PETER MAFFAY: Rekordhalter in den Charts ja – aber kein Weltrekord! 2

Bild von Schlagerprofis.de

PETER MAFFAY: 20 Nummer-Eins-Alben: Rekord in Deutschland, aber nicht auf der Welt

Als PETER MAFFAY am vergangenen Samstag in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show geehrt wurde, geschah das sicherlich völlig zurecht. „Ehre, wem Ehre gebĂŒhrt“. Seit ĂŒber 50 Jahren ist er mehr oder weniger ohne grĂ¶ĂŸere Unterbrechung einer der bedeutendsten und erfolgreichsten SĂ€nger des Landes. 20 Nummer-Eins-Alben – da kommt auf absehbare Zeit niemand heran – selbst keine HELENE FISCHER. Wir fragen uns aber: Reicht das nicht fĂŒr eine einzigartige Ehrung? „Rekordhalter in Deutschland“? Offensichtlich nicht. Die Redaktion der GIOVANNI-ZARRELLA-Show wollte wohl höher hinaus – oder die Plattenfirma. Jedenfalls wurde ein Weltrekord unterstellt:

Ein Rekord fĂŒr die Ewigkeit: 20 Nummer-Eins-Alben – so etwas hat es noch nie gegeben, nicht in Deutschland, nicht auf der Welt. Ein Weltrekord!

JOHNNY HALLYDAY holte in Frankreich mehr als 20 Nummer-Eins-Awards

Okay – es ist möglich, dass PETER MAFFAY irgendwann den „Weltrekord“ holt, wobei wir jetzt nicht in jedem Land nachgesehen haben. Aber man muss nicht „wild“ suchen – schauen wir nach Frankreich. Dort gibt es offizielle Albumcharts erst seit 1985 (in Deutschland „offiziell“ seit 1977). Obwohl der Zeitraum kĂŒrzer war, schaffte es Frankreichs Superstar JOHNNY HALLYDAY insgesamt mehr als 20-mal auf Platz 1 der dortigen Albumcharts, nĂ€mlich – wenn wir richtig gezĂ€hlt haben – 21-mal. So gesehen ist durchaus möglich, dass PETER diesen Rekord „aufholen“ kann – aktuell hat JOHNNY aber 1-mal mehr sich die „Krone aufgesetzt“.

Warum keine Recherche?

Spannend finden wir, dass – wie wir das oft erleben – Zeitungen und Portale solche Informationen kritiklos ĂŒbernehmen – ohne mal selber zu recherchieren. Zugegeben haben auch wir das auch erst mal geglaubt – aber nun dann doch noch mal nachgehakt. Wenn bild.de schreibt: „Das, was er schaffte, hat noch kein KĂŒnstler auf der ganzen Welt erreicht: Peter Maffay (72, ĂŒber 50 Millionen verkaufte TontrĂ€ger). Denn der deutsche Mega-Star hat mit seinen Alben 20 Mal die Nummer Eins geknackt. Zum Vergleich: Die Beatles schafften es zehn Mal.“ – muss man sich doppelt wundern.

Erstens hat es wie beschrieben durchaus schon mal jemand weltweit (wenn auch teils posthum) geschafft. Und zweitens hatten die BEATELS ELF(!!) Nummer-Eins-Alben in Deutschland (vermutlich hat man sich mit den 10 Wochen vertan, die das Album „1“ an der Spitze stand) – und wohlgemerkt: in DEUTSCHLAND, was mit dem WELTREKORD nichts zu tun hat.

Wenn Superlative verkĂŒnden, dann bitte korrekt recherchiert – siehe UTE FREUDENBERG

Es war nicht der einzige Lapsus, der in der GIOVANNI-ZARRELLA-Show fĂŒr Staunen sorgte. Als UTE FREUDENBERG zum gefĂŒhlt 100. Mal im deutschen Fernsehen ihren Song „Jugendliebe“ sang, wollte GIOVANNI wohl legitimieren, warum „schon wieder“ nur dieser eine Song der KĂŒnstlerin erklang, obwohl die wirklich auch andere tolle Lieder im Repertoire hat. In der Ansage sagte er, dass UTE „zum ersten mal im TV diesen Song im Duett singt: „Jugendliebe“.“ – Dabei hat UTE FREUDENBERG den Song erst kĂŒrzlich im „SchlagerXirkus“ mit RAMON ROSELLY im Duett gesungen.

Hinweis: Kein Vorwurf an GIOVANNI ZARRELLA, erst recht nicht an PETER MAFFAY. Auch wenn es heute nicht mehr besonders „angesagt“ ist, mĂŒhsam zu recherchieren, weil einfach abschreiben und ThemenĂŒbernahme ja viel einfacher ist – in einer großen TV-Show sicherheitshalber noch mal einen Faktencheck zu machen, wĂŒrde nach unserem DafĂŒrhalten vielleicht bei einer Redaktion hilfreich sein…

Trotz allem gratulieren wir natĂŒrlich erneut – wie wir es schon bei Erreichen der „20er-Marke“ getan haben, PETER MAFFAY zu seinem großartigen nationalen Erfolg und drĂŒcken die Daumen, dass er demnĂ€chst auch den „Weltrekord“ knacken möge…

Foto: ZDF, Sascha Baumann

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

2 Kommentare

  1. Stimmt maffay war niemals ein worldact wie es jĂŒrgens war. Einzig ….Du war mal in ZA in den charts. Ok nl auch. Das wars…halt ob das englisch sprachige album josie in ZA ein erfolg war entzieht sich meiner Kenntnis

  2. Peter Maffay ist top!!
    Bin etwas enttĂ€uscht heute von schlagerprofis… kein Wort zu Ramon Roselly…kein Wort zu Helene Fischer… beide heute Abend in „Klein gegen Groß“.
    Wo bleibt die Recherche? Was ist los?😀

JÜRGEN MICHAELS: Beeindruckende Live-Performance seines Songs „Micha“ – und: Duett mit HERBERT GRÖNEMEYER 2

Bild von Schlagerprofis.de

JÜRGEN MICHAELS: Endlich gibt es seinen Song auch als Liveversion

Einer der (ohne Ironie) besten Schlager des Jahres 2022 war sicher der Song „Micha (was hast du mir nur angetan)“. JÜRGEN MICHAELS hat diesen Song inbrĂŒnstig im ZDF gesungen – in der von einem gewissen JAN BÖHMERMANN moderierten Sendung namens „ZDF Royale“. Leider ist der Titel in einschlĂ€gigen Schlagersendungen nicht vorgestellt worden, so dass wir ihn lange nicht mehr hören durften. Bis gestern – da prĂ€sentierte das ZDF die Sendung „ZDF Magazin Royale – Ehrenfeld Intergalactic“. HIER kann man diesen herrlichen Schlager ab 49:30 sehen. 

Live mit fantastischer Band

Mit dem fantastischen Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld wurde der Titel prĂ€sentiert – beim ZDF ist es bekanntlich anders als bei SILBEREISEN-Shows möglich, live zu musizieren – die QualitĂ€t der Begleitband ist schon mehr als bemerkenswert. Insofern wĂ€re diese Performance bei einer Vollplayback-Show so auch gar nicht möglich. 

HERBERT GRÖNEMEYER singt mit JÜRGEN MICHAELS

Was wir besonders toll finden: Auch HERBERT GRÖNEMEYER hat mit „JÜRGEN MICHAELS“ gesungen – seinen Klassiker „MĂ€nner“, ebenfalls unglaublich stark live begleitet. Da das bĂ€renstarke Konzert in Bochum aufgezeichnet wurde, war es ein Heimspiel fĂŒr HERBERT, der immer noch den Text seines „MĂ€nner“-Klassikers beherrscht. Wer Wert auf gute Musik und gute Texte Wert legt statt auf „goldene Hupen“, sollte sich unbedingt in der Mediathek die verlinkte Sendung ansehen – wir können es nur empfehlen – und zwar nicht nur wegen des schönen „Micha“-Schlagers, sondern wegen der gesamten Performance – eine Wohltat, allein das großartige Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld ist einfach nur großartig!

Folge uns:

Update: DIE AMIGOS jagen PETER MAFFAY: „Best Of“ ist ihr 15. Nummer-1-Album 3

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

DIE AMIGOS: Der Wahnsinn geht weiter

Es ist unglaublich, aber wahr: DIE AMIGOS haben es mit ihrem Best-Of-Album zu 15. Mal geschafft, ein Album an die Albumchartspitze in Deutschland zu bekommen – nur PETER MAFFAY hatte mehr Nummer-1-Alben. Noch steht MAFFAY mit 20 Chartspitzen einfach auf dem Spitzenplatz – aber BERND und KARL-HEINZ bleiben offensichtlich dran. Denn: BERND und KARL-HEINZ hatten ihr erstes Nummer-1-Album 2007 – zu dem Zeitpunkt hatte MAFFAY bereits ein Dutzend Alben vorher an die Spitze gebracht. Betrachtet man also den Zeitraum der letzten 16 Jahre, hat kein Act mehr Numer-1-Alben geschafft, nicht einmal MAFFAY oder HELENE FISCHER.

Triple fĂŒr TELAMO

Bei TELAMO dĂŒrften die Sektkorken knallen: Nach DANIELA ALFINITO und FANTASY haben nun DIE AMIGOS die Chartspitze erobert – 3-mal TELAMO in Folge – auch das ist ein schöner Erfolg fĂŒr die Plattenfirma – wir gratulieren!

Update: Statement von TELAMO

Seit mehr als 52 Jahren stehen sie erfolgreich auf der BĂŒhne und schreiben auch 2023 ihre Erfolgsgeschichte weiter: Den Amigos gelingt mit ihrer „Best of“- Hit-Compilation zum 15. Mal in ihrer Bandgeschichte der Sprung auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Albumcharts. Damit sichert sich das Erfolgsduo nach Peter Maffay Platz 2 in der Rangliste der KĂŒnstler mit den meisten Nummer-1 Alben in den deutschen Charts.

Bernd Ulrich, Amigos: „Das ist die absolute Krönung! Das schafft nur geballte Fan-Power. 14 Mal durften wir uns (schon) ĂŒber Platz 1 der Charts freuen. Das erste Mal 2007 mit „Der helle Wahnsinn“. Ab 2010 bis 2022 haben unsere Fans dann 13! Studio-Alben in Folge auf die #1 katapultiert – und von jeder ersten Single an mit ansteckender Begeisterung mitgefiebert. Das ist so außergewöhnlich, was wir erleben dĂŒrfen! Und weil sie uns auch immer wieder nach diesen großen Hits fragten, die uns Jahr fĂŒr Jahr weitertragen, kamen Karl-Heinz und ich auf diese Idee.“

Karl-Heinz Ulrich, Amigos: „Unser Team der Telamo hat sie mit Begeisterung aufgegriffen und umgesetzt: Wir halten diese Erfolge in Ehren, sie sind Geschenke unserer Amigos-Freunde! Auf einem ganz besonderen Album vereint, sind alle 14 Titeltracks unserer Chartalben, die HitMixe, die dazu gehören, und vier bisher unveröffentlichte, neue Amigos-Songs unser Dankeschön fĂŒr alle, die diese Doppel-Best of mit ihrer Treue, ihrem Vertrauen in uns, mit bedingungslose Freundschaft und jeder einzelnen 1 ĂŒberhaupt erst möglich gemacht – und erneut die Chart-Spitze erobert haben ! Wir Amigos verneigen uns vor euch: Ihr seid der helle Wahnsinn – mit diesem unfassbaren 15. #1-Entry habt ihr euch selbst ĂŒbertroffen – und ein Zeichen gesetzt: Diese Liebe siegt!“

Ken Otremba, TELAMO-GeschĂ€ftsfĂŒhrer: „Wir gratulieren Bernd und Karl-Heinz ganz herzlich zu diesem unglaublichen Erfolg – 15 Mal Nummer-1!!!! Sich neben nationalen und internationalen Stars in der Charthistorie so außerordentlich zu behaupten, ist mehr als beeindruckend. Wir sind unglaublich stolz, dass die Amigos zur TELAMO-Familie gehören!“

Felix Kahlbaum, TELAMO Director Catalogue & Streaming: „Herzlichen GlĂŒckwunsch an die Amigos und das gesamte Team zu dieser Spitzenplatzierung. Die Zusammenarbeit mit Bernd und Karl-Heinz macht wirklich immer großen Spaß.“

Auf diesem “Best of” prĂ€sentieren die Amigos die grĂ¶ĂŸten Hits ihrer Laufbahn von „Du bist der helle Wahnsinn“ bis hin zu „Die Legende von Babylon“ und nehmen die Zuhörer mit auf eine emotionale Reise durch ihre einzigartige Karriere.

1970 grĂŒndeten sich die Amigos und noch heute stehen Bernd Ulrich und sein Bruder Karl-Heinz erfolgreich auf der BĂŒhne. Mit ĂŒber 5 Millionen verkauften TontrĂ€gern, insgesamt 436 Wochen in den Charts, sechs Nummer-1 Chart-Triple in Deutschland, Österreich und der Schweiz, 15 Nummer 1-Platzierungen in Deutschland und ĂŒber 100 Gold- und Platinauszeichnungen schreiben die Amigos weiter Schlager-Geschichte.

Das „Best of“-Album ist am 20. Januar 2023 bei TELAMO erschienen.

Foto und Pressetext: TELAMO

Folge uns: