Florian Silbereisen und Thomas Anders: Ab 23.11. sieben neue Remixe ihres Duett-Hits zu haben Kommentare deaktiviert fĂĽr Florian Silbereisen und Thomas Anders: Ab 23.11. sieben neue Remixe ihres Duett-Hits zu haben

CD Cover Sie sagte doch Remix

Gleich zwei Schlager aus dem vergangenen Schlagerbooom haben so eingeschlagen, dass sie es sogar bis in die Single-Charts geschafft haben – in beiden Fällen geht es um ungewöhnliche Duette. Neben „Nicht verdient“ schlug auch der Titel „Sie sagte doch, sie liebt mich“ ein. Der Song, der musikalisch etwas an den Anders-Oldie „Wovon träumst du denn (in seinen Armen)“ erinnert und textlich leicht (bis schwer) an den Fantastische Vier-Hit „Die da!?“ erinnert, hat einfach Hit-Potenzial. Es ist eine sehr stimmige Produktion, eine schöne Geschichte, ein tolles Video (mit Matthias Reim, der also an BEIDEN Hits seinen Anteil hatte).

Wie wir als erstes Schlagerportal bereits am Tag des Chart-Entrys (26. Oktober) berichtet haben – siehe HIER -, hat Florian Silbereisen es mit diesem Song erstmals in seiner Karriere (als Sänger) in die offiziellen deutschen Charts geschafft (- an dieser Stelle grĂĽĂźen wir alle anderen Quellen, die das gerne von uns „übernommen“ haben – wie ĂĽblich ohne Nennung der Quelle „Schlagerprofis“).

Bei einem so groĂźen Hit ist es nicht verwunderlich, wenn dazu fĂĽr die Tanztempel und Discotheken Deutschlands entsprechende Remixe erstellt werden. Drei der bedeutendsten Remixer wurden dafĂĽr engagiert:

Hinter „de Lancaster“ steckt das aus dem Produzententeam Georg Fischer und Thomas Lackmann bestehende Team, das bereits für viele große Schlagerstars wie Andrea Berg, Andreas Martin, David Hasselhoff und Michael Wendler Remixe erstellt haben. Wie wir berichtet haben, haben de Lancaster gar einen Weltrekord aufgestellt und es mit der Compilation „Alle Macht den Träumen“ sogar in die Compilation-Charts geschafft (- und das immerhin zwei Wochen -). Zwei der neuen Mixe stammen von diesem bemerkenswerten Produzententeam.

Einen großen Namen als Remixer hat sich auch Franz Rapid gemacht. Den Helene-Fischer-Song „Nur mit dir“ hat er nicht nur mit einem Remix veredelt, sondern  ist sogar Co-Autor des Titels (unter bürgerlichem Namen Tobias Schwall). Auch weitere Elite-Sängerinnen haben dem Top-Remixer ihre Hits anvertraut – so gibt es beispielsweise von Anna-Maria Zimmermanns „Himmelblaue Augen“ einen Franz-Rapid-Remix oder von Matie Kellys „Es war noch nie so schön (, so falsch zu liegen).

Mit DJ FOSCO zeigt sich dann, dass „aller guten Dinge Drei“ sind. Auch er zählt zur absoluten DJ- und Remixer-Elite und hat beispielsweise für Helene Fischers „Achterbahn“ einen Remix angefertigt, ist aber auch im Karneval sehr aktiv und seit Jahren eine Branchengröße, so dass auch seine beiden Remixe für „Sie sagte doch, sie liebt mich“ bleiben mussten.

Bislang ist und noch nichts von einer physischen Maxi-CD bekannt, bei Amazon sind die digitalen Tracks aber ab dem 23. November auch im Bundle als „Special Remix Edition“ erhältlich, siehe HIER. Das VÖ-Datum ist nicht verwunderlich: Genau an dem Tag werden live aus Suhl die „Schlager des Jahres“ ausgestrahlt. Moderator Florian Silbereisen begrüßt u. a. Thomas Anders an dem Abend – da wäre es schon sehr verwunderlich, wenn die beiden ihr Duett nicht auch vortragen würden- wir sind gespannt, welcher Mix dafür ausgesucht wird. (So viel Fantasie, dass die beiden den Titel einfach mal live singen, haben wir leider nicht).

Vielleicht helfen die neuen Mixe ja dabei, dem Titel eine weitere Woche in den deutschen Single-Charts zu bescheren – wir drĂĽcken feste die Daumen!

Tracklist:

1. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (Extended Remix)
2. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (De Lancaster Short Remix)
3. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (Franz Rapid Remix)
4. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (DJ FOSCO Remix)
5. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (De Lancaster Extended Remix)
6. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (Franz Rapid Extended Remix)
7. Sie sagte doch, sie liebt mich (feat. Florian Silbereisen) (DJ FOSCO Extended Remix)

Quelle: https://www.amazon.de/dp/B07KKB7VD7/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1542327057&sr=8-3&keywords=sie+sagte+doch+sie+liebt+mich

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

IREEN SHEER: Im Januar erscheint ihr neues Album – hat der Titel „Auf Wiedersehn Goodbye“ etwas zu bedeuten? 0

Bild von Schlagerprofis.de

IREEN SHEER: Abschiedslieder haben ihr GlĂĽck gebracht

Okay, die Engländerin IREEN SHEER hat schon mehrfach in ihrer Karriere Abschiedslieder veröffentlicht. Gleich ihr erster groĂźer Erfolg, „Goodbye Mama“ gehört in diese Kategorie, ebenfalls ihr ESC-Hit aus dem Jahr 1974 („Bye Bye I Love You“). KĂĽrzlich musste sich die Sängerin Medienberichten zufolge einer Operation unterziehen. Ob ihr das zu denken gegeben hat? Denn: Der Albumtitel „Auf Wiedersehen – Goodbye“ könnte natĂĽrlich auch „persönlich“ interpretiert werden – verabschiedet sich IREEN womöglich von ihrem Publikum und tut es damit ihrer Kollegin MARY ROOS gleich?

Bislang sind nur Titel und VĂ–-Datum des Albums bekannt. Die TELAMO-CD wird am 14. Januar 2022, einen Tag vor dem (zumindest derzeit so geplanten) „Schlagerchampions“-Termin, erscheinen. Gut möglich, dass IREEN schon morgen beim Adventsfest einen Titel aus ihrem neuen Album (vielleicht sogar den Titelsong?) vorstellen wird.

Folge uns:

FLORIAN SILBEREISEN: Adventsfest der 100.000 Lichter wird lt. ARD live gesendet – und: weitere Gäste 6

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Show soll live gesendet werden

Das finden wir angesichts einiger Posts auf sozialen Medien schon recht ĂĽberraschend: Auf Anfrage einer Userin hat die ARD bekanntgegeben, dass das morgige von FLORIAN SILBEREISEN moderierte Adventsfest der 100.000 Lichter live ausgestrahlt werden soll. Im Wortlaut schreibt die ARD:

Die Sendung wird am 27.11. live gesendet.

Spannend finden wir, dass es Beiträge gibt, die eher auf eine Aufzeichnung hindeuten. Es gibt Teilnehmer, die explizit von einer „Aufzeichnung“ berichten, die dann am 27.11. ausgestrahlt wird – das finden wir schon „interessant“.

Bezüglich der Gäste wird auf den bei feste.tv stehenden Beitrag abgehoben, der aber natürlich längst nicht vollständig ist

Weitere Gäste bekannt

Da die ARD selbst viele Gäste nicht bekannt gibt, haben sich nun weitere Stars „aus der Deckung gewagt“, dabei auch einige der „ĂĽblichen Verdächtigen“. Mit dabei sind:

  • IREEN SHEER
  • SINFOGLESIA
  • ROSS ANTONY
  • THOMAS ANDERS
  • JUZIS (JUNGE ZILLERTALER)
  • ANNA-CARINA WOITSCHACK
  • GOLDEN VOICES OF GOSPEL
  • ELLA ENDLICH
  • NORBERT ENDLICH

Offiziell verkündete Gäste sind:

  • ANDREA BERG
  • ANDREAS GABALIER
  • ROLAND KAISER
  • HOWARD CARPENDALE
  • NO ANGELS
  • ROLF ZUCKOWSKI
  • DANIELA KATZENBERGER
  • LUCAS CORDALIS
  • KELLY FAMILY
  • NĂśRNBERGER CHRISTKIND und natĂĽrlich
  • FLORIAN SILBEREISEN

Mit hoher Wahrscheinlichkeit dabei sind:

  • SCHLAGERKIDS (heute Album veröffentlicht, MIGUEL postete Bilder vom Weg nach Suhl)
  • MATTHIAS REIM (ĂĽberraschende heutige Single-VĂ–)
  • DJ Ă–TZI (neue Single)

Adventsfestsingen am 10.12.2021

Spannend wird auch, was aus dem fĂĽr den 10.12. geplanten „Adventsfestsingen“ wird. Die Sendung wird nach wie vor angekĂĽndigt, beim MDR ist der „alte“ Pressetext mit dem wohl nicht mehr ganz „aktuellen“ Text „Suhl probt schon seit Wochen fĂĽr „Das groĂźe Adventsfestsingen“ 2021. Und alle singen mit – vom Kinderchor bis zum FuĂźballverein, von den Bäckern bis zur Feuerwehr.“ HIER online. Vielleicht erfahren wir ja beim Adventsfest die „Auflösung“, was es damit auf sich hat. Wir haben ursprĂĽnglich als erstes Schlagerportal HIER darĂĽber berichtet.

Foto: © MDR/ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

 

Folge uns: