ESC: NDR unbelehrbar bei ESC-Auswahl – „Zensur“ der Negativ-Beitr√§ge bei Facebook? 5

Bild von Schlagerprofis.de

ESC: Und t√§glich gr√ľ√üt das Murmeltier – einfach nur UNFASSBAR!

Im Vorfeld der ESC-Berichterstattung wurde behauptet, dass auch ein Schlagervertreter eine Chance habe. Angesichts von durchgeknallten Radiomachern, denen ein Erfolg beim ESC ganz offensichtlich egal ist, so lange er den eigenen Geschmack trifft, war so viel Toleranz einer Musikrichtung gegen√ľber, die vom √∂ffentlich-rechtlichen Radio mehr oder weniger (trotz gro√üer Fanbase) einfach ignoriert wird, schwer vorstellbar. Den Vorentscheid „Germany 12 Points“ zu nennen, ist schon irre angesichts der Auswahl, die der „kompetente“ NDR, der ja seit Jahren f√ľr v√∂llige Diletanz in Sachen ESC steht. Schade um die einst glanzvolle Veranstaltung „deutscher Vorentscheid“, die wohl bewusst in den Dritten Programmen versteckt wird. Mit dabei sind:¬†

EMILY ROBERTS – Soap

Sie singt fast so schön Englisch wie LENA MEYER-LANDRUT. Ob das reicht?:

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © Delia Baum

EROS ATOMUS – Alive

Im Video haut er auf der Gitarre herum – sehr „originell“ – f√ľr Radio-Deppen reicht das nat√ľrlich, aber f√ľr den ESC? Aber okay, nach den Mega-Flops mit gescheiterten Voice-Kandidaten muss wieder so jemand her, der Deutschland international blamieren darf:

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © Franz Schepers

FELICIA LU – Anxiety

08/15-Popnummer mit Zero-Points-Appeal

Bild von Schlagerprofis.de 

Foto: © Felix Werinos

MAEL & JONAS – I Swear to God

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © Privat

MALIK HARRIS – Rockstars

Mischung aus Rap und Popsong – der Sohn von „RICKY“ (Talker im TV) wird wohl das Rennen machen:¬†

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © Anna Maria Boshnakova

Nico Suave & Team Liebe – Hallo Welt

Immerhin ein deutschsprachiger Song – auf gleichem Niveau wie die anderen 5 Lieder

Bild von Schlagerprofis.de

Foto: © Julian Mathieu

Wir hatten die Hoffnung, dass nach dem Weggang von Herrn SCHREIBER Besserung eintreten w√ľrde – diese Auswahl macht aber einfach nur fassungslos. ESKIMO-CALLBOY aussortieren – und dann so was pr√§sentieren? – Die Quittung f√ľr diese unfassbare Auswahl folgte auf dem Fu√ü – bei Facebook gab es viele kritische Stimmen. Was macht man da als √∂ffentlich-rechtlicher Sender? Richtig: Einfach den ganzen Beitrag l√∂schen, ist auch die Kritik weg. Wasser auf die M√ľhlen von Kritikern des √∂ffentlich-rechtlichen Systems – das muss man leider so hart sagen. So lange der NDR trotz desastr√∂ser Flops der letzten Jahre abgehoben weiter macht, werden wir mit „Germany zero Points“ wohl leben m√ľssen.¬†

Auch nach der erneuten Einstellung des Facebook-Beitrags mit den6 Kandidaten gibt es kurz nach V√Ė des Beitrag √ľberwiegende „w√ľtend“ und weniger „gef√§llt mir“-Klicks – das muss man auch erst mal hinbekommen…

Vielleicht macht es STEFAN RAAB mit „Free ESC“ ja in diesem Jahr besser – schlimmer kann es ja nicht werden (, wobei wir das schon seit Jahren dachten und der NDR Jahr f√ľr Jahr beweist, dass es NOCH schlimmer geht…)

Logo: © NDR/EBU

 

 

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Bin einfach nur masslos entt√§uscht mit allem Respekt f√ľr die sechs Teilnehmer am Vorentscheid zum ESC 2022 .
    Namenhafte K√ľnstler wie Vincent Gro√ü , Marie Reim , Eric Philippi oder Daniel Sommer etc . habe ich mir gew√ľnscht .
    Endlich mal wieder ein richtig guter deutscher Schlager mit tollem B√ľhnenbild .

    Bin dankbar,das ich ein “ Kind “ der 60 ‚er bin und somit unz√§hlige erstklassige Formationen des ESC erleben durfte .

    Germany ….. Points ?‚ėÄÔłŹ?

  2. Leider haben auch die wenigen Schlager-Kandidaten, die in den letzten Jahren beim Vorentscheid antraten (Ella Endlich, Voxxclub), schon vom deutschen Publikum keine große Zustimmung erfahren.
    Ich persönlich finde es auch nicht mehr erstrebenswert, beim ESC einen guten Platz zu machen. Der Wettbewerb hat Glanz und Bedeutung schon länger verspielt.
    Um gute Musik geht es eigentlich nicht mehr.

  3. Wer sind diese oben genannten Menschen? Mir vollkommen unbekannt. Ich glaube heute wird jeder der nur mal A sagt als Musiker bezeichnet. Ich werde mir jetzt erst mal die harte Version von Udo J√ľrgens „Aber bitte mit Sahne“ von Tom Angelripper reinziehen. Tom Angelripper ist der Frontmann der Thrash-Metal Band Sodom aus dem Rohrpott. Es ist bedauerlich was aus dem Grand Prix geworden ist. Einfach nur ūüė†ūüė†ūüė¨ūüė¨ūüĎéūüĎé.

    Martin

  4. Deutschland besitzt den drittgrößten Musikmarkt der Welt, ist extremst vielfältig und dann kommt so Auswahl, die jeder Diversität den Mittelfinger ins Gesicht rammt.

    Hoffe nur, dass die 6 Musikgruppen hier nicht zu viel Hate abbekommen. Die k√∂nnen daf√ľr gar nichts und haben Zeit und Geld investiert.

    1. Den „Hate“ bekommt doch fast nur der NDR ab, der sich ja mal wieder bis auf die Knochen blamiert hat. Statt vor Scham in Grund und Boden zu versinken, hat man dort vermutlich auch weiterhin „gro√üe Fresse“. Man darf sich schon jetzt √ľber die peinlichen Statements freuen, warum es doch sooo ungerecht ist, dass Deutschland mal wieder unter den letzten 3 gelandet ist…

UDO JÜRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden Рunerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO J√úRGENS: Er fehlt

K√ľnstler wie UDO J√úRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. F√ľr uns ist UDO J√úRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die gro√üe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Sch√∂nheit der von ihm gew√§hlten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte f√ľr Evergreens, die bis heute √ľberaus beliebt sind. Besser als ein √∂sterreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, k√∂nnen wir es nicht ausdr√ľcken.¬†

Hier ein Text von WALTER BRANDIN f√ľr UDO J√úRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr w√ľsste,¬†
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten sp√ľrt.¬†
Ich glaube, diese Welt m√ľsste gro√ü genug, weit genug, reich genug f√ľr uns alle sein.¬†

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je:¬†

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf große Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT pr√§sentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine gro√üe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir dr√ľcken in schwierigen Zeiten die Daumen f√ľr einen guten Vorverkauf.¬†

Pressetext

Mit ‚ÄěDie immer lacht‚Äú wurde¬†Kerstin Ott¬†zur K√ľnstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, √ľber 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem h√∂chstm√∂glichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden ‚ÄěBest Ott‚Äú-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zur√ľck und wird auch auf der dazugeh√∂rigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allg√§u
  • 21.11.2023 – N√ľrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – K√∂ln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – Z√ľrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – M√ľnster, Messe und Congress Centrum Halle M√ľnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: