist sicher der Termin. Weil EIGENTLICH der 27.2. als Schlagerlovestory-Termin feststand.

Erst vier Tage vorher abgesagt

Einmal mehr zeigt sich, wie wichtig Kommunikation ist. Ob es besonders geschickt war, gerade mal vier Tage vor dem von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Event das zu kommunizieren, was schon lange klar war: Die Absage der Schlagerlovestory, könnte sich als Bumerang entwickeln. Ganz offensichtlich gibt es durchaus viele Schlagerfans, die die Absage missverstehen und denken, dass das bedeutet, dass am 27. Februar nicht ausgestrahlt werden würde.

Aufzeichnung längst „im Kasten“

Wer Bedenken hat, dem sei gesagt: Die Schlagerchampions sind längst „im Kasten“ und wurden am vergangenen Wochenende in Suhl aufgezeichnet. Neben den bereits bekannten Showacts soll es weitere Überraschungen geben.

Starke Konkurrenz

Richtig stark ist die Konkurrenz, der sich diesmal die „Schlagerchampions“ stellen müssen. Gleich zwei Showformate treten gegen FLORIAN SILBEREISEN an – und der „Papst“ und Das Erste kontern geschickt. Gegen DSDS werden diverse ehemalige Teilnehmer der Show ins Rennen geschickt – RAMON ROSELLY, ANNA-CARINA WOITSCHACK, vermutlich BEATRICE EGLI – das ist ein Pfund.

Und selbst gegen „The Voice Kids“ hat man einen Trumpf in der Hand – die neue zusammengewürfelte Gruppe „SCHLAGERKIDS“ – und da die Sendung aufgezeichnet wurde, dürfte man sich auch nicht dem Vorwurf der „Kinderarbeit“ ausgesetzt sehen.

TV-Tipp: Schlagerchampions am 27. Februar ab 20.15 Uhr im Ersten und bei ORF

Mit anderen Worten: Am kommenden Samstag werden die Schlagerchampions definitiv ausgestrahlt (höhere Gewalt mal außen vor gelassen). Angesichts der sehr „kreativen“ Gästeliste wird es sicher auf jeden Fall interessant sein, sich die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Sendung anzuschauen. Auf den Unterhaltungsfaktor darf man gespannt sein…

Foto: Das Erste / Jürgens TV / Dominik Beckmann

 

Folge uns: