HELENE FISCHER: Gegen ABBA kein Kraut gewachsen – Platz 2 der Jahrescharts 7

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: GroĂźer Erfolg mit „Rausch“ – aber ABBA ist eine Klasse fĂĽr sich

Da in der Musikindustrie in Deutschland nur 11 Monate kennt, sind auch in diesem Jahr die Jahrescharts schon jetzt bekannt. Für Freunde deutscher vielfältiger Musik lesen sich die Top-5 sehr erfreulich: 

  • Platz 2 geht an HELENE FISCHER mit „Rausch“ – normal ein gigantischer Erfolg, aber HELENE wäre vermutlich froh gewesen, noch mal die 1 zu knacken…
  • Platz 4 geht an DIE Ă„RZTE mit „Dunkel“ – die „beste Band der Welt“ ist seit Jahrzehnten sehr erfolgreich und nach wie vor ĂĽberaus populär und
  • Platz 5 an SANTIANO mit „Wenn die Kälte kommt“ – unfassbar, dass die Nordlichter schon wieder derart abräumen – wir gratulieren.

Bild von Schlagerprofis.de

ABBA unschlagbar

Fast 40 Jahre nach dem letzten Studioalbum mit „Voyage“ noch mal einen draufzusetzen und das Album des Jahres zu landen – das schaffen wirklich nur ABBA, die wirklich eine enorm groĂźe Fanbase haben – zurecht. 

Quelle: GfK

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

7 Kommentare

  1. Ehrlich gesagt finde ich Helene Fischers Platzierung enttäuschend. Mit Farbenspiel gelang ihr das Album des Jahrzehnts 2010-2019. Das Album Helene Fischer wurde zweimal das erfolgreichste Album des Jahres.

    Scheinbar kommt der neue Pop-Schlager Sound doch nicht ganz so gut an.

    Selbstverständlich ist ABBA eine unheimlich starke Konkurrenz, aber ich hätte trotzdem gedacht, dass da mehr drinnen ist.

    Martin W.

    1. Naja, das ist aber eine sehr pessimistische Sicht. Dass Helene sich vor Adele und Ed Sheeran platziert hat, ist doch groĂźartig. Und das, obwohl sie von den Formatradios weitgehend ignoriert wird.

  2. Chartplatzierungen sind etwas schönes und wenn der eigene Liebling weit vorn liegt – um so besser.
    Guckt man auf die Umsätze, die da hinter stehen, dann kann Platz 1 in einer Woche „nur“ zu einem Folgeplatz in einer anderen Chartwoche reichen und umgekehrt.
    Ă„hnliches trifft auf die Wochenanzahl bei den Platzierungen zu.

    Daher finde ich einen Vergleich von absoluten Zahlen passender.

    Bsp. Helene (D), von den Verkaufszahlen war das Album *Helene Fischer* ihr bisher zweiterfolgreichstes (1,075 Mio), von der Anzahl der Platzierungen in den Charts „nur“ das Drittbeste (85 Wochen), denn da liegt *FĂĽr einen Tag* mit 150 Wochen (aber „nur“ 890 T Verkäufen) auf Platz 2.
    (Quelle: Wikipedia).

  3. Es ist ein super Erfolg, das Album. Wenn man bedenkt, dass es nicht, wie das ABBA-Album, den ganzen Tag rauf- und runter in den Radiosendern gespielt wird/wurde. Zumal auch das neue ABBA-Album mit Abstand wirklich nicht an die vorherigen Alben herankommt. Es hört sich, meiner Meinung nach, an wie ein Schlaf-Lied-Album. Viel zu ruhig.

  4. Charts sind eben Charts. Aber eine gute Platzierung sagt nichts über die musikalische Qualität aus. Rausch ist von der Musikalität her das schlechteste Album ihrer Karriere. Es gibt in diesem Jahr beim Schlager Alben, die es locker mit Rausch aufnehmen können. Für die interessiert sich aber keiner, weil eben nicht Helene Fischer auf dem Cover draufsteht.

    Martin

ROLAND KAISER: Plant er auch fĂĽr „Perspektiven“ wieder ein Release-Konzert wie 2019 in Columbiahalle 2

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Plattenfirma verlost exklusive Event-Tickets

Die Plattenfirma von ROLAND KAISER macht es spannend. Heute in einer Woche, am Freitag, 26. August 2022, wird es ab 18.30 Uhr ein Event in Berlin geben, bei dem Fans dabei sein können, um schon eine Woche vor der Veröffentlichung die neuen Songs zu hören. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt, aber: Tickts gehen nicht in den Handel, sondern sind nur zu gewinnen – auf den sozialen Kanälen von „Mein Herz schlägt Schlager„. 

RĂĽckblick: Bei „Alles oder dich“ gab es ein Releasekonzert

Bild von Schlagerprofis.de

Wir erinnern uns an Donnerstag, den 21. Februar 2019. Damals gab es in der Berliner Columbiahalle ein exklusives Release-Konzert zum Album „Alles oder dich“. Das Konzert wurde damals mitgeschnitten und später gesendet. Ob so etwas vielleicht auch fĂĽr „Perspektiven“ geplant ist – diesmal dann ohne einen offiziellen Vorverkauf dazu? Es wäre erfreulich. Damals war es ja so, dass das Album am 15. März 2019 erschien – am Folgetag gab es eine SILBEREISEN-Show. Dass das diesmal nicht so ist, finden wir schon sehr „merkwĂĽrdig“, aber das soll hier nicht Thema sein. 

Bild von Schlagerprofis.de
(Screenshot Releasekonzert „Alles oder dich“)

Wie dem auch sei – wir drĂĽcken den Teilnehmern der Verlosung die Daumen und finden schön, dass dieses besondere Album auch angemessen vorgestellt wird. 

Foto: Sony Music, Paul Schirnhofer

Folge uns:

MELISSA NASCHENWENG: Tracklist des neuen Albums „GlĂĽck“ ist da 0

Bild von Schlagerprofis.de

MELISSA NASCHENWENG: Das sind ihre neuen Songs

Am 30. September ist es so weit – Ă–sterreichs Superstar MELISSA NASCHENWENG, die „vielleicht“ sogar im Vorprogramm von HELENE FISCHERS Hammerkonzert in MĂĽnchen mit dabei sein könnte, veröffentlicht ihr brandneues Album GlĂĽck. Die Tracklist ist spannend – gespannt sind wir insbesondere auf „Von den blauen Bergen kommen wir“ :-). Zweiter Vorab-Track ist der Song „Wörthersee“, der bereits erhältlich ist. 

Tracklist

  1. Verliabt
  2. GlĂĽck
  3. Traktor
  4. Hirsch
  5. Kompliment
  6. Besserwisser
  7. Amelie
  8. Wörthersee
  9. Luis von do
  10. Truckstop
  11. Schleichdi
  12. Happy Birthday
  13. Von den blauen Bergen kommen wir!
  14. Christkindl
Folge uns: