RADIO SCHLAGERPARADIES: Sensationeller Hörerzuwachs bei der Media Analyse 2022 2

Bild von Schlagerprofis.de

RADIO SCHLAGERPARADIES: Gegen den Trend großartige Zuwächse

Der Schlagersender RADIO SCHLAGERPARADIES kann sich ĂĽber massiv steigende Hörerzahlen freuen. Das hat die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse ermittelt. Demzufolge gehört er Schlagersender inzwischen in die Top-40 der meistgehörten Sender Deutschlands. Kein Wunder – nachdem öffentlich-rechtliche Sender (rĂĽhmliche Ausnahme SWR4) ihre Aufgabe darin sehen, Songs von ABBA und anderen internationalen Acts in Dauerschleife zu spielen, um damit die Tantiemen deutscher GebĂĽhrenzahler ins Ausland flieĂźen zu lassen, springen zum GlĂĽck private Sender wie Radio Schlagerparadies ein.

Schlagerparadies.TV ergänzt Programm

Seit dem 1. September gibt es neben dem Radiosender auch einen gleichnamigen Fernsehsender: Schlagerparadies.tv – Schlagerprofis.de hat HIER darĂĽber berichtet. Ganz offensichtlich scheint diese Erweiterung der Zielgruppe auch dem Radiosender gut getan.

Andere Schlagersender lassen Federn

Das Fachportal radioszene.de spricht in seiner Berichterstattung von „vielen Verlierern und wenigen Gewinnern“. Anders als RADIO SCHLAGERPARADIES mussten nämlich die meisten Sender Federn lassen, während der Schlagersender sich ĂĽber einen groĂźartigen Zuwachs von 26 Prozent mehr Hörern im Vergleich zur letzten Erhebung freuen kann. Dass das nicht selbstverständlich ist, beweisen die Zahlen der Mitbewerber. Beispielsweise hat „Schlager Radio“ ca. 15 Prozent weniger Hörer als bei der letzten Erhebung – ob es klug war, eine Erfolgsmarke wie „Radio B2“ umzubenennen – man weiĂź es nicht. Federn lassen musste aber auch Radio Paloma mit einem moderaten Verlust von 5,7 % weniger Hörern.

Wir freuen uns ĂĽber jeden guten Schlager-Radiosender und gratulieren insofern RADIO SCHLAGERPARADIES zu einem groĂźen Erfolg – gerade in Zeiten, in denen Marktanteile des Schlagers rĂĽckläufig sind und die wenigen TV-Formate offensichtlich nur einem sehr kleinen Teil der Branche zugänglich sind – JAN BĂ–HMERMANN berichtete am Freitag ja darĂĽber -, könnte es sein, dass die Bedeutung des Radios wieder zunimmt. So lange die öffentlich-rechtlichen Sender bemerkenswerte Teile ihrer GebĂĽhrenzahler arrogant ignorieren, muss man froh sein, dass hier Privatradios einspringen. Wenn das wie im Fall von RADIO SCHLAGERPARADIES von Erfolg gekrönt ist, darf man sich als Schlagerfreund freuen.

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse via Radioszene.de

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

2 Kommentare

  1. Die Umbenneng von Radio B2 finde ich merkwĂĽrdig. Schlagsr Radio klingt so unverbindlich. Bei Radio B2 wusste man das es der Radio Sender von Oliver Dunk aus Berlin ist. Bei Radio B2 dachte man auch gleich an den SchlagerHammer.

    Martin

  2. Ich Frage mich wieviele Schlagerparadies-Hörer schalten in Wirklichkeit Schlagerradio ein (und umgekehrt)? Die Namen klingen halt recht ähnlich.

    Einziges Bundesland wo „Schlagerparadies“ Verluste hat ist NRW. Dies könnte daran liegen das dort „Schlagerradio“ neu auf DAB+ hinzugekommen ist.

    So richtig gefallen mir die privaten Schlagerradios nicht. Den Programminhalt finde ich nicht besonders niveauvoll.

    Da höre ich persönlich lieber „SWR4 Rheinland-Pfalz“.

FLORIAN SILBEREISEN: Heute wird noch einmal der Schlagerbooom ausgestrahlt 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: NDR wiederholt noch einmal den Schlagerbooom

Schon einige Monate ist es her, dass FLORIAN SILBEREISEN eine groĂźe Show moderiert hat. Der „Schlagerbooom“ war die letzte „richtige“ Show, bei der der Schlager gefeiert wurde. Danach kam das merkwĂĽrdige Adventsfest und zum Höhepunkt die mehr als grenzwertige Clipshow-Geschichte mit den schönsten SchlagerĂĽberraschungen aller Zeiten. Da erinnern sich die Fans doch gerne an eine richtige Show wie eben den Schlagerbooom, der im Oktober 2021 erstmals ausgestrahlt wurde. So verkĂĽrzt nun der NDR die Wartezeit bis zur nächsten Show mit FLORIAN SILBEREISEN. 

Zwei Shows im Juli?

Sicher wissen wir es noch immer nicht. Recht eindeutig scheint festzustehen, dass am 23. Juli eine „echte“ SILBEREISEN-Show ausgestrahlt wird – gleich mehrere VĂ–s wurden auf einen entsprechenden Termin gelegt. Nun heiĂźt es ja, dass es gleich zwei Shows mit FLORIAN im Juli im „Ersten“ ausgestrahlt werden. Experten gehen davon aus, dass am 9. Juli ebenfalls FLORIAN SILBEREISEN seine Fans beglĂĽcken wird. Nur – wie sollen sich die Shows vom 9. und vom 23. Juli unterscheiden? Man darf gespannt sein. 

Auf jeden Fall dĂĽrfen sich die Schlager-Fans morgen erst noch einmal am Schlagerbooom 2021 erfreuen – in der Hoffnung, dass wir uns auch 2022 auf dieses Event in der Dortmunder Westfalenhalle freuen dĂĽrfen. 

Foto: © NDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

TONY MARSHALL: Medienberichten zufolge morgiges Konzert wegen Not-OP abgesagt 0

Bild von Schlagerprofis.de

TONY MARSHALL: Not-OP ĂĽberstanden, Konzert abgesagt

Eigentlich war fĂĽr morgen in Baden-Baden das Konzert „TONY MARSHALL & Söhne – Der letzte Traum“ vorgesehen. Vor ausverkauftem Haus sollte diese tolle Veranstaltung, die bereits einmal gespielt worden ist, noch einmal stattfinden. Leider stand auch das zweite mit Vorfreude erwartete Konzert unter keinem guten Stern. Medienberichten zufolge, die sich auf die Deutsche Presse Agentur beziehen, musste sich der groĂźe TONY MARSHALL einer Not-OP unterziehen, die er wohl ganz gut ĂĽberstanden hat (Zustand laut Aussage einer „Sprecherin“ laut BNN stabil), allerdings natĂĽrlich nicht in der Lage ist, ein Konzert zu geben. 

Sehr schade finden wir den Hinweis, der z. B. bei Stern.de zu finden ist, dass Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen zurĂĽckgegeben werden können – mit anderen Worten ist aktuell kein neuer Termin geplant. Wir wĂĽnschen TONY, der ja sehr viele gesundheitliche RĂĽckschläge in der Vergangenheit verkraften musste, die Kraft, auch diesen RĂĽckschlag in seiner ihm eigenen optimistischen Art auch wieder zu ĂĽberstehen und bald wieder auf dem Damm zu sein. 

 

Folge uns: