GREETJE KAUFFELD beendet mit 81 Jahren nach 70 Jahren BĂĽhne ihre Karriere Kommentare deaktiviert fĂĽr GREETJE KAUFFELD beendet mit 81 Jahren nach 70 Jahren BĂĽhne ihre Karriere

Bild von Schlagerprofis.de

GREETJE KAUFFELD: Seit 70 Jahren auf den BĂĽhnen der Welt erfolgreich

Und wieder geht eine Ă„ra zu Ende. Sie arbeitete mit absoluten Legenden wie EVELYN KĂśNNECKE, FRED BERTELMANN u. a. zusammen – von vielen Menschen leider längst vergessene, aber dennoch bedeutende und wegweisende Schlagerstars, die zurecht als solche („Stars“) bezeichnet werden können und eben NICHT irgendwelche Currywurstsänger waren. Mit der Legende PAUL KUHN veröffentlichte sie den Hit „Jeden Tag, da lieb ich dich ein kleines bisschen mehr“. Mit „Wir können uns nur Briefe schreiben“ schaffte sie in Deutschland 1964 einen Top-30-Hit. Ăśber 60 Jahre ist es her, dass GREETJE ihr Heimatland Niederlande beim ESC, also dem damaligen Grand Prix Eurovision, vertreten hatte.

Sofortiges Karriereende im „Telegraaf“ kommuniziert

In der niederländischen Zeitung „Telegraaf“ hat GREETJE KAUFFELD nun ihr Karriereende kommuniziert. Sie habe das GefĂĽhl, in einer bitteren, wĂĽtenden Welt zu leben. Folglich sei sie „nicht mehr fröhlich genug“ fĂĽr ihre Arbeit. Ihre letzte Tour musste abgesagt werden. Zu schaffen machen der KĂĽnstlerin dem Bericht zufolge auch die Negativität der sozialen Medien. Sie singe nach wie vor gerne, ab sofort aber nur noch zu Hause. Zum GlĂĽck gibt es keine gesundheitlichen GrĂĽnde, die GREETJE zum Aufhören bewegen. Schade, dass damit erneut ein Star der „guten alten Zeit“ sich zurĂĽckzieht, aber selbstverständlich ist die Entscheidung zu akzeptieren. Also: Alles Gute fĂĽr den Ruhestand, liebe GREETJE KAUFFELD!

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

GIOVANNI ZARRELLA: Mit VANESSA MAI steht der erste Gast seiner ZDF-Show fest 5

Bild von Schlagerprofis.de

GIOVANNI ZARRELLA begrĂĽĂźt am 5. November 2022 VANESSA MAI in seiner Show

Dass VANESSA MAI ĂĽber Jahre hinweg erst Stammgast bei den Shows von FLORIAN SILBEREISEN war und nun seit langer Zeit dort nicht mehr stattfindet, haben nicht nur wir zur Kenntnis genommen. Sehr interessant ist aber, dass GIOVANNI ZARRELLA – anders als FLORIAN – offensichtlich keine BerĂĽhungsängste hat – im Gegenteil: VANESSA ist der erste Star, der fĂĽr die Show am 5.11. kommuniziert wurde. Das Buch von VANESSA erscheint am 2.11. – also quasi pĂĽnktlich zur Show. Man darf gespannt sein, was die KĂĽnstlerin in ihrem Buch schreiben wird. 

Ob das von vielen Fans ersehnte WOLKENFREI-Comeback bei GIOVANNI stattfinden wird, wissen wir nicht – es wäre aber eigentlich ein perfekter Moment, den WOLKENFREI-Sound wieder zum Erleben zu erwecken. 

Folge uns:

ANDREA KIEWEL: Auch 2023 wird es den Fernsehgarten geben – Saisonstart 7. Mai 0

Bild von Schlagerprofis.de

ANDREA KIEWEL: Schon eine etwas andere Kommunikationspolitik als FLORIAN SILBEREISEN

Es ist schon völlig irre: Während das ZDF sich schon jetzt festlegt, am 7. Mai 2023 die nächste „Fernsehgarten“-Saison starten zu lassen, gibt es bei FLORIAN SILBEREISEN noch immer Zweifel, ob in weniger als vier Wochen der „Schlagerbooom“ startet. Das hat die Moderatorin in der letzten Fernsehgarten-Ausgabe 2022 höchstselbst verkĂĽndet. Da ist auch mal ein Lob an das ZDF fällig – zumindest das „Fernsehgarten“-Format wird auch anno 2023 ĂĽber den Sender gehen – eine gute Nachricht auch fĂĽr Schlagerfans, auch wenn inzwischen die einer oder andere Sendung ohne Schlagerstars stattfindet. Wir freuen uns schon auf die neue Saison. 

Nebenbei bemerkt – leider hat auch STEFAN MROSS nicht auf die nächste Saison hinweisen können wie es „KIWI“ tat. Wobei es an ein Fortbestehen von „IWS“ kaum einen Zweifel geben darf angesichts der phänomenal guten Quoten der Saison 2022.

Foto: ZDF, Marcus Höhn

 

 

Folge uns: