Respekt, Andrea Berg! Kommentare deaktiviert fĂĽr Respekt, Andrea Berg!

CD Cover Abenteuer Leben

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

In der ersten Schlagerliga ist es ähnlich wie beim Fußball. Fans des BVB äußern sich oft negativ über den FC Bayern und umgekehrt sind Bayern-Fans nur selten BVB-Sympathisanten. 

Ăśbertragen auf den Schlager gilt das fĂĽr Andrea Berg und Helene Fischer. Auch wenn es viele Fans beider Sängerinnen gibt (auch wir finden beide KĂĽnstlerinnen toll), gibt es doch auch Lager, die sich fanatisch fĂĽr „ihren“ Star einsetzen und dabei den anderen beleidigen, gerade in sozialen Netzwerken. Dabei schieĂźen viele auch ĂĽber das Ziel hinaus. 

In einer TV-Sendung hat Helene Fischer mal gesagt, dass sie selbst sich so gut wie gar nicht um ihre sozialen Netzwerke kĂĽmmere, nicht einmal wisse, wie das genau funktioniere. Sinngemäß war zu vernehmen, dass aber längere Texte tatsächlich auch von ihr stammen. Dennoch gibt es nur wenig Persönliches bei Facebook von Helene Fischer. Etwas „irritierend“ war ihr kĂĽrzliches Statement mit einem Foto mit Hut, bei dem sie sich mit „seid behĂĽtet“ verabschiedet hat, was viele als augenzwinkernde Anspielung auf Andrea Berg verstanden haben – siehe auch HIER. 

Am gestrigen Samstag hat sich nun Andrea Berg bei Facebook in einem kurzen Video gemeldet. Und ihr Statement finden wir in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. In dem kleinen Video bezieht Andrea Stellung zu ihren Fans, die sich negativ ĂĽber Helene äuĂźern. Auf einen hinweisenden Fan-Beitrag, dass es solche „Hater-Posts“ aus Reihen von Andrea-Fans auf Helene-Seiten gebe, äuĂźerte sich Andrea wörtlich wie folgt bei Facebook:

„Gibt’s da wirklich Leute, die sich meine Fans nennen und auf Helenes Seiten irgendwelche Hater Sachen platzieren? Kann ich mir gar nicht vorstellen! Das sind nämlich keine Fans, die ballern einfach nur nicht richtig! Ich liebe Helene als Mensch und bewundere sie als KĂĽnstlerin. Und da beiĂźt die Maus keinen Faden ab. WeiĂźte Bescheid, Schätzelein…“

Wir finden Andreas Statement in vielerlei Hinsicht klug und bemerkenswert. Erstens mal erstickt sie diese unsinnigen „Hater“-Statements im Keim und bekennt Farbe, dass sie davon nichts hält und „Fans“, die dennoch so agieren, eben NICHT in ihrem Namen handeln. Weil das nämlich – Zitat – „keine Fans“ seien.

Zweitens zeigt Andrea Fannähe. Dass ein Star – noch dazu in ihrer Größenordnung – sich persönlich zu Beiträgen von Fans äuĂźert, ist erst recht dann ungewöhnlich, wenn nicht etwa ein eigenes Thema gesetzt wird, sondern eine Antwort auf einen Fan-Beitrag erstellt wird – und das sogar als Video, so dass klar ist, dass es wirklich Andrea ist, die sich hier äuĂźert – das finden wir toll.

Was wir auch nicht unklug finden: Andrea setzt damit womöglich ein mediales Thema. Wir gehen davon aus, dass wir von den Schlagerprofis das Thema hier als erstes Schlagerportal bringen und andere größere Portale „nachziehen“ werden, so dass dieses Thema vermutlich eine ziemliche Aufmerksamkeit bekommen wird, weil wir schon recht oft Themen gesetzt haben, die aufgegriffen wurden. Wie dem auch sei: Es ist wirklich ein tolles Signal ist, wenn ein Star auch einmal Farbe bekennt, ohne fĂĽr ein aktuelles Produkt Werbung zu machen. Das macht sympathisch und nimmt den Konkurrenzgedanken weg.

Ăśbrigens – was auch bemerkenswert ist: Bei Veranstaltungen auf dem Sonnenhof von Andrea Berg werden regelmäßig auch Helene-Songs gespielt. Auch das ist ein begrĂĽĂźenswertes kollegiales Signal, das den Fans signalisiert, dass man als Andrea-Berg-Fan durchaus auch Helene Fischer gut finden kann (und umgekehrt).

Wir von den Schlagerprofis meinen: Respekt, Andrea Berg, für dieses versöhnliche und authentische Statement bei Facebook.

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

ANDY BORG: Erste Gäste der LIVE-Show „Schlager-SpaĂź fĂĽr die Herzenssache“ stehen fest – u. a. HELMUT LOTTI 1

Bild von Schlagerprofis.de

ANDY BORG: Die ersten Gäste der am 12.11. ausgestrahlten Sondersendung von „Schlager-SpaĂź“ stehen fest

Bereits am 27. Juni haben wir HIER quasi „exklusiv“ kommunizieren können, dass eine Sondersendung vom „Schlager-SpaĂź“ ansteht – nämlich erneut die Live-Show zu Gunsten der „Herzenssache“. Die Kollegen von smago.de haben (vermutlich aufgrund ihrer guten Kontakte zum Promotion-Umfeld (wir sind ja auf Eigenrecherche oder Quellen angewiesen)) herausfinden können, welche Gäste ANDY BORG am 12.11. begrĂĽĂźen wird. Mit dabei sein werden u. a.: 

  • HELMUT LOTTI
  • CHRIS ANDREWS
  • LUNA KLEE
  • DIE HEIMATHELDEN
  • LADY SUNSHINE (ob es sich dabei (hoffentlich) um LISSI & HERR TIMPE handelt, haben wir noch nicht herausgefunden)
  • CANDY KISSES (50er-Jahre-Band)
  • SABRINA WECKERLIN (Musical-Darstllerin)

Wir gehen davon aus, dass weitere prominente Namen hinzukommen – wenn der SWR eine offizielle Presseinfo herausgeben wird, werden wir vermutlich „noch“ schlauer sein, aber auch diese Namen klingen interessant, weil es mal nicht nur die Namen sind, die ansonsten zu erwarten waren…

Foto: © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson

Folge uns:

SEMINO ROSSI: Offensichtlich ist seine Jubiläumstour „So ist das Leben“ abgesagt worden 1

Semino Rossi

SEMINO ROSSI: Rudolf-Weber-Arena kommuniziert Tourabsage von SEMINO ROSSI

Das wird die Fans von SEMINO ROSSI schwer treffen und ist auch harter Tobak fĂĽr Schlagerfans: Aus „logistischen, technischen und personellen GrĂĽnden“ muss die Deutschland-Tour von SEMINO „So ist das Leben“ abgesagt werden. Betroffen seien alle Konzerte der bereits aus 2021 verlegten Jubiläumsproduktion. Die Jubiläumskonzerte können nicht wie angekĂĽndigt durchgefĂĽhrt werden, so ist es auf der Homepage der Rudolf-Weber-Arena Oberhausen unter Bezugnahme auf den Veranstalter zu lesen. Weiter heiĂźt es: „Unter den aktuellen Voraussetzungen ist es nicht möglich, diese Tour zuverlässig ĂĽber die BĂĽhnen zu bringen„. SEMINO wird wie folgt zitiert:

Leider ist das Leben so und wir können das nur akzeptieren.

Der Kaufpreis der Tickets wird laut Aussage der Webseite der Rudolf-Weber-Arena zurĂĽckerstattet. Hierzu mĂĽssen sich die Fans an die jeweilige Vorverkaufsstelle wenden, bei der das TIcket erworben wurde.

Wichtig: Die Gala-Konzerte“, die nicht zur Tour gehören, finden wie geplant statt.

Quelle: Homepage der Rudolf-Weber-ARENA Oberhausen

Folge uns: