PETER SCHIRMANN: Erfinder der Stereicher-Sounds von MARIANNE ROSENBERG und beliebter Arrangeur verstorben Kommentare deaktiviert fĂĽr PETER SCHIRMANN: Erfinder der Stereicher-Sounds von MARIANNE ROSENBERG und beliebter Arrangeur verstorben

Bild von Schlagerprofis.de

PETER SCHIRMANN schrieb mit seinen Disco-Sounds fĂĽr MARIANNE ROSENBERG Schlagergeschichte

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, ist der bekannte Schlager-Arrangeuer PETER SCHIRMANN bereits im September im Alter von 86 Jahren verstorben. Auch wenn sein Name eher Insidern bekannt ist, hat er definitiv Schlager- und Musikgeschichte geschrieben. Bereits in den 1970er Jahren „erfand“ SCHIRMANN mit dem begnadeten Produzentn JOACHIM HEIDER den genialen „Streicher“-Sound der Disco-Songs von MARIANNE ROSENBERG. Lieder wie „Er gehört zu mir“, „ich bin wie du“ und „Marleen“ genieĂźen bis heute Kultstatus.

Spannend: Während SCHIRMANN fĂĽr den deutschen Vorentscheid-Song zum Grand Prix „Er gehört zu mir“ arrangierte, komponierte er den von LOVE GENERATION gesungenen Schlager „Hör wieder Radio“, der es auf Platz 3 des Wettbewerbs gebracht hatte, während MARIANNEs Song nur auf Platz 10 landete. Interessant ist auch, dass MARIANNE an SCHIRMANN festhielt – auch als sie sich bereits von JOACHIM HEIDER getrennt hatte. SCHIRMANN blieb Arrangeur, neuer Produzent wurde PETER WAGNER. Die Zusammenarbeit hielt bis in die 1980er Jahre an.

Ur-Berliner

PETER SCHIRMANN wurde 1935 in Berlin geboren und lebte ab 1959 in Westberlin. Dort ĂĽbernahm er in jenem Jahr die musikalische Leitung der legendären Kabarettgruppe der Berliner Stachelschweine. Schon vorher war er in Ostberlin bei verschiedenen Kabarett-Engagements tätig. Danach war er u. a. als Macher von Film- und TV-Musiken tätig, so schrieb er die Titelmelodie der legendären „VIP-Schaukel“ und die Musik zum ROY-BLACK-Film „GrĂĽn ist die Heide“. 

Auch PETER MAFFAY setzte auf SCHIRMANN

Legendäre MAFFAY-Alben wie „Samstag Abend in unserer StraĂźe“ und „Meine Freiheit“ und „Und es war Sommer“ tragen die Handschrift des Arrangeuers PETER SCHIRMANN. Riesenhits wie „Josie“ und die Titelsongs der Alben entstanden in dieser Zeit. Aber auch bei den extrem erfolgreichen Nummer-1-Alben von MAFFAY war SCHIRMANN dabei, u. a. und insbesondere war er Geburtshelfer des „Tabaluga“-Projekts.

Karrierehelfer fĂĽr BERNHARD BRINK und KELLY FAMILY

Der erste groĂźe Erfolg von BERNHARD BRINK war die gesungene Version von „Le Reve“, nämlich „Liebe auf Zeit“. Auch hier war SCHIRMANN als Arrangeuer tätig und hat damit sicher auch seinen Anteil an der Karreire des Schlagertitans. Beliebte Schlagersänger wie MICHAEL SCHANZE und TONY HOLIDAY zählten auf sein musikalisches GespĂĽr. Auch die heutigen Stars ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE vertrauten PETER SCHIRMANN. – Und die Karriere der KELLY FAMILY wurde auch von ihm entscheidend mit angeschoben:

Bild von Schlagerprofis.de

Impulsgeber fĂĽr wichtige Songs von UDO JĂśRGENS

Nicht wenige Fans sind der Meinung, dass der beste Produzent von UDO JĂśRGENS JOACHIM HEIDER war. Der brachte vermutlich auch hier seinen Arrangeur PETER SCHIRMANN mit, der auf dem Album „Meine Lieder 2“ als Arrangeur der Streicher- und Bläserparts war und damit auch fĂĽr das berĂĽhmte Streicher-Intro von „Aber bitte mit Sahne“ zuständig gewesen sein dĂĽrfte.

Wie bei ROSENBERG, arbeitete auch SCHIRMANN später als Arrangeuer des Produzenten-Nachfolgers PETER WAGNER – wie im Fall ROSENBERG wurde auch bei UDO JĂśRGENS PETER WAGNER als späterer Produzent von UDO ausgewählt. Uber Jahrzehnte hinweg arbeitete SCHIRMANN mit UDO JĂśRENS zusammen – auch bei Spätwerken wie „Ich werde da sein“ („Beziehungs-Weise“), „Es lebe das Laster“ und „Jetzt oder nie“.

Mit dabei beim Karrierestart von ROSENSTOLZ

Auch zum Jahrtausendwechsel gehörte PETER SCHIRMANN nicht zum alten Eisen und hatte den Finger am Puls der Zeit – so trat er auch als Arrangeur des ersten groĂźen Hits von ROSENSTOLZ, „Herzensschöner“, in Erscheinung.

Sogar DIE Ă„RZTE haben PETER SCHIRRMANN engagiert

Wenn auch nur fĂĽr ein Lied – selbst DIE Ă„RZTE haben PETER SCHIRRMANN verpflichtet. Er arrangierte fĂĽr die „beste Band der Welt“ 1986 den Song „Ich weiĂź nicht, ob es Liebe ist“ aus dem Album „Im Schatten der Ă„rzte“ – auch die Berliner Band hat somit einen Song mit von SCHIRMANN perfekt in Szene gesetzten Streichinstrumenten.

Composers Club e. V. macht Tod öffentlich

Erst jetzt wird der Tod PETER SCHIRMANNs dank des Composers Clubs e. V. einer breiten Ă–ffentlichkeit bekannt. Er war nicht nur als begnadeter Musiker bekannt, sondern durchaus auch streitbarer Mensch. Bei Facebook schreibt der Composers Club:

Juristisch interessiert und gut informiert, hat er uns allen (und dabei insbesondere der GEMA, dem Deutschen Patentamt und anderen Institutionen) immer wieder den Spiegel vorgehalten, vieles hinterfragt und kritisiert, leidenschaftlich gestritten.

Einerseits sei er, so ist weiters zu lesen, bisweilen „ĂĽber das Ziel hinausgeschossen“. Es bleibe aber seine Herzlichkeit, sein Humor, seine Leidenschaft und sein unbestirittenes musikalisches Talent – ein schöner und ehrlicher Nachruf, dem wohl nichts hinzuzufĂĽgen ist. Möge PETER SCHIRMANN in Frieden ruhen.

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ROLAND KAISER: 2023 legt er mit einem Buch nach: „Live – das Roadbook“ ist ein „Livekonzert in Buchform“ 3

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Auch 2023 gibt es ein Buch von ihm – mit gleichem Team

Zum 70. Geburtstag veröffentlichte ROLAND KAISER bekanntlich seine sehr erfolgreiche Autobiografie „Sonnenseite„, die ein Bestseller geworden ist. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit SABINE EICHHORST. 

Das ist wohl Grund genug, mit einem neuen Buch nachzulegen, das am 11. Mai 2023 erneut im Heyne-Verlag erscheinen wird: „Live – das Roadbook“. In dem Buch werden Konzertmomente eingefangen. ROLAND KAISER hat fĂĽr das Buch exklusive Einblicke genehmigt, die auch backstage entstanden sind. NatĂĽrlich erzählt er auch  von seinen Anfangsjahren, in denen ein derartiger Erfolg wie er ihn heute hat nur schwer vorstellbar waren. Als Fotograf wird PAUL SCHIRNHOFER genannt, der offensichtlich die Fotos fĂĽr das Buch gemacht hat. 

Zu Wort sollen auch Musikerinnen und Musiker seiner Band und die Tour-Crew – das klingt spannend. Auch wenn wir noch fast ein halbes Jahr warten mĂĽssen, dĂĽrfte Vorfreude die schönste Freude sein – und wir freuen uns, als erstes Portal darĂĽber zu berichten – gut möglich, dass das Thema von uns als „DPA des deutschen Schlagers“ dann auch weitere mediale Wellen schlage(r)n könnte – wir lassen uns ĂĽberraschen und drĂĽcken die Daumen fĂĽr einen Erfolg des neuen Buchprojekts.

Foto: Sony Music, Paul Schirnhofer (!) 

Folge uns:

MAITE KELLY kĂĽndigt Arena-Tour 2023 an – Vorverkauf ab Freitag 0

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: Auch sie geht 2023 auf Tour

Die nächste erfolgreiche Schlagerkünstlerin kündigt eine Tour an. MAITE KELLY geht aufs Ganze: Für 2023 stehen einige Arenakonzerte an. Unter anderem geht es in die Kölner Lanxess-Arena und in die Barclays Arena Hamburg. Wir drücken die Daumen, dass MAITE diese großen Hallen füllen kann und lassen uns überraschen. Folgende Termine hat MAITE bereits angekündigt: 

  • 09.11.2023 Lanxess-Arena Köln
  • 10.11.2023 Westfalenhalle Dortmund
  • 23.11.2023 Quarterback-Arena, Leipzig
  • 24.11.2023 Barclays-Arena, Hamburg
  • 25.11.2023 Mercedes-Benz-Arena, Berlin

Vollmundig verspricht MAITE „die größte Show meines Lebens“ mit vielen Hits. 

Folge uns: