UTE KITTELBERGER: Die Schauspielerin und erste Frau von BERND CLĂśVER ist verstorben 0

Bild von Schlagerprofis.de

UTE KITTELBERGER ist am 4. September verstorben

Auch wenn UTE KITTELBERGER, das BRAVO-Girl des Jahres 1973 und beliebte Schauspielerin, nicht wirklich eine Schlagerikone war, erschĂĽttert ihr viel zu frĂĽher Tod auch die Schlagerwelt. Immerhin war sie die erste Ehefrau von BERND CLĂśVER. Ihn lernte sie bei Dreharbeiten zum Film „Zwei im siebten Himmel“ kennen. Die Jugendzeitschrift BRAVO war von Anfang an dabei – und berichtete zunächst nur von den Dreharbeiten, die wohl zum Knistern damals fĂĽhrten: 

Bild von Schlagerprofis.de

In einer weiteren Ausgabe des Teenager-Magazins war zu lesen: 

Auch nach den Dreharbeiten verstanden sich UTE und BERND ausgezeichnet. Ăśber die bildhĂĽbsche UTE urteilt er: „Ein dufter Kumpel. So richtig zum Verlieben. Und UTE: „Der BERND ist prima!“. 

Obwohl UTE damals gerade einmal 15 Jahre alt war, scheint es da mächtig geknistert zu haben. Begleitet von der BRAVO, entwickelte sich eine Liebe – dem Blatt zufolge nicht gerade zur Freude von UTEs Eltern, zumal die Schönheit damals offensichtlich zwei lukrative Filmangebote abgelehnt hatte und sich tatsächlich vom Filmgeschäft abgewandt hatte. Der Film „Zwei im siebten Himmel“ erschien am 5. September 1974 in den Kinos – vor 47 Jahren. 

Eigener Song fĂĽr UTE

In damaliger Zeit widmete BERND CLĂśVER seiner UTE sogar einen Song: „Ich weiĂź, ich werd gewinnen“, wobei das Lied wohl auch ein Protest gegen die zukĂĽnftigen Schwiegereltern gewesen sein dĂĽrfte. Den Song stellte er sogar in der von DIETER THOMAS HECK moderierten ZDF-Hitparade vor. Statt Filme zu drehen, verdiente UTE zeitweise ihr Geld mit Aufnahmen fĂĽr Versandhäuser (ja, Amazon und Co. gab es damals noch nicht). 

Ehe hielt nicht lange

Nach recht langer Beziehung heirateten UTE KITTELBERGER und BERND CLĂśVER 1980. Trauzeugen war ĂĽbrigens DIETER THOMAS HECK am denkwĂĽrdigen 1. Juni 1980. Die Ehe hielt nur sehr kurz, die damalige „Fachliteratur“ (Frauenzeitschriften) spricht von etwa einem Jahr. Wirklich sehr bemerkenswert ist in dem Zusammenhang, dass UTE tatsächlich – wenn wir das richtig recherchiert haben – nach 1975 keinen Film mehr gedreht hat, obwohl sie unglaublich populär war und z. B. zwei BRAVO-Ottos abgeräumt hatte. 

Zweiter Mann tödlich verunglückt

In zweiter Ehe war UTE KITTELBERGER mit dem Formel-Eins-Rennfahrer ELIO DE ANGELIS verheiratet. Tragisch: Der verstarb bei einer Testfahrt für ein Rennen im Jahr 1986. 

Dritte Ehe von Glück gekrönt

Die dritte Ehe hielt bis zu ihrem Tod. UTE heiratete den Weingutinhaber THOMAS HENSEL und nahm auch dessen Namen an. Die Führung des Weinguts Odinstal in Wachenheim an der Weinstraße war sehr erfolgreich, die Weine waren beliebt. Erst im vergangenen Jahr berichtete der SPIEGEL über das Weingut. 

Unerwarteter Tod vor dem 63. Geburtstag

Viel zu jung verstarb die als BRAVO-Girl UTE KITTELBERGER bekannte UTE HENSEL am 4. September 2021. Erst vor wenigen Monaten erschien ihr mit BERND CLĂśVER gedrehter Film „Zwei im siebten Himmel“ auf DVD. Möge sie in Frieden ruhen. 

Folge uns:
Voriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + 1 =

FLORIAN SILBEREISEN: Nun weiĂź auch der MDR, dass der Schlagerbooom 2021 steigt 0

Schlagerbooom 2019 Silbereisen

FLORIAN SILBEREISEN: MDR hat nun seine eigene ProgrammankĂĽndigung gelesen

Respekt an den MDR: Laut eines heutigen Artikels mussten die Schlagerfreunde „in ganz Europa“ „auf diese Nachricht lange warten“, was schon lange in den offiziellen AnkĂĽndigungen steht: Der von FLORIAN SILBEREISEN moderierte „Schlagerbooom 2021“ findet am 23. Oktober 2021 statt, das hat nun wohl auch der MDR bemerkt. Und eine weitere „brandheiĂźe“ Auskunft gibt das MDR-Portal „meine-schlagerwelt.de“ bekannt: Zu Gast sei „DIDI HALLERVORDEN“ (auch das ist schon lange bekannt).

Warum der Name „DIDI“ gewählt wird, unter dem der KĂĽnstler in den 1970er Jahren populär wurde und nicht der seit Jahren etablierte und richtige Name DIETER HALLERVORDEN – man weiĂź es nicht. Als wir am 14. September(!) HIER genau die gleiche damals via ProgrammankĂĽndigung schon offizielle News gebracht haben, haben wir uns jedenfalls fĂĽr die korrekte Schreibweise entschieden.

Event steigt in Dortmund – keine weiteren Infos

Immerhin wurde bestätigt, dass die FLORIAN-SILBEREISEN-Show wie vermutet in Dortmund steigt – wobei auch das bekannt war, weil ja einige Ticketanbieter schon den Kartenverkauf fĂĽr die Generalprobe am 22. Oktober angekĂĽndigt hatten. GroĂźes Kino ist derweil, was nach wie vor NICHT kommuniziert wird:

  • Wie läuft der Ticket-Vorverkauf ab? Gilt die 2G-Regel?
  • Wer sind die Gäste? Wird ERIC PHILIPPI sein Schlagerbooom-Debut geben? Wird HELENE FISCHER bei FLORIAN SILBEREISEN auftreten?

Es sind ja noch fast vier Wochen hin, und die „Schlagerfans aus ganz Europa“ haben sicher noch ganz viel Zeit, sich im Falle einer Ticketbuchung um Hotels, Zugtickets usw. zu kĂĽmmern… – oder haben wir jetzt etwas falsch verstanden?

Bild: ARD/JĂĽrgensTV/Dominik Beckmann

Folge uns:

KERSTIN OTT & ERIC PHILIPPI bei „Schlager des Monats“ mit BERNHARD BRINK 0

Bild von Schlagerprofis.de

KERSTIN OTT feiert im MDR Erfolg ihres neuen Albums

Auch in dieser Woche ist KERSTIN OTT wieder in den Top-5 der Albumcharts – damit dĂĽrfte sie groĂźe Chancen haben, zumindest weit vorne bei den „Schlagern des Monats“ dabei zu sein. Auf jeden Fall wird sie mit BERNHARD BRINK ĂĽber „Nachts sind alle Katzen grau“ reden – die Fans wird es freuen.

ERIC PHILIPPI zum ersten Mal beim Schlagertitan

Die Schlagerchallenge 2021 gewonnen hat bekanntlich ERIC PHILIPPI – er ging aus der gleichnamigen von FLORIAN SILBEREISEN moderierten Show als Sieger hervor. Das hatte Konsequenzen: Er konnte sich auch mit seinem Album in den Charts durchsetzen. Bis auf Platz 13 ist er mit „Schockverliebt“ gekommen – ein schöner Erfolg, ĂĽber den er sich sicherlich mit BERNHARD BRINK unterhalten wird.

Aus „GRENZENLOS“ wird „ZWEI WIE EINS“

Das Duo GRENZENLOS hat sich umbenannt und nennt sich nun „ZWEI WIE EINS“. Das scheint GlĂĽck zu bringen: THERES und PHILIPP haben sich gegen starke Konkurrenz doch recht deutlich durchsetzen können und den „Hit des Monats“ gelandet. Grund genug fĂĽr den Schlagertitan, das Nachwuchsduo zu den „Schlagern des Monats“ einzuladen.

Foto: TELAMO / Heimat 2050

Folge uns: