ART GARFUNKEL JR.: Unfassbar – schon wieder ist er auf Platz 1 der Schlager-Albumcharts 1

Bild von Schlagerprofis.de

ART GARFUNKEL JR.: Sensationeller Erfolg seines Albums „Wie du“

Ganz ehrlich – so ganz erklären können wir es uns nicht. Aber „schon wieder“ hat es ART GARFUNKEL JR. auf Platz 1 der offiziellen Album-Schlagercharts geschafft. Haarscharf hat er diesmal die Top-10 der internationalen Liste verpasst und landete auf Platz 11 – dennoch ist das ein unglaublicher Erfolg angesichts dessen, dass es aktuell kaum Promotion fĂĽr das Album gibt. Nunmehr ist das Album schon 8-mal in den Top-100 platziert – da können manche populäre Stars nur von träumen – als Beispiel sei YAENNIVER (JENNIFER ROSTOCK) genannt, die nur zwei Wochen in den Charts war – fĂĽr uns eine Ăśberraschung angesichts deren sehr gelungenen Albums. 

Media-Control: Top-10

In den Charts von Media-Control sieht es sogar NOCH erfolgreicher fĂĽr ART GARFUNKEL JR. aus. Wenn man die Top-10 von Media-Control anschaut, gibt es nur ein Album, das sich dort 11 Wochen halten konnte: das von ART GARFUNKEL JR. – Da wäre eine Album-Rezension gar nicht schlecht, die wurde uns leider nicht angeboten. Dennoch gratulieren wir herzlich zu diesem unglaublichen Erfolg und sind sehr gespannt, wie lange der KĂĽnstler sich mit seinem Album in den Charts noch halten kann…

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Nur weil Art Garfunkel Jr. die Hits seines Vaters mit deutschen Schlagerkünstlern einsingt, sind die Titel jetzt Schlager. Das ist internationale Popmusik. Warum er sich damit schon wieder so gut platzieren kann? Vielleicht liegt es daran, das es Welthits sind die sehr viele Menschen kennen. Es sind Melodien die man nicht aus dem Kopf bekommt und die auch noch nach Jahrzehnten bestehen. Genau daran hapert es zurzeit in der deutschen Schlagerszene. Es gibt keine großen Titel mehr. Alles klingt gleich, die Schlagerkünstler und -künstlerinnen sind alle beliebig austauschbar. Kennst du einen, kennst du alle. Ich denke das nach dem aktuellen Titel von Helene Fischer Jetzt oder Nie in ein paar Jahren kein Hahn mehr kräht. Das gilt ebenso für ganz viele andere aktuelle Titel der Schlagerszene.

FLORIAN SILBEREISEN: Heute wird noch einmal der Schlagerbooom ausgestrahlt 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: NDR wiederholt noch einmal den Schlagerbooom

Schon einige Monate ist es her, dass FLORIAN SILBEREISEN eine groĂźe Show moderiert hat. Der „Schlagerbooom“ war die letzte „richtige“ Show, bei der der Schlager gefeiert wurde. Danach kam das merkwĂĽrdige Adventsfest und zum Höhepunkt die mehr als grenzwertige Clipshow-Geschichte mit den schönsten SchlagerĂĽberraschungen aller Zeiten. Da erinnern sich die Fans doch gerne an eine richtige Show wie eben den Schlagerbooom, der im Oktober 2021 erstmals ausgestrahlt wurde. So verkĂĽrzt nun der NDR die Wartezeit bis zur nächsten Show mit FLORIAN SILBEREISEN. 

Zwei Shows im Juli?

Sicher wissen wir es noch immer nicht. Recht eindeutig scheint festzustehen, dass am 23. Juli eine „echte“ SILBEREISEN-Show ausgestrahlt wird – gleich mehrere VĂ–s wurden auf einen entsprechenden Termin gelegt. Nun heiĂźt es ja, dass es gleich zwei Shows mit FLORIAN im Juli im „Ersten“ ausgestrahlt werden. Experten gehen davon aus, dass am 9. Juli ebenfalls FLORIAN SILBEREISEN seine Fans beglĂĽcken wird. Nur – wie sollen sich die Shows vom 9. und vom 23. Juli unterscheiden? Man darf gespannt sein. 

Auf jeden Fall dĂĽrfen sich die Schlager-Fans morgen erst noch einmal am Schlagerbooom 2021 erfreuen – in der Hoffnung, dass wir uns auch 2022 auf dieses Event in der Dortmunder Westfalenhalle freuen dĂĽrfen. 

Foto: © NDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

TONY MARSHALL: Medienberichten zufolge morgiges Konzert wegen Not-OP abgesagt 0

Bild von Schlagerprofis.de

TONY MARSHALL: Not-OP ĂĽberstanden, Konzert abgesagt

Eigentlich war fĂĽr morgen in Baden-Baden das Konzert „TONY MARSHALL & Söhne – Der letzte Traum“ vorgesehen. Vor ausverkauftem Haus sollte diese tolle Veranstaltung, die bereits einmal gespielt worden ist, noch einmal stattfinden. Leider stand auch das zweite mit Vorfreude erwartete Konzert unter keinem guten Stern. Medienberichten zufolge, die sich auf die Deutsche Presse Agentur beziehen, musste sich der groĂźe TONY MARSHALL einer Not-OP unterziehen, die er wohl ganz gut ĂĽberstanden hat (Zustand laut Aussage einer „Sprecherin“ laut BNN stabil), allerdings natĂĽrlich nicht in der Lage ist, ein Konzert zu geben. 

Sehr schade finden wir den Hinweis, der z. B. bei Stern.de zu finden ist, dass Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen zurĂĽckgegeben werden können – mit anderen Worten ist aktuell kein neuer Termin geplant. Wir wĂĽnschen TONY, der ja sehr viele gesundheitliche RĂĽckschläge in der Vergangenheit verkraften musste, die Kraft, auch diesen RĂĽckschlag in seiner ihm eigenen optimistischen Art auch wieder zu ĂĽberstehen und bald wieder auf dem Damm zu sein. 

 

Folge uns: