STEFANIE HERTEL: Bei ihrer „Gartenparty“ begrĂĽĂźt sie ANDY BORG, SEMINO ROSSI, FANTASY u. a. – tolle Gäste! 4

Bild von Schlagerprofis.de

STEFANIE HERTEL: Am 7. Mai lädt sie mit KARL PLOBERGER wieder zur „Gartenparty der Stars“

Auch wenn ihre ĂĽberaus beliebte Muttertagsshow anscheinend „abgesägt“ wurde (fĂĽr uns unverständlich), ist STEFANIE HERTEL zum GlĂĽck noch immer als Moderatorin im MDR tätig – in Kooperation mit dem ORF. Die Gästeliste kann sich sehen lassen: 

  • ANDY BORG
  • SEMINO ROSSI
  • FANTASY
  • NIK P.
  • PETER KRAUS
  • SARAH ZUCKER
  • ALLE ACHTUNG
  • OLAF BERGER
  • DIE MAYERIN
  • RONJA FORCHER

Pressetext

Stefanie Hertel und Karl Ploberger sind zum zweiten Mal zu Besuch in den Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois in Niederösterreich und präsentieren „Die Gartenparty der Stars“. Auf dem Programm steht wieder eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Spiel, SpaĂź und vielen schönen Bildern. Ă–sterreichische und deutsche Musikacts treten zudem in sogenannten ‚Gartenchallenge‘-Runden, unter anderem zum Thema Muttertag, gegeneinander an und testen ihr Wissen sowie ihre Geschicklichkeit.

Wer wird dabei in diesem Jahr den goldenen Gartenzwerg fĂĽr sein Land gewinnen? Dazu gibt es ganz private Gartentipps und -tricks der Prominenten und natĂĽrlich viel Wissenswertes rund um das Thema Natur & Garten.

Mit dabei sind u. a. Semino Rossi, Nik P., Peter Kraus, Ronja Forcher, Fantasy, Sarah Zucker, Alle Achtung, Olaf Berger, Die Mayerin und Andy Borg.

Quelle Pressetext: MDR
Foto: © MDR/ORF/Hubert Mican

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

4 Kommentare

  1. Es ist schön Stefanie Hertel wieder in einer Sendung zu sehen. Aber das bringt keine Besserung. Die Muttetags-Sendung wurde wohl abgesägt wie es im Artikel steht. Dieses zeigt das Desinteresse des MDR in Bezug auf seine Zuschauer. Mit der Abschaffung der Muttertagsshow und ggf auch mit der Adventsshow tritt der MDR nicht nur dem Mitteldeutschen Publikum in den………, sondern auch den MĂĽttern. Der MDR ein ehemals guter Sender macht sich selbst kaputt. Der Sender startete mit dem Hype der deutschen Schlagerszene vor rund 10 Jahren ein tolles Schlagerprogramm. Davon ist nichts mehr ĂĽbrig. Quo Vadis MDR!

    Martin

  2. Ich gebe Martin recht. Schade um diese 2 tolle Sendungen. Vor allem haben diese Tradition gezeigt und gelebt.

    Und zu dem Artikel oben: Schon wieder die selben KĂĽnstler! Es ist einfach nur noch nervig! Immer wieder nur ANDY BORG, SEMINO ROSSI, FANTASY, NIK P…. Ach ja, wi rbrauchen noch einen Ost-KĂĽnstler, nehmen wir, genau… OLAF BERGER.
    Es gibt so viele tolle Ost-KĂĽnstler. Und immer wieder nur die selben (Berger, Freudenberg, Karat).

    Naja, ich muss ja nicht einschalten.

  3. Ich würde auch aus dem Osten noch Rene Ulbrich und Katharina Herz nennen. Rene Ulbrich hat das Album Kein Poet veröffentlicht. Und bei Katharina Herz steht eine neue Single ins Haus plus nachfolgendem Album. Andy Borg geht schon in Ordnung. Einer der wenigen die man sich nicht übersieht. Zumindest mir geht es so. Viel schlimmer ist Sarah Zucker. Kein Schlager sondern eher langweiliger Deutsch-Pop. Aber wo bitte ist eine Allessa, eine Melanie Payer, die Musikapostel und ein Gilbert aus Österreich. Alles recht merkwürdig.

    Martin

  4. Ich bin genau der Meinung, wie mein Vorgänger…. Katharina Herz kommt TV- mäßig viel zu kurz. Dabei ist sie eine der besten Sängerinnen, die es momentan gibt. Ihre Wahnsinnsstimme begeistert immer wieder, und wenn Katharina Herz irgendwo moderiert, ist sofort gute Laune und Begeisterung garantiert. Ihr neuer Titel „In dieser Nacht“ ist bereits erschienen und sollte nun auch in TV- Sendungen gespielt werden! Irgendwie ist der momentane Einheitsbrei an KĂĽnstlers schlimm!

FLORIAN SILBEREISEN: Heute wird noch einmal der Schlagerbooom ausgestrahlt 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: NDR wiederholt noch einmal den Schlagerbooom

Schon einige Monate ist es her, dass FLORIAN SILBEREISEN eine groĂźe Show moderiert hat. Der „Schlagerbooom“ war die letzte „richtige“ Show, bei der der Schlager gefeiert wurde. Danach kam das merkwĂĽrdige Adventsfest und zum Höhepunkt die mehr als grenzwertige Clipshow-Geschichte mit den schönsten SchlagerĂĽberraschungen aller Zeiten. Da erinnern sich die Fans doch gerne an eine richtige Show wie eben den Schlagerbooom, der im Oktober 2021 erstmals ausgestrahlt wurde. So verkĂĽrzt nun der NDR die Wartezeit bis zur nächsten Show mit FLORIAN SILBEREISEN. 

Zwei Shows im Juli?

Sicher wissen wir es noch immer nicht. Recht eindeutig scheint festzustehen, dass am 23. Juli eine „echte“ SILBEREISEN-Show ausgestrahlt wird – gleich mehrere VĂ–s wurden auf einen entsprechenden Termin gelegt. Nun heiĂźt es ja, dass es gleich zwei Shows mit FLORIAN im Juli im „Ersten“ ausgestrahlt werden. Experten gehen davon aus, dass am 9. Juli ebenfalls FLORIAN SILBEREISEN seine Fans beglĂĽcken wird. Nur – wie sollen sich die Shows vom 9. und vom 23. Juli unterscheiden? Man darf gespannt sein. 

Auf jeden Fall dĂĽrfen sich die Schlager-Fans morgen erst noch einmal am Schlagerbooom 2021 erfreuen – in der Hoffnung, dass wir uns auch 2022 auf dieses Event in der Dortmunder Westfalenhalle freuen dĂĽrfen. 

Foto: © NDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

TONY MARSHALL: Medienberichten zufolge morgiges Konzert wegen Not-OP abgesagt 0

Bild von Schlagerprofis.de

TONY MARSHALL: Not-OP ĂĽberstanden, Konzert abgesagt

Eigentlich war fĂĽr morgen in Baden-Baden das Konzert „TONY MARSHALL & Söhne – Der letzte Traum“ vorgesehen. Vor ausverkauftem Haus sollte diese tolle Veranstaltung, die bereits einmal gespielt worden ist, noch einmal stattfinden. Leider stand auch das zweite mit Vorfreude erwartete Konzert unter keinem guten Stern. Medienberichten zufolge, die sich auf die Deutsche Presse Agentur beziehen, musste sich der groĂźe TONY MARSHALL einer Not-OP unterziehen, die er wohl ganz gut ĂĽberstanden hat (Zustand laut Aussage einer „Sprecherin“ laut BNN stabil), allerdings natĂĽrlich nicht in der Lage ist, ein Konzert zu geben. 

Sehr schade finden wir den Hinweis, der z. B. bei Stern.de zu finden ist, dass Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen zurĂĽckgegeben werden können – mit anderen Worten ist aktuell kein neuer Termin geplant. Wir wĂĽnschen TONY, der ja sehr viele gesundheitliche RĂĽckschläge in der Vergangenheit verkraften musste, die Kraft, auch diesen RĂĽckschlag in seiner ihm eigenen optimistischen Art auch wieder zu ĂĽberstehen und bald wieder auf dem Damm zu sein. 

 

Folge uns: