HELENE FISCHER: Wissenswertes ĂŒber ihre SAT1-Musikshow „Ein Abend im Rausch“ Kommentare deaktiviert fĂŒr HELENE FISCHER: Wissenswertes ĂŒber ihre SAT1-Musikshow „Ein Abend im Rausch“

Bild von Schlagerprofis.de

HELENE FISCHER: Besonderes „Rausch“-Konzert in Zusammenarbeit mit STEFAN RAAB

Auf den 12. November werden einige Fans von HELENE FISCHER sicherlich schon hinfiebern. An dem Tag prĂ€sentiert die KĂŒnstlerin ihre neuen Songs bei SAT1 „hautnah“, eben musikalisch. Im Interview beschreibt der Moderator des Abends, STEVEN GÄTJEN, das wie folgt:

Es gibt nur eine Band, sie und mich.

Alle weiteren Infos können dem ausfĂŒhrlichen Pressetext entnommen werden.

SAT1-Pressemitteilung

Unterföhring, 4. November 2021: Helene Fischer verzaubert in SAT.1 auf nie gesehene Art und Weise mit ihrer Musik: In der Show „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ prĂ€sentiert Europas erfolgreichster Popstar am Freitag, 12. November 2021, um 20:15 Uhr, unter der musikalischen Leitung von Stefan Raab die Songs ihres neuen Albums „Rausch“ mit einer Live-Band. Zwischen den Auftritten steht die SĂ€ngerin Steven GĂ€tjen im Talk Rede und Antwort. „Helene steht fĂŒr Hochglanzentertainment, fĂŒr die perfekte Show, da macht ihr keiner etwas vor. Da ist sie das Nonplusultra“, drĂŒckt Steven GĂ€tjen seine Bewunderung fĂŒr die KĂŒnstlerin aus.

An diesem Punkt setzt „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ neu an: „Wir haben damit komplett gebrochen: Es gibt nur eine Band, sie und mich.“  Das Ziel fĂŒr Steven GĂ€tjen als Moderator und Talkpartner war es, mit Helene Fischer „wie alte Freunde zu quatschen“, denn: „Wenn man sich wohlfĂŒhlt, dann öffnet man sich und dann erzĂ€hlt man auch freier, entspannter und sicherlich auch offener. Und das ist uns gelungen.“

Die Aufzeichnung behĂ€lt Steven GĂ€tjen „als großen Spaß und vor allen Dingen, als mein eigenes, kleines Helene-Fischer-Exklusivkonzert“ in Erinnerung und verrĂ€t, dass vor allem der Song „Luftballon“ ihn sehr berĂŒhrt hat: „Helene hat dazu eine sehr persönliche Geschichte erzĂ€hlt, mit der ich mich total identifizieren konnte. Es geht im Prinzip darum, dass jeder von uns schon mal eine ganz besondere, wichtige Person verloren hat und wie man damit umgeht. HĂ€tte sie ein bisschen lĂ€nger gesungen, hĂ€tte ich losgeheult.

SAT.1 zeigt „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ am Freitag, 12. November 2021, um 20:15 Uhr.

Am Mittwoch, 10. November, zwei Tage vor der TV-Ausstrahlung feiert SAT.1 in Anwesenheit von Steven GĂ€tjen und SAT.1-Senderchef Daniel Rosemann Premiere von „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ im Delphi Filmpalast in Berlin. Die PremierengĂ€ste sind die ersten, die am 10. November das Ergebnis dieser besonderen Zusammenarbeit von SAT.1, Helene Fischer und Stefan Raab bewundern dĂŒrfen, denn bei der Aufzeichnung von „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ war kein Publikum vor Ort.  

Presseinterview mit STEVEN GÄTJEN

„Helene steht fĂŒr Hochglanzentertainment. Wir haben damit komplett gebrochen: Es gibt nur eine Band, sie und mich.“

Interview mit Steven GĂ€tjen

Hand aufs Herz: Welche Art von Musik hörst du?

Steven GĂ€tjen: „Ich höre gern 80s Rock und Hip Hop.“

Welche Erinnerungen verbindest du mit Helene Fischer und ihrer Musik?

„Ich glaube, wie fast jeder habe ich vor allen Dingen ‚Atemlos‘ schon tausende Male gehört. Ich bin ein Riesenfan von Helene Fischer als KĂŒnstlerin und Entertainerin. Einige Lieder mag ich mehr, andere weniger. Ich bin ein Fan.“

Kanntet ihr euch vor der Show?

„Wir haben uns vor einigen Jahren bei einer anderen Showaufzeichnung getroffen und ich habe sie sofort gemocht. Sie ist sehr offen, empathisch, freundlich und professionell und das meine ich nicht oberflĂ€chlich. Sie ist interessiert und liebt das was sie tut. Solche Menschen schĂ€tze und bewundere ich.“

Wie hast du die Aufzeichnung erlebt?

„Als großen Spaß und vor allen Dingen, als mein eigenes, kleines HeleneFischerExklusivkonzert. Alle vor und hinter der Kamera hatten richtig Bock und das hat sich positiv auf die Performances und unser GesprĂ€ch ausgewirkt.“

Konntest du Helene Fischer im Talk ein paar Geheimnisse entlocken?

„Das war nicht meine Zielsetzung. Mein Wunsch war es, dass wir wie alte Freunde quatschen. Dass es eine entspannte, gemĂŒtliche und vor allen Dingen freundschaftliche AtmosphĂ€re ist. Wenn man sich wohlfĂŒhlt, dann öffnet man sich und dann erzĂ€hlt man auch freier, entspannter und sicherlich auch offener. Und das ist uns gelungen.“

Wie muss man sich die musikalische Zusammenarbeit zwischen Helene Fischer und Stefan Raab fĂŒr die Show vorstellen?

„Helene Fischer und Stefan Raab haben sich ĂŒber mehrere Tage mit Band eingeschlossen und an den Songs gearbeitet. Jeder, der Stefan kennt, weiß, mit was fĂŒr einer Leidenschaft, aber auch mit einer Vielzahl an Ideen er an so ein Projekt rangeht.“

Was macht die Show in deinen Augen besonders?

„Helene steht fĂŒr Hochglanzentertainment, fĂŒr die perfekte Show, da macht ihr keiner etwas vor. Da ist sie das Nonplusultra. Wir haben damit komplett gebrochen: Es gibt nur eine Band, sie und mich. Diesmal sind wir anders herangegangen und man bekommt dadurch einfach noch stĂ€rker mit, was fĂŒr eine unfassbare SĂ€ngerin und vor allen Dingen, was fĂŒr eine tolle Person sie ist.“

Welcher Song hat dir am besten gefallen? Warum?

„‚Luftballon‘. Helene hat dazu eine sehr persönliche Geschichte erzĂ€hlt, mit der i
ch mich total identifizieren konnte. Es geht im Prinzip darum, dass jeder von uns schon mal eine ganz besondere, wichtige Person verloren hat und wie man damit umgeht. HĂ€tte sie ein bisschen lĂ€nger gesungen, hĂ€tte ich losgeheult. Es war richtig emotional.“

Produziert wird „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ von Raab TV in Zusammenarbeit mit Endemol Shine Germany.


„Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ am 12. November 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1
ProSieben zeigt „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ direkt im Anschluss an „The Voice of Germany“ am 18. November 2021.


Quelle und Foto: SAT1

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNĂ€chster Artikel

SANTIANO: Weitere Konzerttermine werden verschoben – Ersatztermine bereits bekannt 0

Bild von Schlagerprofis.de

SANTIANO: Leider erneut Corona-bedingte Verschiebung einiger Termine

Momentan sind die Jungs von SANTIANO im Pech. Frontmann BJÖRN hat es erwischt – und somit mĂŒssen weitere Termine der beliebten Band verschoben werden. Der Konzertveranstalter SEMMEL hat schnell reagiert und bereits die neuen Termine kundgetan. Wichtig: Die Bad Segeberger Termine sind aktuell nicht betroffen. Wir schließen uns den GenesungswĂŒnschen fĂŒr BJÖRN an:

Neue Tourtermine

16.09.22 Riesa (verlegt vom 06.05.22)
17.09.22 Braunschweig (verlegt vom 30.04.22)
18.09.22 Mannheim (verlegt vom 02.05.22)   
20.09.22 Frankfurt (verlegt vom 05.05.22)
21.09.22 Stuttgart (verlegt vom 03.05.22)
22.09.22 Köln (verlegt vom 01.05.22)
24.09.22 Berlin (verlegt vom 18.05.22) NEU
26.09.22 NĂŒrnberg (verlegt vom 16.05.22) NEU
27.09.22 DĂŒsseldorf (verlegt vom 15.05.22) NEU   
28.09.22 Rostock (verlegt vom 19.05.22) NEU
29.09.22 Erfurt verlegt vom 17.05.22) NEU

Alle bereits gekauften Tickets behalten fĂŒr die Ersatztermine von Santiano „Wenn die KĂ€lte kommt“ im September ihre GĂŒltigkeit.
Wir wĂŒnschen Björn Both auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung!

ACHTUNG:
Die fĂŒr den 21.05. und 22.05.22 geplanten Konzerte in Bad Segeberg sind nach aktuellem Stand nicht betroffen und wir hoffen, dass diese planmĂ€ĂŸig stattfinden können.

Quelle: SEMMEL

Folge uns:

KIM FISHER: Ihr erstes Album nach ĂŒber 20 Jahren erscheint pĂŒnktlich zur FLORIAN SILBEREISEN Show am 22. Juli 2

Bild von Schlagerprofis.de

KIM FISHER: Neues Album und neue Tour

Das sind mal echte Neuigkeiten. Das letzte Album von KIM FISHER erschien im Jahr 2001, seitdem hat sie leider kein neues Album mehr veröffentlicht – nur hin und wieder war sie noch gesanglich aktiv, etwa als Duettpartnerin von HAPE KERKELING in dessen Remake des NINA-&-MIKE-Klassikers „Fahrende Musikanten“. Gerade einmal drei Alben gab es bislang von KIM:

  • Jetzt (1997)
  • Sein (1999) und
  • Follow Me (2001)

Im Jahr 1997 wurde KIM mit der Goldenen Stimmgabel und dem FRED-JAY-Preis ausgezeichnet.

Viertes Album

Nun will KIM FISHER musikalisch wieder aufdrehen. Der VÖ-Termin 22. Juli deutet darauf hin, dass vielleicht ein Auftritt in einer großen Show mit FLORIAN SILBEREISEN bevorsteht – wetten, dass..?! Übrigens war es KIM, die Anfang 2018 der Gruppe KLUBBB3 ihren Nummer-1-Award ĂŒberreicht hat – gut möglich, dass FLORIAN sich nun in seiner Show dafĂŒr bedanken wird. Und Schlager-Bezug hat KIM ja definitiv, beispielsweise hat sie erfolgreich den „MDR-Schlagersommer“ moderiert und ist im Juni auch wieder als Moderatorin der Schlagernacht in Berlin aktiv. Im Riverboat begrĂŒĂŸt sie ebenfalls immer mal wieder Schlagerstars.

Nun gibt es KIM FISHER wieder singend. Auf ihrem Album „Was fĂŒr’s Leben“ singt sie laut Pressetext ĂŒber „Höhen und TIefen des Lebens, ĂŒber Freundschaft, Ängste, Mut zum Risiko, vergangene Lieben, die Schönheit des Scheiterns und einen Lebenshunger, den sie unbĂ€ndiger denn je verspĂŒrt.

Erste Songs bekannt

Nach unseren Informationen (wie ĂŒblich haben wir alles selbst recherchiert und keinerlei Informationen bekommen, aber wir machen uns ja gerne schlau) wird das Album 13 Songs beinhalten, „die das LebensgefĂŒhl der Frauen um die 50 widerspiegeln“ (INA MÜLLER lĂ€sst grĂŒĂŸen), von denen einige Titel bereits bekannt sind:

  • Mehr (Den Song prĂ€sentiert KIM am 3. Juni in der NDR-Talkshow Unplugged)
  • Solange wir wild sind, liebt uns das Leben
  • Alle Fehler
  • Keine Angst mehr

Kein Hadern mit dem Alter

Im Pressetext gibt sich KIM FISHER selbstbewusst – das kann sie auch – immerhin sieht sie mit „Ü50“ besser und sexyer aus als mit „U30“ (okay, das ist jetzt unsere subjektive Wahrnehmung) – dazu passt ihr folgendes klasse Statement:

„Niemand wird 50 Jahre alt ohne Kratzer und Narben. Wie alle habe auch ich danebengegriffen, bin gestolpert und mit Karacho gegen die Wand gerannt. So ist das Leben! Und vielleicht wird es noch komplizierter – aber es wird auch leichter, je besser man es kennt.

Mit dem Statement, dass sie SĂ€tze wie „50 ist das neue 30“ blöd findet, können wir ihr nur recht geben – auch wenn das ja schon ein kleiner Affront gegen eine populĂ€re deutsche SĂ€ngerin und ihren Liedermacher-Textdichter ist…

Tour-Vorverkauf gestartet

Dass KIM FISHER keine halben Sachen mag, ist bekannt – folglich gibt es zum neuen Album auch eine Tour. Der Vorverkauf dazu ist bereits gestartet. Folgende StĂ€dte dĂŒrfen sich auf ein Konzert mit KIM freuen:

  • 08.09.2022 – Köln (Kulturkirche)
  • 26.09.2022 – Hamburg (St. Pauli Theater)
  • 28.09.2022 – Berlin (Tipi am Kanzleramt)
  • 29.09.2022 – Erfurt (DasDie)
  • 30.09.2022 – Leipzig (Kupfersaal)

Foto: © rbb/Stefan Wieland

 

 

Folge uns: