Christian J√§hrig: Seine ¬ĽHERZSCHLAGSINFONIE¬ę ist der Ohrwurm! Kommentare deaktiviert f√ľr Christian J√§hrig: Seine ¬ĽHERZSCHLAGSINFONIE¬ę ist der Ohrwurm!

Christian Jaehrig ‚Äď CD Herzschlagsinfonie

Christian J√§hrig meldet sich zur√ľck!

Bereits am 19. September berichteten wir hier √ľber den neuen Song von CHRISTIAN J√ĄHRIG ‚ÄěHERZSCHLAGSINFONIE‚Äú. Komponiert und auch produziert wurde der Titel von niemand geringerem als Ren√© Deutscher (Text: Harald Maag/Stefan Krug).

Heute ist es nun soweit, der Song ist in allen Download- und Streaming-Portalen verf√ľgbar. Die Schlagerprofis konnten den Titel bereits anh√∂ren – wir k√∂nnen direkt sagen, dass wir es mit einem echten Ohrwurm zu tun. Christian Jaehrig ‚Äď CD Herzschlagsinfonie

Christian J√§hrig nutzte die vergangenen Wochen f√ľr eine „Social-Detox“-Phase. Er konnte viele Dinge neu ordnen und nutze die Zeit zum ‚Reset‘. Nun kommt Christian J√§hrig wieder zur√ľck ‚Äď und das mit m√§chtig ‚Rumms‘. Der neue Song ist klar in der Deutsch-Pop-Richtung anzusiedeln und bleibt textlich doch ’schlageresk‘. Interessanterweise ist es auch eine Premiere, dass Christian J√§hrig nun direkt das Thema Liebe in dem Texten aufgreift.

Wir sagen: Der „neue“ J√§hrig kommt frisch, modern und ‚un√ľberh√∂rbar‘ daher, das passt!

Tolles Video

Rechtzeitig zur V√Ė geht selbstverst√§ndlich auch das Video bei Youtube online:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gedreht wurde das Video in Sachsen auf Schloss Pinnewitz, wo bereits schon der TATORT Dresden gedreht wurde! Das Ambiente der Location konnte Christian J√§hrig schon im Vorfeld auf sich wirken lassen, da er bereits am Vortag anreiste ‚Äď die Location verf√ľgt √ľber Wohnungen zur √úbernachtung.

Herzschlagsinfonie erscheint in zwei Versionen:

  • Radio-Edit
  • Extended Version

Christian Jaehrig ‚Äď CD Herzschlagsinfonie
Zu guter Letzt, hier noch der Pressetext vom Label JUNIRECORDS:

Der Mann steht nicht still …
Nach „Frei sein“, „Taxi nach Feuerland“ und seiner letzten Single ‚ÄěMach Dein Ding‚Äú vom Februar 2021 legt der symphatische Oberbayer Christian J√§hrig nun erneut nach. Mit der ¬ĽHERZSCHLAGSINFONIE¬ę f√ľhrt der Mann mit der au√üergew√∂hnlichen Stimme erneut den H√∂rer auf die Tanzfl√§che. ‚ÄěDein Talent ist genauso hoch wie deine Stimme‚Äú sagte einst Dieter Bohlen Christian beim ‚Supertalent‘ 2013, wo sich Christian bis in das Halbfinale sang.

Dank einer extrem seltenen Laune der Natur (Christian J√§hrig besitzt weibliche Stimmenlippen), verf√ľgt Christian J√§hrig nicht nur √ľber einen hohen Wiedererkennungswert, sondern auch √ľber eine einzigartige glasklare Stimme, die Christians neuem Song ¬ĽHERZSCHLAGSINFONIE¬ę seine ganz besondere Note verleiht.

Der Track l√§dt trotz seiner „nur“ 110bpm umgehend zum Besuch auf den Dancefloor ein! Beginnt der Titel anfangs noch recht ruhig und schon fast mystisch, wird zum Refrain hin schnell klar, wohin die Reise geht! Die angesagten und fast schon skandierenden Bass-Rhythmen unter dem modernen Pop-Arrangement lassen die knapp 3:21 im Zeitraffer vorbeirauschen ‚Äď da stellt sich √ľber die „Repeat-Funktion“ der Playlist schlagartig ein Gl√ľcksgef√ľhl ein.

Ein echter Leckerbissen f√ľr all diejenigen, die in den letzten Monaten keinem ‚ÄöFloorfiller‚Äė huldigen konnten! Christian J√§hrig l√§utet mit der ¬ĽHERZSCHLAGSINFONIE¬ę ganz klar das Ende der ‚Tanzabstinenz‘ ein!

Das „Gute Laune Gef√ľhl“ und die positiven Vibes laden unverbl√ľmt ein, intensiv die Lautst√§rkenreserve der Wiedergabequelle zu testen.

‚ÄěDAS DING ROCKT!‚Äú sagte Christian direkt nach der Gesangsession in seinem Facebookposting. Dem kann man schlicht nicht widersprechen!

Credits:

Vocal-Recordings: Stefan Krug / JUNIRECORDS
Label: JUNIRECORDS
Musik: René Deutscher
Text: Harald Maag, Stefan Krug
Verlag: Juni Musikverlag/Christian Zierhofer Musikverlag
Videoproduktion: HD f√ľr JUNIRECORDS/JUNIVISION
Produzent: René Deutscher

Erhältlich ab dem 01.10.2021

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

BERNHARD BRINK im Quotenrausch – allein im MDR-Gebiet fast 100.000 Zuschauer mehr als „Musi“ mit STEFANIE HERTEL 5

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

BERNHARD BRINK verabschiedet sich mit √ľberragender Quote

Vorab: Leider ist uns die bundesweite Quote der gestrigen „Schlagercharts“ nicht bekannt – ver√∂ffentlicht wurde (bislang) nur die im Sendegebiet des MDR erreichte Quote f√ľr die Sendung „Schlagercharts“. Aber die kann sich nicht nur sehen lassen, sondern ist schon extrem stark. Wir erinnern uns: Am vergangenen Samstag wurde STEFANIE HERTEL f√ľr ihren sch√∂nen Quotenerfolg mit der „Musi“ gefeiert – den Erfolg wollen wir angesichts des „Konkurrenzprogramms“ auch nicht schlecht reden, ANDY BORG gegen STEFANIE HERTEL zu programmieren, ist nat√ľrlich selten d√§mlich – sind halt echte Experten am Werk. – Aber ein Vergleich der Quoten im Sendegebiet des MDR (dort wurden ja beide Sendungen ausgestrahlt) ist schon interessant:¬†

  • „Schlagercharts“ mit BERNHARD BRINK im MDR: 448.000 Zuschauer, 13,7 % Marktanteil
  • „Wenn die Musi spielt“ mit STEFANIE HERTEL im MDR: 356.000 Zuschauer, 11,1 % Marktanteil

Auch √ľber 30 Jahre nach seinem Einstieg beim MDR hat BERNHARD BRINK gute Quoten geholt. Dass der MDR seinen Top-Moderator einerseits scheinheilig (sorry) feiert f√ľr seine Erfolge und ihn dennoch abgesetzt hat, obwohl die Sendung konstant ordentliche Einschaltquoten erreicht hatte, ist nicht nachvollziehbar – man darf gespannt sein, ob das gute Niveau gehalten werden kann. Zu w√ľnschen w√§re es dem vom Schlagertitan etablierten Format. Und wer wei√ü? Vielleicht f√§llt ja dem einen oder anderen Sender auf, dass BRINK ganz offensichtlich recht konstant f√ľr gute Quoten steht.

Foto: © MDR/Tom Schulze

Folge uns:

MAITE KELLY: Löst sie FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS an der Spitze der Airplay-Charts ab? 2

Bild von Schlagerprofis.de

MAITE KELLY: „Shooting Star“ mit „Ich brauch einen Mann“

Wir haben es fast kommen sehen. Okay, MAITE KELLY ist immer f√ľr einen Radiohit gut. Mit „Ich brauch einen Mann“ hat sie nach unserer Meinung aber einen richtigen Volltreffer gelandet – eine echte Wohltat im derzeitigen Schlager-Einerlei, wo sonst alles recht gleich und √§hnlich klingt. Wir gratulieren MAITE und ihren Song-Coautoren DANIEL SOMMER, SEBASTIAN WURTH und FLORIAN KRAHE – wirklich ein gro√üartiger Schlager, dem wir w√ľnschen, in der n√§chsten Woche an der Spitze der Airplaycharts zu stehen. In den Single-Charts wird es bei den Promotern schwierig – der Radiopromoter hingegen macht ja seinen Job, so dass man hier wirklich optimistisch sein kann. Platz 2 in der aktuellen Liste ist ein toller Erfolg…

FLORIAN SILBEREISEN & THOMAS ANDERS: „Aller guten Dinge sind Drei“

Wie in der vergangenen Woche, konnten sich auch diesmal FLORIAN SILBEREISEN und THOMAS ANDERS an der Spitze der Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop durchsetzen – insgesamt zum nunmehr dritten Mal. Wir gratulieren! – „Fan-nah“ wie das Team von FLORIAN ist, wird nat√ľrlich NICHTS dar√ľber gesagt, wann die n√§chste „Feste“-Show produziert und / oder ausgestrahlt wird. Wobei man ja einfach eine beliebige Show des letzten Jahrs noch mal wiederholen k√∂nnte – G√§ste und Titel sind ja ohnehin immer gleich, Vollplayback sowieso. Vielleicht sollte man nicht unbedingt das „Adventsfest“ nehmen, das w√ľrde vielleicht auffallen. – Aber all das kann dem von CHRISTIAN GELLER produzierten Nummer-1-Hit nichts anhaben – so bleibt zu hoffen: „Alles wird gut„.¬†

ANDREA BERG: Noch immer Top-3 mit „Viel zu sch√∂n, um wahr zu sein“

Mit ihrer aktuellen Single hat ANDREA BERG einen tollen Radiohit gelandet. Seit vielen Monaten hält sich die Schlagerqueen in den Top-3 der Airplaycharts Deutschland Konservativ Pop Рund auch aktuell steht sie noch immer auf Platz 3 Рeinmal mehr gratulieren wir herzlich zu diesem großartigen Erfolg. 

Folge uns: