FLORIAN SILBEREISEN: Kurioses Adventsfestsingen als reine Herrenveranstaltung – wo waren angek√ľndigte G√§ste? 12

Bild von Schlagerprofis.de

FLORIAN SILBEREISEN: Schon wieder stimmt die Kommunikation des MDRs nicht

Okay, wir sind es ja gewohnt – „alternative Wahrheiten“ scheinen sich bei SILBEREISEN-Shows langsam durchzusetzen. Unter anderem waren heute bei der „Adventsfestsingen“-Show UTE FREUDENBERG und PATRICIA KELLY angek√ľndigt. Vor wenigen Stunden wurde das von „Meine Schlagerwelt“, dem Schlagerportal des MDR noch genau so best√§tigt (in der Bildergalerie wurden dar√ľber hinaus G√§ste wie LUCAS CORDALIS, ANNA-CARINA WOITSCHACK und ROLF ZUCKOWSKI angek√ľndigt. Das haben wir eh nicht geglaubt – und sollten recht behalten).¬†

Bild von Schlagerprofis.de,

Reine Herrenrunde

Entgegen der Ank√ľndigung waren statt PATRICIA KELLY und UTE FREUDENBERG ROSS ANTONY und MAX WEIDNER am Start. Somit war das Adventsfestsingen eine reine Herrenrunde.¬†Wie erwartet, war es eine Promotionveranstaltung f√ľr das Weihnachtsalbum von HOWARD CARPENDALE, das allerdings schon sehr gelungen ist. Warum der √∂ffentlich-rechtliche Rundfunk daf√ľr zust√§ndig ist, Vollplayback-Bilder f√ľr die Promotion von Weihnachtsalben zu liefern, bleibt derweil ebenso r√§tselhaft wie die Frage, was der „Unterhaltungschef“ Herr DRECKMANN mit „ausgewogener“ Besetzung der SiLBEREISEN-Shows meint.¬†

Dass der MDR wenige Stunden vor der Show¬† nicht mal im Ansatz wei√ü, wer dort auftritt, ist schon bemerkenswert. Etwa die H√§lfte der in der Bildergalerie genannten Stars waren nicht dabei – und das, obwohl die Show vor mehreren Wochen aufgezeichnet wurde. Erst nach unserem Schlagerprofis-Bericht wurde die Bildergalerie schnell entfernt – selbstredend ohne die √Ąnderungen in der G√§steliste zu kommunizieren. – Einmal mehr kann man nur sagen: Respekt vor dieser p√§pstlichen Kommunikation… – anders als der Kanzler legt der Papst wohl keinen Wert auf so etwas wie „Frauenquote“…

Foto: MDR/ARD/J√ľrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

12 Kommentare

  1. Hallo Ihr Schlagerprofis!

    Ich möchte eine Show, die Ihr kommentiert, sehen in der Ihr mal NICHTS zu meckern und schlecht zu machen habt!!!!
    Einmal sind G√§ste immer dieselben, einmal fehlen die Angek√ľndigten – schon seltsam, dass man Euch anscheinend nichts recht machen kann.
    Warum immer der gleiche verächtliche Unterton?? Wirklich schade!!

    In diesem Sinne FROHE WEIHNACHTEN

  2. Ich habe mich schon gewundert, bei Ute Freudenberg auf der Homepage stand nix von einem Auftritt in dieser Sendung.
    Aber im Grunde eine sehr merkw√ľrdig Sendung…. Herrenrunde und gleichzeitig Werbesendung f√ľr Howard Carpendale’s Weihnchts- Album.
    Wie schon mal unter einem anderen Beitrag geschrieben…. hat mir √ľberhaupt nicht gefallen.

  3. Der MDR ist in Sachen Schlager nicht mehr ernst zu nehmen. Das sind nur noch reine Witzveranstaltungen. Herr J√ľrgens, Herr Dreckmann und auch ein Florian Silbereisen haben abgewirtschaftet.Da kommt nichts mehr. Es war also richtig sich auch diese Show nicht anzusehen. Zum Schlu√ü bleibt nur noch die Frage: „F√ľr diese Show wurde wirklich die Weihnachtsliedershow von Stefanie Hertel (nur in diesem Jahr?) eingestampft?“

    Martin

    1. Mit Schlager hatte diese Sendung nun √ľberhaupt nichts zu tun, sie war sehr Herrenlastig, das stimmt.

      Aber die Sendung als solche fand ich gelungen und stimmungsvoll, mir hat sie gefallen.

  4. Sogar das Portal schlager.de bezeichnet das Nichterscheinen von drei vorher angek√ľndigten K√ľnstlern als Skandal. Wann kommt endlich mal jemand zu dem Entschlu√ü, das der ganze Bereich des Schlagers im MDR vollkommen entr√ľmpelt werden muss? Es wird Zeit, das der Schlager im MDR endlich von Menschen geleitet wird die Ahnung von der Materie haben und die den Schlager lieben. Das hei√üt, keine Zusammenarbeit mehr mit Herrn J√ľrgens und Herrn Peter Dreckmann. Vielleicht ist es dann m√∂glich die angeblich vorhandene Ausgewogenheit zu erreichen.

    Martin

  5. Super schöner Fernsehaben!
    mit Florian Silbereisen – er arbeitet viel
    & kann es nicht JEDERMANN/FRAU RECHTMACHEN

    1. Was hat Florian Silbereisen damit zu tun, dass der MDR erneut v√∂llig falsche Informationen ins Netz stellt und nicht wenigstens nachtr√§glich klarstellt, wo der Fehler lag? Darum geht es hier…

  6. Man achte doch bitte auf den Titel der Sendung! „Adventsfestsingen“ mit…Das H. Capendale Teile seines neuen Weihnachtsalbums darin vorstellt, war aber schon angek√ľndigt worden. Zudem waren noch diverse Vereine, Gruppen, Kinderchor, Gospel-Chor u.a. zur Untermalung bei. Das nun noch der Rest der G√§ste m√§nnlich waren, kann wohl so schlimm nicht gewesen sein. Man braucht wieder einen Grund sich dar√ľber zu mokieren. Alle Lieder waren weihnachtlich- stimmungsvoll und sehr gut gesungen. Eine Sendung, eben etwas anders. Bei H.F. hatte man auch eine Werbeveranstaltung f√ľr ihr Rausch-Album interpretiert, das waren aber nur einige Fan- Meinungen. Insgesamt war die Sendung sch√∂n und sehenswert!

  7. Es ist richtig hier von einer Verarschung des Publikums zu sprechen, denn eine fehlende Kommunikation zwischen Produktionsfirma und dem ausstrahlenden Sender sind ein Sinnbild wie wichtig dem MDR bzw J√ľrgens TV das Publikum ist. Ein Schlagerfan ist in ihren Augen ein Mensch, dem man alles verkaufen kann. Da er in ihren Augen keine Meinung und keine Empathie hat.

    1. Danke – genau das soll mit dem Artikel zum Ausdruck gebracht werden. Fehler k√∂nnen passieren, aber erneut diese totale Desinformation nicht mal richtig zu stellen – DARUM geht es, was ja auch erstens wir Sie richtig bemerken die Wertsch√§tzung dem Pubilikum gegen√ľber aufzeigt und zweitens fatale Folgen f√ľr die Glaubw√ľrdigkeit von Nachrichten und Informationen der √∂ffentlich-rechtlichen Sender haben kann. DARUM geht es…

UDO JÜRGENS: Heute wäre er 88 Jahre alt geworden Рunerreicht bis heute 0

Bild von Schlagerprofis.de

UDO J√úRGENS: Er fehlt

K√ľnstler wie UDO J√úRGENS gibt es heute nicht mehr – mit ROLAND KAISER und HOWARD CARPENDALE gibt es zwar noch zwei Vertreter der „Unterhaltung mit Haltung“, dahinter wird es aber wirklich eng. F√ľr uns ist UDO J√úRGENS bis heute einmalig, absolut unerreicht. Die gro√üe philosophische Tiefe seiner Texte und die lyrische Sch√∂nheit der von ihm gew√§hlten Worte gepaart mit seinen anspruchsvollen, komplexen Kompositionen waren nur ein Teil seines Schaffens – er konnte genau so gut Stimmung machen und sorgte f√ľr Evergreens, die bis heute √ľberaus beliebt sind. Besser als ein √∂sterreichischer Artikel der Wiener Zeitung, der HIER abgedruckt wurde, k√∂nnen wir es nicht ausdr√ľcken.¬†

Hier ein Text von WALTER BRANDIN f√ľr UDO J√úRGENS getexteter Song aus dem Jahr 1968:

 

Ich glaube, dass man nichts vom Krieg mehr w√ľsste,¬†
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten sp√ľrt.¬†
Ich glaube, diese Welt m√ľsste gro√ü genug, weit genug, reich genug f√ľr uns alle sein.¬†

Auch dieses Lied aus dem Album „Udo 71“ ist aktueller denn je:¬†

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danke, UDO, dass es dich gab. Du fehlst!

Foto: Sony Music, Dominik Beckmann

 

Folge uns:

KERSTIN OTT: Der Vorverkauf zu ihrer Best OTT-Tour 2023/24 startet am 05.10. 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT: Sie geht auf große Deutschland-Tour

Im November 2023 geht es los: KERSTIN OTT pr√§sentiert zu ihrem Album „Best OTT“ eine gro√üe Tournee, die am 16.11.2023 in Zwickau starten wird. Der Presale startet am 5. Oktober bei Eventim Germany. Wir dr√ľcken in schwierigen Zeiten die Daumen f√ľr einen guten Vorverkauf.¬†

Pressetext

Mit ‚ÄěDie immer lacht‚Äú wurde¬†Kerstin Ott¬†zur K√ľnstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans begeistert, √ľber 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und dem h√∂chstm√∂glichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Nun blickt sie mit ihrem im Oktober erscheinenden ‚ÄěBest Ott‚Äú-Album auf ihre so unwahrscheinliche wie faszinierende Karriere zur√ľck und wird auch auf der dazugeh√∂rigen Tournee ihre Fans begeistern!

Tourplan

  • 16.11.2023- Zwickau, Stadthalle
  • 17.11.2023 – Leipzig, QUARTERBACK Immobilien Arena
  • 19.11.2023 – Wien, Stadthalle F Wien
  • 20.11.2023 – Kempten, bigBOX Allg√§u
  • 21.11.2023 – N√ľrnberg, Meistersingerhalle
  • 23.11.2023 – Erfurt, Messe
  • 24.11.2023 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 25.11.2023 – Stuttgart, Porsche Arena
  • 26.11.2023 – K√∂ln, LANXESS Arena
  • 28.11.2023 – Bielefeld, Stadthalle
  • 29.11.2023 – Flensburg, FLENS-Arena
  • 01.12.2023 – Schwerin, Sport-und Kongresshalle
  • 02.12.2023 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 03.12.2023 – Hamburg, Barclays Arena
  • 19.02.2024 – Chemnitz, Stadthalle
  • 20.02.2024 – Dresden, Messe
  • 21.02.2024 – Cottbus, Stadthalle
  • 23.02.2024 – Regensburg, Donau Arena
  • 24.02.2024 – Z√ľrich, Kongresshaus
  • 25.02.2024 – Trier, Arena
  • 27.02.2024 – Krefeld, YAYLA Arena
  • 29.02.2024 – Rostock, Stadthalle
  • 01.03.2024 – Magdeburg, GETEC-Arena
  • 02.03.2024 – Oberhausen, Rudolf-Weber-Arena
  • 03.03.2024 – Kiel, Wunderino Arena
  • 05.03.2024 – Neubrandenburg, Jahnsportforum
  • 06.03.2024 – Hannover, Swiss Life Hall
  • 07.03.2024 – M√ľnster, Messe und Congress Centrum Halle M√ľnsterland
  • 08.03.2024 – Braunschweig, Volkswagenhalle
  • 09.03.2024 – Oldenburg, kleine EWE Arena

Quelle Pressetext, Tourplan und Plakat: SEMMEL

Folge uns: