KERSTIN OTT: PĂĽnktlich zum „Schlagerstart.2022“ erscheint ihre neue Single Kommentare deaktiviert fĂĽr KERSTIN OTT: PĂĽnktlich zum „Schlagerstart.2022“ erscheint ihre neue Single

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Auch sie veröffentlicht am Freitag ihre neue Single

Nach 17 Wochen ist das Album „Nachts sind alle Katzen grau“ von KERSTIN OTT zurĂĽck in die Top-20 der Albumcharts geklettert – ein toller Erfolg. Nach wie vor trifft KERSTIN den Nerv ihrer Fans. Das drĂĽckt sich auch in guten Platzierungen in den Airplay-Charts aus. Zuletzt konnte KERSTIN mit „Sag mir (wann beginnt endlich die Zeit)“ punkten. Am kommenden Titel wird ein weiterer Song aus dem Album ausgekoppelt: „Ich wĂĽnsche mir von dir“, eine Liebeserklärung an ihre Lebenspartnerin. 

Aktuell steht KERSTIN im Studio

„Endlich wieder Studiozeit“, so lieĂź KERSTIN ihre Fans wissen. Anscheinend wird gemeinsam mit ihren Produzenten und Coautoren THORSTEN BRĂ–TZMANN und LUKAS HAINER gerade fleiĂźig produziert – vielleicht fĂĽr ein paar Bonussongs einer anzudenkenden Neuauflage ihres aktuellen Erfolgsalbums? Man weiĂź es nicht, gut denkbar ist es aber schon – lassen wir uns ĂĽberraschen. Vielleicht wird das Geheimnis ja sogar beim „Schlagerstart.2022“ gelĂĽftet – wobei es schon toll wäre, wenn KERSTIN sowohl bei GIOVANNI ZARRELLA als auch bei FLORIAN SILBEREISEN quasi „Stammgast“ wäre – man wird sehen…

Pressetext der Plattenfirma

Nähe, Geborgenheit, Zweisamkeit und Romantik: Dinge, die in der Hektik des Alltags oftmals viel zu kurz kommen. Eine bittere Erfahrung, die auch Kerstin Ott machen musste und nun auf ihrer brandneuen Single verarbeitet. Mit dem sehnsüchtig-tanzbaren „Ich wünsche mir von dir“ legt die sympathische Norddeutsche eine berührende Liebeserklärung an ihre Lebenspartnerin vor – verbunden mit einer eindringlichen Bitte.

Sie verfügt über ein untrügliches Gespür für sofort unter die Haut gehende Melodien und das, was ihre Fans bewegt: 2021 wurde Kerstin Ott für ihr mit Platin ausgezeichnetes Top 2-Album „Ich muss dir was sagen“ mit nicht nur mit dem renommierten Smago!-Award in der Kategorie „Erfolgreichstes Schlager-Album des Jahres“, sondern auch mit der begehrten „Platin-Eins der Besten“ ausgezeichnet. Ein Erfolg, mit dem die Sängerin und Songwriterin auch mit ihrem aktuellen Longplayer „Nachts sind alle Katzen grau“ anschloss, der kurz nach Veröffentlichung auf den 3. Platz der deutschen Charts kletterte.

Ein Album, auf dem Kerstin Ott vieles ausspricht, das bisher im turbulenten Leben der Ausnahmemusikern unausgesprochen blieb. Lange verdrängte Gedanken und Emotionen, denen sie sich nun erstmalig gestellt und thematisiert hat. Denn nicht selten braucht es eine gewisse Portion Mut und Aufrichtigkeit, seinem Gegenüber das zu offenbaren, was tief in einem vorgeht. Mut, den Kerstin Ott auf „Ich wünsche mir von dir“ gefunden hat!

„In jeder Beziehung gibt es gute und nicht so gute Zeiten. Wichtig ist, dass man auch bei schwerem Seegang zueinander hält, sich alles sagt und gemeinsam nach Lösungen sucht. `Ich wünsche mir von dir` entstand aus einer Situation heraus, in der mir eines Abends wieder alte Briefe in die Hände fielen, die wir uns ganz zu Anfang geschrieben haben. Mir wurde klar, wie sehr ich dieses besondere Kribbeln und diese ganz besondere Art der Nähe vermisste.

Ich habe mir in diesem Moment nur eine einzige Sache gewünscht: Meinen Lieblingsmenschen endlich wieder ganz innig in die Arme nehmen und spüren zu können. Ich finde es wichtig, seine Wünsche und Bedürfnisse ganz frei auszusprechen. Nur mit dieser Offenheit lässt sich die Liebe auch in schwierigen Situationen erhalten.“

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

BERNHARD BRINK: November-Ausgabe von „Schlager des Monats“ anders als sonst 0

Bild von Schlagerprofis.de

BERNHARD BRINK entfĂĽhrt die Schlagerfans hinter die Kulissen

Bei seiner vorletzten Moderation der „Schlager des Monats“, bei der auch wirklich SCHLAGER gespielt werden, entfĂĽhrt BERNHARD BRINK seine Fans einmal hinter die Kulissen, es wird daher auch nur einen Gast geben, nämlich die Siegerin des „Hits des Monats“, ROMY MAYER aus Ă–sterreich. Wer wissen möchte, was in der Regie der Sendung passiert, wie es im KostĂĽmfundus und in der Maske ausschaut, der darf sich auf die besondere Ausgabe der „Schlager des Monats“ am kommenden Freitag (09.12.2022) freuen. 

Bild von Schlagerprofis.de

Mit „Alles ist möglich“ setzte sich in Sachen „Hit des Monats“ diesmal die Niederösterreicherin ROMY MAYER durch, die sich charmant und eloquent mit BERNHARD BRINK unterhalten hat. Gerne präsentieren wir den Pressetext ihrer Sieger-Single: 

Pressetext

Romy Mayer mit „Alles ist möglich“ Hit des Monats beim MDR!

Die junge Sängerin ROMY MAYER aus Niederösterreich konnte sich beim Voting zum „Hit des Monats“ durchsetzen und ist am Freitag 9.12., 20:15 bei der TV-Sendung „Schlager des Monats“ im MDR mit Bernhard Brink dabei. – Die Freude ist riesig, ist es doch Romy Mayers erster Auftritt in einer groĂźen Fernsehsendung! Die Sängerin und Schauspielerin ist schon seit ihrer Kindheit mit der BĂĽhne verbunden.

Romy Mayer wirkte in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen mit u.a. in dem Musical „Ab in den Wald“ (Leitung: Luzia Nistler). Neben ihrem Studium am Vienna Music Institut (Gesangspädagogik und Konzertfach Gesang im Bereich Pop und Jazz) und am Kirchenkonservatorium St.Pölten (Lied, Messe und Oratorium) unterrichtet Romy Mayer in den Musikschulen Martinsberg, Ottenschlag und Gföhl als Gesangslehrerin.

Die vielseitige Sängerin ist zwar in vielen Bandprojekten involviert, aber ihr Herz schlägt für den Popschlager. Ihre erste Single „Ich nenn es mal Liebe“ (Juli 2021) schaffte es auf Anhieb in die Radios und erntete großes Lob. Musik ist Romy Mayers größtes Lebenselexier. Sie liebt es, Menschen mit ihrer Stimme zu erreichen und zu berühren. Ihre freie Zeit verbringt sie mit ihrem Pferd Ginger, das auch im Musikvideo ihrer 2. Single „Einmal noch“ zu sehen ist.

„Alles ist möglich“ – so lautet das Motto der KĂĽnstlerin Romy Mayer – ein grooviger Popschlager, der grenzenlose Lebensfreude versprĂĽht!

Termine:
Mi 7. Dezember 18-18:30 „meet&greet“ Weihnachtsmarkt/Spittelberg beim Stand „musik ab hof“
Fr 9. Dezember 20:15 MDR in der TV-Sendung „Schlager des Monats“
Sa 17. Dezember 15:00 Weihnachtskonzert mit David Blabensteiner im Schloss Ottenstein

Quelle Pressetext: Stella Musica
Fotos: Daniela Jäntsch – vielen Dank!

Folge uns:

BLĂ„CK FĂ–Ă–SS: Ihr sensationelles „50 +2 live vum Roncalliplatz“-Konzert erscheint am 16.12. als CD 0

Bild von Schlagerprofis.de

BLÄCK FÖÖSS: Hammerkonzert mit TOMMY ENGEL wird am 16.12. veröffentlicht

Nach dem einfach nur groĂźartigen Jubiläumsalbum „5Ă–“ zum 50. Geburtstag der BLĂ„CK FĂ–Ă–SS legt die legendäre Band nun noch einmal nach. Pandemiebedingt musste das groĂźe Jubiläumskonzert in Köln verschoben werden. Gleich 3-mal sind die FĂ–Ă–SS im August in Köln aufgetreten – TV-Ausstrahlung im WDR inklusive. Zu hören gab es Gänsehaut-Repertoire der Urgesteine aus fĂĽnf Dekaden. Ganz besonders emotional wurde es bei der „RĂĽckkehr“ des langjährigen Sängers TOMMY ENGEL. Gänsehaut, den Klassiker „Katrin“ mal wieder von ihm gesungen zu hören. 

Aber auch ansonsten war das Konzert beste Werbung fĂĽr LIVE gespielte Musik – schön, dass es dazu nun eine klasse Erinnerung gibt. Die Doppel-CD „50+2 live vum Roncalliplatz“ erscheint am 16.12.2022.

Bild von Schlagerprofis.de

Folge uns: