JULIANE WERDING: Ist sie die „Mutter“ der „Friday for Future“-Bewegung? 1

Bild von Schlagerprofis.de

JULIANE WERDING: Schon vor ĂĽber 15 Jahren sprach sie Themen an, die aktueller denn je sind

Die Plattenfirma DA Music hat JULIANE WERDINGs Live-Album aus dem Jahr 2006 noch einmal neu aufgelegt. Hintergrund ist das 50-jährige „Conny Kramer“-Jubiläum – in der Tat ist es unglaubliche 50 Jahre her, dass JULIANE mit diesem Hit die deutschen Single-Charts erobert hatte – am 6. März 1972 war es soweit. NatĂĽrlich darf der Klassiker auch auf dem Live-Album nicht fehlen. Spannend sind aber auch die weniger bekannten Songs und vor allem die Ansagen auf dem Album. Eine Ansage JULIANEs ist besonders bemerkenswert – sie nimmt Bezug auf den Klimawandel – das Konzert wurde im Dezember 2006 aufgezeichnet:

In letzter Zeit hören wir sehr viel über die Erderwärmung. Die Presse ist voll davon, seitdem ein wissenschaftlicher Bericht veröffentlicht wurde, dass es doch viel rapider ist als zunächst angenommen wurde. Dass große Schäden erwartet werden und dass die Weltgemeinschaft aufgerufen wird und die Wirtschaft, die Emissionen zu reduzieren und Geld zu investieren, damit überhaupt eine Zukunft möglich ist.

Wir haben in den letzten Jahren eine Vielfalt von Katastrophen erleben müssen – wenn auch größtenteils aus den Medien, aus zweiter Hand. Aber wir haben alle gemerkt, dass das mehr wird und dass sie immer schneller aufeinander folgen.

JULIANE die „Mutter“ der Friday for Future-Bewegung?

Wer diese Zeilen liest, hat fast den Eindruck, dass JULIANE WERDING eine Vorreiterin der Friday-for-Future-Bewegung ist. – Wer das Livealbum hört, bemerkt aber, dass JULIANE durchaus auch andere Themen zu bieten hat. Im ersten Teil des Konzertprogramms, zu hören auf CD1, geht es entsprechend tiefsinnig zu – JULIANE macht aus ihrer mystisch-esoterischen Haltung kein Geheimnis und lässt diese Elemente auch in ihrer Lieder einflieĂźen. Im zweiten Teil des Programms gibt es dann viele der ganz groĂźen Songs auf die Ohren – einschlieĂźlich des „ersten Emanzipationssongs“ ĂĽberhaupt: „Wenn du denkst du denkst…“

Bild von Schlagerprofis.de

Pressetext

50 JAHRE JULIANE WERDING!

ZEIT ZURÜCKZUBLICKEN AUF EINE EINMALIGE KARRIERE MIT ZAHLREICHEN HITS UND GROSSARTIGEN KONZERTEN. Die Doppel-CD „JULIANE WERDING LIVE – Ihre Lieder“ holt die Sängerin für uns noch einmal hautnah auf die Bühne. In einer magischen Live-Atmosphäre lässt sie alle ihre großen und unvergessenen Lieder noch einmal Revue passieren.

Mit dem ersten Anti-Drogen-Song „Am Tag, als Conny Kramer starb“ berührte sie als 15Jährige die deutsche Musiknation und stürmte seitdem immer wieder die Charts: „Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst“, „Geh nicht in die Stadt“, „Nacht voll Schatten“, „Stimmen im Wind“, und „Sehnsucht ist unheilbar“ sind nur einige der Songs, die beinahe wie selbstverständlich zu Evergreens wurden. Mit über 20 Plattenproduktionen und Millionen verkaufter Alben galt JULIANE WERDING als eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Sängerinnen.

Gold- und Platin-Auszeichnungen, Ehrungen wie die „Goldene Stimmgabel“, der „Bravo Otto“, der „RTL-Löwe“ oder der Echo-Musikpreis, sowie ausverkaufte Tourneen und Chart-Platzierungen markierten ihre erfolgreiche Karriere. Ihr Erfolgsrezept war ihr eigener kreativer Kopf, den sie – entgegen Trends und Meinungen – immer wieder durchgesetzt, und damit ihre eigene musikalische Nische erfunden hat. Sie hat die Themen ausgesprochen, die sie und ihre Generation bewegten. Und die sind heute aktueller denn je! Herzlichen Glückwunsch JULIANE!

Quelle Pressetext: DA Music

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Da gab es ganz andere KĂĽnstler, die sangen in ihren Liedern von Umwelt und Klimawandel…..wie z.B. Veronika Fischer und Holger Biege . Aber fĂĽr OstkĂĽnstler interessieren Sie sich ja nicht….aber wie sagte Gorbatschow …Wer zu spät kommt, bestraft das Leben….und das trifft auch auf Sie irgendwann mal zu.

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf groĂźe Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT präsentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine groĂźe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir drĂĽcken in schwierigen Zeiten die Daumen fĂĽr einen guten Vorverkauf. 

Pressetext

Mit „Die immer lacht“ wurde Kerstin Ott zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zurück und wird auch auf der dazugehörigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allgäu
  • 21.11.2023 – NĂĽrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – Köln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – ZĂĽrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – MĂĽnster, Messe und Congress Centrum Halle MĂĽnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Schlagerbooom abgesagt – nun wird Schlagerjubiläum gefeiert – 100. Feste-Show (?) mit SILBEREISEN 7

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Muss es wieder ROLAND KAISER richten?

Und wieder einmal gibt es Neuigkeiten in Sachen Schlagerbooom – die Show 2022 wurde abgesagt. HintergrĂĽnde dazu berichtet das MDR-Portal Meine-Schlagerwelt.de. Stattdessen gibt es wieder das Phänomen, das WOLFGANG TREPPER im Programm „Mehr Nutten, mehr Koks, scheiĂź auf die Erdbeeren“ berichtet – sinngemäß heiĂźt es da zurecht, dass FLORIAN immer die gleiche Show mit immer den gleichen Gästen, aber stets unterschiedlichen Namen der Show präsentiere und am Ende immer ROLAND KAISER alles retten mĂĽsse – vornehm ausgedrĂĽckt. Angeblich soll es die 100. „Feste“-Show mit FLORIAN SILBEREISEN sein – auf den ersten Blick können wir das nicht nachvollziehen, aber wir werden da mal nachforschen.

Der Stand am 30.09.2022, 18.15 Uhr ist wie folgt:

  • „Meine-Schlagerwelt.de“ sagt, dass am 22.10. die Show „Das groĂźe Schlagerjubiläum 2022 – auf die nächsten 100“ steigen wird.
  • Im Pressebereich der ARD ist an diesem Termin die Rede von einer „Show mit FLORIAN SILBEREISEN“
  • Der ORF kĂĽndigt „Feste der Volksmusik“ an.

Es sind ja noch drei Wochen hin – mal sehen, was bis dahin noch passieren wird.

Lachender Dritter dĂĽrfte GIOVANNI ZARRELLA sein, der ohnehin bereits sehr hochkarätige Gäste hat. Und die verschiedenen Verschiebungen der Albumveröffentlichungen dĂĽrften auch Sinn machen und nicht – wie gerne behauptet wird – irgendwelche „produktionstechnischen GrĂĽnde“ haben…

Foto: MDR, Thorsten Jander

 

 

Folge uns: