HELENE FISCHER: Kurzes Ukraine-Statement, erster Auftritt als Mutter beim Snowpenair – erfindet sie sich neu? 10

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Erster Auftritt als Mutter ist absolviert

Der aktuellen Zeit angepasst, hat sich HELENE bei ihrem heutigen Auftritt beim „Snowpenair“ in der Schweiz „ganz in Schwarz“ gegeben. Lediglich eine blau-gelbe Schleife setzte einen Farbakzent – HELENEs Form der Solidarität („Ich trage die Schleife nicht umsonst, sondern als Zeichen der Solidarität“) mit der Ukraine, wobei sie auch deutliche Worte findet, bevor sie den WESTERNHAGEN-Song „Freiheit“ anstimmt: 

Ich verabscheue zutiefst, was da gerade vor sich geht und vor allem diesen einen Menschen. Ich glaube, ihr wisst, von wem ich spreche. Dieser eine Mann, der zu viel Macht hat. 

Im Anschluss an den Song „Freiheit“ mit der Schlusszeile „…wurde wieder abbestellt“ sagte HELENE: „Wir hoffen, dass das bald wieder anders sein wird“. — Auch ĂĽber ihre private Situation hat HELENE FISCHER kurz berichtet: 

In meinem Privatleben ist viel passiert, ein wunderschönes Gefühl. Eine neue Helene steht vor euch, aber auch ein bisschen die Alte.

Als sie sich darĂĽber lustig machte, dass ständig die Rede von einem „Comeback“ sei, verhaspelte sich HELENE im Eifer des Gefechts – Motto: „Keiner ist fehlerfrei“. — FĂĽr uns etwas erstaunlich – HELENE gab anlässlich des Konzerts der BILD-Zeitung ein Interview. Also genau der Zeitung, die ausfĂĽhrlich ĂĽber ihr Privatleben berichtet hat – offensichtlich ist sie da nicht „nachtragend“. 

HELENE als Friedensbotschafterin – Ăśbersicht der gespielten Songs

Wie erwartet, gab es einen StrauĂź verschiedener Melodien von HELENE FISCHER. Sie berichtet, dass man auch mal Kapitel abschlieĂźen mĂĽsse und neue Kapitel öffenen mĂĽsse. Ein kleiner GruĂź in Richtung CHRISTOPH PAPENDIECK, KRISTINA BACH und JEAN FRANKFURTER? Wie dem auch sei, hat sie tatsächlich einige neue Songs gespielt wie den Opener „Genau dieses GefĂĽhl“, „Jetzt oder nie“, „Erste deiner Art“, „Wenn alles durchdreht“, „Liebe ist ein Tanz“, die Erfolgs-Single „Vamos a marte“ (mit LUIS FONSI im Video eingespielt), die Zugaben „Luftballon“ und „Von Null auf Hundert“, das von Fans geliebte „Blitz“ oder „Volle Kraft voraus“.

Aber auch altbekannte Hits wie „Phänomen“, „Flieger“, „Achterbahn“, „Mit keinem anderen“, „Und morgen frĂĽh kĂĽss ich dich wach“, „Ich will immer wieder dieses Fieber spĂĽren“, „Unser Tag“ und das obligatorische „Atemlos durch die Nacht“ dĂĽrfen nicht fehlen. Zwischendurch immer auch nachdenkliche Töne wie „Wir brechen das Schweigen“. Mitten im Song brĂĽllte sie: „Jetzt fĂĽr Frieden“. Ein Partymedley mit Songs wie Party Rock anthem, Sexy, Sex on fire, Simply the best kam gut an. 

Erfindet sich HELENE FISCHER neu?

Der Auftritt im Schweizer Ort Grindelwald war schon bemerkenswert. Vieles von dem, was HELENE FISCHER sonst ausmacht, fehlte – wir begrĂĽĂźen das: Keine Tänzerinnen und Tänzer, kein Feuerwerk, keine KonstĂĽmwechsel – stattdessen HELENE FISCHER pur – im schlichten schwarzen Jumpsuit, mit rockiger Lederjacke und einer Sonnenbrille, die sie Fans zufolge schon einmal getragen hat, also nicht aus aktuellen neuen Katalogbeständen einschlägiger Hersteller stammt. Weniger Glitter, dafĂĽr mit einer Ukraine-Schleife und kleinen politischen Spitzen, dennoch auch die „alte HELENE“ – das steht der KĂĽnstlerin gut – kommt sie vielleicht „back to the roots“? Wir sind gespannt auf die nächsten Konzerte in Ă–sterreich und in MĂĽnchen. 

Foto: Universal, Sandra Ludewig

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

10 Kommentare

  1. Back to the roots – im Hinblick auf die Schweiz wäre das sicherlich empfehlenswert: Bereits nach 21 Wochen ist „Rausch“ nicht mehr in den Albumcharts gelistet. Nur ihre ersten beiden Alben waren in der Schweiz noch kĂĽrzer in den Charts (nur Studioalben betrachtet).
    Zum Vergleich: Andrea Bergs letztes Album „Mosaik“ (2019) war 51 Wochen in den schweizer Albumcharts.

    1. Chartplatzierungen und Wochen in den Charts sind immer relativ. Mosaik hat in der Schweiz keine Zertifizierung, Rausch hat Gold. Rausch hat in DACH (und in weiteren Ländern) deutlch mehr Einheiten erreicht als Mosaik.

  2. Es war ein Open Air am Berg-Konzert, so wie Ischgl 2018 und wohl auch Gastein/Österreich (wenn es endlich stattfinden darf) sein wird. In Ischgl war sie 2018 auch leger gekleidet und als Sängerin mit Band auf einer normalen Veranstaltungsbühne. Ähnlich wie es zum Beispiel auch bei Gala-Konzerten und anderen gemischten Festivals ist, obwohl diese Auftritte meist etwas kürzer sind. Dass hat im Grunde Nichts mit eigenen Tournee-Konzepten zu tun, erst Recht nicht in Arenen, wo man eine Pause mit einplanen kann und bietet daher auch keine Hinweise.

    Auf jeden Fall war Helene sehr gut drauf, super bei Stimme und voller positiver Energie. Sie hat etwas ĂĽber 2 Stunden „volle Kraft voraus“ gegeben und wirkte – wie ĂĽblich, wenn man sie live erlebt, – mega locker und charmant. Helene war endlich wieder in ihrem Element, live auf der BĂĽhne. Wie habe ich sie dort vermisst und sie ganz offensichtlich auch den direkten Kontakt, denn Social Media ist bekanntlich weniger ihr Ding ;-).

  3. Was auffällt ist, das eigentlich alle Kommentare, die man zu ihrem Auftritt liest, positiv sind, was für einen Superstar, der sie ja nun mal trotz allen Gegenreden ist, nur sehr selten der Fall ist.
    Ich freue mich jedenfalls auf ihr Mega-Konzert in MĂĽnchen!

  4. Bin groĂźer Helene Fischer Fan gewesen. Jetzt nicht mehr. Das was sie jetzt auf Rausch musikalisch macht ist nicht mehr mein Ding.
    WĂĽnsche ihr fĂĽr ihre weitere Karriere viel Erfolg und alles Gute.

    1. Hallo Martin, Du bist ein schlechter LĂĽgner. Denn Du warst noch nie
      ein Helene-Fischer-Fan! Seit Jahren nörgelst Du immer an ihr herum, egal was sie macht.
      Ich und viele andere User sind heilfroh, dass Du Dich endlich von dieser Seite abmeldest. Oder ist auch das nur eine LĂĽge???

  5. Genau mein Ding hat sie nie auf ihren großen Tourneen gesungen. Na ja, man kann nicht alles haben. Helene war wunderbar präsent, einfach voller Freude und positiver Energie, trotz der momentanen und sehr schwierigen Situation für uns alle, die keiner abschätzen kann, wie lange sie noch anhält. Gerade vor diesem Hintergrund tat/en der Auftritt/die Auftritte gestern wieder einmal gut. Sie ist sehr bodenständig und auch geblieben und einfach sehr normal und natürlich, mit einem sicherlich noch sehr gesunden Geist. Auch ihr Statement war klar und deutlich, so als hätte sie darüber noch viel länger reden mögen/können. Sie hat mit ihrer Präsenz viele für einen Moment (oder auch länger) glücklich und vielleicht auch etwas zuversichtlicher gemacht.

  6. Adi, vielleicht spielt Helene mit Figo inzwischen gerne Doppelpässe. Bei ihrer Vielseitigkeit traue ich ihr das auch noch zu.

UDO JĂśRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden – unerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO JĂśRGENS: Er fehlt

KĂĽnstler wie UDO JĂśRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. FĂĽr uns ist UDO JĂśRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die groĂźe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Schönheit der von ihm gewählten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte fĂĽr Evergreens, die bis heute ĂĽberaus beliebt sind. Besser als ein österreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, können wir es nicht ausdrĂĽcken. 

Hier ein Text von WALTER BRANDIN fĂĽr UDO JĂśRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr wüsste, 
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt. 
Ich glaube, diese Welt müsste groß genug, weit genug, reich genug für uns alle sein. 

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf groĂźe Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT präsentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine groĂźe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂĽcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂĽr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurück und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allgäu
  • 21.11.2023 – NĂĽrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂĽrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂĽnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂĽnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: