SANDRA: “Maria Magdalena”-Star plant Comeback: Konzerte noch in diesem Jahr, auch neue Musik geplant Kommentare deaktiviert f√ľr SANDRA: “Maria Magdalena”-Star plant Comeback: Konzerte noch in diesem Jahr, auch neue Musik geplant

Bild von Schlagerprofis.de

SANDRA: In den 1980er Jahren wurde sie zum Superstar

Mitte der 1980er Jahre starteten einige deutsche Acts international durch. Neben MODERN TALKING hatte auch die Saarländerin einige große Hits, die von ihrem damaligen Mann MICHAEL CRETU produziert worden sind. Wobei sie schon 1976 als SANDRA-ANN auf Tonträger zu hören war. 

Bild von Schlagerprofis.de

Damals war sie noch “die frische Brise auf dem deutschen Schlagermarkt”, kurz vor ihrem Durchbruch sang sie auch die deutsche Version von “Big in Japan”.

Bild von Schlagerprofis.de

Auch das war schon eine Produktion von MICHAEL CRETU Рauf dem Piccobello-Label, auf dem auch NICKI ihre ersten Erfolge erzielen konnte. 

Den Durchbruch schaffte SANDRA dann mit “Maria Magdalena” – bis heute ein gro√üer internationaler Hit, der SANDRA sogar so weit tr√§gt, dass sie noch heute in den USA mit dem Kollegen THOMAS ANDERS Konzerte geben kann (Schlagerprofis.de hat HIER dar√ľber berichtet).¬†

Sehr sch√∂n: Kurz vor ihrem 60. Geburtstag k√ľndigt die noch immer sehr beliebte S√§ngerin neue Musik an – es wird auch einige spannende Auftritte geben. Zum Beispiel geht es in der Dortmunder Westfalenhalle “Ab in die 80er”. Der Dudelsender WDR4 tut dabei so, als h√§tte es in den 80er Jahren keine deutschsprachige Musik gegeben. Wir k√∂nnen uns noch gut erinnern, wie unfassbar erfolgreich WDR4 in den 1980er Jahren mit Schlager war – so √§ndern sich die Zeiten. Aber daf√ľr kann SANDRA nichts, und die Fans werden sich sicher freuen, ihre S√§ngerin, die hochprozentig in den80ern auf WDR4 nicht stattfand, nun als Ikone feiern zu d√ľrfen.

Besonders gespannt sind wir allerdings auf die neuen Songs von SANDRA und ob auch sie wom√∂glich bei Events wie dem “Schlagerbooom” dabei sein wird.¬†

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: Sein langjähriger Bassist DETLEF GOY wurde 70 Jahre alt 0

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER gratuliert seinem langjährigen Bassisten zum 70. Geburtstag

ROLAND KAISER teilt mit seinem legend√§ren Kollegen UDO J√úRGENS ein Schicksal: Bei seinen gro√üen Konzerten sind die meisten seiner Musiker deutlich j√ľnger als er. Aber es gibt eine Ausnahme: DETLEF GOY. Der Bassist aus Berlin ist seit √ľber 35 Jahren an der Seite von ROLAND – und feierte am Wochenende seinen 70. Geburtstag, was ROLAND in seiner Insta-Story dazu bewegte, seinen Kollegen an die Seite zu nehmen und ihm herzlich zum 70. zu gratulieren – damit ist DETLEF genau so alt wie der KAISER himself – eine sch√∂ne Anekdote.¬†

DETLEF GOY war selber mal in der ZDF-Hitparade zu Gast

Bild von Schlagerprofis.de

Der 9. M√§rz 1981 wird DETLEF GOY wohl in ewiger Erinnerung bleiben. Er hatte damals einen alten Schulfreund wieder getroffen – und gemeinsam ersann man eine deutsche Version des Songs “The Sideboard Song (I’ve Got My Beer In The Sideboard Here)” von “Chas & Dave” (Charles Hodges & David Peacock). Offensichtlich spekulierte man auf Erfolg mit dem “Berlinern”, nachdem die GEBR√úDER BLATTSCHUSS mit “Kreuzberger N√§chte” gro√üen Erfolg hatten.¬†

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein gro√üer Erfolg wurde der Song nicht, obwohl er sicher originell war. Sicher war es nicht sonderlich hilfreich, dass MICHAEL GUTSCHE eine Strophe “vergessen” hatte – damals wurde bekanntlich im Fernsehen noch live gesungen, zumindest in der ZDF-Hitparade. DETELF GOY blieb Berufsmusiker, MICHAEL GUTSCHE wurde Chirurg und war 20 Jahre lang artig als Dr. GUTSCHE im J√ľdischen Krankenhaus in Berlin t√§tig. – Eigentlich steht doch einem “Revival” des Duos “GUTSCHE & GOY” nichts mehr im Wege? Wir h√§tten nichts dagegen. Zumal ein Musiker der Band “P√ĄTSCH W√ĖRG” verd√§chtige √Ąhnlichkeit mit MICHAEL hat…

Auf jeden Fall finden wir es spannend, dass ein S√§nger der ZDF-Hitparade so lange als Bassist von ROLAND KAISER t√§tig ist, so dass auch wir nat√ľrlich gerne sehr herzlich nachtr√§glich zum runden Geburtstag gratulieren.¬†

Danke an HELGA SCHR√ĖDER zum Hinweis zu diesem Thema!

 

Folge uns:

VICKY LEANDROS: Drittes Elbphilharmonie-Konzert geplant 1

Bild von Schlagerprofis.de

VICKY LEANDROS: Nach wie vor gefragt wie eh und je

Die Nachfrage nach den Tickets der Konzerte von VICKY in der Hamburger Elbphilharmonie ist so gro√ü, dass nun ein drittes Konzert der gro√üen K√ľnstlerin in Planung ist: Auch am 24. M√§rz wird sich VICKY LEANDROS die Ehre geben, um ihren Abschied “einzul√§uten”. Wie von Schlagerprofis.de HIER berichtet, startete VICKY ihre erste Deutschland-Tour im Herbst 1973 – genau 50 Jahre sp√§ter wird dann hierzulande das Ende der gro√üen Tourneen eingel√§utet, was viele mit gro√üer Wehmut erf√ľllt.

In Hamburg ist die geb√ľrtige Griechin offensichtlich nach wie vor besonders popul√§r – gut m√∂glich, dass auch das dritte Konzert schon bald wieder ausverkauft sein wird – gerade in der heutigen Zeit ist das ein Zeichen besonders gro√üer Beliebtheit, wenn man nicht wie “woanders” sich irgendwelche Ausreden einfallen lassen muss, warum Konzerte ausfallen, sondern vielmehr Zusatzkonzerte einplanen muss – gro√ües Kompliment an VICKY, aber auch an ihr Umfeld, mit dem es sich – ganz anders als das bei vielen anderen Stars der Fall ist – sehr gut kooperieren l√§sst. HIER noch mal die weiteren Tourtermine:

Bild von Schlagerprofis.de

 

Folge uns: