NEON: Vertragsunterzeichnung bei TELAMO – kommt jetzt der Durchbruch? 1

Bild von Schlagerprofis.de

NEON: Auch das beliebte Duo aus dem Ruhrgebiet dockt nun bei TELAMO an

Darauf haben vermutlich nicht wenige Fans gewartet: Auch das Duo NEON ist nun bei TELAMO und damit in einem professionellen Umfeld gelandet, das vielleicht der nächste Schritt in der Karriere des professionellen Duos sein könnte, dessen Karriere wir seit Jahren wohlwollend betrachten. Bereits in wenigen Wochen kommt die Single „Fly High“ auf den Markt – wir freuen uns darauf und drĂĽcken TOM und ANDI mit ihrem neuen Team fest die Daumen.

Pressetext der Plattenfirma

2016 startete NEON musikalisch durch: Nachdem ihr Debüt-Album „Universum“ bereits alle Erwartungen übertroffen hatte, suchte der Olé-Konzertreihe-Initiator Markus Krampe einen neuen Act für seine erfolgreichen Events. Ausgewählt aus Hunderten von Bewerbern durfte NEON in der Arena auf Schalke beim großen Finale der Olé-Tour 2016 gefeiert von 40.000 Schlagerfans auftreten.

Ihr zweites Album „2.0“ stellten Tom und Andy von NEON in der Weststadthalle Essen vor. Es folgten mehrere Auszeichnungen wie mehrfacher „KĂĽnstler des Jahres“ bei sonnenklar.tv oder „Band des Jahres“ von Schlager.de. Das Duo hat zuletzt rund 120 Party-Konzerte pro Jahr gespielt und während der Pandemie dann hohe fĂĽnfstellige Viewzahlen mit ihren Streaming-Shows generiert. Kombiniert verzeichnen ihre YouTube-Clips längst ĂĽber 2 Millionen Views.

Hochmotiviert und voller Engagement sind die Jungs jetzt wieder im Studio und arbeiten an ihrem neuen Studioalbum, das noch in diesem Jahr bei TELAMO erscheinen wird. Die erste Single „Fly High“ veröffentlicht das Duo bereits Anfang Februar.

NEON:

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit TELAMO.  Wir lieben Schlager und haben mit TELAMO genau den richtigen Partner gefunden, der uns auf unserem musikalischen Weg unterstützen wird.“

Quelle und Foto: TELAMO

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

1 Kommentar

  1. Phantombild. Toller Song, tolles Video. Bleibt sofort im Kopf hängen. Und Michael Jürgens und Peter Dreckmann fällt nichts anderes ein als immer die gleiche Langweile anzubieten. Erbärmlich.
    Wünsche den beiden viel Erfolg und eine höhere Präsenz auf den Flachbildschirmen.

    Martin

FLORIAN SILBEREISEN: Heute wird noch einmal der Schlagerbooom ausgestrahlt 1

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: NDR wiederholt noch einmal den Schlagerbooom

Schon einige Monate ist es her, dass FLORIAN SILBEREISEN eine groĂźe Show moderiert hat. Der „Schlagerbooom“ war die letzte „richtige“ Show, bei der der Schlager gefeiert wurde. Danach kam das merkwĂĽrdige Adventsfest und zum Höhepunkt die mehr als grenzwertige Clipshow-Geschichte mit den schönsten SchlagerĂĽberraschungen aller Zeiten. Da erinnern sich die Fans doch gerne an eine richtige Show wie eben den Schlagerbooom, der im Oktober 2021 erstmals ausgestrahlt wurde. So verkĂĽrzt nun der NDR die Wartezeit bis zur nächsten Show mit FLORIAN SILBEREISEN. 

Zwei Shows im Juli?

Sicher wissen wir es noch immer nicht. Recht eindeutig scheint festzustehen, dass am 23. Juli eine „echte“ SILBEREISEN-Show ausgestrahlt wird – gleich mehrere VĂ–s wurden auf einen entsprechenden Termin gelegt. Nun heiĂźt es ja, dass es gleich zwei Shows mit FLORIAN im Juli im „Ersten“ ausgestrahlt werden. Experten gehen davon aus, dass am 9. Juli ebenfalls FLORIAN SILBEREISEN seine Fans beglĂĽcken wird. Nur – wie sollen sich die Shows vom 9. und vom 23. Juli unterscheiden? Man darf gespannt sein. 

Auf jeden Fall dĂĽrfen sich die Schlager-Fans morgen erst noch einmal am Schlagerbooom 2021 erfreuen – in der Hoffnung, dass wir uns auch 2022 auf dieses Event in der Dortmunder Westfalenhalle freuen dĂĽrfen. 

Foto: © NDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

TONY MARSHALL: Medienberichten zufolge morgiges Konzert wegen Not-OP abgesagt 0

Bild von Schlagerprofis.de

TONY MARSHALL: Not-OP ĂĽberstanden, Konzert abgesagt

Eigentlich war fĂĽr morgen in Baden-Baden das Konzert „TONY MARSHALL & Söhne – Der letzte Traum“ vorgesehen. Vor ausverkauftem Haus sollte diese tolle Veranstaltung, die bereits einmal gespielt worden ist, noch einmal stattfinden. Leider stand auch das zweite mit Vorfreude erwartete Konzert unter keinem guten Stern. Medienberichten zufolge, die sich auf die Deutsche Presse Agentur beziehen, musste sich der groĂźe TONY MARSHALL einer Not-OP unterziehen, die er wohl ganz gut ĂĽberstanden hat (Zustand laut Aussage einer „Sprecherin“ laut BNN stabil), allerdings natĂĽrlich nicht in der Lage ist, ein Konzert zu geben. 

Sehr schade finden wir den Hinweis, der z. B. bei Stern.de zu finden ist, dass Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen zurĂĽckgegeben werden können – mit anderen Worten ist aktuell kein neuer Termin geplant. Wir wĂĽnschen TONY, der ja sehr viele gesundheitliche RĂĽckschläge in der Vergangenheit verkraften musste, die Kraft, auch diesen RĂĽckschlag in seiner ihm eigenen optimistischen Art auch wieder zu ĂĽberstehen und bald wieder auf dem Damm zu sein. 

 

Folge uns: