BEATRICE EGLI: Gäste von „Schlager – die Show“- nach wie vor u. a. gegen ROSS ANTONY 5

Bild von Schlagerprofis.de

BEATRICE EGLI: SILBEREISEN-Besetzung gleich gegen mehrere Schlagershows

Am 30. Oktober haben die Koordinatoren der ARD mal wieder ganze Arbeit geleistet. Dass da gleich mehrere Schlagershows gegeneinander antreten, spottet jeder Beschreibung. Nach wie vor scheint man zum Leidwesen der produzierenden KĂĽnstler an dem Termin fĂĽr alle diese drei Schlagersendungen festzuhalten:

Prominente Gäste

Die Gästeliste von BEATRICE EGLI kann sich sehen lassen. Folgende Gäste begrüßt die Sängerin und Moderatorin: 

  • BERNHARD BRINK
  • NIK P.
  • CHRIS CRONAUER
  • MARINA MARX
  • KARSTEN WALTER
  • voXXclub
  • DJ Ă–TZI
  • VINCENT GROSS
  • EMILIJA WELLROCK
  • BEN ZUCKER
  • MARIANNE ROSENBERG
  • LUCA HĂ„NNI
  • MICHELLE

Gäste der ROSS-ANTONY-Show

Auf seinem Instagram-Profil hat ERIC PHILIPPI die Gäste der ROSS-ANTONY-Show verraten. Demzufolge begrĂĽĂźt ROSS folgende KĂĽnstler und gibt damit klar weniger das „SILBEREISEN-Plagiat“ ab, er kommt ohne DJ Ă–TZI und BEN ZUCKER zurecht: 

  • SEMINO ROSSI
  • ERIC PHILIPPI
  • NIK P. (damit in BEIDEN Shows zu Gast…)
  • FRANK SCHĂ–BEL & Band
  • BRENNER
  • CLAUDIA JUNG
  • SASIKA LEPPIN
  • DANIEL SOMMER
  • SOTIRIA
  • ROMY KIRSCH
  • FRANZISKA
  • MATZE KNOP
  • DIETER „MASCHINE“ BIRR
  • OLAF BERGER
  • ART GARFUNKEL JR. 
  • ZWEI WIE EINS

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

5 Kommentare

  1. Es ist schade, das der SWR nicht auf DjÖtzi und Ben Zucker verzichtet. Hier hätte man einen anderen Künstler oder eine andere Künstlerin aus Österreich (z.B. Monika Martin, Allessa, Gilbert) und noch jemanden aus der Schweiz engagieren können, Leonard sei genannt. Allein nur durch das weglassen von ÖTZI und Zucker hätte man der Show noch mehr Eigenes geben können. Warum man diese Chance nicht nutzt bleibt ein Rätsel. Und das gleichzeitige Ausstrahlen von drei Formaten ist einfach nur bescheuert. Arbeiten bei den Fernsehanstalten nur noch Dummköpfe?
    Zur Erinnerung, zuviel Zuckerkonsum schadet ĂĽbrigens der Gesundheit.

    Martin

    1. Ist nicht jede Moderation auch immer ein wenig Selbstdarstellung?
      Den größten Selbstdarsteller den es zurzeit im Schlager gibt ist Giovanni Zarella. Hoffen wir das er in der nächsten Sendung nicht wieder seine Familie mitbringt. Aber es gibt noch andere Gründe sich die Giovanni Zarella Show nicht anzusehen.

      Martin

  2. Warum sind in jeder Sendung die selben Kommentare? Vielleicht sollte man nicht immer Copy and Paste machen?

  3. Ganz einfach, weil man manche Dinge nicht oft genug schreiben und sagen kann.
    Warum schreiben Sie eigentlich Copy and Paste? Wir sind hier in Deutschland und nicht in GroĂźbritannien oder den USA.

    Martin

MATTHIAS REIM: Neues Album „Matthias“ verpasst die Spitze der Charts – immerhin Platz 2 4

Bild von Schlagerprofis.de

MATTHIAS REIM: Erneut hat es nicht fĂĽr die Spitze der Charts gereicht – dennoch toller Erfolg

Wahrscheinlich (nach unserer Vermutung) hatte man auf die „Schlagerchampions“ als tolles Zugpferd gesetzt – das hat bekanntlich nicht funktioniert, weil die Sendung pandemiebedingt ausfallen musste. Dennoch erschien das neue Album von MATTHIAS REIM namens „Matthias“ am vergangenen Freitag. Vermutlich hatte man die Hoffnung, diesmal vielleicht sogar die Spitze der Albumcharts ĂĽbernehmen zu können, was zuletzt 2013 mit dem Album „Unendlich“ gelungen ist – das hat leider nicht funktioniert, der Rapper GZUZ hatte was dagegen – aber auch Platz 2 ist ein groĂźartiger Erfolg, zumal das Gold-dekorierte Album „MR20“ auch „nur“ auf Platz 3 eingestiegen ist und dennoch Edelmetall einfahren konnte.

Vielleicht wird „Matthias“ ja ein Dauerbrenner?

Das letzte Album von MATTHIAS REIM hielt sich 51 Wochen in den Charts – nur sein erstes Album „Reim“ war noch mal zwei Wochen länger in den offiziellen Albumcharts. Vielleicht gelingt dieser langfristige Erfolg ja auch mit „Matthias“ – wir drĂĽcken feste die Daumen.

Folge uns:

JULIAN REIM und CHRIS CRONAUER verschieben Album-VĂ–s 0

Bild von Schlagerprofis.de

JULIAN REIM: Debutalbum erscheint nun im Mai 2022

Der von FLORIAN SILBEREISEN erwählte „Shootingstar des Jahres 2020“ verschiebt noch einmal die Premiere seines Debutalbums. Eigentlich sollte das Album am 18.02.2022 erscheinen, darĂĽber haben wir bereits HIER am 02.09.2021 als erstes Schlagerportal berichtet. Immerhin 6 der 15 Songs des Albums wurden bereits veröffentlicht. Dennoch hat man sich dafĂĽr entschieden. Neuer VĂ–-Termin ist der 06.05.2022. Als Grund nennt JULIAN REIM in seinen sozialen Kanälen, dass er seine Songs gerne live vorstellen möchte, was sich derzeit ja noch schwierig gestaltet. AuĂźerdem habe er noch ein paar „hammer Ideen“, die er verwirklichen möchte – sollten wir uns sogar auf mehr als 15 Songs freuen dĂĽrfen? Es bleibt spannend…

CHRIS CRONAUER: Auch er verschiebt die VĂ– seines Albums

Auch CHRIS CRONAUER hat die VĂ– seines Albums nach hinten geschoben. Sein neues Album „Dankbar“ wird nun final am 25.03.2022 erscheinen – auch hier war die VĂ– eigentlich schon fĂĽr den Februar geplant.

Folge uns: