JULIANE WERDING: Zum 50. „Geburtstag“ von Conny Kramer wird Livekonzert noch mal ver√∂ffentlicht Kommentare deaktiviert f√ľr JULIANE WERDING: Zum 50. „Geburtstag“ von Conny Kramer wird Livekonzert noch mal ver√∂ffentlicht

Bild von Schlagerprofis.de

JULIANE WERDING: Vor 50 Jahren ging ihr Stern im „Talentschuppen“ auf

√úber 50 Jahre ist es her, dass ein junges M√§dchen namens JULIANE WERDING aus Essen die Herzen des Publikums im Sturm erobert hatte. Songs wie „Mein erster Weg“ von UDO J√úRGENS passten zur jungen Interpretin. Das umtriebige Hansa-Label nahm sie unter Vertrag – und der Drogen Song „Am Tag, als Conny Kramer starb“, schrieb Geschichte. Mit bemerkenswerter Konsequenz hat sich JULIANE 2009 aus dem Schlagergesch√§ft zur√ľckgezogen – seitdem sind uns keine autorisierten Interviews oder Fotos bekannt. Clickbaiting-Portale bringen zwar oft Schlagzeilen wie „Was macht JULIANE heute?“, letztlich ist darin wie so oft bei diesen Seiten eine Null-Information enthalten. Schade – nach wie vor ist die S√§ngerin √ľberaus beliebt.¬†

Konzert aus 2007 noch einmal aufgelegt

Da die Plattenfirmen nicht mit neuem Material oder wenigstens neuen Fotos, Texten oder dergleichen dienen k√∂nnen, w√§re naheliegend, „mal wieder“ eine neue „Best Of“ zum Jubil√§um von „Conny Kramer“ aufzulegen. DA Music hat sich f√ľr einen anderen Weg entschieden. Am 26. Januar 2007 erschien das Album „Werding live“ – der Mitschnitt der damaligen Tour 2006 enth√§lt viele der gro√üen Hits von JULIANE. Grund genug, die gleichen Lieder noch einmal neu aufzulegen – Name der CD: „JULIANE WERDING – Ihre Lieder live“:

Bild von Schlagerprofis.de

Die „neue“ CD von JULIANE WERDING erscheint am 4. M√§rz 2022 und damit fast auf den Tag genau 50 Jahre, nachdem am 6. M√§rz 1972 erstmals JULIANE WERDING in den deutschen Singlecharts aufgetaucht ist.¬†

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

SEBASTIAN WURTH: Am 17.02. erscheint seine erste Solo-Single nach FEUERHERZ: „Kapitel 1“ 0

Bild von Schlagerprofis.de

SEBASTIAN WURTH: Fans sind gespannt auf sein Soloprojekt

Als Songautor hat er sich l√§ngst einen Namen gemacht – beispielsweise ist er Coautor der aktuellen Single von MAITE KELLY: „Ich brauch einen Mann“. Auch mit der Boygroup FEUERHERZ schrieb er Schlagergeschichte. Nun startet SEBASTIAN WURTH auch solo durch. Seine hei√ü erwartete Single „Kapitel 1“ wird am 17.02.23 erscheinen. Kurz darauf geht es auf Clubtour – die Stationen hei√üen Hamburg, Berlin, M√ľnchen und K√∂ln, wobei das K√∂lner Konzert bereits ausverkauft ist.

Ganz offensichtlich sind die Schlagerfans gespannt auf den Song – binnen 24 Stunden wurde der erste kleine Teaser √ľber 20.000 mal angeklickt und √ľber 200-mal kommentiert. Wir dr√ľcken die Daumen, dass mit „Kapitel 1“ ein Auftakt nach Ma√ü gelingt.

 

Folge uns:

PETER MAFFAY ist bald eine Playmobil-Figur 0

Bild von Schlagerprofis.de

PETER MAFFAY: Nun gibt es ihn als Playmobil-Figur

Auch wenn DIE AMIGOS in Sachen Nummer-1-Alben immer mehr aufholen, ist PETER MAFFAY doch immer noch DER deutsche Superstar unter den Chartst√ľrmern und Rockstars. Schon 1970 holte er mit „Du“ seinen ersten Nummer-1-Hit und entwickelte sich seitdem permanent weiter. Fast von Beginn an sah er sich als Rocker, allerdings dauerte es etwa bis Ender der 1970er Jahre, als er sich mit dem „Steppenwolf“-Album vom Schlager emanzipiert hat. Immerhin steht er aber auch heute noch zu Songs wie „Du“, „Josie“ und „…und es war Sommer“.¬†

Playmobil-Figur ist Unikat

Aber zur√ľck zum Thema: Die Spielfigur wurde PETER am gestrigen Dienstag (30.01.23) in N√ľrnberg bei der Spielwarenmesse √ľberreicht. Wermutstropfen f√ľr die Fans: Leider ist es ein Unikat, das extra f√ľr PETER MAFFAY angefertigt worden ist. Aber wer wei√ü?: Vielleicht wird es ja eine Nachfrage nach der Figur geben, die dazu f√ľhren k√∂nnte, dass das Produkt in Serie geht? – Auf jeden Fall ist es ein gutes Signal, wenn eine PETER MAFFAY auch noch bei einer Spielwarenmesse eine Rolle spielt – seine Musik ist eben generationen√ľbergreifend. Und mit „Tabaluga“ hat er mit seinem Team ja sogar eine eigene Figur erschaffen…

Foto: Sony Music, Andreas Ortner

 

Folge uns: