KASTELRUTHER SPATZEN: Termine vom 16. März bis 2. April verschoben – 2 Konzerte fallen aus 1

Bild von Schlagerprofis.de

KASTELRUTHER SPATZEN: Konzerte zwischen 16. März und 2. April hochprozentig verschoben

Nach wie vor ist es schwer fĂĽr Konzertveranstalter, Tourneen ordentlich zu planen. Und so hat sich Veranstalter SEMMEL entschieden, „aufgrund der Folgen, die durch die pandemische Lage der letzten Monate entstanden sind„, Konzerte der KASTELRUTHER SPATZEN zu verlegen. Im Einzelnen sind folgende Konzerte betroffen:
 

Alle neuen Termine im Ăśberblick:

28.03.2023 WĂĽrzburg, Congress Centrum WĂĽrzburg (verlegt vom 19.03.2022)

04.04.2023 NĂĽrnberg, Meistersingerhalle (verlegt vom 30.03.2022)

05.04.2023 Pforzheim, Congress Centrum Pforzheim (verlegt vom 30.11.2021)

10.05.2023 Lingen, Emsland Arena (verlegt vom 18.03.2022)

11.05.2023 LĂĽbeck, Musik- und Kongresshalle (verlegt vom 16.03.2022)

16.05.2023 SaarbrĂĽcken, Saarlandhalle (verlegt vom 31.03.2022)

17.05.2023 Mannheim, Rosengarten (verlegt vom 01.04.2022)

(Bereits erworbene Tickets behalten fĂĽr die Ersatztermine ihre GĂĽltigkeit.)

Die Konzerte in Bremen, Metropol Theater Bremen (17.03.2022) und Ravensburg, Oberschwabenhalle (02.04.2022) mussten („schweren Herzens„) ersatzlos abgesagt werden – Tickets fĂĽr diese beiden Termine können an den Vorverkaufsstellen zurĂĽckgegeben, an denen sie erworben wurden.

Tour „LIVE FrĂĽhling 2023“ in Planung

Zum GlĂĽck gibt es aber auch gute Nachrichten – fĂĽr das FrĂĽhjahr 2023 planen die KASTELRUTHER SPATZEN eine neue Tour „LIVE FrĂĽhling 2023“, bei der weitere Konzerttermine anstehen und demnächst bekanntgegeben werden. 

Quelle: SEMMEL

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Die Schlagerszene ist manchmal ein recht komischer Haufen. Die Kastelruther Spatzen sind seit Jahrzehnten immer noch erfolgreich und haben ihre Anhänger und Fans. Sie werden aber trotzdem in Sendungen und Shows weiterhin konsequent ignoriert. Man muss Stefan Mross und Andy Borg und dem SWR einen herzlichen Dank aussprechen. Bei Immer wieder Sonntags und beim Schlagerspaß sind die Spatzen immer wieder zu sehen. Genial an der Truppe um Norbert Rier ist die Tatsache, das Sie geradlinig und mit größter Konsequenz musikalisch Ihr Ding durchziehen. Es gibt bei Ihnen keinerlei Anbiederung an den jeweils aktuellen Zeitgeschmack des Schlagers. Allein dafür hätten diese Herren aus Südtirol mal eine Eins der Besten verdient.

    Martin

FLORIAN SILBEREISEN: Heute wird noch einmal der Schlagerbooom ausgestrahlt 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: NDR wiederholt noch einmal den Schlagerbooom

Schon einige Monate ist es her, dass FLORIAN SILBEREISEN eine groĂźe Show moderiert hat. Der „Schlagerbooom“ war die letzte „richtige“ Show, bei der der Schlager gefeiert wurde. Danach kam das merkwĂĽrdige Adventsfest und zum Höhepunkt die mehr als grenzwertige Clipshow-Geschichte mit den schönsten SchlagerĂĽberraschungen aller Zeiten. Da erinnern sich die Fans doch gerne an eine richtige Show wie eben den Schlagerbooom, der im Oktober 2021 erstmals ausgestrahlt wurde. So verkĂĽrzt nun der NDR die Wartezeit bis zur nächsten Show mit FLORIAN SILBEREISEN. 

Zwei Shows im Juli?

Sicher wissen wir es noch immer nicht. Recht eindeutig scheint festzustehen, dass am 23. Juli eine „echte“ SILBEREISEN-Show ausgestrahlt wird – gleich mehrere VĂ–s wurden auf einen entsprechenden Termin gelegt. Nun heiĂźt es ja, dass es gleich zwei Shows mit FLORIAN im Juli im „Ersten“ ausgestrahlt werden. Experten gehen davon aus, dass am 9. Juli ebenfalls FLORIAN SILBEREISEN seine Fans beglĂĽcken wird. Nur – wie sollen sich die Shows vom 9. und vom 23. Juli unterscheiden? Man darf gespannt sein. 

Auf jeden Fall dĂĽrfen sich die Schlager-Fans morgen erst noch einmal am Schlagerbooom 2021 erfreuen – in der Hoffnung, dass wir uns auch 2022 auf dieses Event in der Dortmunder Westfalenhalle freuen dĂĽrfen. 

Foto: © NDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

TONY MARSHALL: Medienberichten zufolge morgiges Konzert wegen Not-OP abgesagt 0

Bild von Schlagerprofis.de

TONY MARSHALL: Not-OP ĂĽberstanden, Konzert abgesagt

Eigentlich war fĂĽr morgen in Baden-Baden das Konzert „TONY MARSHALL & Söhne – Der letzte Traum“ vorgesehen. Vor ausverkauftem Haus sollte diese tolle Veranstaltung, die bereits einmal gespielt worden ist, noch einmal stattfinden. Leider stand auch das zweite mit Vorfreude erwartete Konzert unter keinem guten Stern. Medienberichten zufolge, die sich auf die Deutsche Presse Agentur beziehen, musste sich der groĂźe TONY MARSHALL einer Not-OP unterziehen, die er wohl ganz gut ĂĽberstanden hat (Zustand laut Aussage einer „Sprecherin“ laut BNN stabil), allerdings natĂĽrlich nicht in der Lage ist, ein Konzert zu geben. 

Sehr schade finden wir den Hinweis, der z. B. bei Stern.de zu finden ist, dass Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen zurĂĽckgegeben werden können – mit anderen Worten ist aktuell kein neuer Termin geplant. Wir wĂĽnschen TONY, der ja sehr viele gesundheitliche RĂĽckschläge in der Vergangenheit verkraften musste, die Kraft, auch diesen RĂĽckschlag in seiner ihm eigenen optimistischen Art auch wieder zu ĂĽberstehen und bald wieder auf dem Damm zu sein. 

 

Folge uns: