Semino Rossi geht auf unplugged Latino-Tour 2019 Kommentare deaktiviert fĂĽr Semino Rossi geht auf unplugged Latino-Tour 2019

Tourfoto 2018 3

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

Viele Neuigkeiten können wir am heutigen Freitag aus der Schlagerwelt verkĂĽnden.Soeben hat uns die Nachricht erreicht, dass Semino Rossi 2019 auf unplugged-Latino-Tour gehen wird – mit groĂźartigen Musikern. Wir präsentieren euch als erstes Schlagerportal die dazu gehörende Pressemitteilung und Tourtermine.

Presse-Information

Passion und Temperament schreibt man Latinos gerne zu. Das gilt erst Recht fĂĽr einen stolzen Argentinier wie Semino Rossi.

Sinnlichkeit und Leidenschaft gemischt mit spanisch melodiösen Rhythmen und Tänzen wie dem Tango bringt er im FrĂĽhling live mit seiner 12 Mann starken Band & Special Guest Manolo Voice oft he Gypsies auf die BĂĽhnen. Mit der Latino-Tour 2019 erfĂĽllt sich der Schlagerstar einen Traum, „der mein Herz und meine Seele zum Klingen bringt.“

Der gebĂĽrtige Lateinamerikaner erfĂĽllt sich mit diesem auĂźergewöhnlichen Tour-Programm einen Herzenswunsch, den er seit vielen Jahren in sich trägt.  „Ich habe auf den richtigen Augenblick gewartet, um in meiner Muttersprache zu singen“, freut sich der 56-Jährige auf diesen musikalischen Ausflug zu seinen Wurzeln.

Mit 18 außergewöhnlich berührenden Konzerten öffnet Semino Rossi im April 2019 sein Herz und gewährt bewegende Einblicke in seine Seele.

Dankbar fĂĽr seine Karriere, wird er dem Schlager treu bleiben – umso exklusiver sind diese gefĂĽhlvollen Interpretationen lateinamerikanischer Hits.

Eintrittskarten für die Konzerte sind ab sofort erhältlich unter www.ticketmaster.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.tourneen.com.

 

26.04.2019 – Freitag, 20:00 Uhr -CongressPark Wolfsburg – Wolfsburg
28.04.2019 – Sonntag, 18:00 Uhr – Mercatorhalle -Duisburg
29.04.2019 – Montag, 20:00 Uhr – Friedrichstadt-Palast – Berlin
30.04.2019 – Dienstag, 20:00 Uhr – Steintor Variete – Halle (Saale)
02.05.2019 – Donnerstag, 20:00 Uhr – Kultur- und KongreĂźzentrum – Gera
03.05.2019 – Freitag, 20:00 Uhr – Sport- und Mehrzweckhalle – Schmalkalden
04.05.2019 – Samstag, 20:00 Uhr – Stadthalle 1 – Deggendorf
05.05.2019 – Sonntag, 18:00 Uhr – Circus-Krone Bau – MĂĽnchen
07.05.2019 – Dienstag, 20:00 Uhr – Theater – Festsaal – Ingolstadt
09.05.2019 – Donnerstag, 20:00 Uhr – Kultur + Kongress Forum – Altötting
10.05.2019 – Freitag, 20:00 Uhr – Stadthalle F – Wien
11.05.2019 – Samstag, 19:30 Uhr – Congress Center – Villach
12.05.2019 – Sonntag, 17:00 Uhr – Helmut-List-Halle – Graz
15.05.2019 – Mittwoch, 19:30 Uhr – Congress Innsbruck – Innsbruck
19.05.2019 – Sonntag, 20:00 Uhr – Theater 11 – ZĂĽrich
20.05.2019 – Montag, 19:30 Uhr – Festspielhaus – Bregenz

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MATTHIAS REIM bleibt „Airplay-König“ – vor DJ HERZBEAT und CLAUDIA JUNG 2

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Seit 3 Wochen an der Spitze der Airplaycharts

Auch wenn er zwischenzeitlich erkrankt war und Konzerte bzw. Auftritt absagen musste, ist MATTHIAS REIM im Airplay, was Schlager angeht, das MaĂź aller Dinge. Sein „Bon Voyage“ hat es zum nunmehr dritten Mal in Folge geschafft, an die Spitze der Liste „National Konservativ Pop“ zu kommen – wir gratulieren herzlich.

DJ HERZBEAT und JOEY KELLY: Um einen Platz geklettert

Kurios: Während der Song „Wir sagen Dankeschön (40 Jahre DIE FLIPPERS)“ viral geht und DJ HERZBEAT den Hype wohl mit angestoĂźen hat – schlieĂźlich hat er schon im Februar seine Version des Songs herausgebracht, macht im Airplay ein anderer Song von sich reden: Diesmal sogar auf dem 2. Platz steht die deutsche Version von „Square Rooms“, „Herz Donner“.

CLAUDIA JUNG erfolgreichste Sängerin

Konsequent in den Top-3 der Airplay-Charts hält sich CLAUDIA JUNG mit ihrem Erfolgstitel „TĂĽr an TĂĽr“. Herzlichen GlĂĽckwunsch!

 

Folge uns:

RAMON ROSELLY: Auch die VĂ– seines dritten Albums wird verschoben – auf den 14.10.2022 1

Bild von Schlagerprofis.de

RAMON ROSELLY: Nanu!? VĂ–-Termin auf den 14.10.2022 verschoben

Das ist quasi ein Deja-Vu-Erlebnis fĂĽr RAMON ROSELLY. Was bei seinem Album „Lieblingsmomente“ passiert ist (siehe HIER), ist nun auch bei „Träume leben“ der Fall: Die VĂ– des Albums wird verschoben. Eigentlich sollte das Album am 22. Juli und damit einen Tag vor einer groĂźen SILBEREISEN-Show, deren Name vielleicht erst am Ausstrahlungstag bekanntgegeben wird, erscheinen. Da man sich hinsichtlich der Location der SILBEREISEN-Show umentschieden hat, ist durchaus möglich, dass auch die Gästeliste von der ursprĂĽnglichen Planung abweicht. Der VĂ–-Termin 14.10. statt 22. Juli deutet darauf hin, dass RAMON beim Schlagerbooom mitwirken darf. Deshalb „mĂĽssen“ die Fans – so hat es den Anschein – dann noch ein paar Monate länger warten.

Dass die Verschiebung damit zusammenhängt, dass RAMON sich nun auf seine FuĂźball-Karriere konzentrieren wird, dĂĽrfte eher unwahrscheinlich sein…

Kleiner Trost: Heute Abend ist RAMON im rbb zu sehen – bei der Ausstrahlung der „Schlagernacht des Jahres“.

Folge uns: