Olaf Henning: „Besser geht’s nicht“ – ein hitverdächtiger Song mit Ohrwurmfaktor Kommentare deaktiviert fĂĽr Olaf Henning: „Besser geht’s nicht“ – ein hitverdächtiger Song mit Ohrwurmfaktor

Henning Besser

Olaf Hennings großes 20-jähriges Bühnenjubiläum im vergangenen Jahr stand unter einem traurigen Stern – sein langjähriger Produzent und Mentor Bernd „Natze“ Schöler war kurz zuvor verstorben. Da der Blick – ganz in „Natzes“ Sinn aber nach vorne gerichtet werden musste, verkündete Olaf, dass alles in der „Henning-Musik-Familie“ bleibe. Mit anderen Worten gibt es keinen wirklich neuen Produzenten – vielmehr fungiert der langjährige Songautor und Freund des Hauses, Claus Christian Pesch, der z. B. „Cowboy und Indianer“ geschrieben hat, künftig auch als Produzent. Der gemeinsame Weg werde so weitergegangen.

Nach „Der schönste Ort der Welt“ und „Ich träume jetzt ohne dich“ setzt Olaf seinen Weg, moderne Produktionen mit Texten aus dem Alltag zu verbinden, konsequent fort. Sein neuer Song heißt „Besser geht’s nicht!“, ein Lied über das Phänomen einer Freundschaft, die in Liebe übergeht. Vielleicht hat der Titel ja sogar autobiografische Züge – bekanntlich ist Olaf seit dem Frühjahr mit der gelernten Bürokauffrau und Sängerin Lina Lombardo zusammen, mit der er aber schon vor längerer Zeit gemeinsam Songs produziert hat („Verrückt nach dir unsterblich“).

Olaf hat „Besser geht’s nicht“ u. a. in Österreich und auch auf einigen Weihnachtsmärkten in NRW schon live angetestet – und die Fans waren regelrecht begeistert. Clubbesucher und Discofox-Tänzer werden sicher ihre Freude an der „Club-Version“ des Titels haben. Die Plattenfirma verspricht nicht zu viel mit der Ankündigung, dass Claus C. Pesch mit „Besser geht’s nicht“ einen „echten Kracher“ produziert habe. Das sind gute Voraussetzungen für die Produktion eines neuen Albums, auf das Olafs Fans schon sehnsüchtig warten.

Abschließend wollen wir euch noch den Eindruck der Olaf-Henning-Expertin Vanessa Landwehr präsentieren. Hier exklusiv für die Schlagerprofis ihre Kurz-Rezension:

„Es gibt wieder Neues von Olaf Henning auf die Ohren. Sein neuer Song „Besser geht’s nicht“, produziert und komponiert von Claus C. Pesch, hat Hitgarantie. Tanzbar und modern, ein richtiger Henningsong mit Ohrwurmfaktor. Nach seinem letzten Song „Ich träume jetzt ohne dich“ ist „Besser geht’s nicht“ ein gelungener Popschlager-Song, der im Kopf bleibt und auch schon von den Fans gefeiert wird. Die Veröffentlichung von „Besser geht’s nicht“ erfolgt am 30. November 2018. An einem neuen Album arbeiten Olaf und sein Produzent Claus C. Pesch bereits fieberhaft“.

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SARAH CONNOR: Tracklist und Infos zum am 18.11. erscheinenden Album „Not So Silent Night“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

SARAH CONNOR: HeiĂź ersehntes neues Weihnachtsalbum kommt am 18.11.

Wir haben ja bereits „zuerst bei Schlagerprofis“ darĂĽber berichtet, dass SARAH CONNOR ein neues Weihnachtsalbum veröffentlicht. Nun sind Details bekannt: 

  • Das Album enthält 12 selbst geschriebene neue Weihnachtslieder. 
  • Erste Single wird das euphorische „Ring Out the Bells“ werden. 
  • In „24th“ geht es um die geliebten verstorbenen Menschen, die beim Weihnachtsfest vermisst werden. 
  • Der Song „Santa, if you’re there“ ist SARAHs geliebter verstorbener Oma gewidmet. 
  • „Christmas 2066“ ist ein Lied darĂĽber, dass es vielleicht mal eine farbige Weihnachtsfrau geben könnte. 

Diesmal sind die Songs komplett auf Englisch gehalten. Aber SARAH schreibt im Pressetext, der bislang nur bei einschlägigen Internet-Händlern zu finden ist: 

 

Eines ändert sich auch an Weihnachten und auch auf Englisch nicht: ich mache Songs und Texte nah am Leben. Und als Mutter, Tochter, Schwester, Frau, ist es nun mal auch ein bisschen beten, dass alles schön wird.

SARAH hat aus gutem Grund die englische Sprache gewählt: 

Ach ja, das Album ist auf Englisch, weil mir das Songtexte schreiben auf Englisch nach wie vor leichter fällt. Es geht einfach leichter von der Hand. Und ich wollte ja Leichtigkeit. Es gibt einfach mehr Wörter, die gesungen schöner klingen. Das ist aber eigentlich auch völlig egal. Ich bin mir sicher, ihr werdet mich trotzdem gut verstehen. Erscheinen wird NOT SO SILENT NIGHT am 18.11.2022!!

Tracklisting:

CD:

  1. Jolly Time Of Year
  2. Ring Out The Bells
  3. Not So Silent Night
  4. Blame It On The Mistletoe
  5. 24th
  6. (1,2,3,4) Shots Of Patron
  7. Christmas 2066
  8. Santa, If You’re There
  9. Quiet White
  10. Come Home
  11. I Think I’m In Love With You

Zusätzlich nur auf Deluxe Version:

  1. Don’t You Know That It’s Christmas
  2. The Christmas Song

Bild von Schlagerprofis.de

Auch wenn der Link dazu inzwischen offensichtlich wieder gelöscht wird, scheinen auch zwei Fanboxen in Planung zu sein – eine „ganz in WeiĂź“ und eine „ganz in Rot“. Sollte es weitere Details dazu geben, werden wir darĂĽber berichten.

Bild von Schlagerprofis.de Bild von Schlagerprofis.de

Quelle: Polydor / Universal via Amazon.de 

 

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Tickets fĂĽr Eurovisionsshow „Schlagerjubiläum – auf die nächsten 100!“ ab morgen erhältlich 8

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Ticketverkauf startet morgen

Laut Eventim ist es morgen soweit (der MDR hat noch nicht darĂĽber berichtet, es sind ja auch noch ĂĽber zwei Wochen hin bis zum Event…): Der Vorverkauf fĂĽr die von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Eurovisionsshow „Schlagerjubiläum – auf die nächsten 100!“ startet am morgigen Freitag, 7.10.2022 ab 14 Uhr. Offensichtlich sind auch fĂĽr die Generalprobe am 21.10.2022 Tickets erhältlich. 

Mit anderen Worten wird die Sendung immerhin live ausgestrahlt (Livegesang ist ja nicht zu erwarten, das ist nur bei GIOVANNI ZARRELLA möglich). Immerhin hat NICOLE damit nicht völlig vergebens ihre beiden Konzerte abgesagt. Gäste werden natĂĽrlich noch nicht bekannt gegeben – das geht nur bei GIOVANNI ZARRELLA. So lässt sich orakeln, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit JĂśRGEN DREWS dabei ist. Und HELENE FISCHERs Anwesenheit halten wir nach wie vor zumindest fĂĽr denkbar – immerhin sind ja einige Gäste, die sonst oft dabei sind (z. B. KELLY FAMILY) nicht dabei – das schafft Sendeplatz.

Wer also Lust auf das „Schlagerjubiläum“ hat und Verständnis dafĂĽr, dass im vergangenen Corona-Jahr 2021 die Ausrichtung des „Schlagerboooms“ möglich war und in diesem Jahr nicht, der sollte sich morgen vor 14 Uhr bereit halten, um bei Eventim die begehrten Tickets zu ergattern.

Folge uns: