JULIAN REIM: Die 15 Songs seines Debutalbums “In meinem Kopf” hat er selber geschrieben Kommentare deaktiviert fĂźr JULIAN REIM: Die 15 Songs seines Debutalbums “In meinem Kopf” hat er selber geschrieben

Bild von Schlagerprofis.de

JULIAN REIM: Weitere Details zu seinem ersten Album bekannt

Nachdem wir HIER als erstes Schlagerportal den Titel des ersten Albums von JULIAN REIM verraten konnten, werden nun Details zu “In meinem Kopf” bekannt. Auf dem Album sei “Signature-Sound zwischen eingängigem Pop und modernem Schlager” zu hĂśren, verkĂźndet die Plattenfirma. Wir erfahren auch, dass die Texte “unter die Haut gehen”. Zu hĂśren werden 15 Tracks sein, die JULIAN hĂśchstselbst mit seinem Team geschrieben hat. Wie berichtet, ist die VÖ des Albums fĂźr den 18. Februar 2022 geplant.

FĂźnf Tracks bereits bekannt

Folgende fĂźnf Songs werden auf dem Album enthalten sein:

  • FĂźhlen wir uns gut an (Track 2)
  • Grau (Track 5)
  • Euphorie (Track 7)
  • Eine Welt entfernt (Track 9)
  • Gravitation (Track 11)

Pressetext Single “FĂźhlen wir uns gut an”

Hier noch der Pressetext zur heute erschienenen Vorab-Single “FĂźhlen wir uns gut an”:

Es gibt diese magischen Momente im Leben, wenn dieses ganz besondere Knistern zwischen zwei Menschen in der Luft liegt und die Schmetterlinge im Bauch komplett verrĂźcktspielen. Irgendwie unbeschreibliche Augenblicke, die sich einfach nur wahnsinnig schĂśn anfĂźhlen und die am liebsten nie enden sollten. Mit „FĂźhlen Wir Uns Gut An“ legt Julian Reim einen – im wahrsten Sinne – elektrisierenden, Feelgood-Ohrwurm vor, mit dem er gleichzeitig den Release seines ungeduldig erwarteten DebĂźtalbums ankĂźndigt!

Mit Hits wie „Grau“, „Euphorie“ oder „Gravitation“ (mit dem er die deutschen Airplay-Charts auf einem sensationellen 2. Platz enterte) konnte Julian Reim bisher mehr als 12 Millionen Gesamtstreams auf Spotify und YouTube generieren. Mit seiner brandneuen Single „Fühlen Wir Uns Gut An“ schließt der Sänger und Songwriter nun nahtlos an diesen Erfolg an und legt den nächsten Vorboten seines lange erwarteten ersten Albums „In meinem Kopf“ vor, welches im Frühjahr 2022 erscheint. Und schon jetzt dürfen sich alle Fans des 25-jährigen Shootingstars auf insgesamt 15 Tracks freuen, die alle von Julian höchstpersönlich geschrieben und mit seinem kleinen Team produziert wurden.

Mit „Fühlen Wir Uns Gut An“ bleibt Julian Reim sich und seinem markanten Stil aus eingängigem Pop, unter die Haut gehenden Lyrics und seinen sofort wiedererkennbaren Vocals nicht nur treu, sondern entwickelt seinen ganz eigenen Sound noch ein ganzes Stück weiter in Richtung tanzbaren, modernen Popschlager. Der Song erzählt von diesen ganz besonderen Situationen, in denen es schon beim ersten Blick in die Augen des Lieblingsmenschen zu funken scheint und man sich komplett im Moment verliert. „Fühlen Wir Uns Gut An“ ist ein absoluter „Gute-Laune-Song“, versprüht unheimlich viel Energie, steckt jeden mit seinem Rhythmus an und verspricht ein absoluter Ohrwurm zu werden, der schon jetzt Lust auf sein Debüt macht.

Die neue Single „Fühlen Wir Uns Gut An“ ist ab dem 17.09.2021 überall als Stream/Download erhältlich. Zeitgleich erscheint das Musikvideo zur Single. Julian Reims Debütalbum „In meinem Kopf“ ist ab dem 17.09.2021 auf allen gängigen Portalen vorbestellbar und erscheint am 11.02.2022 im Handel.

Quelle Pressetext: Sony Music / Ariola

 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

NINO DE ANGELO: Auf Tour nimmt er JENICE mit 0

Bild von Schlagerprofis.de

NINO DE ANGELO: Charmante UnterstĂźtzung bei seiner Tour

Schon ROLAND KAISER konnte ihr (beruflich) nicht widerstehen – JENICE spielte beim Video “Warum hast du nicht NEIN gesagt” mit. Ergebnis: 150 Mio. Klicks – ein unglaublicher Erfolg, Ăźber den wir “zuerst bei Schlagerprofis.de” berichtet haben. Bekanntlich ist die blonde SchĂśnheit nicht nur als Model, sondern auch als Musikerin und Sängerin unterwegs. Eine tolle Karrierechance in dieser Hinsicht bietet ihr nun NINO DE ANGELO, der JENICE mit auf seine große Deutschland-Tour nimmt. Begeistert verkĂźndet JENICE auf Instagram: 

Ich habe die Ehre, den großartigen Sänger @ninothevoicedeangelo auf seiner Tour 2023 zu begleiten 🎤🎸🚀! Macht euch auf was grandioses gefasst 😍! Danke Nino ❤️!

 

Folge uns:

ROLAND KAISER: Nur 2,56 Mio. wollten Format “20 Jahre Kaisermania” ansehen – keine gute Quote 8

Bild von Schlagerprofis.de

ROLAND KAISER: Quote von “20 Jahre Kaisermania” wie erwartet nicht gut

Als bekannt wurde, dass am 18. März, also LANGE vor dem eigentlichen “Jubiläum”, eine Sondersendung zum Thema “20 Jahre Kaisermania” gesendet werden wĂźrde, war abzusehen, dass das kein Quotenerfolg werden kĂśnnte. Zu klar ist hier etwas mit heißer Nadel gestrickt worden, der Termin war mit hoher Wahrscheinlichkeit eigentlich anders belegt. Eine sterile Aufzeichnung ohne Publikum mit bekannten Clips – das war dann doch etwas zu wenig. Dass dieses merkwĂźrdige Clip-Format bei FLORIAN SILBEREISEN mal aufgegangen ist, mag sein – das lag aber wohl daran, dass die Erwartungshaltung war, dass die Stars live auftreten wĂźrden, was aber nicht passiert ist. 

2,56 Mio. Menschen sahen das Format “20 Jahre Kaisermania” – Marktanteil: 10,9 %. Das ist fĂźr ein ARD-Format schon “Ăźbersichtlich”. Profitiert hat der ZDF-Krimi “Wilsberg” mit sagenhaften 29,3 % Marktanteil (7,59 Mio. Zuschauer). Und: Anders als in der Vorsaison mit FLORIAN SILBEREISEN hält sich DSDS weiterhin Ăźber 2 Mio. – kein Ăźberragender Erfolg fĂźr DIETER BOHLEN, aber immerhin eine Trendumkehr fĂźr das Format, das angeblich in diesem Jahr letztmals Ăźber die Bildschirme flimmert. 

Wir haben es kommen sehen…

In der Ankßndigung zur Sendung haben wir HIER geschrieben: 

auch wenn wir unsicher sind, ob die Quoten hier die Erwartungen erfüllen können – aber vielleicht (hoffentlich) liegen wir ja falsch

Mit anderen Worten war absehbar, dass ein typisches MDR-Programm (alte Clips werden im sterilen Studio von einem Prominenten neu präsentiert) bundesweit keine Ăźberragenden Quoten holen kann – und so ist es ja auch leider gekommen. 

Wir tippen: Wenn im Sommer die Kaisermania wieder LIVE vom MDR (im “Dritten”) ausgestrahlt wird, sind die Erwartungen nicht so hoch wie bei einem bundesweiten Programm – und die Fans werden sich das lieber ansehen als “aufgewärmten Kaffee”. Die Kaisermania – live aus Dresden wird am 5. August 2023 vom MDR live Ăźbertragen – wir freuen uns schon darauf…

Foto: Š MDR/Semmel Concerts/Frank Embacher

 

Folge uns: