NAMIKA: Ihr neuer Hammer-Song „Globus“ kĂŒndigt das Album „Wie geht’s dir?“ an Kommentare deaktiviert fĂŒr NAMIKA: Ihr neuer Hammer-Song „Globus“ kĂŒndigt das Album „Wie geht’s dir?“ an

Bild von Schlagerprofis.de

NAMIKA: Landet sie mit „Globus“ ihren nĂ€chsten Volltreffer?

Am heutigen Freitag erscheint die neue Single von NAMIKA – das ist schon etwas Besonderes, weil wir von der SĂ€ngerin schon lĂ€nger nichts mehr gehört haben. Mit „Lieblingsmensch“ und „Je Ne Parle Pas Francais“ hat die KĂŒnstlerin gleich mehrere amtliche Superhits platzieren können – gut möglich, dass sich „Globus“ da einreihen kann – der Titel passt wie die Faust aufs Auge zu NAMIKA, hat Ohrwurm-QualitĂ€ten und ist originell.

Warum ihr im Herbst 2022 erscheinendes Album „Wie geht’s dir?“ heißt, verrĂ€t der Pressetext, der zeigt, dass NAMIKA zu den tiefgrĂŒndigen SĂ€ngerinnen der Republik gehört.

Pressetext

Wir erinnern uns: Namika war mit „Je Ne Parle Pas Français“ in den letzten zehn Jahren die einzige KĂŒnstlerin mit einem deutschsprachigen Song auf der #1 der Airplaycharts. Jetzt erscheint mit „Globus“ die erste Single-Auskopplung aus ihrem kommenden Album „Wie geht’s dir?“.

Hand aufs Herz: Wer hat die letzten zwei Jahre nicht davon getrĂ€umt, einfach mal alles hinter sich zu lassen? Kurz so tun, als wĂŒrde keine Pandemie das Leben bestimmen und stattdessen die Koffer packen oder den Rucksack schultern, in den Flieger steigen und es sich dann an den entlegensten Orten der Welt fĂŒr ein paar Wochen gutgehen und die Seele baumeln lassen? Mit ihrer neuen Single „Globus“ hat Namika genau diese Sehnsucht in einen Song verwandelt. „Komm, ich dreh‘ am Globus – und du tippst drauf, ganz egal ob Nordpol oder Curaçao. One-Way, zu zweit, wohin dein Finger auch zeigt“, singt die gebĂŒrtige Frankfurterin zu treibenden und gut-gelaunten Afropop-Beats von unbĂ€ndigem Fernweh und dem Moment, in dem einen das Reisefieber packt.

Entstanden ist „Globus“ in der Hochphase der Pandemie. Die GeschĂ€fte, Bars, Clubs und Restaurants hatten von jetzt auf gleich geschlossen und die gesamte Bevölkerung saß zu Hause im Lockdown fest – FreizeitaktivitĂ€ten, wie das „Verreisen“, welches wir als so „normal“ und „selbstverstĂ€ndlich“ empfanden, schienen nun Luxus zu sein. „Wenn wir alle fĂŒrs Erste nicht mehr raus in die Welt können, dann möchte ich uns eben die Welt nach Hause bringen – ich möchte uns auf eine audiovisuelle Weltreise mitnehmen“, erklĂ€rt Namika. „Aber so erdrĂŒckend die letzten zwei Jahre Pandemie auch waren, haben sie doch auch etwas positives“, findet sie.

Es fĂŒhlte sich so an, als hĂ€tte irgendwas oder irgendwer einmal kurz den Reset-Knopf fĂŒr uns gedrĂŒckt, um uns Zeit und Raum fĂŒr die grundlegenden Dinge des Lebens zu schaffen. Sei es nun die Frage, ob es da, wo man sich gerade im Leben befindet, auch richtig und gut fĂŒr einen ist. Oder ob der berufliche Stress vielleicht doch nicht so ganz spurlos an einem vorbei gegangen ist.“ Plötzlich war da genug Zeit, um die Frage: „Wie geht’s dir?“ mal ernst gemeint zuzulassen und ehrlich darĂŒber nachzudenken.

Auch deshalb trĂ€gt das neue, im FrĂŒhherbst 2022 erscheinende, Album von Namika den Titel „Wie geht’s dir?“. Entstanden sind die Songs in den letzten drei Jahren. Eine intensive Zeit, in der Namika nicht nur krank wird und sich zurĂŒckzieht, sondern auch eine weltweite Pandemie das Leben aller Menschen gehörig durcheinanderbringt. „Ich bin in dieser Zeit oft von Außenstehenden gefragt worden, wie es mir geht und ich muss zugeben, dass ich mich öfters dabei ertappt habe, wie ich einfach nur ‚Alles gut‘ entgegnet habe, ohne mir zumindest selbst mal diese Frage bewusst und ehrlich zu beantworten.

NatĂŒrlich war nicht alles gut“, erinnert sich Namika. „Und so wurde mir erst klar, dass die Art und Weise wie wir diese Frage im Alltag verwenden, nicht mal annĂ€hernd ihrer TiefgrĂŒndigkeit gerecht wird. Es ist eine Frage fĂŒr deren Antwort man Zeit einplanen sollte, wenn man diese wirklich erfahren will. Auf „Wie geht’s dir?“ hat Namika genau das getan, sich auf die Suche nach Antworten gemacht – und diese fallen ganz unterschiedlich aus.

Quelle: Sony Music / RCA

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

UDO JÜRGENS: Heute wĂ€re er 88 Jahre alt geworden – unerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO JÜRGENS: Er fehlt

KĂŒnstler wie UDO JÜRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. FĂŒr uns ist UDO JÜRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die große philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Schönheit der von ihm gewĂ€hlten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte fĂŒr Evergreens, die bis heute ĂŒberaus beliebt sind. Besser als ein österreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, können wir es nicht ausdrĂŒcken. 

Hier ein Text von WALTER BRANDIN fĂŒr UDO JÜRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr wĂŒsste, 
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spĂŒrt. 
Ich glaube, diese Welt mĂŒsste groß genug, weit genug, reich genug fĂŒr uns alle sein. 

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf große Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT prĂ€sentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine große Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂŒcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂŒr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur KĂŒnstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, ĂŒber 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurĂŒck und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX AllgĂ€u
  • 21.11.2023 – NĂŒrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂŒrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂŒnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂŒnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: