ROLAND KAISER, MAITE KELLY, SANTIANO u. a.: Staraufgebot bei der 27. JOSÉ CARRERAS GALA Kommentare deaktiviert für ROLAND KAISER, MAITE KELLY, SANTIANO u. a.: Staraufgebot bei der 27. JOSÉ CARRERAS GALA

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER und andere große Stars zu Gast bei der JOSÉ-CARRERA-Gala

Der weltbekannte Tenor JOSÉ CARRERAS erkrankte in den 1980er Jahren an Leukämie und kämpfte erfolgreich gegen die tĂĽckische und schwere Krankheit an – mit Erfolg. Aus Dankbarkeit grĂĽndete er eine Stiftung und zelebriert jährlich die inzwischen hoch angesehene JOSÉ-CARRERAS-Gala – mit groĂźen Stars verschiedener Musikgenres. Der Schlager ist in diesem Jahr besonders gut und hochkarätig vertreten. Die ersten Zusagen zur Show, die am 16. Dezember 2021 ab 20.15 Uhr vom MDR ausgestrahlt wird, kamen von

MDR-Pressetext

Maite Kelly, Die Prinzen, Roland Kaiser und Santiano sind die ersten Stars, die für die 27. José Carreras Gala am Donnerstag, 16. Dezember 2021, in Leipzig zugesagt haben. Stifter und Weltstar José Carreras wird gemeinsam mit Brisant-Moderatorin Mareile Höppner und ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch Deutschlands emotionalste Benefiz-Gala führen, die live ab 20.15 Uhr vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) übertragen wird.

JosĂ© Carreras: „Ich freue mich sehr, dass meine KĂĽnstlerfreunde auch in diesem Jahr unseren Kampf gegen Leukämie sowie andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankungen persönlich unterstĂĽtzen. Unser gemeinsames Ziel ist es, an diesem Abend den Kampf gegen Leukämie in das öffentliche Bewusstsein zu rĂĽcken und möglichst viele Spenden zu generieren, um die Forschung weiter voranzubringen. Seit 1995, dem GrĂĽndungsjahr der Deutschen JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung, konnten wir dank unseres groĂźzĂĽgigen Publikums bereits mehr als 220 Millionen Euro sammeln und ĂĽber 1.380 wichtige Projekte finanzieren. Leukämiepatienten und deren Familien sind auf unsere Hilfe angewiesen. Unser Ziel ist klar: Leukämie muss heilbar werden – immer und bei jedem.“

„JosĂ© Carreras ist ein groĂźartiger Mensch, der selbst unter dieser Krankheit gelitten hat. Aus dieser Erfahrung heraus hat er mit seiner Leukämie-Stiftung fĂĽr Patienten sehr viel Gutes getan. Deshalb ist es fĂĽr mich eine Herzensangelegenheit, JosĂ© Carreras seit vielen, vielen Jahren zu unterstĂĽtzen“, sagt Maite Kelly. „Es ist immer wieder eine groĂźe Ehre als KĂĽnstlerin, als Klassik-Liebhaberin, vor allem aber auch als sozial engagierter Mensch bei der JosĂ© Carreras Gala mitwirken zu dĂĽrfen. Das ist ein besonderes Ereignis, und ich habe größte Hochachtung vor dem Engagement von JosĂ©.“, so die Sängerin, die 1997 mit der Kelly Family sowie 2016 und 2019 als Solo-KĂĽnstlerin fĂĽr den guten Zweck in der JosĂ© Carreras Gala aufgetreten ist.

Bereits in der 1. JosĂ© Carreras Gala standen Die Prinzen 1995 auf der BĂĽhne in Leipzig. Es folgten weitere Benefiz-Einsätze in den Jahren 1999, 2007 und 2015. „Seit 2009 bin ich Botschafter der Deutschen JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung und jedes Mal, wenn ich JosĂ© Carreras treffe, sagt er ich solle die „Boys“ grĂĽĂźen. Umso mehr freue ich mich, dass wir in diesem Jahr wieder komplett mit den Prinzen am 16.12. live bei der Gala dabei sein werden, um aktiv mitzuhelfen möglichst viel Geld fĂĽr die Bekämpfung dieser schrecklichen Krankheit, die nach wie vor jeden treffen kann, zu sammeln“, erklärt Tobias KĂĽnzel, der Komponist und Frontmann der Gruppe Die Prinzen, stellvertretend fĂĽr alle Band-Mitglieder.

Auch Roland Kaiser, der 2016 fĂĽr sein langjähriges soziales Engagement in verschiedenen Stiftungen und Vereinen vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden ist, unterstĂĽtzt JosĂ© Carreras seit vielen Jahren. „Auch ich kenne nicht nur die guten Stunden und weiĂź, was es bedeuten kann, schwer krank zu sein. Daher engagiere ich mich fĂĽr Menschen, die Hilfe brauchen“, sagt der Grandseigneur des deutschen Schlagers. 2003 und 2017 stand Roland Kaiser bereits fĂĽr den Kampf gegen Leukämie an der Seite von JosĂ© Carreras auf der Gala-BĂĽhne.

Zum dritten Mal ist die norddeutsche Kult-Band Santiano dabei, die auch unterm Jahr bei Konzerten immer wieder fĂĽr die JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung sammelt. „Wir wollten eigentlich auch 2020 bei der JosĂ© Carreras Gala auftreten, hatten dies aber aufgrund der Corona-Lage absagen mĂĽssen“, erklärt Santiano-GrĂĽndungsmitglied Axel Stosberg und verweist auf Menschen mit Vorerkrankungen im direkten Umfeld. Band-Kollege Björn Both: „Seit der GrĂĽndung unserer Band im Jahr 2011 setzen wir uns immer wieder fĂĽr JosĂ© Carreras und die JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung ein und nutzen unsere Verbreitungsmöglichkeiten, um zum gemeinsamen Kampf gegen Leukämie aufzurufen. Jeder Spenden-Euro zählt und ist wichtig.“

Weitere Stars, die José Carreras in der 27. José Carreras Gala unterstützen, werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Neben den Auftritten auf der Bühne werden diese Künstler sowie weitere Prominente am Spenden-Telefon für den guten Zweck sammeln.

Geplant ist, dass die 27. José Carreras Gala in diesem Jahr wieder in der Media City Leipzig stattfindet. Ob und wie viele Zuschauer zur José Carreras Gala nach Leipzig kommen können, lässt sich coronabedingt zum jetzigen Zeitpunkt nicht einschätzen. Einzelheiten werden im Laufe des Herbstes veröffentlicht.

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung

Die Deutsche José Carreras Leukämie Stiftung fördert wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur und Sozialprojekte.1987 erkrankte der Stifter José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 den Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die dazugehörige Stiftung. Seither wurden bereits mehr als 220 Millionen Euro gesammelt und über 1.380 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung und Heilung von Leukämie und anderer hämato-onkologischer Erkrankungen, die Förderung von jungen Wissenschaftlern im Rahmen von Stipendienprogrammen sowie die Unterstützung der Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben.

FĂĽr dieses nachhaltige Engagement ist die Deutsche JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung 2019 von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband fĂĽr die deutsche Wissenschaft als „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ ausgezeichnet worden. AuĂźerdem ist der Deutschen JosĂ© Carreras Leukämie-Stiftung e.V. seit vielen Jahren Träger des DZI Spenden-Siegels, dem GĂĽtesiegel im deutschen Spendenwesen.

Quelle: MDR
Foto: MDR, Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., DJCLS

 

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

MICHELLE: Im Riverboat von CLAUDIA JUNG vertreten – wir sagen: Sie ist als Sängerin im Let’s Dance-Finale dabei 0

Bild von Schlagerprofis.de

+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++Recherchieren statt Kopieren+++zuerst bei Schlagerprofis.de+++

MICHELLE: Talkshow-Absage – wir gehen davon aus, dass sie bei „Let’s Dance“ dabei sein wird

Die Fans von MICHELLE haben es nicht leicht. Immer mal wieder werden wir gefragt, wann die KĂĽnstlerin im TV sein wird, weil auf ihrer offiziellen Webseite, die unseres Wissens von der Plattenfirma gepflegt wird und wohl stiefmĂĽtterlich behandelt wird, aktuelle Termine oft nicht kommuniziert werden. Am 8. Mai war lange Zeit vom ZDF ein Auftritt im Fernsehgarten kommuniziert worden – dann war MICHELLE aber doch nicht dabei. (Wir haben beim ZDF bei der zuständigen Ansprechpartnerin nachgefragt, aber leider keine Antwort erhalten). – 

Anscheinend gibt es nun ein Deja Vu. Noch immer kommuniziert der SWR, dass die KĂĽnstlerin am kommenden Freitag im „Riverboat“ dabei sei. Ein Blick auf die MDR-Seite zeigt aber: Eine andere Schlagersängerin ist dort zu Gast.

CLAUDIA JUNG: FĂĽr MICHELLE eingesprungen?

Wir haben uns sicherheitshalber mal angeschaut, wer denn nun fĂĽr den 20. Mai beim Riverboat angekĂĽndigt ist – siehe da, auch der MDR hat MICHELLE kĂĽrzlich als Talkgast kommuniziert: 

Bild von Schlagerprofis.de

Auf den einschlägigen Webseiten findet sich nun aber plötzlich CLAUDIA JUNG als Talkgast im Leipziger Riverboat. Mit „TĂĽr an TĂĽr“ hat CLAUDIA einen aktuellen Radiohit landen können – und sie ist seit ĂĽber 35 Jahren und damit sogar noch länger als MICHELLE, mit der sie sogar mal gemeinsam auf Tour war, im Geschäft. Insofern ist das eine gute Idee, sie einzuladen – noch besser wäre vielleicht gewesen, dass einfach mal zu kommunizieren, aber das ĂĽbernehmen wir natĂĽrlich gerne. Warum MICHELLE plötzlich nicht mehr beim Riverboat als Gast genannt ist, kann man sich denken: Am gleichen Tag wird das Finale von „Let’s Dance“ bei RTL ĂĽbertragen

MICHELLE als GesangskĂĽnstlerin bei „Let’s Dance“

Im Interview mit uns Schlagerprofis war es noch nicht klar – nun steht es aber nach unserer Meinung fest: MICHELLE wird einen Gesangsauftritt beim Finale von „Let’s Dance“ absolvieren und hat deswegen den Auftritt beim Riverboat abgesagt. Mit anderen Worten: Freuen wir uns auf MICHELLE bei „Let’s Dance“ – und vielleicht dann auch später auf einen Auftritt demnächst im „Fernsehgarten“ und vielleicht auch später noch mal im „Riverboat“. Offensichtlich gibt es hier schon gewisse Prioritäten…

Foto: Universal, Anelia Janeva

 

 

Folge uns:

PETER ALEXANDER: Vor genau 35 Jahren moderierte er die Eröffnung Austria Center Vienna 1

Bild von Schlagerprofis.de

PETER ALEXANDER: Eröffnung „SoirĂ©e in Wien“ mit groĂźer internationaler Beachtung

Genau 35 Jahre ist es heute her, dass am 17. Mai 1987 in Wien das Austria Center Vienna, das Kongresszentrum in Wien, mit der Show „SOirĂ©e in Wien“ eröffnet wurde. Dazu wurde die – so wurde es damals kommuniziert – die teuerste Fernsehsendung der Welt produziert. Die Show soll nicht weniger als 17 Millionen Schilling gekostet haben. Der damalige Unterhaltungschef des ORF, HARALD WINDISCH, war ĂĽberzeugt, dass das Geld gut angelegt war. PETER ALEXANDERs Frau HILDE schwärmte später von der Zusammenarbeit mit WINDISCH. – Weltstars gaben sich in der Show die Klinke in die Hand: 

  • JOSÉ CARRERAS (trat mit Stock auf, weil er beim Spazierengehen umgeknickt war)
  • UDO JĂśRGENS (hatte gerade seine „Deinetwegen“-Tour beendet und verbrachte anschlieĂźend die Tage in Wiener Wohnung)
  • GILBERT BECAUD
  • WIENER SYMPHONIKER
  • WIENER SĂ„NGERKNABEN
  • JERRY LEWIS
  • PLACIDO DOMINGO (Seine „Otello“-AuffĂĽhrung wurde eigens vorverlegt)

Ost-West-Aussöhnung: BARRY MANILOW singt im Duett mit 

Ebenfalls damals zu Gast war der US-Weltstar BARRY MANILOW, der eine tolle Idee hatte: Gemeinsam mit der Russin ALLA PUGATSHOWA sang er mit den WIENER SĂ„NGERKNABEN im Duett: „One Voice“. Der Hintergedanke ist beklemmend aktuell und leider derzeit in weite Ferne gerĂĽckt: Der Song stand fĂĽr die Ost-West-VerbrĂĽderung. Die Sendung soll in 32 Ländern ĂĽbertragen worden sein

Auch UDO JĂśRGENS hatte mit seiner Hymne an die Zukunft „Ihr von morgen“ einen zeitlosen Song beigesteuert. 

 

 

Folge uns: